Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Tjortxola


In Bezug auf das hier:

... ähm rein technisch gesehen (rein-raus) bin ich ja auch noch da, und es bleibt wohl noch eine ganze Weile so :-/

d=er-_bsergHsteig<exr


Ahso. Weil der Bergi zu blöd und zu naiv war, herauszufinden welche Kondome auf sein Teil passen und es deswegen kein richtiges rein-raus sondern "nur" Blasen und Lecken gab. Also technisch gesehen (nach der hier geltenden Definition) bin ich immer noch JM. Aber ich seh mich nicht mehr in dieser Rolle, weil wirs im Prinzip ja getan hätten und sonst ja alles lief.

r-oadru2nnexrII


Aber ich seh mich nicht mehr in dieser Rolle, weil wirs im Prinzip ja getan hätten und sonst ja alles lief.

Es wird doch hoffentlich nochwas laufen ???

T3ortolla


Roadrunner, genau da wollte ich drauf hinaus ... so wie es sich beim Bergi angehört hat, ist es nämlich schon wieder vorbei. :-/

dbeur-beJrgstBeigexr


???

r\oad!run:nerIxI


Bergsteiger, ist es vorbei oder gibt es einen neuen Anlauf?

T|orTtola


Bergi, wenn du schreibst, dass es auch eine ganze Weile noch so bleibt, dann lese ich daraus, dass deine Affäre schon wieder beendet ist. Ist es so? ???

dper-}beyrygsteigexr


Es liegt im Moment nicht in meinen Händen...

e)kxk


Vielleicht hilfts, wenn Du abgesehen von den Wünschen und der Einstellung der Dame trotzdem zu Deinen Wünschen stehst und nicht voreilig den Rückzug antrittst?

Wenn sie ne klare Ansage gemacht hat, ok., dann ists halt so. Aber so manche Wankelmütige wurde noch "bekehrt" wenn sie prinzipiell nicht abgeneigt war ;-)

Cgoppxer


@ julien-matteo

Ob sexy und sympathisch und ob's auf Gegenseitigkeit beruht weiss man ja schon nach dem ersten unaufdringlichen, freundlichen Blickkontakt. Es ist erstaunlich, wie viel Kommunikation allein über den Blickkontakt abläuft. Die unausgesprochenen Worte "WOW, was für eine sexy Hammer-Braut" (oder so ähnlich ;-) ) werden aus Gründen des Urinstinktes meist in den ersten Sekunden kommuniziert. Die nonverbale Antwort der "megag..len Hammer-Braut" folgt in Sekundenbruchteilen. Ist sie positiv, geht es im Grunde nur noch darum, es nicht zu vermasseln. Wann und wie man dieses Gefühl dann verbal kommuniziert, hängt wohl vom Grad der eigenen Schüchternheit und von der Situation ab.

So läuft das schon, aber entsprechende "schlüssigere" Reaktionen, wie zum Beispiel spontanes Ineinanderverkanten der Gesichter, gehören wohl eher nach Hollywood, auch wenns manchmal bestimmt so laufen kann ;-) Wer weiß... die Blicke hatten mir schon gefallen.

Real spielen dann aber doch noch ne Menge Unsicherheiten mit rein, grad in so ner Situation, in der man ein schon aufgebautes Bild (Onlinedating eben) erstmal auf den neuesten Stand bringen muß. Denk ich zumindest... kann ja bisher noch auf keine positive Erfahrung mit wilder Entschlossenheit beiderseits zurückgreifen ;-)

Ich hatte wie gesagt noch so ein Treffen letzte Woche, das war auch ganz nett, aber bei weitem nicht so prickelig, deswegen war ich da ziemlich locker und mach mir jetzt auch keinen Kopf hinsichtlich meines Auftretens und wie es die weitere Entwicklung beeinflussen könnte. Nichtsdestotrotz steh ich ner Entwicklung offen gegenüber, obwohl ich mich dabei nun überhaupt nicht gedrängt fühle oder sonstwie verrückt mache.

Das hat mir zwei Sachen ins Bewußtsein gebracht.

Zum ersten steht man auch ohne Liebe auf den ersten Blick ner Entwicklung offen gegenüber.

Zum zweiten - und das ist etwas beunruhigender - stellt sich mir die Frage, ob Liebe immer nur ein Kompromiß ist, oder für beide wirklich das sein kann, was man sich gewünscht hat?! Ich will diese Gleichgültigkeit eigentlich nicht, aber ich habe das Gefühl, daß ich mich wohl eher auf diese Gelegenheiten konzentrieren müßte, als auf die, in denen ich ganz wuschig bin...

Wenn ich's richtig verstanden habe, hast Du bisher kein ernsthaftes Interesse gezeigt.

Mittlerweile hatten wir wieder ein bissel Kontakt. Ich bin aufmerksam, hab außerdem was gebastelt, ihr gezeigt und zuletzt sie auch auf ein Treffen angesprochen... da müßte doch zumindest ein bissel romantisches Interesse rübergekommen sein. Seitdem hab allerdings nichts mehr gehört ;-D Wie gesagt, den Korb möcht ich bitte noch haben. Fremd sind wir uns ja nicht mehr, deswegen kann ich doch noch ne richtige Antwort erwarten.... und nicht nur Ignoranz.

dder-dbergsMtevigexr


ekk

Mir gehts auch drum, irgendwie meine Gefühle zu schützen. Der Super-GAU wäre, wenn ich mich in sie verlieben würde. Ich erwägte schon ernsthaft, deshalb den Kontakt von meiner Seite komplett abzubrechen. Ich will mir nicht vorstellen können, mit ihr zusammen zu sein. Ganz schön kompliziert die Sache, gell?

rCoadrun`ne|rII


Ich will mir nicht vorstellen können, mit ihr zusammen zu sein. Ganz schön kompliziert die Sache, gell?

Hast du dich vielleicht schon in die verliebt?

rJoRadru nnperIxI


in Sie meine ich

C#op<pexr


@ bergsteiger

Stimmt, klingt irgendwie kompliziert. Ist aber schon nicht schlecht, wie du Begehren und Verliebtheit unterscheidest. Das ist für mich noch recht theoretisch ;-)

Anscheinend machts Sinn, erstmal einfach nur geil auf die Braut zu sein ;-D Hat ein Kumpel mir zuletzt auch so ähnlich geraten. Da kann man ganz gut mit Enttäuschung leben und entsprechend locker und klar handeln. Wenn man aber schon verknallt ist, wirds so ein seltsamer Gefühlscocktail aus Zuneigung, Verlust- und Berührungsangst... in einer Phase, in der das nicht gut ist.

e=kxk


Mir gehts auch drum, irgendwie meine Gefühle zu schützen.

Verstehe ich vollkommen :)z

Wusste nicht, dass das für Dich im Raum steht.

Bin auch schon mal auf die Schnauze gefallen mit jmd., der grad eine längere Beziehung hinter sich hatte. Der Mann war grade im Selbstfindungsprozess und wollte sich eher ein bisschen die Wunden lecken, halt nicht offen für neues. Kann natürlich auch anders laufen, aber ein bisschen Selbstschutz ist da sicher angebracht. :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH