Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Kdwak


Ähm, unter etwas speziellen Umständen, in der Folge dann Zufall, dass es zu einem Kaffee kam.

Das bestätigt meine seit langem bestehende Vermutung. Es gehört Glück dazu, dass es zu einer passenden Situation kommt.

d;er-berg ste{iger


.. und einer der beiden muss aktiv werden, sonst gehts nicht ;-)

mbrXk82


Und der Kaffee muss dann auch getrunken werden. Nicht nur darüber nachgedacht werden und es am Ende an der falschen Bohne oder Röstung scheitern lassen. ;-)

J5ulifen-MJat;teo


Verdammt, schon wieder eine Umfrage, die belegt, dass ich mit meinen "altmodischen" Ansichten out bzw. in der Minderheit bin: :-o %-|

[[http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1219615251804.shtml]]

Na ja, ich fühle mich trotzdem ganz gut dabei. :)D ;-)

Wie sagt man denn sowas ??? ? Also ich hab's ja noch nie jemandem gesagt. Ich dachte ich komme ihm etwas entgegen, weil... er wartet nur auf ein Zeichen von mir. Das sieht man. Aber wie stelle ich das an, ohne billig zu wirken.

Wenn er nicht in die Pötte kommt, dann bleibt Dir nichts anderes übrig, ihm ein Treffen vorzuschlagen.

Aber mach Dir nicht allzu grosse Hoffnungen: Schüchterne Männer, insbesondere Jungmänner, können schwierig sein. Manche sind so sehr mit sich und ihren Problemen beschäftigt, dass sie für eine Frau noch gar nicht bereit sind. Wollen wir hoffen, dass er da schon weiter und einfach nur etwas unsicher ist.

Ich habe solche Angst, dass ich eine Schlampe bin.

Ich verstehe nicht wie Du darauf kommst. Deine Wünsche sind doch vollkommen normal.

Ich hab mich selbst auch schon gefragt, was ich an ihm sooo toll finde. Aber ich glaube, dass es diese Unerfahrenheit ist die mich so reizt ;-) :-D

Das hört man selten von einem Mädel. Die vorherrschende Meinung hier im Forum scheint zu sein: No Greenhorns please! ;-)

C op|pe9r


Und der Kaffee muss dann auch getrunken werden. Nicht nur darüber nachgedacht werden und es am Ende an der falschen Bohne oder Röstung scheitern lassen.

;-D

mArkx82


lach nicht, s würd mich hier drin manchmal nicht wundern ;-)

Jeulien-oMa2ttexo


.. und einer der beiden muss aktiv werden, sonst gehts nicht ;-)

Klingt fast nach einer Handlungsrichtlinie. ;-) Ich hoffe, ich werde sie irgendwann einmal befolgen.

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg.

dEer-b#ergs;teigxer


Aber mach Dir nicht allzu grosse Hoffnungen: Schüchterne Männer, insbesondere Jungmänner, können schwierig sein.

Das unterschreibe ich mal nicht :|N Ein Weckruf kann wunder bewirken |-o 8-)

Klingt fast nach einer Handlungsrichtlinie. ;-) Ich hoffe, ich werde sie irgendwann einmal befolgen.

Naja, und irgendwie halt noch merken, dass die Situation etwas besonderes ist. Und da geht man halt das Risiko ein, dass man sich täuschen kann. Wieso eigentlich irgendwann? Wieso nicht morgen?

JWulPien-,Mattexo


Wieso eigentlich irgendwann? Wieso nicht morgen?

Morgen hab' ich schon was vor. Aber Spass beiseite.

Ich fühle mich nach wie vor nicht konkurrenzfähig und bleibe deshalb im Hintergrund. Ich habe mir unzählige Handlungsrichtlinien und Ziele zurechtgelegt, die ich alle noch umsetzen bzw. erreichen will bevor ich aktiv werde. Ziel: Ich will bei der Damenwelt nicht allzu negativ auffallen. Dabei stelle ich fest, dass ich manche Ziele gar nicht erreichen kann und für jedes gelöste Problem zwei neue hinzutreten.

Kurz: Ich komme nicht voran.

d er-be"rgsteQixger


Ich fühle mich nach wie vor nicht konkurrenzfähig und bleibe deshalb im Hintergrund.

>:( >:( >:( >:( >:( >:( (mrk und Zottelbaer, helft mir ;-))

Ziel: Ich will bei der Damenwelt nicht allzu negativ auffallen.

Und wie weisst du das, ohne jemals Feedback zu erhalten?

m,r\k8x2


ich bin auch nicht konkurrenzfähig. laufe ausser konkurrenz. weil konkurrenz heisst, es gibt eine alternative zu mir. und das gibts nicht. ;-)

d5er-bergst?ecigexr


Du bisch e Sürmu! :-p

mGrk8u2


du, ich geb nur wieder, was sie mir zu verstehen gibt x:) ;-D

J>uliene-Ma0tteo


(mrk und Zottelbaer, helft mir ;-))

Ich weiss ja, dass Ihr recht habt. Das Problem ist nur, ich kann es irgendwie nicht umsetzen. In Bezug auf Frauen überwiegt bei mir die Mischung aus leichter Melancholie und endgültiger Resignation. Der Verstand steht hinten an.

Kippen kann diese negative Einstellung wahrscheinlich nur durch viel Glück, den passenden Moment und eine Enthemmung durch leichten Alkoholkonsum. Nur leider begebe ich mich viel zu selten in Situationen, wo es mal zum passenden Moment kommen könnte. Vielmehr gehe ich langsam dazu über, mein Leben als Dauer-JM angenehmer zu gestalten, d.h. ich unternehme mehr alleine.

dVer-b_erpgste|igexr


Und du weisst genau, wie ichs gemeint habe 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH