Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

r~oadarunnexrII


Es geht weiter. Ich arbeite nebenbei und in meiner "Abteilung" macht derzeit eine junge Frau ein Betriebspraktikum. Daher muss ich sie oft in bestimmte Dinge einweisen, wir arbeiten jeden Tag zusammen und verbringen gemeinsam unsere Mittagspause. Sie sitzt neben mir :-).

Ich verstehe mich gut mit ihr, man könnte sagen, ich mag sie. Endlich noch mal eine Frau wo ich schüchtern werde. Das Problem ist ich habe nur noch zwei Wochen Zeit alles zu geben, weil diese Frau ist es noch mal wert, alles zu versuchen, auch wenn ich dabei auf die Nase falle.

Ich bin zurzeit nur völlig hilflos wie es weitergehen soll. Wir haben halt zusammen ein bisschen Blödsinn gemacht, dabei hat sie mich leicht in die Seite gekniffen, Körperkontakt ihrerseits!? Ich bin drauf und dran zu fragen ob sie am Wochenende Lust hat mit mir etwas zu machen. Und was fragt man da am besten, Lust auf nen Café, finde ich persönlich total einfallslos und langweilig.

.

Hinzu kommt das es mir schwer fällt, wie ich heute festgestellt habe, Frauen Komplimente zu machen, ich würde es aber gerne. Was darf ich sagen und was nicht? "Hey du hast ein niedliches lächeln", "du hast schöne Haare"… :)D

r0oadrTunnerxII


Edit:

ch glaube, ich lasse die Komplimente weg. Durch die Art, wie ich zu ihr bin, zeige ich Gefallen an ihr und das sollte vorerst reichen.

M.oniyka6x5


roadrunner

Komplimente zeigen aber, dass man nicht mehr neutral ist. Im Prinzip nicht schlecht. Aber vielleicht aus der Situation heraus, und nicht bierernst. "Niedliches Lächeln" muss nicht unbeding als Kompliment aufgefasst werden ;-), "schöne Haare" hören Frauen generell gern.

ZLot2telbqaer


Entweder liest Du mal das hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/88871/]]

oder aber Du machst, weil der Faden schon uralt ist, mal einfach einen neuen Faden zu dieser Thematik auf... ;-)

Kurz gesagt, gilt in den meisten Fällen wohl Folgendes:

Direkte Komplimente sind wohl meist nicht so der Bringer, weil sie erstens nichts neues sind ("Du hast schöne Augen!", hat Frau schon tausend Mal gehört, und zudem weiß sie selbst, dass sie schöne Augen hat), also langweilen. Zudem hältst Du die Frau für so blöd, etwas so offensichtliches wie ihre schönen Augen nicht zu bemerken... Ist also nicht so dolle ;-)

Besser ist es in den meisten Fällen wohl, eigene Wahrnehmungen wiederzugeben ("Ich finde Deine Augen toll!"). Erstens ist das wirklich eine neue Aussage, weil die Frau bisher noch nicht wissen kannst, was Du von ihren Augen hältst. Zweitens machst Du eine Ich-Aussage.

Und das dritte und wichtigste von allen! Zunächst mal ist unbekannt, warum Du ihre Augen toll findest. Diese Aussage appelliert also an die Phantasie...

Und das ist das A und O: Wenn ein Flirt gut läuft, dann spielen sich in der Fantasie Deiner Flirtpartnerin Dinge ab, die Du niemals aussprechen dürftest! :-o ;-D

Folglich ist die weibliche Phantasie Deine mächtigste Verbündete! Sie gilt es anzuregen. Ein "Du hast schöne Augen" ist eine Sachaussage, die keinen Raum für Fantasie lässt...

Die verwegendste Variante wäre dann: "Schade, ich finde Deine Augen so toll, aber unter der Bettdecke werde ich sie kaum erkennen können..." ;-D

Das ist aber für ein erstes Kompliment wohl kaum geeignet...

Es ist sowieso meist besser, körperliche Komplimente ganz wegzulassen: Je "unkonkreter", desto phantasieanregender. ;-)

- Du läufst ihr nach 3 Minuten zufällig im Flur noch mal über den Weg. "Endlich sehen wir uns wieder, ich habe Dich ja schon so vermisst!" ;-) So in der Art.

mNr*k82


"Endlich sehen wir uns wieder, ich habe Dich ja schon so vermisst!"

Grossartig ;-D

rKoad_runnexrII


Danke für die Antworten, aber legen wir die Komplimente zunächst einmal bei Seite, denn ich will diese Frau einfach gerne mal persönlich treffen. Nur habe ich gerade eine Blockade und absolut garkeine Ahnung, was ich mit ihr machen könnte. Kino oder nen Café trinken klingen meiner Meinung nach...einfach blöd und langweilig, falls also jemand eine gute Idee hat, her damit :)*.

CYoppexr


@ roadrunner

Kino oder nen Café trinken klingen meiner Meinung nach...einfach blöd und langweilig,

Seh ich auch so, Kaffee trinken gehen IST eigentlich auch langweilig, wobei sich das mit nem netten hübschen Gegenüber immer anders darstellt ;-)

dabei hat sie mich leicht in die Seite gekniffen, Körperkontakt ihrerseits

Zurückkneifen, würd ich sagen -> Körperkontakt deinerseits, sofern du's noch nicht gebracht hast. Gemeinsam rumblödeln ist gut. Ich denk, darüber kann und sollte ne Verabredung laufen. Du kannst es dann vielleicht mit ner gewissen Beiläufigkeit sagen, andererseits bieten sich bei so nem lockeren Gequatsche vielleicht Anhaltspunkte dafür, wo ne Verabredung hingehen könnte.

Ihr verbringt die Mittagspause miteinander? Geht ihr Mittag essen? Das wär ja schon fast ein Date. Ihr könntet ja mal was anderes zum Mittag essen ausprobieren, dabei kannst du wiederum ausprobieren, wie sie auf so einen Vorschlag von dir reagiert ("Kommste mit zum Döner?"). Irgendwie so.

Hinzu kommt das es mir schwer fällt, wie ich heute festgestellt habe, Frauen Komplimente zu machen,

Standardkomplimente find ich übrigens auch eher schwach, deswegen käms mir auch ein bissel seltsam vor, sowas zu bringen. Man sollte sich schon was einfallen lassen... Zottelbärs Spruch fetzt in so ner Situation. Pathos in der Stimme ist eh immer gut ... so flutschen die Komplimente doch nur so raus ;-D

mCrkk8X2


"Kommste mit zum Döner

Dann find ich den Kaffee-trink-Vorschlag aber besser ;-) :-p

CyopEpexr


Naja, je nach Geschmack. Von mir aus auch an den Bratwurstgrill. Für mich wär ein Kaffee jedenfalls etwas spärlich als Mittagessen ;-D

m!rk8x2


Bei ner Bratwurst landet weniger auf den Kleidern als beim Döner, ist vielleicht vorteilhafter. Ausser, man steht auf Ess-Spiele :=o

a.llog83


naja,

kommt wahrscheinlich auf die frau an, aber ein etwas romantischeres ambiente als das einer brattfettduftgefüllte döner- oder pommesbude mit tsatsiki- und ketchupflecken auf stehtischen aus plastik wäre vielleicht nicht verkehrt :=o

also lieber richtig essen, oder doch erstmal den kaffee :-p

r"oad-ruxnnerII


hr verbringt die Mittagspause miteinander? Geht ihr Mittag essen? Das wär ja schon fast ein Date. Ihr könntet ja mal was anderes zum Mittag essen ausprobieren, dabei kannst du wiederum ausprobieren, wie sie auf so einen Vorschlag von dir reagiert ("Kommste mit zum Döner?"). Irgendwie so.

Ja, wir haben bisher jeden Tag zusammen gegessen. Natürlich waren wir nicht alleine, aber wir sitzen halt nebeneinander. Allerdings möchte ich in der Mittagspause das Gebäude nicht verlassen, ich glaube, das ist nicht so gerne gesehen.

Dann find ich den Kaffee-trink-Vorschlag aber besser ;-) :-p

Ich glaube, wir werden uns nie einig ;-D.

Vielleicht mag sie auch keinen Kaffee ;-D und dann :-p

mYrk8x2


Das Gebäude am Mittag nicht verlassen? Ich glaub, ich würd durchdrehn, wenn ich da nicht mal raus käm :-o

Wenn sie keinen Kaffee mag, dann wirds leider nie was mit ihr :-p

K0waxk


Heute war mal wieder ein beschissener Tag. Ich stecke wieder mal im Antriebslosigkeitsloch und komme kaum vorwärts. Liegt auch daran, dass mich viele Dinge die jetzt anstehen einfach nur ankotzen. Wenn ich mich dann aufraffe etwas zu tun stehen mir missliche Umstände die ich nicht beeinflussen kann im Weg.

Ich kriege immer mehr das Gefühl am falschen Platz zu sein. Es passt nichts zusammen.

Um es weiter zu verschlechtern werde ich noch ständig an alle Probleme erinnert. Ich kann keinen Schritt gehen ohne zu merken es läuft hier was schief oder ist in den letzten Jahrzehnten schief gelaufen. So langsam halte ich diesen Mist nichtmehr aus.

aMllox83


Ich glaube, wir werden uns nie einig ;-D.

Vielleicht mag sie auch keinen Kaffee ;-D und dann :-p

kaffee ist hier ja auch als pars pro toto zu lesen....ich war schon öfters mal zum "kaffee trinken" verabredet, und der/die gegenüber haben dann einen tee, kakao, cappucino, latte macchiato, grapefruitsaft oder was auch immer getrunken :-p daran wird es also nicht scheitern.

aber ich find die idee mit dem kaffee eigentlich echt gut. der kaffee lässt beiden die möglichkeit offen, ziemlich schnell wieder abzudampfen (ist zwar nicht das ziel, aber für beide seiten sehr beruhigend, falls das date nicht so gut läuft) ansonsten kann man natürlich auch noch weiterziehen.

ausserdem wird man sich beim kaffee trinken ja auch unterhalten, und wenn man dann feststellt, dass man ein gleiches hobby hat, dann hat man quasi ganz nebenbei eine neue aktivität gefunden ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH