Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

hTerr ,kToch


ich hab schon hoffnung, dass "es" klappen wird. aber bis jetzt nicht. war rückblickend, nicht endgültig ;-)

im moment gehts ... aber s wird wieder kommen ... das unangenehme gefühl

lJookin}g48lovxe


es wäre sehr gut wenn du es schaffen könntest mit ihr über alles wirklich alles zu reden: Jetzt ist das Eis ja sowieso gebrochen. Wie verhält sie sich denn jetzt dir gegenüber?

hXerr ]kojch


wie immer ... wie ich ... ihr gegenüber. einzig gestern mittag war ich etwas ... schweigsam. aber das hab ich dann mit der momentanen pechsträhne erklärt.

l4ook`ingJ4love


du hättest ihr ehrlich sagen sollen warum du so bist. Pechsträhne ist zu vage.

h}err *kocxh


wären wir allein irgendwo gewesen, ja. aber nicht auf einer bank in einem restaurant ...

sMchLüchQterxn


@ herr koch

Das ist die typische "Freundschaftsschublande". Habe mich da auch schon über Frauen gewundert, wo ich in der Freundschaftsschublande gelandet bin, aber Sachen gesagt haben, die eigendlich eher auf eine Beziehung als auf eine Freundschaft gedeutet haben

BMor8baraxd


@schüchtern

..was denn z.B.?

s$chüc?hterxn


@ Borbarad

z.B. von einer Frau, die eindeutig gesagt hat, das sie nichts von einem will auf einmal krankhaft eifersüchtig wird, wenn sie erfährt, das ich vieleicht eine andere Frau kennenlernen würde

Also bei meiner ersten Internetbekanntschaft war das so, das wir uns 4 mal getroffen hatten, sie dann zu Urlaub bei den Eltern war, und auf einmal eine Mail bekommen habe, das sie derzeit keine Beziehung schafft (obwohl ich nie von so was gesprochen habe, nicht mal ansatzweise). Sie hat dann immer gesagt, das sie keine beziehung schafft, aber dann kamen immer anspielungen, vieleicht im Herbst usw. Auch so kleine Nebensätze (kann mich leider nicht mehr genau an den Wortlaut erinnern, ist schon mehr als 2 Jahr her) waren doch immer komisch, weil sie sehr zweideutig waren

KKwaxk


Wer versteht schon die Frauen ??? :-/

sochüc3htexrn


@Kwak

Wer versteht schon die Frauen

Ich habe aufgehört, Frauen allgemein oder ihre denkweise zu verstehen.

h#err ckoxch


wer versteht die menschen?

möchte "uns" nicht ausklammern ...

MVoniqka6x5


Die Freundschaftschublade: Ist eigentlich ganz einfach. So richtig funktionieren Freunschaften zwischen Männern und Frauen selten, wenn überhaupt, dann, wenn beide erotisch nicht interessiert sind. Kommt aber nicht so oft vor, meistens verliebt sich einer (öfter der Mann) oder er wars von vornherein und begnügt sich dann mit Freundschaft, so wie herr koch, um sie nicht ganz zu verlieren. Dass unter diesen Umständen keine wirkliche Freundschaft zustande kommen kann, denk ich, ist einleuchtend, aber das ist jetzt weniger das Thema.

Das, was schüchtern angesprochen hat, eine Frau, die betont, zu keiner Beziehung in der Lage zu sein (meistens betrifft das dann nur diesen speziellen Mann, auf den sie einfach nicht steht), möchte nun ihrerseits aber diesen Mann behalten, als Freund, weil sie vielleicht selber erstmal die Erfahrung machen muss, dass es nicht dauerhaft gut funktionieren kann. Oft steckt dahinter, dass die Frau diesen Mann wirklich gut findet, sich super mit ihm versteht, und es sogar zutiefst bedauert, dass keine erotische Anziehung da ist und oft sogar hofft, es möge noch so weit kommen. Das heißt, diese ganze Kiste befindet sich in einer Grauzone zwischen Liebe und Freundschaft, ich sage manchmal "platonische Beziehung" dazu. Und deshalb entsteht auch Eifersucht, weil jede weiß, dass eine andere Frau so eine Art Beziehung zumindest verändern würde.

So in etwa muss man sich das vorstellen, beim einen mehr, beim anderen weniger.

sXchüc^hterxn


Das, was schüchtern angesprochen hat, eine Frau, die betont, zu keiner Beziehung in der Lage zu sein (meistens betrifft das dann nur diesen speziellen Mann, auf den sie einfach nicht steht), möchte nun ihrerseits aber diesen Mann behalten, als Freund, weil sie vielleicht selber erstmal die Erfahrung machen muss, dass es nicht dauerhaft gut funktionieren kann.

Ich bin der Meinung, das Frauen so was teiweise als Standartspruch werten. Zu dieser Frau muss ich sagen, das ich später erst erfahren habe, das sie, als sie sich mit mir getroffen hat, parallell einen Mann im Internet kennengelernt hat, in den sie sich verliebt hat. Sie hat ihn NIE getroffen, haben nur gechattet und Bilder ausgetauscht. Sie war der Meinung, das sie ihn schon mal in einem Caffee in der Stadt gesehen hätte, aber das halte ich für einbildung. Als sie ihm ihre liebe gestanden hat, hat er den Kontakt fast komplett abgebrochen, weil er nicht verstehen konnte, wie man sich "online" verlieben kann. Sie hat sich dann 2 Monate später in einen 13 Jahr ältern Mann verliebt, der geschieden war und einen jungen mit 4 Jahren hatte. Ich war für sie da, zum reden, als sie nervlich fast am Boden war, als sie herausgefunden hatte, das er nebenbei noch mit anderen Frauen chattet und haufenweise Bilder von anderen Frauen am PC hatte. Dann hat sie einfach so den kontakt abgebrocken, 1 Jahr später habe ich nur erfahren, das es daran lag, das ich ihr mit meinem Generfe über mein Singledasein auf die Nerfen gegangen bin. Ich halte es für eine Ausrede, eine echte Antwort werde ich nie bekommen

Mit der anderen Frau, die so eifersüchtig war war es so, das sie keinem aus ihrem Freundeskreis eine beziehung gegönnt hat. Weil wenn jemand aus ihrem Freundeskreis eine beziehung hätte, dann hätte die Person weniger oder gar keine Zeit mehr für sie = Eifersucht

MqonUikxa65


Ich bin der Meinung, das Frauen so was teiweise als Standartspruch werten.

Den Satz versteh ich nicht.

sJchüc[hterxn


@ Monika65

Anstatt gleich die Wahrheit zu sagen, das "sie sich mit mir keine Beziehung vorstellen kann" sagen viele Frauen einfach, das sie derzeit keine beziehung schaffen. Das meine ich damit

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH