Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

J5ulieTn-Matxteo


Warum macht Selbstbewusstsein attraktiv und ein Mangel davon stößt ab? Kann mir da jemand eine möglichst psychologisch tiefschürfende Antwort darauf geben?

Tiefschürfende Antworten habe ich nicht zu bieten, nur meine persönliche Meinung:

Du findest einen Menschen attraktiv und sympathisch und willst Spass mit ihm haben - sexuell und emotional. Aber der denkt überhaupt nicht daran, Spass zu haben und kämpft statt dessen unablässig mit seinen Minderwertigkeitskomplexen und jammert. Das zieht den Partner mit nach unten.

Deshalb will ich vor einer Partnerschaft erst meine Probleme in den Griff kriegen. Eine Frau kann sie nicht für mich lösen.

S|. wQaQllixsii


@ Julien-Matteo

danke für die Sichtweise, gibt mir mehr als du denkst :-)

Durch das Mitlesen in diesem Forum ist mir bewusst geworden, dass man Frauen nicht mit eigenen Problemen zutexten darf. Etwas unattraktiveres, nervigeres ist tatsächlich kaum vorstellbar.

:-o Bitte überdenke das genau, besonders die Formulierung, so geschrieben ist es falsch und führt dich doch nur zu einem Glaubensatz alle deine Sorgen für dich zu behalten, das kann potentielle Freundinnen oder konkrete Freundinnen genauso frustrieren wie beständiges jammern und Selbstabwertung.

@ Fiann

hey ho, ein seltener Anblick, freut mich dich zu lesen. @:)

Aber trotzdem, was bringt es uns, bei solchen Themen nach verborgenen Hintergründen zu suchen?

befriedigung meiner perversen Neugier ;-D ;-) wirklich nur das, ist wohl als Hobby anzusehen sowas wissen zu wollen ;-D

Ich würde sogar so weit gehen, dass die beiden sich gar nicht begegnen werden

hm, ich hab da Zweifel, denke nur an die Maske die viele ihr eigen nennen (und die hier im Sinne selbstbewussten Auftretens sogar propagiert wird *grummelgrummel*) aber bei folgendem stimmt ich dir absolut und ohne Einschränkung zu:

Selbst wenn zwei Menschen nur aufgrund einer Illusion eine Beziehung eingehen ohne ihre verborgenen Motive zu erforschen, sie haben dann trotzdem ein paar schöne Momente erlebt!

:)^

Man kann auch in die Tiefe flüchten, vielleicht weil das scheinbar Oberflächliche, Durschnittliche irgendwie mit Ängsten besetzt ist.

interessante Formulierung, wird begrübelt.

J#ulienV-M6att#exo


Vielleicht koenntest du ihnen aber geben, was sie wollen: Naemlich dich...

Besonders tiefgründig war bisher keine Kontaktanbahnung, da ich quasi "für die Frauen mitentschieden" und frühzeitig abgebrochen habe. Vielleicht wäre es tatsächlich eine gute Idee, den Frauen in Zukunft mehr Zeit zu lassen, um zu einem eigenen Urteil zu kommen. Wie es letztlich ausfallen wird, weiss ich nicht. Ich habe es bisher nie so weit kommen lassen.

Warum nicht ganz unverbindlich zusammen schwimmen gehen? Dann sieht sie es, und wenn sie danach noch "bei der Stange" ist, dann hat sich das Problem mal erledigt.

Darüber habe ich auch nachgedacht. Es wäre nicht einfach für mich, meine Schwächen zu präsentieren. Aber irgendwann muss es ja mal raus.

L4eweiaxn


Julien Matteo

Sehr guter Hinweis von wallisii!

Ich finde, du gehst viel zu sehr von "allgemeinen Regeln" aus... "der Mann darf nicht jammern"... ach wo, jeder darf auch mal jammern. Es finden nicht nur perfekte Menschen Frauen, die alle ihre Probleme geloest haben. (Und wenn man noch welche hat, darf man auch mal darueber reden.)

J ulie0n-MaVttexo


:-o Bitte überdenke das genau, besonders die Formulierung, so geschrieben ist es falsch und führt dich doch nur zu einem Glaubensatz alle deine Sorgen für dich zu behalten, das kann potentielle Freundinnen oder konkrete Freundinnen genauso frustrieren wie beständiges jammern und Selbstabwertung.

Nein, alle Sorgen kann und soll man nicht für sich behalten. Aber ich möchte vor einer Partnerschaft davon wegkommen, mich ständig in meinen eigenen Problemen zu suhlen.

S~. owaClliDsii


das ist ein guter Plan. :)z Allerdings halte ich solch ein Verhalten eher für einen Art Lebenseinstellung und das wird man nicht wegkriegen indem man es einfach nicht mehr macht, das ist sicher auch Teil davon aber da muss mehr passieren. Ich denke aber das ist dir bewusst.

efkxk


Bitte überdenke das genau, besonders die Formulierung, so geschrieben ist es falsch und führt dich doch nur zu einem Glaubensatz alle deine Sorgen für dich zu behalten, das kann potentielle Freundinnen oder konkrete Freundinnen genauso frustrieren wie beständiges jammern und Selbstabwertung.

Ja, das find ich auch. Probleme hat schließlich jeder.

Der moppelige Typ kann ja auch offen sagen, dass er mit seinem Gewicht nicht ganz glücklich ist, aber wenn das mit dem Unterton "rette mich" gleich am Anfang passiert, kommt das an wie "ich bleib in meiner austernschale, knack du mich, wenn du willst, ich werde keine schritte auf dich zu machen". und damit ist der ganze spielerische, nette, mal-gucken-was-kommt effekt des kennenlernens dann raus.

Jqulie&n-MFattexo


Allerdings halte ich solch ein Verhalten eher für einen Art Lebenseinstellung und das wird man nicht wegkriegen indem man es einfach nicht mehr macht, das ist sicher auch Teil davon aber da muss mehr passieren

Ich würde es nicht als Lebenseinstellung bezeichnen, sondern als Zwang, den ich dringend los werden möchte.

Ja, das find ich auch. Probleme hat schließlich jeder.

Bei mir bemerke ich einen angenehmen Effekt: Ich habe im Forum so oft von meinem Problem gesprochen, dass ich im Real Life so gut wie gar kein Bedürfnis mehr verspüre, darüber zu reden. Im Gegenteil.

myrk8x2


ich kenn mich mit der trichterbrust nicht aus, drum hab ich mich im netz mal schlau gemacht.

dagegen kann man ja was machen ... hab ich gelesen. wär das nicht was?

s0eb[astCian8x5


@ mrk82

Ich bin auch ein betroffener quasi, nur dass sie bei mir richtig extrem ausgeprägt ist. Was gegen machen ist allerdings relativ, die Risiken sind hoch, das Resultat oft unzureichend, die Gefahr eines Rückfalls ist auch da und dann ist alles wie vorher nur mit Narben, der Krankenhausaufhalt recht lange und die Einschränkungen danach extrem, gerade wenn man Extremsportarten liebt wie ich. Und wenn das ganze asymmetrisch ist wie bei mir und nicht nach Nuss geht sowieso. Also ich würde mich dem Risiko nicht aussetzen.

Allerdings verstehe ich das Problem auch nicht ganz, wie gesagt bei mir ist es extrem ausgeprägt und die Leute schauen schon ab und an etwas merkwürdig, aber die schauen auch merkwürdig bei dicken Leuten, leuten mit starker Cellulite, anderen Narben, bei egal was, einfach bei allem was anders aussieht. Ist das nen Grund sich zu verstecken und nicht mit Freunden an Strand oder ins Freibad zu gehen oder Frauen anzusprechen oder sonstwas? Aus meiner Sicht ganz klar nein.

Die Probleme hatte ich früher auch mal, lern damit zu leben, dann ist das TB und das JM Kapitel ganz schnell abgeschlossen.

m1rkK82


aaaha. bei wikipedia klangs eben relativ "einfach" (klar, eingriffe sind immer heikel und in der gegend wohl besonders).

S2ashx25


Ich selber habe zwar keine TB ( obwohl mein Brustknochen leider auch ein bisschen mehr nach innen gehen und nicht so dolle aussieht ), aber ich kenne jemanden der hat sich das machen lassen, der sagte er würde es wohl nicht nochmal machen lassen, weil sich dadurch das Verletzungsrisiko erheblich erhöht ( zb. bei Unfällen ).

G-efangDenexr


Julien-Matteo schrieb:

Aber ich möchte vor einer Partnerschaft davon wegkommen, mich ständig in meinen eigenen Problemen zu suhlen.

Eine gewisse Grundzufriedenheit mit sich selbst und seinem Leben ist sicherlich von Vorteil. Solche Sätze werden einem ja immer und immer wieder eingehämmert. Andrerseits dachte ich auch schonmal, wenn nur all die, die mit sich im reinen sind, einen Partner haben dürften, wäre die Weltbevölkerung bestimmt bald vom aussterben bedroht. Letztens las ich mal einen tollen Satz der mir gut gefiel. "Das ich wächst am Du" Wenn man sich manchmal beguckt, in welch chaotischen Beziehungen manche Menschen leben. In den Problemen suhlen ist sicher nicht gut aber man kann das auch überbewerten.

Deshalb will ich vor einer Partnerschaft erst meine Probleme in den Griff kriegen. Eine Frau kann sie nicht für mich lösen.

Nein. Eine Frau kann Deine Probleme nicht lösen. Aber sie könnte Dich motivieren und beleben Deine Probleme anzugehen.

s>eb)asti:an85


@ mrk82

Das dachte ich auch, solange bis ich mich genauer informiert habe und dann hab ich die Idee sowas machen zu lassen ganz schnell wieder verworfen.

Aber die TB ist ja ehrlich gesagt auch eigentlich kein Problem. Ja fremde Leute die dich nicht kennen und sowas noch nicht gesehen haben schauen etwas merkwürdig, hindert mich aber nicht daran ins Freibad oder so zu gehen, da diese Leute genauso merkwürdig schauen bei allem anderen, was nicht völlig normal aussieht. Wie gesagt da reichen schon 10 Kilo zuviel, ne auffällige Narbe, oder irgendwelche anderen Sachen zu.

Freunde sagen meistens sowieso nichts zu, oder fragen beim ersten mal wo sie es sehen was das ist und dann ist die Sache auch erledigt, findet dann niemand mehr erwähnenswert.

Und ne Frau die dich mag und mehr von dir will, der ist das auch egal.

Ach ja und noch speziell an dich Julien-Matteo, du meintest du würdest Frauen ja quasi eine Mogelpackung verkaufen, weil du nicht das halten kannst, nach dem es von außen aussieht. Schau dir mal an, was Frauen alles tun, um dir ne Mogelpackung vorzugaukeln, push up bh's sind da nur nen Anfang, also kein Grund zur Zurückhaltung.

JBulieGn-Maxtteo


Und ne Frau die dich mag und mehr von dir will, der ist das auch egal.

Mag sein, aber ich habe auch gemerkt, dass viele Frauen das total ablehnen.

Ach ja und noch speziell an dich Julien-Matteo, du meintest du würdest Frauen ja quasi eine Mogelpackung verkaufen, weil du nicht das halten kannst, nach dem es von außen aussieht. Schau dir mal an, was Frauen alles tun, um dir ne Mogelpackung vorzugaukeln, push up bh's sind da nur nen Anfang, also kein Grund zur Zurückhaltung.

Gutes Argument. Und ich dachte immer, dass auch bei Frauen das WYSIWYG-Prinzip gilt. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH