Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

EXrzkanz`ler Ridvcullxy


Kwak:

ist bald Weihnachten, Neujahr usw %-| Mit jedem Jahr das ich älter werde habe ich weniger Lust darauf.

Ich glaube aufs älterwerden haben die wenigsten Lust.

L"uijse20x08


Hallo Leute!

Erst mal einen wunderschönen 2. Advent @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Was gibt's neues?

Hab ein kleines Problem... :=o

Ich bin zur Hochzeit eingeladen. Was soll ich bloß anziehen? Abendkleid ist ja angebracht, aber saukalt.

Hier sind doch so viele Männer unterwegs und ich wollte mal fragen - was sind eure Favoriten bei den Kleidern? Bodenlang oder kurz? Richtig schick oder eher schlicht?

Danke sehr!!!!!

eure Luise @:)

Jzulifen-AMattxeo


Dann muss ich sagen Hut ab, es hat sich wohl einiges getan! :)^ :)^ :)^

Danke. Ich bin erstaunt, wie gut Du Dich an an so alte Beiträge erinnern kannst.

Ich denke oft darüber nach, was sich in den letzten 2 Jahren verändert hat, ob ich vorangekommen bin und was noch verbessert werden kann (und muss). Den Durchbruch habe ich noch nicht geschafft: Ich weiss immer noch nicht, wie sich eine Frau anfühlt, obwohl ich es so gerne herausfinden möchte, aber zumindest meine Einstellung ist viel besser geworden.

Manchen Außenstehenden mögen so kleine Veränderungen unbedeutend vorkommen, für mich (als schwieriger JM-Extremfall) waren sie sehr wichtig: Meine psychosomatischen Probleme sind verschwunden, ich fühle mich - von kurzen Rückschlägen abgesehen - sehr gut und ich habe vieles in meinem Leben geändert und verbessert.

Für die meisten dürfte es selbstverständlich sein, die eigenen Wünsche zu ergründen und sie schrittweise umzusetzen, ich habe leider erst vor 2 Jahren damit angefangen, meinen eigenen Weg zu gehen.

Vor einer Partnerschaft ist wohl noch ein gutes Stück Weg zurückzulegen. Ich möchte nicht als "Pflegefall" in eine Beziehung gehen, sondern als gefestigter Mann, der wie ein Fels in der Brandung des Lebens (und ggf. schützend vor seiner Freundin) stehen und die Liebe stets bereichern kann.

Zumindest bin auf dem richtigen Weg. Die deutlichsten Zeichen für meine Veränderung: Ich mag andere Farben als früher, wähle eine andere Partei, höre andere Musik, habe einen anderen Kleidungsstil und vor allen Dingen: Manche Frauen beachten mich jetzt. Auch habe ich viele grundlegende Dinge verstanden. So hat z.B. die Lösung des Rätsels "Frauen und ihr Verhältnis zu netten Männer", das so oft zu enttäuschenden Missverständnissen bei mir führte, einen wichtigen und nachhaltigen Aha-Effekt ausgelöst.

Jeulie>n-fMaQtxteo


Ich möchte einfach nicht das sie das Gefühl hat, ich "wolle" etwas von ihr.

Es ist Zeit, dass sie die Wahrheit erfährt: Du willst was von ihr... 8-)

Natürlich sollst Du's nicht aufdringlich rüberbringen oder sie mit ungebetenem SMS-Hagel nerven (schließlich müsst Ihr Euch noch näher kennenlernen), aber gehe bestimmt vor (so als ob Du vor den Augen von 2 Dutzend erstaunter, neugieriger Restaurantbesucher entschlossen auf sie zugehst und ihr persönlich Dein Interesse bekundest).

Wenn sie Dich gut findet, wird sie es zu schätzen wissen und wenn Du nicht ihr Typ bist, kannst Du Dir zumindest Dutzende Wochen nutzlosen Ikea-Schrank-Aufbauens ersparen. ;-)

PS: OK, meine Tipps sind mit Vorsicht zu genießen, denn sie stammen von jemandem, der nichts von Frauen versteht. Andererseits gebe ich hier nur Tipps weiter, die ich garantiert noch nicht selbst ausprobiert habe. Die können also nicht der Grund für meine Erfolglosigkeit sein. ;-)

Baack?äpbfele


Ich schließ mich Juliens Tipps an :)z Sie soll doch merken, dass Interesse da ist. Ich versteh nicht, wo diese Angst herkommt, dass eine Frau merken könnte, der Mann will was von ihr.

J*uli@en-rMattexo


Hier sind doch so viele Männer unterwegs und ich wollte mal fragen - was sind eure Favoriten bei den Kleidern? Bodenlang oder kurz? Richtig schick oder eher schlicht?

Hi Luise, generell stehe ich auf moderne sportliche Eleganz. Wie so ein Kleid konkret aussieht? Mmhh, schwierig zu beschreiben, zumal es gerade bei der Damenmode unendlich viele Variationen gibt. Um mich da entscheiden zu können, bräuchte ich wohl jeweils ein Beispielbild. :)D

t^axm


@ Louise:

dezentes Kleid würde ich besser finden. Ausserdem darf man ähm Frau nicht hübscher als die Braut sein :-)

Zwar schon schick, aber nicht gewagt (also tiefer Ausschnitt usw.). Man(n) soll ja nicht alles sehen und seine Phantasie spielen lassen.

Ach so...Neuigkeiten...ich arbeite an nem Date.

r<o[ad\runOnerIxI


Julien-Matteo und Backäpfele

Es ist Zeit, dass sie die Wahrheit erfährt: Du willst was von ihr... 8-)

Gaaaanz langsam 8-)...Interesse an ihr zeigen, dass werde ich weiter fortführen. Doch ihr meint doch nicht etwa eine Art Gefühlsgeständnis, sowas habe ich schon hinter mir.

Jedenfalls werde ich mir Mühe geben. Vielleicht komme ich ein paar Schritte weiter, oder eben nicht.

Ich muss diese ganzen Dinge einfach mal lockerer sehen :|N.

B$acMkäpxfele


@ roadrunner

ne ne kein Gefühlsgeständnis. Einfach Interesse zeigen. :)^

r\oadr(unnaerII


ne ne kein Gefühlsgeständnis. Einfach Interesse zeigen. :)^

Das geht aber nur, wenn ich sie sehe ;-). Das wird nächste Woche wieder der Fall sein, allerdings zunächst wieder im Bekanntenkreis zzz.

Ich könnte ihr zwar schreiben, aber ob das eine gute Möglichkeit ist bezweifel ich. Daher, abwarten :-).

sTebas tiaxn85


Lass sie blos merken, dass du was von ihr willst. Das genau ist es doch, was du willst. Nur kein Gefühlsgeständnis, das wäre wohl nicht gerade hilfreich.

@ Luise

Beides hat was. Bodenlang ist bei dem richtigen Kleid meist eleganter, kurz ist aber auch nicht zu verachten. Mein Favorit wäre aber ein elegantes langes Kleid.

KVwxak


Ich glaube aufs älterwerden haben die wenigsten Lust.

Das ist nicht mein eigentliches Problem. Mein Problem ist ich merke wieviel Zeit vergangen ist und wie wenig ich erlebt habe. Ich bin jetzt 30. Realistisch betrachtet habe ich das erste Drittel des Lebens hinter mir. Erreicht habe ich in dieser Zeit nicht viel.

CEoppxer


@ roadrunner

Klingt gut :)^

Die Situation ist aber immer wieder speziell ;-) Wenn man nicht gerade selbst drin steckt, ist es leicht, sowas zu sagen wie "Mach einfach dein Ding" oder so. Aber Interesse wirst du schon zeigen müssen.

Ich dachte letztens, daß es ganz gut wär, sowas zunächst freundschaftlicher anzugehen, aber das war eher verkomplizierende Selbsttäuschung, weil von dem Mädel eigentlich nicht viel kam. Also mußte ich mir irgendwas überlegen, was "dazu paßt" ;-D

e-k6k


Ich möchte nicht als "Pflegefall" in eine Beziehung gehen, sondern als gefestigter Mann, der wie ein Fels in der Brandung des Lebens

"Pflegefall" ist sicher keine gute Beziehungsvoraussetzung. Aber ich werde bei Dir den Verdacht nicht los, dass Du meinst, irgendwie perfekt sein zu müssen, bevor sich eine Frau Dir auch nur nähern darf. ;-)

Man wächst ja auch in und an einer Beziehung. Niemand kann und soll immer der Fels in der Brandung sein, in einer Partnerschaft kann man sich auch mal gegenseitig auffangen. :)z

exkk


Also ich meine es so: es könnte auch ein perfider "Trick" Deiner Unsicherheit sein kann, Dir die Messlatte so hoch zu legen, dass Du keinesfalls in die Verlegenheit kommst, dass es mit einer Frau tatsächlich mal ernst werden könnte.

Vielleicht geht es weniger darum, dass Du noch xyz "erreichen" musst, bis Du Dir gestattest, "beziehungsreif" zu sein. Vielleicht kannst Du Dir auch sagen "Ich habe einiges zum Positiven verändert und will diesen Weg weiter verfolgen. Aber wenn mir am Wegesrand/am Cote-d' Azur-Strand eine attraktive interessante Frau begegnet, dann kann sie mich ein paar oder sehr viele Schritte begleiten, oder ich mache einen kleinen Abstecher 8-) in den Wald und gehe dann weiter.

Der Weg ist das Ziel :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH