Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

B8lac+k\ Guxn


wenn frau nicht ficken oder mindestens heftig rumknutschen und fummeln will hockt sie sich nicht in dessous neben einen "freund". ich würde sagen du hast dir eine klare chance entgehen lassen.

m7rkx82


Warum sagt sie dann explizit, dass sie nicht wolle?

BSlCac?k Gxun


um ihr gesicht zu wahren. so nach dem motto "ich will nicht dass er denkt ich sei ne schlampe wenn ich mich ihm so anbiete". oder weil ihre ratio und libido was unterschiedliches wollten.

sie hat doch mit ihm rumgemacht, hätte sie das denn getan, wenn sie nicht wollte dass was läuft?

rToadrunnVerILI


sie hat doch mit ihm rumgemacht, hätte sie das denn getan, wenn sie nicht wollte dass was läuft?

Die Rumknutscherei liegt schon weiter zurück!

Warum sagt sie dann explizit, dass sie nicht wolle?

Sie hatte es vorher gesagt, aber als wir im Bett lagen sah es dann plötzlich ganz anders aus.

m\rkB802


Dann hätte sie m.E. auch den ersten Schritt machen müssen.

BElaZck ]Gun


sehe ich anders. er hätte sich selbst vorsichtig rantasten sollen um sie zu zwingen ihn nochmal explizit zurückzupeifen falls sie wirklich nicht wollte. ich bin mir aber recht sicher, dass sie das nicht getan hätte und die beiden übereinander hergefallen wären ;-D

cuolt) 2U.0


Warum sagt sie dann explizit, dass sie nicht wolle?

Wie ich sehe habt Ihr alle die Hausaufgaben nicht gemacht un die Pick-Up-Lektüre nicht gelesen. In so einem Fall kann man die doch wunderbar anwenden, wenn es nur um Sex geht.

Also: Demnach brauchen Frauen eine Entschuldigung, sich derart zu verhalten. Sie wollen eben keine Schlampen sein und "jeden ranlassen". Die Pick-Up-Artists liefern der Frau dann eine Rechtfertigung in Form von: "hast Du auch so einen Schwips" oder ähnlich. Die Frau fühlt sich dann nicht schuldig und öffnet Dir ihre Welt und andere physische Bereiche. Also bitte: Warum sollte sich eine Frau denn sonst derart aufführen. Ist als JM natürlich schwer in der konkreten Situation abgeklärt und strategisch vorzugehen. Was solls, klingt nach super Feedback, würde mir schon im Moment reichen.

B\laclk xGun


danke colt, so ähnlich meinte ichs auch. aber in diesem fall ist ja ein bischen was gelaufen, du hast ihr also kein desinteresse signalisiert und wirst sie wieder sehen. ich denke da ist nichts verloren, beim nächsten mal einfach besser machen. viel glück und spass dabei ]:D

m.rk'8x2


Das fällt für mich in die Sparte "Spielchen, die die Welt nicht braucht" unters Kapitel "Warum einfach, wenns auch kompliziert geht". Dafür kann und will ich kein Verständnis aufbringen.

BelaVck Gxun


musst du ja auch nicht, mrk. ganz simple regel: was ein mensch tut überwiegt immer das was er sagt. ihre worte und vielleicht auch ihr verstand sagten: nix gibts. ihre taten (sich entblättern, verlangen dass er sich auch entblättert, sich gegenseitig befummeln) sagten ganz klar: ich will dich.

m-rk8x2


Eben. Drum find ich, darf sie auch ihre Hand zuerst in die empfindliche Region tasten lassen. Und ihm somit signalisieren, vergiss, was ich gesagt hab. Jetzt will ich Action.

c^oltt 2.0


"Spielchen, die die Welt nicht braucht" unters Kapitel "Warum einfach, wenns auch kompliziert geht".

Na ja, uns ist doch allen bekannt, dass Frauen überaus komplexe Wesen sind und das wir dieser Komplexität z.T. auch unseren Miserfolg zuschreiben können. Die Kritierien an Männer sind Komplex, Ihre Verhaltensweisen sind komplex, sie sagen z.T. das komplette Gegenteil, von dem was sie meinen. Warum also sollte man dann keine Spielchen spielen, wenn sie es implizit drauf angelegt haben?

Das ist doch wieder das typische JM-Versager-Muster: Du nimmst Rücksicht auf das was sie sagt und bist nur der Nette Kerl (also vom Grundprinzip zumindest, er durfte ja halbwegs ran). Ein Alpha-Male hätte das Ding geritzt (sorry Roadrunner)

An die Damen hier: Ich wollte damit jetzt keine endlose Diskussion über Pick-up-Methoden heraufbeschwören. Aber im geschilderten Fall finde ich Manipulation OK, wenn beide nur so zu ihrem gewünschten ERgebnis kommen.

mark82


Ich kenn zumindest eine Frau, die nicht in das Muster passt. Da hab ich ziemlich Glück gehabt, dass die grad meine Freundin geworden ist.

MSon1imkia65


wenn frau nicht ficken oder mindestens heftig rumknutschen und fummeln will hockt sie sich nicht in dessous neben einen "freund".

So kann man das nicht fragen, derartiges Geplänkel hatte ich auch ab und zu mal, ohne dass man deshalb sofort "alles" will. Kann gut sein, dass sie dann schlagartig die Lust verloren hätte, manchmal macht gerade das "Lust machen" am meisten Spaß.

mwrk82


Ich hab mit meiner Freundin schon oft im selben Bett geschlafen, als wir noch nicht zusammen waren ... und da trug sie auch keinen Wintermantel mit Moonboots. Und auch als es dann mal zum ersten Kuss gekommen ist, trug sie nur Unterhosen und T-Shirt. Dennoch hätt ich mich nie getraut, da irgendwo die Grenze zu überschreiten, bis sie signalisiert, dass sie will. Was dann eine Woche später ja der Fall war. Und was sie im Nachhinein auch richtig gefunden hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH