Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

dLer-berg9steigexr


Nochmals Kondomgrössen und etwas Mathematik

Also, ich nehme einen fiktiven Penisumfang von 150 mm, ergibt einen Durchmesser von 48 mm. Auf der Packung ist ein Bildchen mit einem Pfeil und einer Längenangabe wo 55 mm drauf steht, ergibt wiederum einen Umfang 173 mm. Nur hat das Kondom niemals einen Durchmesser von 55 mm sondern eher von 3-4 cm, hab da jetzt nicht nachgemessen. Gilt das etwa für flach ausgelegt ??? Denn dann hätte ich einen Umfang von 110 mm und somit einen Durchmesser von 35 mm, was etwa den 3-4 cm entspricht. Warum schreiben die eigentlich nicht auf die Packungen, für wie grosse Schwänze der Gummi konstruiert ist? Von der Dehnbarkeit des Latex steht ja nirgends was...

Es soll ja auch Schwänze geben, die einen Umfang von 170 mm (Durchmesser von 54 mm). Wie bringen die ohne Anwendung von roher Gewalt (ja, so kommt es mir vor...) einen Gummiring von 35 mm Durchmesser auf einen 54 mm-Schwanz? Mir ist schon klar, dass sich das Latex ausdehnt und dass das Ding ja auch eng sitzen muss damits draufbleibt. Ich mein das flutscht ja etwas rum und mein Ding ist nicht so hart und geschmeidig wie eine Alustange.

Das ist ja echt noch viel schlimmer als JM zu sein - zu blöd um ein Kondom anzuziehen :|N :|N :|N

O6pti;mis6mus


Bergsteiger

[[http://www.partyguide.ch/forum/showthread.php?threadid=6483]]

Vielleicht findest Du hier ja was :)*

CAop&peQr


Wird ja immer interessanter hier ;-D

Wie eng sollte/muß so ein Ding eigentlich sitzen? Zu eng ist ja auch doof... ich ahne, daß sich das irgendwie schlecht auf die gewisse Reibungsfunktionalität auswirkt....

Ich glaub, die Dinger gehen mir jetzt schon auf die Nerven ;-)

O:ptiBmismxus


Copper

Keine Panik. Vielleicht beginnst Du einfach schon mal mit der Suche nach der richtigen Grösse und übst mal das Abrollen, dann klappt das im Ernstfall auch reibungslos. Äh, also ich meine ohne Probleme :)*

mWrk8x2


reibung ist die halbe miete, also besser nicht reibungslos ;-D

OYptimi_smus


Meinte ich ja eigentlich auch!

m.rkx82


weiss schon ;-)

O1pt\imis}mus


:)^ *:)

ZJott4elbaexr


Also, ich würde ja eher von gleiten denn reiben sprechen. ;-D

dker-bekrgstweigexr


Ich find das grad gar nicht lustig die Diskussion :|N

:-q ist ja da viel einfacher als reinstecken |-o

Zxotqtel3baer


Zumindest sieht man genau, was man da gerade tut. ;-D

d9er-Vbergst\eiger


Oh ja, und wie ;-D ;-D ;-D

mer8k8x2


reibung erzeugt wärme und warm ists ja :p>

dxer-b,ergstweixger


mrk

Kurzfassung der Forumsregeln

Kontaktgesuche aller Art sowie Beschreibungen, die darauf abzielen den Schreiber oder Leser sexuell zu erregen oder solche Antworten herausfordern. Schilderungen sexueller Praktiken sind auf das Minimum zu reduzieren, welches für die Erörterung einer gesundheitlichen Fragestellung erforderlich ist.

Drum denke ich jetzt ganz laut, ich darf ja nur nichts schreiben :-q 8-)

m?rk812


körperwärme ist natürlich. wärs kalt, wärs pervers, verboten und furchtbar. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH