Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Khwxak


Mir fällt auf, daß es von dir alle paar Tage Grundsatzstatements gibt, die so kommen, als hätte sie Moses auf ner Steintafel vom Berg getragen.

Das muss die dritte Tafel gewesen sein die Moses fallen ließ. :-D (Mel Brooks lässt grüßen ;-) )

Also erstmal mußt du solche Aussagen nicht für UNS treffen

Ok. Ersetze uns durch ich.

Ja ich bin unzufrieden. Womit genau und wie stark hängt von meiner aktuellen Stimmung ab. :-| Ist nicht so leicht in Worte zu fassen.

r6oadruun5nerxII


Ich bin heute nocheinmal aktiv geworden und habe mich überwunden auf eine Frau zuzugehen, wir haben zusammen die Pause in der Hochschule, Uni, nennt wir ihr es wollt, verbacht :-).

Danach und auch jetzt noch bin ich total "happy" darüber :)z.

Ich bleib dran, jedenfalls versuche ich es, nachdem jegliche andere Aktionen, in denen ich mich mit verschiedenen Frauen unterhalten habe im Sande verlaufen sind.

Dieses "halten" und mehr daraus machen fällt mir am schwersten, wahrscheinlich werde ich eh auf die Nase fallen, aber was solls. Wäre ja langweilig, wenn ich mich abschotte. Dann doch lieber diese Angst, Aufregung, weiche Knie, nicht weiß was man sagen soll Gedanken ;-).

KTwa"k


@ roadrunnerII

Den ersten Schritt sich mal nett zu unterhalten habe ich auch mal geschafft. Aber die Fortsetzung ist mir nie gelungen.

rFoadruunFnexrII


Den ersten Schritt sich mal nett zu unterhalten habe ich auch mal geschafft. Aber die Fortsetzung ist mir nie gelungen.

Bei mir sind viele Gesichten (leider?) auch im Sand verlaufen. Doch die derzeitige ist noch nicht zu Ende, spätestens dann wenn ich weiß ob sie einen Freund hat, oder schlichtweg kein Interesse an mir.

.

.

.

Daher übe ich mich gerade etwas im Smalltalk, wo auch klare Fortschritte zu verzeichnen sind. Am Anfang ist es für einen total komisch, also diese kurzen Smalltalks, aber es fällt einem immer einfacher und ich hoffe es wird bei mir zur Gewohnheit.

Kxwxak


Ich hatte im Lauf des Studiums 4 Fälle in denen ich mir Hoffnungen gemacht habe. Aber es hat nie sollen sein.

r_oadrFunnxerII


Ich hatte im Lauf des Studiums 4 Fälle in denen ich mir Hoffnungen gemacht habe. Aber es hat nie sollen sein.

Warst du denn wirklich solange aktiv bis zu einen Korb bekommen hast, oder haben sich die Geschichten so "verlaufen"?

K9waxk


In 2 Fällen habe ich erfahren, dass sie einen Freund hatte. damit war es vorbei.

Eine hat mir gezeigt, dass sie kein Interesse an mir hatte indem sie mich irgendwann einfach ignoriert hat.

Die letzte hatte wohl am Anfang interesse an mir. Aber dann hat sie gemerkt, dass ich nicht interessant genug bin und die Sache hat sich im Sand verlaufen.

cRolStx38


Aber dann hat sie gemerkt, dass ich nicht interessant genug bin ...

Das klingt fast so, als wärst Du davon total überzeugt.

Ich halte mich selber meist für einen super Typen. Mein Problem ist wohl eher ein Vermarktungsproblem, mangels Extroversion, das haben mir andere voraus - Urvertrauen. Und da ist die Angst, ohne Erfahrung, zu versagen. Das ist eine riesige Barriere. Da bist Du als Mann in dem Alter eine Lachnummer.

Aber nicht interessant genug? Dann mach was interessantes, Fallschirmspringen oder so.

a2llxo83


Daher übe ich mich gerade etwas im Smalltalk, wo auch klare Fortschritte zu verzeichnen sind. Am Anfang ist es für einen total komisch, also diese kurzen Smalltalks, aber es fällt einem immer einfacher und ich hoffe es wird bei mir zur Gewohnheit.

üben ist immer gut :)^

ich bin auch froh, diese smalltalksache mittlerweile ganz gut hinzukriegen. aber ich frage mich, was danach kommen soll? ich hab in letzter zeit zwei mädchen auf partys kennengelernt und beide male nen längeren smalltalk gehabt, und es schien auch dass was laufen kann...aber wie schafft man den übergang vom smalltalkt zur nächsten stufe ??? ??? ??? theoretisch würden mir da schon ein paar sachen einfallen, aber es käme mir ziemlich plump vor und es fehlt auch der mut.

In 2 Fällen habe ich erfahren, dass sie einen Freund hatte. damit war es vorbei.

tja, das kann man dann unter pech abhaken.

Aber dann hat sie gemerkt, dass ich nicht interessant genug bin ...

das kann ich mir auch kaum vorstellen, es sei denn sie hat es 1:1 so gesagt. vielleicht war sie selbst ein bisschen schüchtern und kam daher mit dem interesse nicht so deutlich rüber? und vielleicht dachte sie auch, dass sie DIR nicht gefällt? und was glaubst du, was die anderen für ein leben führen? alle wie james bond oder wie? ;-)

Ich halte mich selber meist für einen super Typen. Mein Problem ist wohl eher ein Vermarktungsproblem

hm, wenn das selbstbewusstsein stimmt, dann sollte es auch mit der vermarktung klappen!?!?!?

cHoltx38


...aber wie schafft man den übergang vom smalltalkt zur nächsten stufe ??? ??? ??? theoretisch würden mir da schon ein paar sachen einfallen, aber es käme mir ziemlich plump vor und es fehlt auch der mut.

Alkohol! Füll Sie ab und dann lästerst Du mit ihr über andere Männer (wie sie tanzen etc.), necke sie. Du näherst Dich ihr langsam, nach und nach, völlig unauffällig. Dann fragst Du sie (mit elegantem Übergang), auf was für Typen sie denn stehen würde, wenn ihr die anderen doch nicht gefallen. Wenn Du Glück hast sagt sie, "auf so Typen wie dich" oder so was in der Art. Wenn sie dich fragt, gibst Du das zurück. Und dann musst du sie ziemlich bald darauf küssen (PUAs: kognitive Barriere oder so), aber dann hast du ja auch nix mehr zu verlieren. Sogar ich habe sowas schon erlebt. Kann also nicht so schwer sein.

Aber dann hat sie gemerkt, dass ich nicht interessant genug bin ...

Mal im Ernst. Wie viel interessanter sind schon andere Menschen? OK, wenn bspw. man mit Mitte 30 noch bei Papa und Mama wohnt und studiert (kein Geld hat), dann hat man auch nur begrenzt ein eigenes Leben hat. Aber das kann man ja alles ändern.

Kqwaxk


Mein Problem ist wohl eher ein Vermarktungsproblem, mangels Extroversion, das haben mir andere voraus

In meinem Fall kann man es auch so betrachten.

das kann ich mir auch kaum vorstellen, es sei denn sie hat es 1:1 so gesagt.

Gesagt hat sie es nicht. Aber es gab einen Punkt ab dem sie sichtbar kein Interesse mehr an mir hatte.

Es ist wohl besser wenn ich diese Erinnerungen jetzt nicht wieder aufwühle. :-/ Jedenfalls habe ich damals gemerkt wie weit mir andere voraus sind als sie plötzlich jemand anderen viel interessanter als mich fand.

K7w2a0k


Mal im Ernst. Wie viel interessanter sind schon andere Menschen?

Weiß ich nicht. Liegt im Auge des Betrachters, in diesem Fall im Auge der Frau. Introversion ist da wohl wenig hilfreich.

OK, wenn bspw. man mit Mitte 30 noch bei Papa und Mama wohnt und studiert (kein Geld hat), dann hat man auch nur begrenzt ein eigenes Leben hat. Aber das kann man ja alles ändern.

So sieht es bei mir aus, nur bin ich zum Glück erst 30. Ändern wird sich das erst wenn ich mit dem Studium fertig bin.

Cvopp er


@ kwak

Introversion ist da wohl wenig hilfreich.

Ist doch aber interessanter, als wenn z.B. jemand extrovertiertes über den ersten Eindruck hinweg nicht viel mehr zu bieten hat. Unvorteilhaft ist, wenn du aufgrund deiner Unsicherheit nichts für dein persönliches Vorankommen tust. Keine Wünsche und Träume hast bzw. die nicht ernst nimmst.

Aber das macht Menschen "interessanter" als andere. Oder besser ausgedrückt, es unterscheidet sie. Was für ne Einstellung zum Leben haben sie? Wofür stehen sie? Was wollen sie erreichen? Wo sind Gemeinsamkeiten? Sowas muß man niemandem auf die Nase binden - also zwingend extrovertiert sein - aber man sollte dafür einstehen. Anhand dessen finden sich Freunde oder Partner, wenn es zusammenpaßt.

myrk8x2


Sodele. Gestern jährte sich mein erster Kuss. Das erste Mal wirds nächsten Mittwoch auch tun.

r~oadrMunnexrII


Sodele. Gestern jährte sich mein erster Kuss. Das erste Mal wirds nächsten Mittwoch auch tun.

Sowas merkt man sich also ;-).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH