Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

CjoppYexr


@ julien-matteo

Allerdings gefällt mir der Gedanke, voller Leidenschaft zur Sache zu gehen, wenn man sich sicher ist, dass sie es auch möchte (ich bilde mir ein, dass man es an den Augen ablesen kann). Ob's nur ein Gedanke bleiben wird, wird die Zukunft zeigen.

Das ist toll, aber da beginnt auch das Problem. Man kann es sicher "ablesen", irgendwie merken und sich sicher.... aber es passiert nicht immer dann, wenn du's dir wünschst. In dem Fall mußt du halt ran, wenn du's drauf ankommen lassen willst. Auch auf die Gefahr hin, daß es nicht erwünscht ist...

Z"ottelLbaer


Offenbar nehmen sich viele "normale" Männer ohne Rücksicht auf Verluste einfach was sie wollen. Au weia, das ist nicht ganz mein Stil. Vielleicht erklärt das auch, warum ich noch Jungmann bin.

Das sehe ich anders.

Die von Monika geschilderte Situation ändert nichts, aber auch rein gar nichts an ihrer Eigenverantwortung für sich und ihre Sexualität.

So lange sie sich einfach nicht getraut hat, nein zu sagen, weil sie der Meinung war, schon "zu weit" geflirtet zu haben, um dem armen Mann noch die Enttäuschung antun zu können, so ist dem Mann daran kein Vorwurf zu machen.

Das "ohne Rücksicht auf Verluste" ist dem Man nicht erkennbar, wenn die Frau nichts sagt, und sie haben sich auch nicht einfach genommen, was sie wollten, denn offensichtlich hat Monika mitgemacht.

Und soooo traumatisch kann diese Erfahrung für sie nun auch auch wieder nicht gewesen sein, denn offensichtlich ist ihr dieses "Missgeschick" wohl öfters passiert. ;-)

Die Aufgabe, "nein!" zu sagen, die kannst Du unmöglich der Frau stellvertretend abnehmen wollen (zumindest nicht dann, wenn Du selbst gerne willst...). :|N

So viel Mündigkeit und Eigenständigkeit musst Du Deinem Gegenüber schon abverlangen. So lange sie nicht "nein" sagt, heißt das grünes Licht. Und wenn sie "nein" sagt, kann man 15 Minuten später durchaus noch mal "anfragen" :=o - je nach Art und Weise des "nein!". ;-D

Juulien-Mxatteo


Es lief im zufällig Radio während etwas sehr schönes passierte. 8-)

Was ist passiert? 6'er im Lotto oder im Bett? 8-)

In dem Fall mußt du halt ran, wenn du's drauf ankommen lassen willst. Auch auf die Gefahr hin, daß es nicht erwünscht ist...

Ja, zielstrebig sollte man sein. Aber bevor's körperlich wird, müsste ich mir sicher sein, dass sie es will. Könnte sich in der Praxis als schwierig erweisen. Man muss sich wohl langsam vortasten. Hemmungslos kann es wohl erst dann werden, wenn man sich schon besser kennt - also zur Diamantenen Hochzeit zum Beispiel. ;-)

J3ulvien-M6attexo


So lange sie sich einfach nicht getraut hat, nein zu sagen, weil sie der Meinung war, schon "zu weit" geflirtet zu haben, um dem armen Mann noch die Enttäuschung antun zu können, so ist dem Mann daran kein Vorwurf zu machen.

Also ich würde es mit hoher Wahrscheinlichkeit merken, wenn eine Frau noch unsicher und nicht bereit ist. Das unterscheidet mich offenbar von selbstbewussteren Männern, die sowas gar nicht zur Kenntnis nehmen (können) oder denen es völlig egal ist.

Aber ich will kein Problem daraus machen. Ich bin mir sicher, dass etwas empathischere Männer auch ihren Freundinnenkreis haben.

JBuliCen-jMattexo


Stimmt. Würde ich gerne tun. Nur leider gibt es zur Zeit negative Einflüsse von außen die ich nicht abschalten kann.

Auch ich fühle mich aufgrund "negativer Einflüsse" bzw. ungelöster Probleme derzeit nicht in der Lage, zum Schlussspurt anzusetzen.

Aber bei näherer Betrachtung sind es nur alltägliche Kleinigkeiten, die man nur mal beherzt anpacken müsste bzw. Dinge, die man sowieso nicht mehr ändern kann, die man also einfach akzeptieren muss.

KXwak


Was ist passiert? 6'er im Lotto oder im Bett?

Ich spiele nicht Lotto. :=o

JKulPien-Matxteo


Kwak, Du wirst doch nichts Unanständiges gemacht haben? ;-)

JYulOien-&Mattxeo


So, es wird langsam Zeit, mich von meinen Schweizer Freunden zu verabschieden, denn morgen beginnen die Experimente im CERN in Genf. Sollte der Teilchenbeschleuniger tatsächlich gefährliche Schwarze Löcher produzieren, die die Welt nach und nach verschlingen, werden die Alpen als erstes aufgesogen. ;-) Wir in D haben dann noch ein paar Tage / Wochen Extra-Zeit. :)D

Ich glaube zwar nicht dran, aber das Ganze erinnert mich an das Motto "Carpe diem". Sch.....! Wann werde ich dem endlich mal nachkommen? Ich vergeude mein Leben. Grrr!

mark8x2


Nönö, die Schwarzen Löcher dringen in den Erdkern ein, fliessen da zu einem grossen Loch zusammen und verschlingen dann alles. Da gibts keine Schonfrist für Deutsche. ;-)

Wenn schon, dann haben wir ne Schonfrist, weil wir auf die höheren Berge klettern könnten (oder in meinem Fall das Bergbähnchen nehmen) ;-D

JCuli_en-Matxteo


Keine Schonfrist für Deutsche? Das haben sich die Schweizer Physiker ja fein ausgedacht. ;-)

Aber Spass beiseite. Was würde ich machen, wenn morgen wirklich der letzte Tag wäre? Ich glaube ich würde dann gerne mein 1. Mal haben.

Danach könnte die Welt dann untergehen. Wenn nicht, dann würde ich einfach damit weitermachen. ;-)

m)rkx82


Wenns wirklich in die Hosen geht, hast du noch rund 50 Monate Zeit dafür, also kein Stress ;-)

Qrwertazler


Ich vergeude mein Leben.

Ich auch, und ich hab' trotzdem Spaß. ;-D

Danach könnte die Welt dann untergehen.

Ja mei, wenn's der Amerikaner oder sonst eine Möchtegern Weltmacht nicht tut, tut's der Schweizer halt mit 'nem Loch. Hat Stil, finde ich. ;-D

Gruß,

mxrk8x2


8-)

K"wavk


Von welchem Loch in der Schweiz redet ihr hier ??? Habe grade keinen Durchblick.

Ich dachte immer der deutsche Staat geht irgendwann im Haushaltsloch unter.

Kowak


Diesmal hats mich übel erwischt. Trotz fleißigem Medikamentenkonsum wird mein Halsweh nicht weniger. {:( Und alle Knochen tun mir auch weh.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH