Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

CqaLbaVna


Wenn er was von mir wollte, würde er sich längst melden. Das tut er aber nicht, also brauche ich ihn nicht anzurufen...!!!

Also möchtest du ihn nur als potentiellen (Sex-)Partner!? Deine Anfangsbeschreibung klang so, als hättet ihr trotz deiner Absichten ein freundschaftliches verhältnis entwickelt? ???

MZo nikxa65


Luise

Zwei Jahre nur reden.. das ist der Punkt längst überschritten.

cxoTlt x2.0


@ Luise

Gibt es denn akut keinen Mann, der Dir den Hof macht? Vermisst Du wirklich ihn oder vermisst Du die Aufmerksamkeit? Wenn Du ihn so sehr willst, dann wirst Du auch aktiv. Ich meine, Du musst einen Typen anrufen, den Du sehr gut kennst. Wie schwer kann das schon sein? Du musst ihn ja schließlich nicht auf der Straße wirldfremd ansprechen.

txam


@ Luise2008

Warum logisch bzw. was ist wenn er genauso denkt? Er denkt vielleicht, "Mmh, sie meldet sich nicht, also ist die Sache wohl klar". Ich hab da oft eine "andere" Theorie, warum Frauen das machen, aber mist, das hab das mit dem Stolz zu tun...was ich aber irgendwo "lächerlich" finde.

K~wak


nur mal ein kleiner denkanstoss: mehr rausgehen, fortgehen, party machen dann kommst du schon zu deinem fick!

Das ist mal eine völlig neue Erkenntnis. %-|

K[wak


Wenn sie mit einer Horde Freundinnen da steht, dann gehst du als Mann auch nicht hin und sagst "Hey, du da hinten links! Kann ich dich mal ansprechen?"

Genau das macht es für den Mann schwer. Frauen sind so gut wie nie allein unterwegs.

S(chi"ldkrötex007


Ich denke mit einer Frauengruppe haben 90% aller Männer Probleme. Wie hier schon geschrieben wurde, es ist echt blöd zu fünf Frauen zu gehen und zu sagen "ey du blonde da hinten Links". Ich warte dann immer sehr sehr sehr lange ab, bis sich eine gute Situation ergibt, wo ich die jenige alleine (oder zumindest zu zweit) erwischen kann. Manchmal ergibt es sich leider einfach nicht.

Bei aller Problematik ist es wirklich so, dass Frauen mutige Männer, die ganz mutig und nett vor der Freundin fragen (also keine blöden Sprüche sondern wirklich vernünftig), gut finden. Selbst falls es nicht klappt, herrscht hinterher eine gute Stimmung. Also wenn man die Frau trotzdem noch regelmäßig sieht (vielleicht auf der Arbeit oder so), dann sollte man sich ruhig trauen. Und das selbstbewusstein stärkt es auch.

Falls das nicht stimmt und von euch anders wahrgenommen wird, dann korrigiert mich bitte.

MAon?ixka65


Es geht schon, ich hatte mal einen heftigen Flirt mit einem Mann am Nachbartisch, obwohl noch etliche Frauen um mich herumsaßen, die das weitgehend nicht mal gemerkt haben. War echt schön. Ich würde sowas immer voraus gehen lassen, Blickkontakt, Lächeln, etc. Wenn das gegenseitig ist, gibts trotz Freundinnen dann einen Weg eventuell zu daten. Aber einfach Hingehen und Ansprechen, das geht am ehesten noch dann, wenn man selbst nicht allein ist als Mann.

Liuise2x008


Cabana

Auch die Emanzipation hat ihre Grenzen ;-)

colt 2.0

Gibt es denn akut keinen Mann, der Dir den Hof macht?

Doch sogar mehrere |-o Aber was das damit zu tun? Ich habe über deine Worte nachgedacht, vielleicht vermisse ich wirklich seine Aufmerksamkein und nicht den Mann selbst. Zum Schluss war er übrigens unerträglich :|N Spätestens da wusste ich, mit dem wirste nicht alt werden :-D

Monika65

Wir haben damals ausführlich über dieses Thema gesprochen und ich bin nach wie vor deiner Meinung, nach 2 Jahren ist der Ofen längst aus...

einfach Hingehen und Ansprechen, das geht am ehesten noch dann, wenn man selbst nicht allein ist als Mann.

Sehe ich genauso :)^

Ich glaube Schildkröte hat geschrieben "ich warte dann solange, bis sich eine Situation ergibt..." - das Problem sind die Frauen!!! Zu doof und sich irgendwo alleine hinzustellen, oder alleine zur Theke zu gehen und was bestellen, oder alleine raus gehen "à la ich brauche frische Luft".

Für euch liebe Männer @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Luise

txam


Danke für die Blumen ;-D

aYlTlo683


Schlimmer als Frauengruppen find ich eigentlich ne attraktive Frau incl. bester Freundin. Die andere wird man dann nämlich garantiert nicht los und ist immer über alles informiert |-o |-o |-o

tXaxm


@ allo83

Dafür musst du nen Kumpel dabei haben, der sie ablenkt und aus dem "Verkehr" zieht. Ist auch oft gar nicht so schwer. ;-)

D?evaCnther


In welchen Lebensbereichen habt ihr noch Probleme'?

Seit ihr Opfer? Mobbinopfer etc?

C1a'banxa


Die andere wird man dann nämlich garantiert nicht los und ist immer über alles informiert

Wem sagst du das: hab ich auch schon erlebt, dass ich mit einer weggehen wollte und dann am Telefon immer nur die Frage kam, ob ich was dagegen hätte, wenn ihre Freundin mitkommen würde (ich glaub sie hat es weniger gefragt, als vielmehr für selbstverständlich vorausgesetzt). %-|

CAoppeMr


Die andere wird man dann nämlich garantiert nicht los und ist immer über alles informiert

Dafür musst du nen Kumpel dabei haben, der sie ablenkt und aus dem "Verkehr" zieht. Ist auch oft gar nicht so schwer.

Ich war mal mit nem Kumpel auf der Piste, der sich an diesem Abend ne Frau angelacht hatte ...bzw. hatten sie sich gegenseitig angelacht. Unkompliziert, wie das nun mal ist ;-)

Ich hab damit natürlich nichts zu tun gehabt, die Freundin der besagten hatte sich dann allerdings meiner angenommen... wußte gar nicht, wie mir geschieht - jetzt weiß ich ja bescheid ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH