Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

C4abxana


roadrunner

Da habe ich mich ehrlich gefragt, wie sieht so etwas gegenüber deinen Freunden aus ???. Ich müsste ihr den Mund zukleben, weil sie manchmal etwas viel quaselt, dass wiederrum ist aber auch niedlich.

Ja ja genau so sieht's aus! :)z

Gestern hast Du Dir noch Sorgen gemacht, von ihr nur als Bettgeschichte abgestempelt zu werden und heute bist Du schon wieder auf der Flucht vor zu viel Nähe.

Oh Gott das stimmt. Das waren meine Worte! :-/ Offensichtlich sollte ich wirklich erstmal ins Bett gehen und das sehr ereignisreiche Wochenende verarbeiten.

Ansonsten vielen Dank für die Glückwünsche und guten Ratschläge! *:)

L}uise2]00x8


** Von mir auch Herzlichen Glückwunsch :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)-

Das erste Mal ist selten schön.... Aber trotzdem einmalig :-D Wie alt ist denn das Mädchen? Ich würde dir auch raten weiterzumachen, der Sex wird mit der Zeit immer besser :p> Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen... Aber du scheinst ein anderes Problem zu haben.

Du liebst sie nicht? Bzw. schämst dich für sie? Keine tollen Vorausetzungen für eine Beziehung :-/ Grundsätzlich würde ich sagen, triff keine schnellen Entscheidungen und lass das alles auch dich zukommen.

Geniße es!

Viele liebe Grüße

Luise @:)

J!ulienY-Matt6exo


Da habe ich mich ehrlich gefragt, wie sieht so etwas gegenüber deinen Freunden aus ???. Ich müsste ihr den Mund zukleben, weil sie manchmal etwas viel quaselt, dass wiederrum ist aber auch niedlich

Wenn ich Dich richtig verstehe, findest Du ihr Verhalten durchaus niedlich, schämst Dich aber trotzdem für sie in Gegenwart von Freunden.

Da kann ich Luise nur zustimmen: Das ist keine gute Basis für eine Beziehung.

Man muss ja nicht alle Verhaltensweisen der Freundin toll finden (Dinge, die einen besonders stören, kann man behutsam unter 4 Augen ansprechen), aber in der Öffentlichkeit / vor Freunden sollte man sie stets verteidigen, entschlossen zu ihr und damit auch zu sich selbst stehen. Entscheidend ist nicht, was Deine Freunde gut finden, wichtig ist allein, was Du niedlich findest.

B^lac{k Goun


ist es nicht ein zeichen einer verkorksten einstellung zu sich selbst, wenn man zwar das auftreten einer frau für sich selbst ok findet, aber gleichzeitig ein problem hätte falls andere wie zb die freunde ein problem mit ihr hätten?

wenn man das verhalten bzw die art der frau wirklich mag und dann von den freunden blöde sprüche oder ablehnung kommen wäre es doch eigentlich die richtige reaktion, die meinung dieser freunde in frage zu stellen und nicht die eigene, oder? indem man in solch einer situation die ablehnung der dritten annimmt und seine eigene in frage stellt zeigt man doch, dass man die meinung anderer menschen über die eigene stellt.

oder anders formuliert: wer sich selbst in das enge korsett der meinung anderer steckt erschwert es sich enorm, eine frau lieben zu können, weil das dann immer auch bedeuten, selbst eine angriffsfläche zu bieten, die man im gegensatz zum eigenen verhalten nicht kontrollieren kann. oder von der meinung anderer kontrollieren lassen kann.

in diesem sinne würde ich mir an deiner stelle ernsthaft gedanken machen, ob deine sorgen bezüglich dieses mädchens ein alibi sind weil du dich vor abwertung oder häme durch deine umwelt fürchtest oder ein alibi, weil du insgeheim schon weisst, dass aus euch nichts werden wird obwohl du dir im grunde nichts sehnlicher wünschst als eine beziehung zu haben bzw sie aufrichtig lieben zu können. in diesem fall wärst du also von der furcht davor gelenkt, dir die "rare chance die eine frau die dich liebt darstellt" durch die lappen gehen zu lassen.

trotzdem, herzlichen glückwunsch zur ´entjungmannung´ cabana. *:)

c?olt# 2d.0


@ Cabana

Auch von meiner Seite: Chapeau. Du hast es ja regelrecht erzwungen durch Aktivität.

Deine Situation ist ja doch eigentlich optimal:

1. Du hast vlt. eine Jungfrau, d.h. musst Dir keine Gedanken machen, zu versagen etc. Und sie gibt Dir positives Feedback, was die Performance angeht.

2. Du bist nicht total verliebt und kannst mit ihr experimentieren, quasi für die "Richtige"

Zu Punkt 1 möchte ich allerdings noch anmerken: Welche Frau hat denn bitte noch ein Jungfernhäutchen mit Mitte 20 (?), selbst wenn sie JF ist. Haben Frauen nicht alle ein Vibrator o.ä., den sie auch mal "reinstecken". Kurz gesagt: Die Blutflecken sind ggf. nur post- oder premenstrueller Natur. Aber ich bin ja bekanntermaßen keine Experte, was Frauen angeht ;-)

I.ch2x9


Allerdings fände ich es nur fair, zu den Mädel offen zu sein. Das heißt nicht, das du schlussmachen solltest aber über Gefühle sollte man auf jdend Fall sprechen.

c@ol t K2.0


... aber über Gefühle sollte man auf jdend Fall sprechen.

Ich sehe das eher so: Wenn man beim 3 Date miteinander schläft, dann ist ja wohl beiden relativ klar, dass das jetzt eher was körperliches ist und tendenziell weniger eine sich anbahnende romantische Beziehung (Ich gehe jetzt mal von der Mündigkeit der Frau aus).

Gefühle anzusprechen wäre m.E. ein ganz klarer Rückfall in die JM-Loser-Nummer. Man muss im Oberstübchen auch mal Ferien machen. Er hat zwar beschrieben, dass sie total versessen von ihm war. Ich habe das aber auch schon von Kumpels gehört, die ONSs hatten, nach dem Motto: Wenn die Frauen Dich einmal positiv selektiert hatten, dann sind sie über einen hergefallen wie Hyänen, wollten sich "das Ding" überall reinstecken und konnten gar nicht genug davon kriegen. Haben versucht ihm krass "gut zuzureden", dass der kleine Mann wieder standhaft wurde.

Vlt. ist sein Eindruck eher der krasse Gegensatz zwischen Wahrnehmung vor und hinter der Fassade bzw. Bettdecke. Vlt. sagen deshalb die Leute (wie z.B. der Asi-Toni), dass es alles "verhurte Bitches" sind. Eben dieser Kontrast, weil Frauen anders mit Ihrer Sexualität in der Öffentlichkeit umgehen und härter selektieren.

M&oniYka6x5


colt

Wenn man beim 3 Date miteinander schläft, dann ist ja wohl beiden relativ klar, dass das jetzt eher was körperliches ist und tendenziell weniger eine sich anbahnende romantische Beziehung (Ich gehe jetzt mal von der Mündigkeit der Frau aus).

Ganz und gar nicht, diese Einstellung verstehe ich überhaupt nicht. ???

Mxoni]ka6x5


Noch was zu dem Jungfernhäutchen, es gibt Frauen, die haben es bis zur ersten Geburt, manche müssen sogar vom Arzt in einer kleinen Op geweitet werden.

cXolt 2x.0


Ganz und gar nicht, diese Einstellung verstehe ich überhaupt nicht. ???

Na ja, er hat doch geschrieben, dass sie sich nicht besonders viel zu sagen hatten. Ich kann die Situation natürlich nicht nachempfinden, aber es klang nicht wie ein "wir waren sofort auf einer Wellenläge" Ding. Darum ging es aber auch gar nicht. Ich wollte nur sagen: Jetzt nicht in den JM-Modus zurückfallen und total verkopfte Aktionen bringen, wie über Gefühle sprechen.

Noch was zu dem Jungfernhäutchen, es gibt Frauen, die haben es bis zur ersten Geburt, manche müssen sogar vom Arzt in einer kleinen Op geweitet werden.

Das war mir nicht bekannt. Ich dachte, das reißt meist eh in der Jugend, auch ohne Sex durch Sport o.ä. Die Frauen ganz früher hätten halt nur darauf geachtet, dass es intakt bleibt, für die jungfräuliche Vermählung etc.

C#abpana


Noch was zu dem Jungfernhäutchen, es gibt Frauen, die haben es bis zur ersten Geburt

D.h. die Probleme beim Eindringen (auch beim dritten Mal) könnten darauf zurückzuführen sein, dass ihr Jungfernhäutchen immer noch intakt ist!? :-o Will sie auch nicht darauf ansprechen, wann sie ihr erstes Mal hatte.

aber es klang nicht wie ein "wir waren sofort auf einer Wellenläge" Ding

Das is schwierig. Emotional waren wir schon auf einer Wellenlänge. Haben rumgeturtelt wie zwei 16jährige Teenager- mit lauter zärtlichen Küssen, Streicheleinheiten, im Bett kuscheln und Händchen halten. Aber unsere Unterhaltungen waren eben ziemlich flach- nichts tiefgründiges. Trotz ihrer 21 kommt sie mir da jünger vor. Na ja mal abwarten- ich werd mal sehen, wie sich das die nächsten Wochen entwickelt.

Mwoni&kax65


Cabana

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Es kann mit dem Jungfernhäutchen zusammenhängen. Kann aber auch psychische und nicht zuletzt ganz einfache körperliche Gründe haben, dass sie noch nicht bereit genug war, zum Beispiel, körperlich, das ist ja nicht willensabhängig. Oralsex vor dem Eindringen könnte da die beste Lösung sein. Angesichts der Probleme, die du schilderst, vermute ich fast, dass sie sehr unerfahren und scheu war.

M{onikxa65


colt

Du sprachst ja von einer romantischen Beziehung. Nach dem 3.Mal Sex heißt für mich nicht, dass es in erster Linie körperlich und nicht romantisch ist. Ob man intellektuell auf der gleichen Wellenlänge liegt und sich viel zu sagen hat, ist ja wieder eine andere Ebene.

J.ulien5-Matxteo


Vlt. sagen deshalb die Leute (wie z.B. der Asi-Toni), dass es alles "verhurte Bitches" sind.

Schon wieder Zitate von Asi-Toni? Suchst Du eine Freundin oder bist Du auf dem Kriegspfad?

{:( :|N %-|

Allerdings fände ich es nur fair, zu den Mädel offen zu sein. Das heißt nicht, das du schlussmachen solltest aber über Gefühle sollte man auf jdend Fall sprechen.

Sehe ich auch so. Ich habe allerdings den Eindruck, dass Cabana derzeit gar nicht weiss, welche Gefühle er hat. Wird sich hoffentlich bald wieder einpendeln.

Aber unsere Unterhaltungen waren eben ziemlich flach- nichts tiefgründiges.

Es geht doch nichts über eine gepflegte politische Diskussion im Bett. ;-)

CmabOana


Es geht doch nichts über eine gepflegte politische Diskussion im Bett.

Wo könnte man die Phasen der Konjunktur (Aufschwung, Boom, Rezession, Depression) besser beschreiben als an den weiblichen Brüsten? ;-D

Wie soll denn das aussehen- über "Gefühle reden"? Ihr sagen "du hör mal, ich find dich zwar nett und attraktiv, aber empfinde eigentlich gar nichts weiter für dich". Dann kann ich auch gleich den toten Käfer spielen! :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH