Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

SYashx25


Bei mir waren auch nicht nur Paare unterwegs auch eine Menge von Frauen die ich durchaus ansprechend fand, aber wo ich auch gleich wusste, dass ich bei den vermutlich keine Chance hätte bzw. momentan nicht.

sbeb;astxian85


An manchen Tagen frage ich mich echt, ob es sinnvoll ist in diesem Forum mitzulesen. Es sind echt gute Ansätze dabei und es ist nett sich mit anderen auszutauschen, aber dieses kollektive herunterziehen und sich selbst als weniger darstellen, als man eigentlich ist, ist sicherlich alles andere als förderlich

c..p$eligsroso


An manchen Tagen frage ich mich echt, ob es sinnvoll ist in diesem Forum mitzulesen. Es sind echt gute Ansätze dabei und es ist nett sich mit anderen auszutauschen, aber dieses kollektive herunterziehen und sich selbst als weniger darstellen, als man eigentlich ist, ist sicherlich alles andere als förderlich

Naja es gibt ja auch nicht so viel Dolles zu der speziellen Thematik zu berichten, selbst wenn's vielleicht woanders mal etwas besser läuft.

Aber trotzdem: :-D Ein Freund von mir, der recht hoffnungslos schien - soll jetzt nicht fies klingen, aber da war nicht nur vom Lebenswandel her usw. was im Argen - hat sich innerhalb nichtmal eines Jahres komplett umgekrempelt und die Dinge gemacht die man realistisch planen konnte, systematisch angepackt - siehe da: Er ist zwar immer noch JM, was aber vollkommen egal ist weil sonst alles passt. Sogar die Sachen im sozialen Bereich haben sich innerhalb weniger Monate komplett eingerenkt.

c=.[pelivgrxoso


Ergänzung: Er ist z.B. inzwischen richtig offen und extrovertiert (auf die Idee wäre man vorher nicht gekommen) - das alles lag nur verschüttet. Das Fazit ist jetzt: nicht jeder von uns muss so werden, aber es zeigte mir jetzt z.B. dass es viel kürzer als ich gedacht hätte möglich ist das verschüttete freizuräumen und sich sein Leben so einzurichten, dass eigentlich aus dem Umfeld keiner merkt bzw. es keine Rolle spielt, dass es jemals anders war.

rSohadru9nnerII


Das habe ich bald entnervt aufgegeben. Ich hasse es nach Kleidung zu suchen!

Ein Grund weshalb ich immer im Internet bestelle ;-D.

Spa"sh25


An manchen Tagen frage ich mich echt, ob es sinnvoll ist in diesem Forum mitzulesen. Es sind echt gute Ansätze dabei und es ist nett sich mit anderen auszutauschen, aber dieses kollektive herunterziehen und sich selbst als weniger darstellen, als man eigentlich ist, ist sicherlich alles andere als förderlich

Wieso nicht förderlich? Beeinflusst doch niemanden außer mich selbst, wenn ich reinschreibe wie es nun mal ist. Du muss auch mal davon abgehen, dass wir hier alle auf dem selben Level sind, sind wir nämlich nicht. Hier schreiben einige, dass ihre Freunde mit Weibergeschichten nerven, ja toll ich habe nicht mal welche die mir damit auf die nerven gehen oder schreiben hier frustriert dass ihre Kumpel-Freundinnen ihnen mit was weiss ich auf die nerven gehen oder sie für ein Paar gehalten werden. Das letzte mal das ich eine Frau als "Kumpel"-Freundin hatte ist verdammt lange her, dass war in der Grundschule. Also gesteht mir ein, dass ich mich auch mal auskotzen darf, wenn andere die ganze Zeit sich über etwas ärgern, was ich nicht mal ansatzweise habe.

J[uliyen-Mamtxteo


Was machst du denn so alles?

Ein Beispiel:

Ich auf einer Party. Außer mir sind leider nur Ar...l..... da und natürlich Frauen, die nur auf Al stehen. Beweis: Alle tanzen und haben Spass, nur ich, der ich die Fahne der "netten Männer" hochhalten muss, sitze nach einiger Zeit allein, missmutig und enttäuscht am Rand und hadere mit meiner Erfolglosigkeit und meinem Leben allgemein. Mal wieder bin ich in alte Verhaltensmuster zurückgefallen.

Dann erinnere ich mich an meinen Vorsatz, die Sache zu drehen und folge schließlich skeptisch dem Wink eines Mädels, doch auch mit auf die Tanzfläche zu kommen. Erst bewege ich mich sehr hölzern, aber dann klappt es immer besser: Die Musik ist geil, ich werde lockerer und - oh Schreck - ich bemerke, dass 2 Mädels auf der Tanzfläche mich anlächeln. Die Zeit vergeht wie im Flug und es wurde doch noch ein toller Abend.

So schnell kann also aus einem netten Mann ein kleines Al werden. Man muss es nur wollen. Mein nächstes Ziel: Ich will ein großes Al werden. ;-)

Wie gesagt, ich war in einem Verein nun bin ich es nicht mehr und ich habe auch schon versucht welche zum Weggehen einzuladen, hatten aber keine Zeit, habs dann sein gelassen.

OK, man sollte aber nicht aufgeben und es in einem anderen Umfeld erneut versuchen.

Es sind echt gute Ansätze dabei und es ist nett sich mit anderen auszutauschen, aber dieses kollektive herunterziehen und sich selbst als weniger darstellen, als man eigentlich ist, ist sicherlich alles andere als förderlich

Ja, ich finde, wir sollten uns auch mal mit unseren Stärken und Chancen befassen.

r{oad[run%ner$II


Ich mache im momentan wieder alles falsch. Die Frau, mit der ich mich zuletzt getroffen habe, ist mir bisher noch nicht wieder über den Weg gelaufen. Auch im Bekanntenkreis war sie nicht mehr anzutreffen. Ich hatte ihr vor mehreren Tagen einfach mal eine SMS geschrieben, einfach so, sie hat auch geantwortet, aber ich traue mich nicht, sie nach einem weiteren Treffen zu fragen :(v. Sie wird wohl inzwischen längst wissen "er meldet sich nicht, also hat er kein Interesse an mir". Doch damit läge sie falsch.

Jedenfalls komme ich so nicht weiter, wohl ein typischer Jungmann Fehler.

raoaKdruQnnmerII


Mal wieder bin ich in alte Verhaltensmuster zurückgefallen.

Wow, dass passiert mir andauernd. Interessant das es anderen auch so geht,aber ich verstehe nicht warum. Ist das alte Verhalten etwa mein Wahres Ich, was sich eigentlich garnicht ändern will...

J=ulizen-Maxtteo


hat sich innerhalb nichtmal eines Jahres komplett umgekrempelt und die Dinge gemacht die man realistisch planen konnte, systematisch angepackt - siehe da: Er ist zwar immer noch JM, was aber vollkommen egal ist weil sonst alles passt.

Frag ihn mal nach seinem Erfolgsgeheimnis.

Das habe ich bald entnervt aufgegeben. Ich hasse es nach Kleidung zu suchen!

Bitte nicht aufgeben. Schon gar nicht entnervt. Nimm Dir bewusst vor, auch im grössten Gedränge die Ruhe selbst zu bleiben und die Verkäuferin um Rat zu fragen. Übung macht den Meister.

J7uliehn-M<atEtxeo


Jedenfalls komme ich so nicht weiter, wohl ein typischer Jungmann Fehler.

Ja, sehe ich auch so. Sag ihr, dass Du sie wiedersehen willst.

Ist das alte Verhalten etwa mein Wahres Ich, was sich eigentlich garnicht ändern will...

Nein, Dein wahres Ich wäre es nur, wenn Du Dich in Deiner Isolation wohl fühlen würdest. Fühlst Du Dich unwohl, brich aus.

rTooadru@nner<IxI


Ja, sehe ich auch so. Sag ihr, dass Du sie wiedersehen willst.

Ähm...ja...wenn das so einfach wäre, kurz gesagt, ich hab Angst davor :=o. Ich überlegs mir...die Tage mal sie zu fragen 8-).

sbebahstianx85


Ich kenne auch ein paar Leute, die einen extremen wandel durchgemacht haben. Ich weiss zwar nicht 100%, dass sie vorher Jungmann waren, aber ich kenne sie eigentlich gut genug, als das ich eine Freundin bemerkt hätte, bzw sie diese sicher erwähnt hätten. Von daher möglich ist alles.

@ roadrunnerII

Schreib ihr, dass du sie wiedersehen willst, am besten sofort, sonst schiebst du es nur wieder aus und suchst nach gründen, warum du es besser nicht tun solltest.

r8oadrunnne>rII


Schreib ihr, dass du sie wiedersehen willst, am besten sofort, sonst schiebst du es nur wieder aus und suchst nach gründen, warum du es besser nicht tun solltest

Sofort :-o, bloß nicht. Ihr kennt doch Frauen, die schalten das Handy nie ab...ich würde sie aufwecken.

Ich mach das noch, nur nicht heute und morgen wahrscheinlich auch nicht. Das klingt alles so leicht, ist es aber nicht.

s;eb<asitian8x5


Ok dann machen wir es anders

SCHREIB IHR JETZT AUF DER STELLE UND FREU DICH, WENN SIE DIE SMS HEUTE NOCH BEKOMMT. Wenn sie sich darüber freut, dann hat sie nen schönes Erlebnis zum schlafen gehen, wenn nicht, dann hattest du eh nie was zu verlieren.

Die Ausreden, heute und morgen nicht, aber danach sicherlich kenne ich zur genüge, und sind sehr schlecht

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH