Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

rOoadruGnnerGII


Das Update solltest du liefern Cabana ;-).

JDulieWn-M{attexo


mal abgesehen davon dass es in der realität solche lesben gar nicht gibt

Doch, es gibt wirklich Lesben bzw. bisexuelle Frauen. Mein Eindruck ist: Videos, die von Frauen für Frauen gemacht wurden, sind qualitativ hochwertiger und realistischer als die bekannten Standard-Videos. ;-)

nix gegen pornos, aber bitte nicht in die realität übertragen.

Das ist doch klar, dass es letztlich auf Learning by Doing hinausläuft. Aber man will ja vorher auch mal ein paar Beispiele sehen bzw. Anregungen bekommen.

hatte zwei Wochen kein Internet

Urlaub in Nordkorea? ;-)

rvoad6runnxerII


Fragen wir einfach 100 Frauen, eine findet sich vielleicht

[[http://www.sofastar.at/archive/2004/07/19/kurts-ungewohnliche-geschichte.html]]

Cgabaxna


Urlaub in Nordkorea? ;-)

Mit Urlaub liegste gar nicht so schlecht! ;-)

DmoMitn@ocw!


Hallo,

obwohl das Internet voll ist von ähnlichen Fällen und zigtausend antworten hab ich beschlossen auch meinen Fall einmal hier zu schildern, einfach um darüber zu reden und um es los zu werden.

Ich bin männlich, werde im Sommer 22 Jahre alt und noch Jungmann und in letzter Zeit fängt es wirklich an mich zu belasten.

Ich fang am besten mal damit an ein paar Vorinfos zu geben:

Ich bin schlank, sportlich, aber nicht sonderlich muskulös, und sehe auch ansonsten ganz passabel aus.

Ich habe Kontakt zu Mädchen und bin in meinem relativ großen Bekanntenkreis eigentlich recht beliebt.

Nur irgendwie hab ich in meiner Jugend die Phase des ersten Mals, der ersten Freundin & ersten großen Liebe verschlafen, bis letzten Herbst hatte ich nur einmal mit einem Mädchen geknutsch, es war mit 17 auf einer Klassenfahrt. In den letzten Monaten hab ich irgendwie wieder mehr Kontakt zu Mädchen und irgendwie hab ich das Gefühl, dass es aufwärts geht, denn es boten sich durchaus Chancen auf das erste Mal, z.B. als ein Mädchen nach einem Diskobesuch unbedingt noch mit zu mir wollte oder ich ein Mädchen auf einem Festival überzeugen konnte doch bei mir im Auto zu schlafen.

Doch dann beginnt das Problem, denn aus Knutschen und ein bisschen Kuscheln hab ich ja noch überhaupt nichts erlebt und somit auch keine Ahnung davon. Dies führt dazu, dass ich bei solchen Gelegenheiten dann das Abblocken anfangen, da ich Angst davor habe, alles falsch zu machen, mich zu blamieren...

Ich habe Angst mit einem Mädchen zu schlafen, das schon sexuelle Erfahrungen gemacht hab, da ich vor ihr als Versager darstehen könnte, leider ist dies bei eigentlich allen Mädchen der letzten Monate der Fall und dass es in diesen Fällen ihrerseits ja nicht um Liebe ging, sondern wohl doch eher um den Sex, und es für die Mädchen wohl kein erquickendes Erlebniss wäre, macht die Sache für mich nicht leichter.

In meinem Freundeskreis weiß eigentlich keiner von meiner Jungfräulichkeit und meinem Dilema.

In letzter Zeit und nach diesen Erlebnissen habe ich Angst davor, dass sich dieser Zustand, noch relativ lange hinziehen und verfestigen wird. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar aumunternde Ratschläge erteilen, denn eigentlich will ich doch auch nur rausgehen, das Studentenleben genießen und Spass haben...

Rechtschreibfehler, Satzzeichenfehler (und teiweise monotonen Satzbau) bitte ich zu entschuldigen, es ist schon spät und auch wirklich nicht so leicht über die Thematik zu schreiben.

t[axm


@ Doitnow!

Mach dir nicht so viele Gedanken. Ich kann es verstehen, aber vielleicht lässt du dich einfach mal drauf ein. Ich hab bis jetzt eigentlich kaum ein Mädel kennengelernt, die irgendwie fies reagiert hat, wenn es nicht geklappt hat...eher das Gegenteil..sie hat es belastet weil sie sich irgendwie die schuld daran gegeben haben.

Aber: Wenn du vorher (also beim Gespräch) merkst, dass sie eher so redet von wegen Männer müssen immer können usw. (es gibt einige solcher Frauen) lass es. Im Bett würden sie sich wohl nur hinlegen und dich machen lassen und dich ggf. noch blöd anmachen, wenn es nicht gut war.

Aber letztendlich musst du für dich entscheiden was du tust. Willst du auf eine Freundin warten (also Beziehung) oder einfach mal Sex haben. Willst du 2. dann mach es einfach..und sollte es nicht klappen, dann kuscheln, knutscht oder macht sonst was....aber das passiert auch Nicht-JM. :-)

Du scheinst ja die Möglichkeiten zu haben.

mmaqm5i33


Doch, es gibt wirklich Lesben bzw. bisexuelle Frauen

ach nee zzz ich kenne sogar n paar echte :=o die haben allesamt kurzes haar, tragen kein make up, keine plastiknägel, plastiktitten..u.s.w. also frauen, die sich nicht auf äusserlichkeiten reduzieren lassen.

Jculi<en-Matxteo


die haben allesamt kurzes haar, tragen kein make up, keine plastiknägel, plastiktitten..u.s.w. also frauen, die sich nicht auf äusserlichkeiten reduzieren lassen.

Ich stehe auf Frauen, die sich nicht auf solche Äußerlichkeiten reduzieren lassen.

J|ulie-n-M`atteo


Hallo Doitnow, bei Dir läuft's doch prima. Du siehst gut aus, bist beliebt und hattest schon einige Chancen.

Es stimmt, dass ein Teil der Frauen nicht auf JM steht. Richtig ist aber auch, dass der andere Teil der Frauen Dir eine Chance geben würde, wenn sie Dich ansonsten süss finden.

Ich weiss wie schwer es ist, Schwäche zu zeigen, aber darum kommen wir anfangs nun mal nicht herum.

M/o?nik0a6M5


mami

Ich kenne auch nur solche Lesben. Aber auf ihre Art reduzieren sie sich erst recht auf Äußerlichkeiten, denn das kurze Haar ist schon fast ein Gruppenzwang.

mUrkx82


Unsere Stadtpräsidentin ist lesbisch. Sie hat Lippenstift aufgetragen und trägt lange, wirre Haare. Bin gestern mit ihr Tram gefahren, kann das also bestätigen. :-p

m[amix33


ist ja gut. es ging um die aussage, dass lesben-videos realitätsnahen sex zeigen. und das glaube ich auf keinen fall. echte lesben entsprechen also nicht dem gängigen schönheitsdiktat das verkaufen will.

mGrkk8x2


Man ist im ersten Moment schon erstaunt, wenn man merkt, dass nicht alle Lesben blond plus unglaublich scharf sind und wenns sein muss, auch mal nen Mann ranlassen. ;-D

Wobei man den Irrtum ja auch bemerken könnte, wenn man schaut, dass die Darsteller in solchen Filmen allgemein nicht unbedingt dem Durchschnitt auf der Strasse entsprechen (wobei ich den Durchschnitt auf der Strasse attraktiver find).

mxosefPfus


Shit .... schade, dass ich diesen Thread nicht früher entdeckte :(

Bin 22 und auch noch Jungfrau - weiß aber nicht was mich mehr krängt, Jungfrau sein oder mein Pech/Unvermögen bei der Patnerinsuche :((

Was denken denn die Damen über solche Männer ?

Ist die Einstellung dazu vom Alter der Frau abhängig ?

Würd mich echt intressieren :)

Hoffe, jemand hat diesen unendlichen Faden verfolgt ^^

Lg Lukas

C~ab@ana


Was denken denn die Damen über solche Männer ?

Na ja- ich hatte mein erstes Mal mit 25, also vor wenigen Wochen. Was sie darüber denkt? Sie hat's nicht gemerkt und weiß es bis heute auch (noch) nicht. Ich glaub darüber brauchst du dir erstmal keine Gedanken zu machen. Bei mir hatte das Ablegen der Jungfräulichkeit mit dem Zufall zu tun. Man sagt ja immer so schön "irgendwann kommt schon die Gelegenheit" und "bloß nicht nach suchen". Ich weiß, dass will niemand hören, aber genauso war's dann bei mir auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH