Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

LUegwiaxn


schuechtern

Sorry, ich hab's noch mal gelesen und du hast tatsaechlich nicht weiter generalisiert. Das kam von mir aus nur da herein, weil ich dir was zugeschrieben hatte, was jemand anders geschrieben hat.

L8ebw'iaxn


herr koch

Zum Flirten die Sonnenbrille absetzen!

hierrx koch


wollte nur eine spannung erzeugende coolness verbreiten 8-)

S{tefafi 8x3


Mich frierts schon :p>

h4err) kocxh


;-D

slchücGhterxn


Und wann gibt es das treffen zwischen Steffi 83 und herr koch? ;-D ;-D ;-D

S"teUffi x83


Hey, werd ich vielleicht auch noch gefragt? :-p

s,c(hüchtNer|n


Manchmal muss man 2 Menschen zu ihren Glück drängen ;-D

h%err &koVch


wir wohnen ja beinahe nebeneinander, das ist fügung! @:)

spch_üchtxern


Und für mich ist niemand da >:(

c$it!roxnyx


schüchtern, vielleicht nicht HIER... aber irgendwo da draußen wartet vielleicht schon eine auf dich. wer weiß das schon?

ciiptrGonxyx


werbungszitate:

bist du noch wachs-jungfrau?

I hate sex....in the bedroom

cki3tr\onyxx


@ lewian

möglich, dass da was dran ist, was du mir da geschrieben hast. hatte ich bisher nicht so betrachtet. irgendwie. aber da damals von meiner seite alles so verquer bei im rübergekommen ist, dachte ich, es sei fairer, wenn ich ihn jetzt nicht noch mit komm,-wir-unternehmen-was-aktionen "bedränge", sondern ihm die "freiheit" zum nächsten schritt in richtung freundschaft überlasse.

:-/

Lxewixan


citronyx

Dass er, wenn du ihn mit einer einfachen Frage "bedraengst", immer noch die Freiheit hat, "nein" zu sagen, ist dir mittlerweile aber klar, oder?

MEon+i[ka6x5


citronyx

dachte ich, es sei fairer, wenn ich ihn jetzt nicht noch mit komm,-wir-unternehmen-was-aktionen "bedränge", sondern ihm die "freiheit" zum nächsten schritt in richtung freundschaft überlasse.

Ich finde das gut, wenn er gefühlsmäßig mehr an dir hing. Sonst kann es passieren, dass er sich nicht richtig lösen kann von diesen Gefühlen, eine Freundschaft auf dieser Basis ist ohnehin Unsinn. Oft liegt es nämlich auch am Egoismus desjenigen, der gefühlsmäßig weniger involviert ist, dass der Andere da nicht rauskommt. Es läuft auf einen beidseitigen Verzicht hinaus, das ist oft die einzige Lösung.

@Lewian

Dass er, wenn du ihn mit einer einfachen Frage "bedraengst", immer noch die Freiheit hat, "nein" zu sagen, ist dir mittlerweile aber klar, oder?

Die innere Freiheit fehlt oft, man macht sich wieder Hoffnungen, kann nicht loslassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH