» »

Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

m/arycxat


Da kann ich dir versichern, das ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass sie zustimmt, wenn du ihr auf den ersten Blick sympathisch vorkommst und sie nicht vergeben ist.

CjopHpexr


Ja, man muß eben richtig dahinterstehen, dann isses auch nicht peinlich. Naja, leicht gesagt.

Mir ist da letztens auch was eingefallen, warum ich nicht zu ihr gegangen bin und irgendwas gesagt hab.

K5wxak


@marycat

Ich versuche mir vorzustellen wie ich mich fühlen würde wenn ich einfach so auf dem Gang angesprochen werden würde.

Also Ausgangssituation wie heute. Ich bin unterwegs zur Vorlesung mir kommt ein Mädchen entgegen und spricht mich plötzlich an. Ich wäre erstmal ziemlich irritiert. Ob ich einer Einladung etwas zu trinken folgen würde ist fraglich. Die heutige Vorlesung war wichtig weil bald eine Prüfung ansteht. Da hätte wahrscheinlich mein Pflichtbewußtsein gesiegt.

Kdwaxk


Copper

Wenn ich ein hübsches Mädel sehe denke ich schon manchmal an das Eine.

Vor ein par Wochen passierte mir folgendes. Das Mädchen bei dem ich mir mal Hoffnungen gemacht habe die aber schon vergeben ist saß mir gegenüber. Sie trug einen Rock. Weil sie müde war legte sie ihre Füsse auf einen Stuhl. Ohne es zu merken ermöglichte sie mir unter ihren Rock zu schauen. Ich dachte "Ich würde ihr gerne das Höschen ausziehen und |-o aber leider wird das nur ihr Freund dürfen >:(" Das hat mich ziemlich runtergezogen. So unter die Nase gehalten zu kriegen was man will aber nicht bekommt. :-(

Kjw1ak


Habe ich euch mit meinem letzten Beitrag alle schockiert ???

maar"yTcaxt


Kwak

Ich habe damit nicht gemeint, dass man eine VL schwänzen sollte deswegen. Man würde sich für die Zeit nach der VL verabreden, oder am nächsten Tag. Ich weiß ganz genau, wie ich mich fühlen würde, ich war schon mehrmals in der Situation - und ich sage dir, wenn mir der Mann symphatisch ist und ich keinen Freund habe, würde ich ja sagen, und außergewöhnlich oder irritierend wäre die Situation für mich überhaupt nicht. Die halbe Std im Cafe kann ich schon schauen, ob der Mann mir dann wirklich gefällt, auch ohne ihn davor ausgiebig "beschnuppert" zu haben.

SbtDimpxy


[ironie]Ja Unerhört, daß Du da nicht wegschaust![/irnonie]

Ärger Dich doch nicht, sondern freue Dich, oder nimms neutral auf.

mJarycJat


hmm, ob sie das wirklich nicht gemerkt hat, dass du unter ihren Rock schauen kannst stelle ich mal in Frage ;-D

Cdoppxer


Kwak

Naja... es gibt ja genügend Mädels, die nur darauf warten, daß jemand "anbeißt". Insofern kein Grund, einer einzigen unglücklich verfallen zu sein, die aber schon vergeben ist. Hab ich aber auch schon durch.

Ich beiße nie an oder wehre mich regelrecht dagegen, denn Kontaktmöglichkeiten hab ich eigentlich, aber keine Situation ist mir gut genug. Da kommt auch immer "irgendwas" dazwischen. Einfach nur zugreifen, wenn sich die Möglichkeit bietet, das wärs...

S*timpxy


Ob ich einer Einladung etwas zu trinken folgen würde ist fraglich.

Aber Hallo!! Würde ich auf jeden Fall machen. Ob mit oder ohne Hoffnungen verknüpft, beim Trinken kann man fast nichts falsch machen.

Rtic;har`d79J-03


@ kwak

Dir gehts wohl wie den meisten Männern. Ich denke mir immer, als Frau würde mich das nerven, von irgend nem Typen mal so nebenbei angelabert zu werden. Vor allem dann, wenn man nicht damit rechnet, also im Job oder eben an der Uni. Von wegen: Alles zu seiner Zeit, nicht jetzt, nicht hier, hab zu tun.

ABER: Frauen denken so nicht. Ich hab das ein paar Mal versucht, ne Frau einfach so zwischen zwei Vorlesungen mal anzusprechen (ich geh ja schließlich nicht wegen der VL an die Uni... ;-D) und nach anfänglicher Überraschung waren die wirklich kooperativ. Andere hingegen sind mehr als abweisend, nach dem Motto: Was fällt Dir ein, mich hier einfach so anzuquatschen. Aber solche Langweiler interessieren mich sowieso nicht.

Wie sie reagiert, weiss man nie vorher, hängt glaube ich davon ab, wie offen sie für was neues, überraschendes ist. Schluck Deine Schüchternheit oder Dein Ego runter und probiers einfach, mehr als nein sagen kann sie nicht.

Ach ja: Und lass Dich nicht von fehlgeschlagenen Versuchen entmutigen. Ein Nein musst Du sofort abhaken und es gleich bei der Nächsten versuchen.

LKolxaX5


@ Kwak

Ich versuche mir vorzustellen wie ich mich fühlen würde wenn ich einfach so auf dem Gang angesprochen werden würde.

Von sich auf andere zu schließen ist meistens keine so gute Idee wie man denkt. ;-D 8-) Andere sind anders. Mit der gleichen Logik hast du vor ein paar Seiten auch argumentiert, dass du aus Höflichkeit keine Fragen stellst. Das ging mir auch so. Aber ich bin dabei mir das abzugewöhnen. ICH bin es, die nicht besonders gerne persönliche Fragen beantwortet. Die meisten (oder zumindest sehr viele) anderen sehen das nicht so!!! Sie freuen sich über das Interesse an ihrer Person. Wie detailliert sie antworten wollen ist ja ihre freie Entscheidung. Selbst wenn jemand eine Frage nicht beantworten will (oder -analog dazu - ein unverbindliches Angebot nicht annimmt) ist das ja kein Drama. Das ist ganz normal und sein/ihr Recht.

Es gibt übrigens sogar Menschen, die regelrecht beleidigt sind, wenn man sie nichts persönliches fragt. Weil sie es eben als komplettes Desinteresse werten. Die Konsequenz: Gerade dein Bemühen um Höflichkeit kann vollkommen anders ankommen als beabsichtigt!

Was das Mädel am Gang angeht: Wie wärs mit einem schlichten "Lust auf auf einen Kaffee?" Zeitpunkt kann ja sie bestimmen, wenn sie grundsätzlich Lust hat. Sofort oder eben nach der Vorlesung bzw. in den nächsten Tagen...

C~oprpNexr


Gerade dein Bemühen um Höflichkeit kann vollkommen anders ankommen als beabsichtigt!

Ja, vor allem desinteressiert! Bei mir ist das so, daß ich mir angewöhnt hab, möglichst höflich, konventionell zu sein und nicht herausfordernd. Aber dann ist man neutral... das kann nicht weiterhelfen.

L}olJaX5


Ja ganz richtig, kann es nicht... Selbst wenn frau Interesse hat und Einladung über Einladung ausspricht, kommt so keine Entwicklung in Gang...

LOolyaXx5


eben weil die Einladungen nicht erkannt, und selbst nichts verucht wird... :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH