Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

KhimDono_xFrosch


Raskolnikov

.....na dann viel Erfolg/Spaß heute (?) abend :p>

@kwak, jackaroo:

Danke! @:)

:)D

KF

cJitqro>nyxx


Hast du das mal für dich aufdröseln können?

nicht so ganz. vielleicht stehe ich einfach nicht so auf den verliebten hundeblick?

ich erklärs mir im zusammenhang der situation damit, dass sich die ereignisse so überstürzten und ich total überfordert war. meine sinne waren komplett verwirrt, würd ich sagen. habe mich komplett von außen beobachtet und gewundert, was da gerade wie mit mir geschieht.

cbitronxyx


@ binneu

Warum sollte "sie" mich haben wollen wenn "sie" doch Jungs mit Erfahrung, Mut, Selbstbewusstsein, usw. ... haben kann!!

Macht einfach keinen Sinn, auch wenns traurig is

doch, es macht sinn!!!

sie will dich deshalb haben, weil sie dich so mag/anziehend findet, wie DU bist.

mensch, glaub mal an DICH!

aber ich kenn diese durchhängephasen ebenfalls. nur: es trifft nicht zu! jeder hat doch liebenswerte eigenschaften. bin ich fest von überzeugt. wirklich! mehr vertrauen in dich selbst und in die urteilskraft DER FRAU, die dich auserwählen wird.

:-) *:)

c&i;tronyxx


@ betsy

Ich habe dann plötzlich nur noch überlegt, was wohl mit ihm nicht stimmt, dass er auf "eine wie mich" steht.

das ging mir da nicht durch den kopf.

Der Hintergrund war bei mir, dass ich mir damals einfach noch nicht vorstellen konnte, dass ich so attraktiv bin, dass tatsächlich ein Mann auf mich steht.

bei mir wars umgekehrt: in dieser nacht hat mich die tatsache, dass mich endlich ein mann so attraktiv findet, dass er auf mich steht, sehr gepusht. ich habe mich diesbezüglich richtig gut gefühlt.

Der Hintergrund war bei mir, dass ich mir damals einfach noch nicht vorstellen konnte, dass ich so attraktiv bin, dass tatsächlich ein Mann auf mich steht.

gut, dass du schreibst,

mir damals einfach noch nicht

...

ich hatte solche phasen auch, wo ich mir so unattraktiv vorkam. aber durchaus auch phasen, wo ich mich gern im spiegel angeschaut habe und mir gesagt habe: ja, das sieht doch gut aus, was ich da sehe. kommt das nicht immer auf die innere verfassung an, wie man sich selbst sieht?

in der besagten nacht fühlte ich mich auf jeden fall gut und damit auch schön.

Jemand Außenstehendes kann das vielleicht gar nicht nachempfinden, was da für seltsame Dinge in einem vorgehen in so einem Moment...

:)^ das kann ich unterstreichen!

und monika: wie soll mans da selbst verstehen, was da für seltsame dinge in einem vorgehen ??? vor allem in einer so verwirrend neuen situation?

L>ewLiaxn


citronyx

mensch, und dafür musst ich jetzt einen 14 seiten-thread durchforsten auf der suche nach neuen AB bzw. JM/JF erkenntnissen?

;-D ;-D

Du wolltest den Link... hat niemand versprochen, dass es fuer dich interessant ist und um dieses Thema geht. (Ehrlich gesagt, ich hatte "absolute beginners" gar nicht im Sinn, als ich von A-B-Dingern schrieb.)

cKit-roynyox


@ lewian

ich schon, ich schon %-|

hHerr ]koch


binneu

mach dich mal nicht schlechter als du bist.

suchst du dir deine angebeteten danach aus, wie erfahren sie sind? weisst du überhaupt, wie erfahren die sind? ich weiss das kaum jemals.

und nur, weil du keine beziehungen hattest, bist du doch lange kein halber mensch. jeder hat seinen charakter, seine fähigkeiten, seine macken ... sex und beziehung sind ein so kleiner teil des lebens. nur wir JM machen den fehler, dem soviel bedeutung beizumessen.

chiCtronyxx


herr koch, gut gesagt! :)^

h"erwr kmoch


die angst dahinter kann ich aber schon verstehn ...

Sstweffi} 8x3


binneu

Warum sollte "sie" mich haben wollen wenn "sie" doch Jungs mit Erfahrung, Mut, Selbstbewusstsein, usw. ... haben kann!!

Selbstbewusst sein kommt gut an, keine Frage. Selbstbewusstsein insofern, dass man weiß wer man ist, was man kann usw.

Frauen gegenüber nervös zu werden und unsicher finden die wenigsten schlimm denke ich. Das werten die meisten als sympathisch, weil sie wissen dass man wegen ihnen nervös wird und der Mann Interesse hat.

Es ist nicht weiter schlimm solang man sich überhaupt irgendwie traut sich anzunähern!

Zum Thema Erfahrung allerdings: was denkst du hat da eine Frau davon?

h7er8r koxch


ich denk, mit erfahrung meint er (und andere) wohl, dass man nicht wie ein stein vor ihr steht, sobald was neues kommt ... etwas, was man noch nicht kennt.

bUiRn9neu


Es ist nicht weiter schlimm solang man sich überhaupt irgendwie traut sich anzunähern!

Das würd ich auch nie machen!

Es is immer der Gedanke "des will sie sicher ned" :-/

Die Frau müsste mich schon überrumpeln wenn da was passieren sollte und auch dann wüsst ich nicht ob ich zurückschrecken würde ???

Ich hab da irgend wie riesige Berühungsängste!!

Alles was übers Händeschüttel hinaus geht is mir unangenehm!

Allein der Gedanken an ne Kuss weckt des Gefühl dabei sicher überfordert zu sein und sicher alles falsch zu machen!

Aber allgemein hab ich ja sowieso erst mal gar keine Ahnung woran ich weibliches Interesse erkennen sollte, und wenn kann ichs nicht von ner Freundschaft unterscheiden!? Oder die genießen eben dass ich an Ihnen intetessiert bin usw...

Ich hab keine Ahnung, kenn mich da nicht aus und weis auch nicht wo ich ansetzen sollte ???

Is wie ein Buch mit sieben Siegeln {:(

SVteffxi 83


Es is immer der Gedanke "des will sie sicher ned"

Das ist doch QUatsch. Probier es einfach, wenn sie es nicht will, dann merkst du das schon!

Man kann Interesse zeigen ohne einer Frau zu nahe zu treten.

sKchüczhtxern


@ Steffi 83

Das ist eine gratwanderung, einerseits weiss man, wenn man nichts tut, verliert man sie, und wenn man was tut, ist es dann das falsche, und deshalb verliert man sie ??? ??

boinpneu


Aber nur bis zu einer bestimmten Grenze!

Dann fährt sich alles fest und es verläuft ins nicht!!

Hab auch schon intimere Kuschelein hinter mir, aber die Gute hatte nen Freund :-/

Für mich hat es sich angefühlt wie Interesse, kann es aber wohl nicht sein wenn Sie doch nen anderen hat ???

Ich weis schon lange nicht mehr was ich wie deuten soll ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH