Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

L+uisXe20x08


Also der schlimmste Fehler (aus meiner Sicht) unsensibel bzw. aufdringlich zu sein! Das muss man versuchen auf alle Fälle zu vermeiden!!!

eBngainAeer


Was mich mal interessieren würde, ist ob es bei den anderen JM so war, dass sie einfach keine Chancen hatten bisher, oder ob sie teilweise sehr gute Chancen hatten, aber irgendwie von der Entwicklung her noch nicht so weit waren diese zu nutzen.

Also direkt Sex hat man mir noch nicht angeboten. Aber es gab Situationen, in denen hätte sich durchaus etwas entwickeln können, wenn ich es damals richtig gedeutet hätte.

Aber ich rede hier von "langfristigen Angelegenheiten" also Beziehung usw.

Ich versteh nämlich garnicht, wie diese schnellen Nummern und "es ist halt passiert" zustande kommen.

Da fehlt doch ein Stück zwischen:

"Hi, ich bin *bitte Name einsetzen* "

und

"bitte fick mich"

??? Wie geht das? Da fehlt doch was, oder? Wo ist das Mittelstück hin?

Wenn ihr mich da mal aufklären würdet, wäre toll.

Aber ich weiß was als antwort kommt:

"du musst da deine eigenen erfahrungen machen" uff -.-

L'uis[e2008


engineer

Ich weiß wie das bei meiner Freundin abgelaufen ist... Der Typ tanzte neben uns, irgendwann mit ihr, ich hab weitergetanzt (mit anderen) und meine Freundin und der Typ sind zur Theke, er hat ihr einen Drink spendiert. Dann hat er gefragt "Wollen wir kurz raus an die frische Luft" Als die draußen waren, bisschen spazieren (also hinter die Disco) fingen sie an zumzufummeln und vög...

Das Vorstellen (ich heiße ...) war beim Drink, ist ja nur ONS :)*

eonginxeer


Irgendwie glaube ich, ich lebe auf einem anderen Planeten.

Jetzt stellen sich doch die Fragen:

1. Was war in dem Drink drin?

2. Was hat der typ nur gesagt?

3. Läuft das immer so ab?

Ich finde es nur krass, was hier für Welten aufeinander treffen.

Schüchterne typen, die extra einen Tanzkurs belegen (ich glaub, es war in einem anderen Thread) und dort zu kämpfen haben um überhaupt zu einem Gespräch/Date zu kommen

Und dann solche, die einfach nur (im übertragenen sinne) sagen "ey.. ficken?!?" (Und das funktioniert auch noch)

Da braucht man sich wirklich nicht wundern, wenn es da ein paar JM mit der Panik zutun bekommen. :=o

M%oni$kax65


enigneer

1. Alkohol

2. In der Disco eher nicht viel, entscheidender sind Blicke, outfit und sonstiges Verhalten

3. Nein, ich würde sogar sagen, in der Mehrheit der Fälle nicht

Ldu&ise2x008


In dem Drink war nix besonderes drin, der Typ hat ihr ein paar Komplimente gemacht (schöne Haare, tolle Figur), tief in die Augen schauen, lächeln, immer wieder wie zufällig berühren und dann halt nach draußen gehen. Zum F...

Auch hier gibt es Grundvoraussetzungen:

- Sie muss es wollen

- Der Mann muss in der Lage sein, genau das zu erkennen

- Der Munn muss den richtigen Zeitpunkt erkennen, also wann er mit mir nach draußen gehen kann

Da braucht man sich wirklich nicht wundern, wenn es da ein paar JM mit der Panik zutun bekommen..

Es ist nichts worauf man stolz sein kann!!! Ich finde sowas :(v und es ist völlig okay. Wenn es jem. gefällt, dann soll er/sie das machen. Für mich wäre das nichts.

MaonikaP65


Häufig geht das von den Frauen aus, wenn Frau will, muss Mann gar nicht so viel machen. Es reicht, allzeit bereit zu sein. ]:D

Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht, dass das der ideale Einstieg für einen JM ist.

Jxulien-OMattexo


Ich sag ja ich hab gelernt damit umzugehen und das nächste mal wird sie mich nicht wieder zurückhalten.

Also mich hält sie heute noch zurück. Und die gescheiterten Versuche etwas dagegen zu unternehmen betrachte ich manchmal als schicksalhafte Vorbestimmung, dass ich mein Ziel niemals erreichen soll.

Ich hoffe, dass es bei Dir besser läuft.

eSngPineexr


Es ging ja jetzt garnicht um den Einstieg.

Sondern um die gesamte Art und Weise.

Ich finde es ehrlich gesagt auch nicht toll. Da geht für mich auf eine gewisse Art das Vertrauen in die Frauenwelt flöten.

Wie soll man den seiner Partnerin noch vertrauen können, wenn sie solche Sachen schon gemacht hat? Wer sagt, dass sie das nicht wieder macht, weil sie eben mal grad geil ist?

Es ging mir bei der Frage aber eben nur um das Zustandekommen.

Ist mir immernoch rätselhaft, das es "einfach so" zugeht. Wie Brötchen kaufen oder so.

T=or.tola


Ein damals entfernter Bekannter, mit dem wir öfter in einer Zappelbude waren, hab aber genau auf diese Weise seine Unschuld verloren. ;-D

LRuiseN200x8


Ich finde es ehrlich gesagt auch nicht toll. Da geht für mich auf eine gewisse Art das Vertrauen in die Frauenwelt flöten

Das meinte ich vorhin. Es ist nichts worauf man stolz sein kann!

LRuihse2g008


Was mir nicht in Kopf will - wie kann man mit jemandem ins Bett gehen und erst danach eine Beziehung anfangen ??? ??

e<ng?ineexr


Was mir nicht in Kopf will - wie kann man mit jemandem ins Bett gehen und erst danach eine Beziehung anfangen

Naja, kommt wohl darauf an, wann man den Beginn einer Beziehung definiert.

Für mich muss da aber aufjedenfall ein bisschen verliebtheit dabei sein.

Also in der Reihenfolge:

Sex -- Verlieben -- Beziehung

würde nicht funktionieren.

M<onik8a65


Genau, das würde ich auch sagen, das ist Definitionssache. Eine Beziehung beginnt für mich erst nach einer gewissen Zeit, wenn ich den Menschen besser kenne und bis dahin hat man ja in aller Regel Sex, zumal das ja auch ein wichtiges Kriterium für eine Beziehung ist.

c'olti38


@ engineer

Da geht für mich auf eine gewisse Art das Vertrauen in die Frauenwelt flöten.

Tja, dann können wir uns gemeinsam daran abarbeiten. Die ganze F***erei von Frauen nicht kommuniziert wird. Wie schon oft erwähnt: Die Diskrepanz zwischen Außendarstellung und tatsächlichem Verhalten seitens des weibl. Geschlechts hat zu einer jahrerlanger Miskonzeption der Frauenwelt meinerseits geführt. Keine Ahnung, ob ich über das Thema je hinweg komme. Die paar Erfahrungen die ich mit Frauen gemacht habe, haben mir genau das bestätigt, leider. Sie wollen einen nicht, machen aber mit anderen Typen rum. Das wirkt sich nicht gerade vorteilhaft auf das eigene Ego und meine Wahrnehmung der Frauenwelt aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH