Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

tGam


@ Kwak

Warum bist du böse. Es ist doch so. Vieles hast du doch schon mal probiert und es ist quasi ohne Erfolg gewesen. Sagst du doch recht oft. Also warum nochmal probieren :)

rEo-adru;nnerIxI


Gibt es denn reale Angebote von Menschen, die Interesse hätten euch in die "Geheimnisse der Sexualität" einzuweihen?

Nein, welche Frau schläft freiwillig mit einem Jungmann ;-D.

laubst du die kassieren keine Körbe. Ich könnte mir vorstellen, dass sie in einer Woche mehr Körbe kassieren als du in einem Jahr. Aber es macht ihnen nichts aus. Sie sind selbstbewusst, stehen da drüber, wissen das es dazugehört und machen weiter.

Der Satz hat mich gerade irgendwie motiviert ;-).

Irgendwann wird man gegen Körbe resistent, jedenfalls habe ich das Gefühl :-).

tbam


Nein, welche Frau schläft freiwillig mit einem Jungmann ;-D.

Ich kenne nen paar :P

@ Roadrunner

Man wird zwar nicht wirklich resistent, aber man weiss, dass es dazu gehört. Ich hab dies Jahr auch schon nen paar kassiert und auch 1 oder 2 ausgeteilt. Es ist halt so.

E`rzkan}zler RpidcuFlly


colt 2.0

Darf man fragen, was genau Dein Problem ist?

Ich habe kein Problem. Ich war vor Jahren nur mal _sehr_ depressiv (auch wegen einem Tic, den ich habe) und verstärkt wohl durch ein Medikament, das ich damals nahm. Zu mehreren Psychiatern und Psychologen bin ich getingelt, hatte aber wohl zu grosse bzw grob falsche Erwartungen. Mit den Gesprächen konnte ich so absolut garnichts anfangen. Das war mir alles viel zu unkonkret.

A!minarxa


Habe mal gehört, das Frauen das für Geld anbieten.

Ok, das ist natürlich schon krass - aus der Not eines anderen auf diese Art und Weise Kapital zu schlagen. Für jedes Leid des Menschen wird eine "Abhilfe" geschaffen. Der freie Markt - Angebot und Nachfrage. Nach "www.schlussmachen.com" kommt also als nächstes "www.erstesmalfürgeld.de"? :-/

Nein, welche Frau schläft freiwillig mit einem Jungmann ;-D.

Na also! Auf jeden Fall lieber mit einem Unerfahrenen, als irgend so einem Typen, der mich nur auf seine Liste setzt! Ehrlich gesagt kann ich mir auch nicht vorstellen, dass ich da mit meiner Meinung alleine bin.

Einen unerfahrenen Mann mit Sexualität zu zweit vertaut machen passt doch ebenso ins Bild einer romantischen Beziehung/Affaire/whatever, wie von ihm nach Strich und Faden verwöhnt zu werden. Vielleicht passt es nur nicht so gut zu der allgemein eher passiven Rolle, die viele Frauen allzu gerne einnehmen. Ansprechen und Anflirten ist ja auch immer noch primär Männersache. Lässt sich frau also doch lieber auf Händen tragen? So funktioniert Gleichberechtigung aber auch nicht :|N

Dwuke_2Raul


Na also! Auf jeden Fall lieber mit einem Unerfahrenen, als irgend so einem Typen, der mich nur auf seine Liste setzt! Ehrlich gesagt kann ich mir auch nicht vorstellen, dass ich da mit meiner Meinung alleine bin.

Du bist bestimmt nicht alleine, ich denk' mal da gibts sicher noch eine andere.

A0miinaxra


eine andere

Klingt ja sehr zuversichtlich :)^ ;-)

C&oppexr


Ich würde das auch nie erzählen. Manches behält man besser für sich.

Ihr redet so, als wäre das ein herzloses Haifischbecken, in dem man wie ne Maschine funtkionieren muß. Aber immerhin gehts irgendwie auch um Gefühle und so ;-)

Und wenn da welche im Spiel sind, müssen die Kriterien auch nicht mehr so wichtig sein.

r6oadr-unnexrII


So, da hatte ich mich für gestern Abend wieder mit einer Frau verabredet die ich schon zweimal getroffen hatte. Überpünktlich war ich am vereinbarten Treffpunkt :-), gute Laune und alles schien perfekt.

Also sitze ich da und warte...und warte...und warte. Nachdem sie nach 40 Minuten immer noch nicht erschienen ist, beschloss ich nach Hause zu fahren.

Sie hat sich natürlich nicht gemeldet, nicht angesagt oder sonstiges. Hätte ich aber nett von ihr gefunden, wenn sie wenigstens bescheid gesagt hätte. Meine Handynummer hat sie schließlich.

cbolt, 2.x0


@ Aminara

Vielleicht passt es nur nicht so gut zu der allgemein eher passiven Rolle, die viele Frauen allzu gerne einnehmen. Ansprechen und Anflirten ist ja auch immer noch primär Männersache. Lässt sich frau also doch lieber auf Händen tragen? So funktioniert Gleichberechtigung aber auch nicht :|N

Wow, Du bist super! Das bringt uns zwar jetzt auch nix, aber zumindest gibt es ein Mädel mal zu. Wie kann Gleichberechtigung funktionieren, wenn Frau nicht proaktiv handelt?

Passivität wird i.d.R. mit Minderberechtigung (da "kein Gestaltungswille") bestraft. Es gibt ja auch Verhaltensforscher die sagen: Frauen unterwerfen sich, weil sie nach ihrem evolutionsbedingtem Beuteschema Männer aussuchen und das auch noch unterbewusst.

Na ja, bringen tut uns das jetzt nix. Ehe im Gegenteil: die bösen Frauen!

@ roadrunnerII

hmmm ... in "Lob des Sexismus" steht diese Situation beschrieben. Habe ich selber auch schon erlebt. Er nennt das einen "Shittest", d.h. die Frau prüft Dich sozusagen auf Deine Alphaqualitäten. Lösung: Warten bis sie mit Dir in Kontakt tritt und auf keinen Fall vorher kontaktieren. Und wenn sie Dich wieder anspricht auch mal die Meinung sagen: "Hey, Du hast aber schlechte Manieren Mädel, nicht mit mir!"

KMwaxk


Warten bis sie mit Dir in Kontakt tritt und auf keinen Fall vorher kontaktieren. Und wenn sie Dich wieder anspricht auch mal die Meinung sagen: "Hey, Du hast aber schlechte Manieren Mädel, nicht mit mir!"

Sehe ich genauso. :)^ Sie wissen lassen, dass so ein Benehmen nicht akzeptabel ist. Damit hat sie die einmalige Gelegenheit verspielt einen tollen Mann näher kennen zu lernen.

Krwxak


Gleichberechtigung

Frau die Geleichberechtigung einfordern wollen sich nur die positiven Dinge rauspicken. Alles was negativ ist dürfen die Männer gerne weiterhin alleine erledigen.

Was wäre wohl in diesem Staat los wenn die allgemeine Wehrpflicht nun auch für Frauen gelten sollte? Dagegen wären Massendemonstartionen in Frankreich harmlos.

dxer-beragsVteTigexr


So, dann schreib ich auch mal wieder was :=o

Aminara

Frage an die Jungmänner und -frauen (falls es die Frage schon einmal gab, dann tut es mir Leid, ich steig mit der SuFu noch nicht durch und die Seiten durchblättern auf der Suche nach Antwort würde sich dann doch eingermaßen zeitintensiv gestalten):

Gibt es denn reale Angebote von Menschen, die Interesse hätten euch in die "Geheimnisse der Sexualität" einzuweihen?

1. Ja, aber es hat sich dann irgendwie doch nicht ergeben.

2. Es hat sich dann später mal eine kurze Affäre ergeben, wo das Kondomhandling nicht funktioniert hat und sie es sich dann doch anders überlegt hat. Pech gehabt :-|

Ich hätte nämlich eigentlich gedacht, dass es gerade interessant wäre einen anderen Menschen an die schönste Nebensache der Welt heranzuführen oder dass sich Menschen ohne Erfahrung über so einen Thread finden.

Findest du? :=o Also, ähm, meinst du damit dass du... |-o ]:D

Denn eins ist mir (ohne mir über das Thema bisher viele Gedanken gemacht zu haben) auch klar: je länger man wartet - ob freiwillig oder nicht - desto schwieriger wird es natürlich im "echten Leben" unbefangen mit dem Thema umzugehen.

Da hast du nicht ganz Unrecht. Aber in der Situation selbst hatte ich jetzt nicht das Gefühl, dass ich überhaupt nicht wüsste, wie es geht. Das Problem sehe ich viel eher im Kennenlernen und im Schritt zum ersten Kuss. Danach gings wie von selbst.

Copper

Ihr redet so, als wäre das ein herzloses Haifischbecken, in dem man wie ne Maschine funtkionieren muß. Aber immerhin gehts irgendwie auch um Gefühle und so ;-)

Gefühle sind auch nichts anderes als Hormonausschüttungen... Der Partnermarkt funktioniert halt nunmal so. Der Mann sucht nach dem Äusseren aus, Frau entscheidet erstmal auch aufgrund von Äusserlichkeiten. Wer nicht ins Muster passt, wird aussortiert. Dass dabei Gefühle verletzt werden, ist ja wohl klar. No Risk, no Fun. Ganz einfach.

colt

Wow, Du bist super! Das bringt uns zwar jetzt auch nix, aber zumindest gibt es ein Mädel mal zu. Wie kann Gleichberechtigung funktionieren, wenn Frau nicht proaktiv handelt?

Passivität wird i.d.R. mit Minderberechtigung (da "kein Gestaltungswille") bestraft. Es gibt ja auch Verhaltensforscher die sagen: Frauen unterwerfen sich, weil sie nach ihrem evolutionsbedingtem Beuteschema Männer aussuchen und das auch noch unterbewusst.

Wo ist das Problem dabei? :-o Wenn du weisst, dass in der Regel der Mann den ersten Schritt zu tun hat, dann kannst du das Heft ja selbst in die Hand nehmen und die Mädels ansprechen, die dich interessieren. Die arme Frau kann ja nur dasitzen und warten was kommt, wenn man dieses Schema weiterdenkt. Also von daher würd ich mich als Mann echt nicht beklagen ]:D

C@abaxna


Es ist soweit! Nachdem ich beim ersten Sportausflug mit "ihr" noch etwas skeptisch war, bin ich seit heute nach dem zweiten Treffen doch zuversichtlicher. Ich würde nicht von Verliebtheit sprechen, aber ich bin doch etwas verschossen. Trotz aller Unterschiede (ihr äußeres, ihre alternative Lebensart) die wir haben will ich sie näher kennen lernen und hab mich in Gedanken schon mindestens 100 Mal mit ihr beim gemeinsamen Fernsehabend rumgebissen. x:)

Nachdem wir uns am Sonntag schon sehr angeregt unterhalten haben, war ich heute etwas stiller. Ich hab irgendwie Angst, wenn der Trend anhält, dass ich dann der komplette Langweiler in ihren Augen sein könnte!? Im Moment scheint sie noch ein recht positives Bild von mir zu haben. Sie hat eine total positive Ausstrahlung....ja ich mag sie und hab mich entschieden mehr draus zu machen als nur eine Freundschaft!!!

Brauche dringend ein paar Tipps, womit ich unseren Kontakt lebendig halten kann. Hab jetzt schon Angst sie zu verlieren, bevor es überhaupt angefangen hat! :|N

Vielleicht bild ich mir ja auch nur alles ein und die Freundlichkeit und das Interesse von ihr ist nur rein freundschaftlich!? Ich versuch ja schon ihr hin und wieder Komplimente zu machen, damit sie sieht das ich sie mag, aber mir fehlen irgendwie die "Empfangsgeräte" mit denen ich ihre Signale einfange, ob und wann ich einen Schritt weiter gehen kann. Heute zur Begrüßung und zum Abschied haben wir uns umarmt- allerdings kam mir das viel länger und intensiver vor, als man das von Freunden her kennt.

Jetz fühl ich mich total niedergeschlagen und denk nur an Freitag, bis wir uns wieder sehen.

toa~m


Damit hat sie die einmalige Gelegenheit verspielt einen tollen Mann näher kennen zu lernen.

Kwak,

warum hat sie das? Es ist nur eine Art Test. Du zeigst ihr damit, dass du das nicht mit dir machen lässt und das wars, mehr nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH