Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

rWoadrSuJnnerII


Ich schaffs irgendwie net, mit Leuten so ins Gespräch zu kommen.

Wenn man es nicht schafft, mit Leuten ins Gespräch zu kommen, hat das meiner Meinung nach etwas mit Ängsten zu tun.

Ich persönlich habe manchmal Angst, dass wenn ich mich in ein Gespräch einbinde, es die anderen nicht interessiert was ich sage bzw. das sie es komisch finden, wenn ich mich plötzlich dazu geselle. Da könnte ich noch viele Sachen aufzählen, vielleicht ist es bei dir ähnlich.

CVop7per


@ Erzkanzler

aber ob das konstruktiv war?

Ok, du hast jetzt zwei Antworten gegeben, die die Berechtigung dieser Frage bestätigen.

Aber wenn man, wie du sagst, in ner Therapie weitestgehend unkonstruktiv aneinander vorbeireden kann, dann ist das hier im Forum schriftlich wohl noch besser möglich. Also nix für ungut *:)

Isch2x9


Der Umzug war auch Dafür gedacht, vielleicht bessere Chanchen aufem Arbeitsmarkt zu haben.

g]erRneLexben


Mit dem Alter klarkommen.

Wie kommt Ihr denn damit klar das Ihr schon so alt( vielleicht auch Mitte 20 wie ich) seid, ich denke mir immer das ich von Tag zu Tag immer älter und damit auch unatrakkiver werde. :°(

Ich weiss ich jammer hier wieder aber manche Sachen müssen einfach raus

cuolt M2.x0


Wie kommt Ihr denn damit klar das Ihr schon so alt( vielleicht auch Mitte 20 wie ich) seid, ich denke mir immer das ich von Tag zu Tag immer älter und damit auch unatrakkiver werde. :°(

Für Frauen wird Mann mit dem Alter doch tendenziell attraktiver: mehr Status, denn Du häufst Besitztümer und Sozialkontakte an. In der Regel wird man ja auch selbstbewusster, zielstrebiger und altermilde. Aussehen ist ja bekanntlich weniger wichtig. Andersherum sieht es für die Frauen deutlich schlechter aus, die Sache mit dem Älterwerden. Das Problem ist dabei allerdings, dass die meisten mental gesunden und gutaussehenden Frauen schon weg sind vom Markt, ab meinem Alter ungefähr (30 plus). Die Resterampe gibts dann in den Online-Börsen. :-D

gEe&rnzejLexben


hehe ja das kann natürlich sein das dann am Markt nicht mehr viel übrig bleibt.

Naja mal sehen was noch geht in der Hinsicht.

Jaulien<-M2at_texo


Wie kommt Ihr denn damit klar das Ihr schon so alt( vielleicht auch Mitte 20 wie ich) seid, ich denke mir immer das ich von Tag zu Tag immer älter und damit auch unatrakkiver werde. :°(

Also das Alter allein dürfte kein Problem sein. Ich habe schon mehrfach festgestellt, dass sich sogar Frauen für mich zu interessieren scheinen, die meine Töchter sein könnten. :-o

PS: Wenn Du meinst, mit 25 schon unattraktiver zu werden, dann ab zum Sport! ;-D

Für Frauen wird Mann mit dem Alter doch tendenziell attraktiver: mehr Status, denn Du häufst Besitztümer und Sozialkontakte an. In der Regel wird man ja auch selbstbewusster, zielstrebiger und altermilde. Aussehen ist ja bekanntlich weniger wichtig.

Ja, wenn man in diesen Bereichen Fortschritte macht, dürfte das Älterwerden kein so grosses Problem darstellen.

Das Problem ist dabei allerdings, dass die meisten mental gesunden und gutaussehenden Frauen schon weg sind vom Markt, ab meinem Alter ungefähr (30 plus). Die Resterampe gibts dann in den Online-Börsen. :-D

Das ist mal wieder ein typischer Colt-Spruch, der letztlich auf uns selbst - die Langzeit-JM - zurückfällt. Ich glaube nicht, dass so eine oberflächliche Betrachtungsweise besonders hilfreich ist.

Im Übrigen halten die meisten Beziehungen heute nicht mehr ewig, d.h. auf dem Beziehungsmarkt herrscht stets Trubel.

rooadHrunn}erIxI


Aussehen ist ja bekanntlich weniger wichtig.

Weniger wichtig, aber es ist nicht unwichtig.

Mit der Zeit musste ich mir auch eingestehen, dass es eine wohl doch ziemlich große Rolle spielt.

Gutaussehnden Menschen wird von Anfang an mehr Aufmerksamkeit geschenkt, da ist es doch kein Wunder, dass deren Ausstrahlung auch davon profitiert. Andere hingegen wurden beispielweise gehänselt, hier leidet wohl die Ausstrahlung (ein Leben lang?).

Es heißt immer Ausstrahlung, Ausstrahlung, Ausstrahlung. Wenn ich aber nun auf einer Party bin, werden die Frauen wohl zuerst dem gutaussehendem Typen Aufmerksamkeit schenken, da ist es völlig egal was für ein Gesicht er macht.

Liegen uns alle schönen Frauen dieser Welt zu Füßen? Mir jedenfalls nicht, ich finde mich zwar selber nicht besonders hässlich, ich kenne durchaus auch sehr attraktive Frauen, aber ich habe das Gefühl, als hätte auch ich keine Chance bei den "heißen Blondinen" aus der Mensa ;-). Da kann mir die Sonne aus dem Ar*** scheinen, die würden mich eiskalt abservieren. Die Typen mit denen diese Frauen zu tun haben, sind auch eher die gutaussehenden Frauenhelden. Die kann ich alle nur in einem Punkt überbieten, doch der nützt mir nichts.

.

Bin heut etwas pessimistisch, habe zur Zeit so einen Durchhänger :-/.

KKwa/k


Das Aussehen ist bei den meisten JM nicht das Problem. Die Ursachen für den fehlenden Erfolg bei Frauen sind viel komplizierter.

s^mileR-4-'mxe


Wie kommt Ihr denn damit klar das Ihr schon so alt( vielleicht auch Mitte 20 wie ich) seid, ich denke mir immer das ich von Tag zu Tag immer älter und damit auch unatrakkiver werde.

Unattraktiver wird man nicht durch fortschreitendes Alter sondern durch negative Gedanken, durch Frustfressen, das macht dann Optik und Ausstrahlung kaputt...damit zieht man sich dann selbst die Arschkarte. Fortschreitendes Alter bei Männern ist für eine Frau sicherlich nicht uninteressant, ganz im Gegenteil. Im besten Fall hat er sich ausgetobt, steht fest im Beruf, hat Lebensziele vor Augen. Das finde ich -allerdings bin ich auch in einem entsprechenden Alter- erstrebenswert...ein Mann der ein paar Jahre jünger ist als ich, der hätte bei mir kaum noch Chancen, einfach weil ich in meinem Alter gefühlt schon wieder eine weitere Erfahrungsschwelle überschritten habe und einen Mann brauche, der diese Schwelle ebenfalls schon überschritten hat.

hehe ja das kann natürlich sein das dann am Markt nicht mehr viel übrig bleibt.

Naja, vor 20 Jahren mag das noch mehr gestimmt haben als zu heutigen Zeiten. Es gibt so verdammt viele Singles in jedem Lebensalter...und von wegen Resterampe Singlebörse...man meldet sich da ja nicht nur an, weil man glaubt keine andere Wahl mehr zu haben oder ähnliches. Es ist einfacher und geht schneller als auf einen realen Kontakt zu warten...es ist ein verkürzter Weg hin zu einem Ziel. Unter dem Aspekt sehe ich das Ganze. Warum soll ich jahrelang warten bis sich in meiner Freizeit oder durch irgendwelche Umstände so ein intensiver Kontakt ergibt, aus dem sich mehr entwickelt, wenn ich bei einer Singlebörse die Möglichkeit habe einen stark verkürzten Weg zu gehen?

Ich gebe zu, für mich war es zu Anfang auch ein seltsames Gefühl mich da anzumelden. Natürlich hat es auch ein bisschen etwas konsumorientiertes, wenn man sich durch Profile -eigentlich durch Menschen- klickt und dann so checklistenmäßig gewisse Dinge abcheckt...es ist gewöhnungsbedürftig. Aber es führt Menschen zusammen, das ist nicht von der Hand zu weisen. Man sollte sicherlich nur ab und an seinen Umgang mit dieser Konsumorientiertheit überprüfen finde ich, immerhin handelt es sich da um Menschen mit Gefühlen, Sehnsüchten, Wünschen.

cvolt 927.0


@ roadrunner

Gutaussehnden Menschen wird von Anfang an mehr Aufmerksamkeit geschenkt, da ist es doch kein Wunder, dass deren Ausstrahlung auch davon profitiert. Andere hingegen wurden beispielweise gehänselt, hier leidet wohl die Ausstrahlung (ein Leben lang?).

Zugegeben, ich habe inzwischen auch eine leichte Aversion gegen hübsche Menschen, weil sie es viel leichter haben. Aber das nützt Dir ja nix. Aber warum beschäftigt Dich das denn so sehr? Das ist die Opferrolle Kollege. Beschäftige Dich doch mit Dingen, die Du beeinflussen kannst. Folgendes "Serenity Prayer" ist mir dazu über den Weg gelaufen:

God grant me the serenity

To accept the things I cannot change;

Courage to change the things I can;

And wisdom to know the difference.

Die Typen mit denen diese Frauen zu tun haben, sind auch eher die gutaussehenden Frauenhelden. Die kann ich alle nur in einem Punkt überbieten, doch der nützt mir nichts.

Welcher Punkt wäre das denn? Ich würde mich auch mal fragen, ob Du so eine Frau willst. Die Frauen die ich richtig attraktiv finde, die sind eher authentisch und hübsch dabei (Grüpchen, leichter blonder Flaum auf der Wange etc.), haben was auf dem kasten. Und die mega-hübschen modellblondinen sind die allesamt nicht.

@ Smile

..und von wegen Resterampe Singlebörse...man meldet sich da ja nicht nur an, weil man glaubt keine andere Wahl mehr zu haben oder ähnliches. Es ist einfacher und geht schneller als auf einen realen Kontakt zu warten...es ist ein verkürzter Weg hin zu einem Ziel.

Tja, ich habe leider eine massive Blockade, was das angeht. ICh bekomme ständig die Reminder E-Mails einer Single-Börsen, damit ich mich endlich als zahlender Kunde anmelde. Und die "Partner-Vorschläge" die ich erhalte sind irgendwie echt komisch (trotz angeblichen "Fit" oder "Match"). Auch muss man sagen, dass solche Börsen ja eher für Frauen günstig sind, siehe z.B. letzter Beitrag vom Bergsteiger, aus eigener ERfahrung kann ich das auch sagen.

MDoniska65


Ich habe vor einigen Jahren viel gechattet. Dabei war es ganz leicht, Kontakte zu machen.

C^oppcer


@ roadrunner

Die Typen mit denen diese Frauen zu tun haben, sind auch eher die gutaussehenden Frauenhelden. Die kann ich alle nur in einem Punkt überbieten, doch der nützt mir nichts.

Also ich hab den Eindruck, dass man als Mann nicht unbedingt wahnsinnig hübsch sein muss, sondern eher ein "Typ". Den kann man über Authentizität, ein bissel Stil und natürlich entsprechendem Selbstbewußtsein darstellen.

Das übliche Gegenbeispiel wär mal wieder der gutaussehende Typ, der auch nicht unbedingt die freie Wahl hat, weil er halt zu zurückhaltend, abweisend, etc. ist. Man beobachtet vielleicht, wie die gutaussehenden Leutchen miteiander umgehen und meint, dass das aufgrund des guten Aussehens so ist, aber eventuell basiert das auch nur auf einem vergleichbaren Selbstbewusstsein.

In Sachen Onlinedating geb ich nicht so viel auf die kostenpflichtigen Börsen... Studivz ist doch eigentlich ideal?!

M eOlissxa21


............................muß ich Copper mal zustimmen Studivz ist suuuuper man kann sein gegenüber sehen,manchmal sogar in zich angelegten Album s und man bekommt einen ersten eindruck,man kann chatten und sich kennenlernen und es kann sich eine menge ergeben1 Studi is klasse!!

BJovchwu~rst


na bei Studievz ist doch alles nur ein großer Fake und jeder macht mit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH