Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Lkui,seC200x8


Boh!!!! Es ist ein Macho unter uns!!!!!

m#rk8x2


Da viele hier schon damit ein Problem haben, in einer entspannten Umgebung ein lockeres Gespräch mit einer Unbekannten anzufangen, glaub ich nicht, dass es einfacher ist, in einer extrem hektischen Umgebung (und dazu zähl ich diese Hüpfburgen für Erwachsene mit Türsteher) mit akustischer Beeinträchtigung eine Unbekannte mit eindeutigen Absichten anzulocken. Zumal der Unerfahrene ja eigentlich gar nicht weiss (also praktisch), was er genau will.

Ausserdem würd ich jedem davon abraten, sich die Chance, ein schönes Erstes Mal zu erleben, so zu verbauen. Natürlich ist das meine Sicht und ich glaub, Kwak ist zufrieden mit seiner Bordellerfahrung und möchte sie nicht missen. Ich denk nur, man sollte es sich gut überlegen. Wenns schief geht, ist die Enttäuschung gross und die Selbstzweifel wachsen.

Zum Thema "Outing" ... letzte Woche wars auch wieder brenzlig bei uns. Wir hatten hier nen Fall einer 13-Jährigen, die ein Kind gebar. Jedenfalls sassen wir dann zu dritt in ner Bar und plauderten ... irgendwann kam das Thema "Erstes Mal" auch wieder auf den Tisch. Ich weiss nun, dass meine Freundin ihres mit 18 hatte. Und ich konnte mal wieder geschickt ablenken. Ich möchte es ihr sagen. Aber ich trau mich nicht. So irrational.

L$uisye2U008


würd ich jedem davon abraten, sich die Chance, ein schönes Erstes Mal zu erleben, so zu verbauen

Grundsätzlich gebe ich dir recht, aber obwohl ich recht romantisch bin x:) x:) x:) .... ist das 1. Mal wirklich nichts besonderes, damit ich, dass man's nicht überbewerten soll! Alles was danach kommt ist deutlich besser :)^

M`oznika$65


mrk22

Ich kann dich verstehen. Zumal das jetzt schon so lange läuft. Ich glaube, ich würde es nicht sagen, vielleicht in ein paar Jahren mal..

mCrk8x2


Komm darauf an ... rein den Akt betrachtet, geb ich dir recht. Aber s ist ja mehr als das. Vor allem, wenn man jahrelang nicht mehr daran glauben wollte, das mal erleben zu dürfen.

m^rkx82


Ich kann dich verstehen. Zumal das jetzt schon so lange läuft. Ich glaube, ich würde es nicht sagen, vielleicht in ein paar Jahren mal..

Wenn sie mich direkt fragt, muss ichs ihr sagen. Aber nur mal so als Information nebenbei behalt ichs lieber geheim.

H*arth~ammxer


JM gehen auch mit zuviel Kopf an alles.

ch.plelBigroxso


Da viele hier schon damit ein Problem haben, in einer entspannten Umgebung ein lockeres Gespräch mit einer Unbekannten anzufangen, glaub ich nicht, dass es einfacher ist, in einer extrem hektischen Umgebung (und dazu zähl ich diese Hüpfburgen für Erwachsene mit Türsteher) mit akustischer Beeinträchtigung eine Unbekannte mit eindeutigen Absichten anzulocken. Zumal der Unerfahrene ja eigentlich gar nicht weiss (also praktisch), was er genau will.

Verdammt wahr, ganz besonders gleich der Anfang. {:(

Natürlich könnte ich irgendwas reden ("Na, auch hier?" ;-D), ich hab keine wirkliche Angst oder so, aber das was man sagt muss irgendwie interessant bzw. wenigstens passend sein. Vom "Wie" ganz zu schweigen.

r,oadru]nne|rIxI


Ausserdem würd ich jedem davon abraten, sich die Chance, ein schönes Erstes Mal zu erleben, so zu verbauen.

Dazu habe ich eine andere Einstellung.

Selbst wenn mein erstes Mal nicht zum schönsten Erlebnis meines Lebens wird, ist es kein Untergang. Wenn ich dasitze und darauf warte auch wirklich die Richtige zu treffen, wird das nie was.

Das wäre für mich die totale Weichei-Schiene. Eine Chance nicht nutzen, nur weil sie nicht die Richtige ist :|N.

Und wenn's wirklich grausam ist, egal, ich hoffe doch, das noch weitere Male folgen!

Ich hatte auch keinen wirklich schönen ersten Kuss, eigentlich hatte ich noch nie einen schönen Kuss mit echten Gefühlen, aber ich bereue es nicht, ich bin froh diese Erfahrung gemacht zu haben.

.

.

Zudem gehe ich mit der Frage, wann ich denn mein erstes Mal hatte ganz anders um. Wenn ich mit Ironie nicht davon komme, lüge ich einfach :-). Ich hatte mein erstes Mal und ich musste diese Frage auch schon beantworten. Ich habe eiskalt gelogen, ein schlechtes Gewissen habe ich deswegen nicht :-). Der doofe Jungmann in der Runde wollte ich einfach nicht sein!

Hkarthaxmmer


ist hier überhaupt noch ein JM?

m*r3k8x2


Ist ja auch ok. Wenns am Ende stimmt, war alles richtig. Ich bin jedenfalls froh, hatte ich meine "Panikattacken", wenns auch nur annähernd ins intimere Zwischenmenschliche ging ... wenn man das so nennen kann. Wär irgendwas anders gelaufen, wär ich heut nicht da, wo ich bin. Und das möcht ich nicht missen.

Interessanterweise war das ganze in meinem Umfeld kaum je ein Thema. Ich mag mich konkret auch nur an drei Gelegenheiten erinnern, bei denen ich direkt gefragt wurde. Einmal mit etwa 16 und dann mit 17. Aber damals wars ok, JM zu sein. Waren die meisten bei uns noch und es war eher aussergewöhnlich, wenn man schonmal "hatte". Und dann mit 23 oder 24. Und dann war sehr viel Alkohol im Spiel und zwei "ältere" Kolleginnen ... denen gegenüber wars einfacher. Gleichaltrigen hätt ichs nie "gebeichtet".

Dzuke_Rpanul


JM gehen auch mit zuviel Kopf an alles.

Da hat sich mit den Jahren leider eine Burg um uns rum aufgebaut.

Anstatt das Kind in uns zu nutzen und frei heraus und ungezwungen zu handeln,

hinterfragen wir jeden einzelnen kleinen Schritt vorher.

Damit läuft uns nicht nur die Zeit zum Handeln weg, nein es wirkt auch unsicher

beim anderen Geschlecht.

Die meisten Frauen denken wohl nicht an unsere Angst und würden sich

wohl freuen angesprochen zu werden. Jedenfalls merkt man es wenn man

z.B. öfters versucht Augenkontakt herzustellen.

Ich meine was spricht dagegen ihr einfach die Handy-Nr. in die Hand zu drücken.

So hat mein Kollege sein Frau kennen gelernt :) Mutig oder einfach nur normal?

Ja, wie wäre diese Schiene? Einfach mal was riskieren. Oder in der Mensa.

Ich glaube, ich werde das bald einfach mal machen, ob über meinen Schatten zu springen.

Ich persönlich würde auch freundlich reagieren,wenn mich eine ansprechen würde.

Manchmal sind die Fragen natürlich auch sehr dezent, dann kommt es wohl drauf an,

dass Mann den Sack zu macht.

TSobs)exn89


Hey Leute, ich bin auch mal wieder da *:)

Also ich habe heute erstmal wieder festgestellt, wenn man zu dick ist, ist man wirklich das letzte. Ich saß heute im Zug richtung Zuhause und schräg gegenüber saßen zwei Mädels. Und die haben sich natürlich wieder über mich, "die fette Sau", lustig gemacht und gedacht ich merks nich.

Also wieder mal ein Beweis: Es geht NUR ums aussehn.

Also werd ich auch niemals ein Mädel in einer Disco oder so abschleppen oder sonst was, ohne mich zum Trottel zu machen.

Tja, manche sind halt mehr Wert, ich gehöre da wahrscheinlich nich dazu!!! >:(

ryoadrun(nerIxI


Also wieder mal ein Beweis: Es geht NUR ums aussehn.

Nein, geht es nicht.

Du hast doch selber mal gesagt, es stört dich nicht und du bist mit dir zufrieden. Du möchtest nichts dagegen tun!

Dann lass die anderen doch reden was sie wollen.

Also werd ich auch niemals ein Mädel in einer Disco oder so abschleppen oder sonst was,

Musst du doch auch garnicht. Schaffen sicher auch nur die wenigsten.

DMu\ke__Raxul


Hey Tobsen89,

das würde ich so nicht sagen! Woher weißt du denn, dass sie sich über dich lustig gemacht haben?

Haben sie das gesagt "fette Sau"?

Man sieht sich immer dicker als man ist. Bei manchen sind ein paar Kilos doch gar nicht schlimm,

ich wog damals auch fast 100 KG bei 1,83 und man hat es mir nicht wirklich angesehen.

Heute wiege ich 77 und bin froh über jedes Kilo, da heute alle über mich lachen, dass ich doch so dünn wäre...

ja da siehste mal. man kann es keinem recht machen entweder zu dick oder zu dünn...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH