Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Msonik~a6x5


(Du meine Güte, was ich für einen grammatikalischen Stuss geschrieben habe..) :-/

KYwak


Einstellung

Bei mir ist es egal welche Einstellung ich gerade habe. Ich habe mal gedacht bald wird sich etwas ergeben. Es hat sich nichts ergeben. Jetzt denke ich es ergibt sich nichts. Und ich bin mir sicher es wird so sein.

Wer langfristig keinen Erfolg bei der Suche hat sollte seine Ziele Erstmal neu setzen. Es gibt auch glückliche Singles. Erstmal sollte man das hinkriegen. Es muss doch möglich sein auch ohne freundin ein zufriedenes Leben zu führen. Daran sollten wir arbeiten. Wenn das geschafft ist können wir über den nächsten Schritt nachdenken.

Brets0y2006


Geht doch mal nach Köln. War jetzt grad das Wochenende da und hab die Menschen als sehr offen erlebt. So zum Thema Kontaktaufnahme.

Und Du hast uns nicht besucht?! Ich bin erschüttert!!!

KLwak


Hallo Betsy *:) @:)

rboadr%unneerII


Es gibt auch glückliche Singles. Erstmal sollte man das hinkriegen.

Genau, mir ist heute nochmal bewusst geworden das es viele Menschen gibt die mich gern haben, oder zumindest gut leiden können. Das ist doch auch schonmal viel Wert.

Es klingelt desöfteren, Freunde stehen vor der Tür...dann gibt es immer Leute die kommen, einem die Hand geben und fragen "na alles klar roadrunner".

Ich habe sehr stark das Gefühl, dass es an meiner veränderten Ausstrahlung liegt, denke ich einige Monate zurück, war das nicht immer der Fall. Bzw. mein offeneres Verhalten gegenüber anderen muss dazu beigetragen haben.

Daher würde ich behaupten, ich bin derzeit glücklicher Single :-).

m#rkX8x2


Und Du hast uns nicht besucht?! Ich bin erschüttert!!!

Ihr seid in Köln? Sowas muss man mir doch sagen :-o

Gut. Dazu muss ich anfügen, mir gings ziemlich mies, wär besser daheimgeblieben. Muss irgendwann wiederkommen, um die Stadt richtig erfasseb zu können ;-)

TLortoxla


Nein, nicht in Köln ... aber von meinem Balkon aus kann ich die Spitze vom Kölner Dom erahnen, wenn die Sicht klar ist. ;-D

r"oadr$unnexrII


aber von meinem Balkon aus kann ich die Spitze vom Kölner Dom erahnen

Ich stand letztens kurz davor ;-D.

Kqwtak


@ roadrunner

Das klingt gut. :)^

Ich bin vom glücklichen Singlesein noch weit entfernt. Mit der Arbeit bin ich inzwischen etwas weiter aber noch längst nicht so weit wie ich jetzt sein wollte. Es geht noch immer schleppend voran.

Jetzt machen sich bei mir auch zunehmend die Sorgen breit was die nahe Zukunft bringt. Bald bin ich mit dem Studium fretig und dann muss es irgendwie weitergehen. Die aussicht dann die nächsten 30 Jahre zu arbeiten stimmt mich auch nicht glücklicher. Noch dazu stecken wir gerade in der Wirtschafts- und Finanzkrise was es nicht leichter macht einen akzeptablem Arbeitsplatz zu finden.

mGrk8x2


Nein, nicht in Köln ... aber von meinem Balkon aus kann ich die Spitze vom Kölner Dom erahnen, wenn die Sicht klar ist.

Dank meiner nicht mehr richtig korrigierten Linsen gelang mir das nicht mal, als ich vor dem Teil stand :-(

r6oadr unMneerMII


Mit der Arbeit bin ich inzwischen etwas weiter aber noch längst nicht so weit wie ich jetzt sein wollte.

Wenn ich an Arbeit denke, dann habe ich allerdings auch keinen Grund mich zu freuen :-/.

Bald bin ich mit dem Studium fretig und dann muss es irgendwie weitergehen. Die aussicht dann die nächsten 30 Jahre zu arbeiten stimmt mich auch nicht glücklicher.

Dann bist du endlich "frei", du wirst dein eigenes Geld verdienen :)^. Gibt es denn nichts, was du dir schon immer mal gönnen wolltest :-).

Noch dazu stecken wir gerade in der Wirtschafts- und Finanzkrise was es nicht leichter macht einen akzeptablem Arbeitsplatz zu finden.

Ich weiß nicht was du studierst, aber so schlecht sind die Aussichten mit abgeschlossenem Studium doch garnicht.

mRrxk82


Arbeit

Ich masse mir nicht an, ein qualifiziertes Urteil über die Arbeitsmarktsituation in Deutschland abzugeben. Aber am Samstag hab ich mal die Jobangebote in einer Kölner Zeitung angeschaut. Ich bin erschrocken ob der Anforderungen an die Bewerbenden. Ich hätte mich auf mehr als die Hälfte der Annoncen bewerben können, obwohl keine einzige Stelle aus meinem Gewerbe stammte. Gefordert waren Flexibilität, Deutsch- und Englischkenntnisse und irgendwelche Anwenderkenntnisse in Word. Damit ist man für eine riesige Bandbreite von Jobs qualifiziert. Wie muss das dann sein, wenn man Qualifikationen mitbringt, die darüber hinaus gehen?

K>waxk


Gibt es denn nichts, was du dir schon immer mal gönnen wolltest

Da gibt es schon ein par Sachen. Nur einiges davon werde ich von meinem Einstiegsgehalt nicht finanzieren können. Dann stehe ich vor der Frage was wichtiger ist und zuerst dran kommt.

Ich weiß nicht was du studierst, aber so schlecht sind die Aussichten mit abgeschlossenem Studium doch garnicht.

Wegen der allgemeinen Verunsicherung sind viele Unternehmen zurückhaltend mit Neueinstellungen und warten erstmal ab wie es weiter geht. Wie schlimm es wegen der Krise kommt wird man erst im nächsten Jahr sehen.

Krwak


@ mrk

Die Anforderungen in Stellenangeboten sind teilweise seltsam. Flexibilität, Belastbarkeit und ähnliche Begriffe schreiben viele Unternehmen einfach in jedes Inserat rein weil sie meinen es klingt gut.

Englisch hat jeder mal in der Schule gelernt und sollte sich noch einigermaßen daran erinnern können. Wie wichtig es ist hängt natürlich davon ab ob das Unternehmen auch Kontakte zum Ausland pflegt.

Am wichtigsten ist darauf zu schauen welche ausbildung oder Studium vorausgesetzt wird und ob Berufserfahrung zwingend erwartet wird.

m$rk$82


Am wichtigsten ist darauf zu schauen welche ausbildung oder Studium vorausgesetzt wird und ob Berufserfahrung zwingend erwartet wird.

Eben, find ich auch. Nur sowas war vielleicht in ein, zwei Inseraten gefordert. Für die anderen musste man grad mal knapp lesen können. Und das waren keine Hilfsjobs.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH