Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

FJarbyensc*hmexlz


..., dass diese (weiblichen) Subroutinen ...

Beam me up, Scotty! ;-D ;-)

LYuCis_e200x8


colt 2.0

Nicht ich vergleich mich mit Scarlett Johanssen, sondern du vergleichst mich mir ihr :=o

Ich bin immer mehr davon überzeugt, dass ein Mann psychisch stark und ausgeglichen sein muss, um die Frau "fürs Leben" zu finden

Ich würde das anders formulieren, und zwar:

Ich bin immer mehr davon überzeugt, dass ein Mann unbedingt eine Frau in seinem Leben braucht, um stark und ausgeglichen zu werden :)^

Tempelritter

Hast du ihr die ganze Zeit in die wunderschönen Augen geguckt? ;-D

Liebe Grüße

Luise

c=oltg 2L.0


@ Tempelritter

Du hast immer sehr interessante Links oder Buchvorschläge. Mich würde interessieren, ob Dich auch die JM-Thematik hierhin verschlagen hat und welche Entwicklung Du ggf. wie eingeschlagen hast. Außerdem Bitte mehr Buchtipps posten.

@ Duke_Raul

Das mit dem Lachen kann ich nur bestätigen. Ich bemühe mich schon viel zu lachen. Aber andere weisen mich darauf hin, dass ich böse dreinschaue. Unauthentisch kann ich das leider nicht gut (deswegen hasse ich meist Fotos). Daher versuche ich eher an meiner Stimmung zu arbeiten.

@ All

In dem Zusammenhang würde mich mal interessieren, wie ihr mental so drauf seid. Habt Ihr auch hin und wieder Anfälle von Wut, Missgunst, Eifersucht und Jammern. Das ist bei mir der Ausdruck von Unausgeglichenheit. In ausgeglichenen Phasen ist das meist komplett weg. Ich weiß das die Frauensache erst richtig klappen kann, wenn ich zu mehr Ausgeglichenheit finde.

cYo7lRt 2A.0


@ Luise2008

Nicht ich vergleich mich mit Scarlett Johanssen, sondern du vergleichst mich mir ihr

Hast Du nicht von Johnny Depp oder so angefangen. Ich weiß doch nur, dass Du sehr hübsch bist, aber ich weiß doch gar nicht wie Du wirklich aussiehst. :)_

L`uiCse2n008


colt 2.0

Ich bitte um vollständige Stellungnahme! :)D

D~ukLe_VRauxl


Ich bin immer mehr davon überzeugt, dass ein Mann unbedingt eine Frau in seinem Leben braucht, um stark und ausgeglichen zu werden** :)^

Aber nur wenn es DIE Richtige ist :)

Kann mir gut vorstellen, dass man dann auf einer Seite verwantwortungsbewusster für sein eigenes Handeln wird, aber auch gleichzeitig entspannter, weil man immer eine 2. Meinung hat, die einem besteht und nicht alles in sich rein frisst.

In dem Zusammenhang würde mich mal interessieren, wie ihr mental so drauf seid. Habt Ihr auch hin und wieder Anfälle von Wut, Missgunst, Eifersucht und Jammern.

@ colt 2.0

Ja, das habe ich leider auch oft. Aber ich bin nur wütend auf mich selber. Ich habe irgentwann einfach eingesehen, dass nur ich für meine Handlungen verantwortlich bin. Neid musst du ganz stark bekämpfen, es frisst dich innerlich auf. Wut auf dich selbst aber auch. Ich versuche momentan alles ein wenig entspannter zu sehen. Ich bewerte Vieles einfach immer zu negativ! Eigentlich fast alles! Nein, Mut zur Freude! Auch wenn die Welt unterzugehen scheint, lass dich von diesen Gedanken nicht bedrücken. Ich weiß es ist sehr schwer, aber Überlebensansgt muss hier wohl keiner mehr von uns haben! Hauptsache wir haben was zu essen und sind gesund und können lachen. Das ist doch viel wert! Nimm dir vor allem immer viel Zeit und Ruhe für den Moment, versuche die Dinge immer aus mehreren Perspektiven zu sehen. Wenn etwas mal nicht klappt hat, sehe es als Lernerfahrung an und nicht als Misserfolg.

c;oltr 2.0


Luise2008

Fixier Dich nicht so aufs Aussehen, nimms locker, war doch nur Spaß. Würde das gerne auf sich beruhen lassen.

Lcuicse20x08


Duke_Raul

Kann mir gut vorstellen, dass man dann auf einer Seite verwantwortungsbewusster für sein eigenes Handeln wird, aber auch gleichzeitig entspannter, weil man immer eine 2. Meinung hat...

Nein, das ist viel mehr. Es gibt einem innere Stärke!! Man fühlt sich besser, freier, beflügelter, geborgen und vor allem geliebt. Alles ergibt plötzlich einen Sinn und das Leben ist ein einfach wunderbar! Das ist nicht bloß eine zweite Meinung, dieses Band zwischen Mann und Frau wird oft unterschätzt...

Dpuke_]Rauxl


Was ich noch anfügen wollte:

Wenn du auf Menschen eingehst versuche immer möglichst freundlich und zuvorkommend zu sein (auch wenn du dich dazu manchmal zwingen musst)! Aber das ist egal, dein Gegenüber wird es dir danken.

Sehen wir es doch mal so, böse wird dir keiner sein, im besten Fall bekommst du sogar ein Danke zurück.

Wenn du in einem Gespräch bist versuche dich immer in dein Gegenüber hineinzuversetzen.

(wenigstens ansatzweise!), nimm evtl. schon Gedanken vorweg.

Das ist gut für die soziale Beziehung. Ich glaube, wenn man immer sein Bestes in diesen Dingen gibt, wird man auch immer als gut verstandener Partner akzeptiert. Es kommt dann gar nicht erst so ein Gefühl auf wie "Was ist das denn für einer?!"

D2uke_`Rauxl


Nein, das ist viel mehr. Es gibt einem innere Stärke!! Man fühlt sich besser, freier, beflügelter, geborgen und vor allem geliebt. Alles ergibt plötzlich einen Sinn und das Leben ist ein einfach wunderbar! Das ist nicht bloß eine zweite Meinung, dieses Band zwischen Mann und Frau wird oft unterschätzt...

Danke, das macht mir Hoffnung :)

Ich bemerke in letzter Zeit immer stärker, dass mir wohl an einer bestimmten Stelle im "Lebenspuzzle" etwas fehlt.

Aber das wird mir erst jetzt allmählich bewusst. :°(

Mir fehlt vorallem dieses "geliebt" werden. Zu wissen, dass man geliebt wird.

Genauso, wie du es sagst, so habe ich es bei meinen Kontakten mit Frauen auch erlebt. Leider nicht ganz erfolgreich.

J!uligen-Mapttexo


Aber Alyson Hannigan x:)

Die Kleine ist mir schon deshalb sympathisch, weil sie in "American Pie" die JM-vernaschende Michelle gespielt hat. ;-)

"Können ja Freunde bleiben, momentan keine Beziehung, .... blabla."//

Da bist Du wohl an eine Frau geraten, die nur auf erfahrene Männer steht. Trotzdem sollte man nicht aufgeben. Schließlich geht es darum, den Teufelskreis irgendwann zu durchbrechen.

Es gibt einem innere Stärke!! Man fühlt sich besser, freier, beflügelter, geborgen und vor allem geliebt.

Ich bin überzeugt, dass es so ist. Nur muss man sich vorher ausreichend Selbstbewusstsein und Zielstrebigkeit erarbeiten, damit es überhaupt zur Beziehung kommen kann.

Dpuke_ERauxl


Juchu ich glaube das sind gute Nachrichten. Möchte mir aber auch nicht groß etwas drauf einbilden.

Jedenfalls hat mir die Freundin meiner "Sylvesterfrau" gerade zurück geschrieben.

Ich hatte mich bei ihr gemeldet, weil ich nicht wusste ob sie ihre Emails da checkt und ihr meine Handy-Nr. zukommen lassen. (Mein Freund meinte daraufhin, dass wäre gar nicht gut zur Freundin zu rennen, aber ich hatte Angst,dass ich sie nicht erreiche)

Um die Antwort zu verstehen schreibe ich mal meine Nachricht:

Hey,

nunja es soll -so hab ich gehört- tatsächlich noch menschen mit würde und anstand geben, die nebenbei bemerkt die frauen sogar zur toilette begleiten^^

mich hat es nur so gewundert, dass ich GAR NICHTS mehr von ihr gehört habe, nachdem ich sie an dem abend ja fast nicht mehr vom hals bekommen habe und du sie nicht in ihre jacke.

daher wollte ich nur sichergehen, dass ihr nicht auf einer einsamen insel verschollen oder unterwegs entführt worden seid, sonst hätte ich euch wohl bei der polizei als vermisst gemeldet.

kann man wohl nichts machen... aber über ein hallo hätt ich mich schon gefreut :/

daraufhin kam die antwort:

juhu

das kommt sicherlich noch...vlt denk ich mal.und das mit der toilette war gut so musste ich das wenigstens nicht machen^^ mit der jacke war auch echt toll. ich hab dann nachher 3 kreuze gemacht als ich es endlich geschafft hatte.

aber ob die polizei sich für uns interressiert wäre.. naja ich weiß nicht...

ich wünsche dir noch einen schönen abend lg ...

Mein guter Freund zog den Schluss, dass ihr der Abend evtl. peinlich ist, weil sie da betrunken war :)

So nach dem Motto: "das sie denkt lieber melde ich mich bei dem nicht, der denkt ja wer weiß was von mir"

c|ol[t 2.x0


Alyson Hannigan

Ja, die ist ganz süß. Komisch ist nur, dass sie immer (?) den dämlichen Teen gespielt hat. Im wahren Leben ist sie aber ganz anders (total erwachsen, verheiratet), was einen erstmal verwundert. Ich finde man muss ne Frau auch ohne Schminke gesehen haben, um das Aussehen wirklich beurteilen zu können. Pamela Anderson (ich finde sie auch gepimpt scheiße) sieht z.B. ohne Schminke echt zum Fürchten aus. Mein Favorite ist nach wie vor Naomi Watts, die hat was Zerbrechliches und gleichzeitig Beschützendes.

D9ukeB_Raxul


Die sieht ja echt toll aus. Guter Geschmack :)

[[http://guti.bitacoras.com/images/05/12/naomi_watts.jpg]]

J<uli!en-Myattxeo


Ich glaube, dass wir uns nicht zu sehr mit Schauspielerinnen und Models beschäftigen sollten.

Die erotischsten, sympathischsten, faszinierendsten Frauen findet man nur im Real Life. Da können Schauspielerinnen nur kurz mithalten, wenn sie nach allen Regeln der Kunst gepimpt wurden.

Das sage ich nicht, weil ich bei den Mädels hier punkten will, sondern weil ich weiss, dass es stimmt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH