Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

J+u9lienW-qMattxeo


Die einzigen Blicke die man erntet, sind die von Männern :-p.

Die Frauen haben es ja schon gesagt: Sie schauen nicht so offensichtlich wie die Männer.

Ich glaube, dass die Frauen, die in Deiner Gegenwart am angestrengtesten weggucken, sogar das größte Interesse haben (Schüchternheitseffekt).

das wohl durch eine Verkettung anschließender unglücklicher Umstände zu dem Missverständnis geführt hat: "Ich bin nicht OK".

Ich verstehe nicht was Du meinst. Ist das die Sache, über die Du nicht sprechen möchtest?

J{ulien-MWatteo


wenn männer aufmerksam auf frauen werden, verhalten sie sich oft so plump, dass es wie eine blöde anmache wirkt oder aufdringlich

Ob eine Anmache plump / blöd wirkt oder nicht hängt doch sicherlich in erster Linie davon ab, von wem die Anmache kommt bzw. ob "sie" schon vergeben ist oder nicht.

Kommt die Anmache von einem Traummann, achten Single-Frauen sicher mehr auf andere Dinge als den Spruch. Kommt sie von einem Typen, den die Frauen unsympathisch / unattraktiv finden, wäre sogar die beste Anmache der Welt unpassend und aufdringlich. Motto: Hoffentlich haut der nervige Typ bald ab.

K(wak


@ Copper

Naja, irgendwann muss man aber mal neue Erfahrungen machen. Und vorher muss man dafür bereit sein. Was du machst, ist resignieren, wie mir scheint. Die alte Tour führt immer nur gegen die Wand, aber anstelle mal etwas neues und anderes zu machen, machst du lieber gar nichts.

Ich habe das Thema Frauen kennen lernen erstmal bei Seite gelegt. Im Moment würde es zu nichts führen außer zu neuem Frust. Erstmal sind andere Dinge dran. Die alte Tour die immer nur zu Enttäuschungen führte will ich auf keinen Fall wiederholen.

Wieviele Leute haben eigentlich die Chance, dich mit deinen Qualitäten kennenzulernen?

Zur Zeit keine.

Über längere Sicht ist es mit Humor, Selbstbewußtsein, Anstand und so eigentlich nicht so schwer, zumindest einen guten Eindruck zu machen.

Einen guten Eindruck zu machen ist mir ein par mal gelungen aber es het nie gereicht um näheres Interesse bei ihr zu wecken.

KUwaxk


@ mami33

Wie läuft das ab wenn du angebaggert wirst und dein Mann merkt es nicht?

Wenn dich jemand ansprechen würde ginge das doch nicht ohne, dass er es mitbekommt. Ich kann mir nicht vorstellen wie anbaggern aussieht das für andere unsichtbar ist.

JGulieno-MaNtt,eo


Ich kann mir nicht vorstellen wie anbaggern aussieht das für andere unsichtbar ist.

Mit Blicken kann man wunderbar flirten und man kann auf diesem Wege auch sehr gut kommunizieren. Es ist so, als könne sie all Deine Gedanken lesen und Du ihre.

Wenn es sehr intensiv ist und auf Gegenseitigkeit beruht, könnte man es fast schon als Vorspiel bezeichnen. ;-)

m-ami3x3


Wie läuft das ab wenn du angebaggert wirst und dein Mann merkt es nicht?

na, schlüpfrige bemerkungen und gaffende blicke, blödes pfeifen von der seite z.b. in der schlange vor der kasse oder grabschen in der masse. (im gegensatz zu euch 8-), leiden ja viele männer an totaler selbstüberschätzung), da kann man nur arrogant reagieren o:)

Mit Blicken kann man wunderbar flirten

ja genau. (reisst mir nicht den kopf ab, aber so allgemein, bei sozial gesunden): männer sind das starke geschlecht, die frau bestimmt aber subtil. ein mann der ohne zeichen einer frau anmacht, wird vorraussichtlich einen korb ernten, denn frauen müssen sich von klein auf gegenüber männlichem verhalten behaupten oder auch wehren. die frau muss ein kleines zeichen in form einens symphatischen blickes geben. sie baut sozusagen damit die brücke, über die der mann dann gehen kann, auch ohne worte (man braucht sich also gar keinen kopf zu machen, was so sagen könnte/wird). so gesehen sucht die frau meist den mann aus, nicht der mann die frau (die schlaue frau gibt dem mann natürlich das gefühl, dass ers hat :-p).

mBamix33


Ob eine Anmache plump / blöd wirkt oder nicht hängt doch sicherlich in erster Linie davon ab, von wem die Anmache kommt bzw. ob "sie" schon vergeben ist oder nicht.

wenn ein mann freundlich ist, hab ich keinen grund patzig zu sein, auch wenn ich vermittle, dass ich liiert bin. ein gentleman ist dann immernoch freundlich.

Kommt die Anmache von einem Traummann, achten Single-Frauen sicher mehr auf andere Dinge als den Spruch. Kommt sie von einem Typen, den die Frauen unsympathisch / unattraktiv finden, wäre sogar die beste Anmache der Welt unpassend und aufdringlich.

frau kann den mann als sehr gutaussehend empfinden, er ist deswegen noch kein traummann. ob er symphatisch ist und damit ein traummann erschliesst sich erst später. denke für frauen gibt es keine sofort anwendbaren traummänner (ausser in der phantasie oder in mädchenschwärmereien). ein traummann braucht mehr oder auch andere eigenschaften als nur gut aussehen.

g+eYrneiLexben


hiho,

Ich bin am Ende. Hatte heute viel Zeit zum nachdenken, allein das ist schon wieder schlecht.

Egal was ich auch mache und wie ich es mir einrede, ich komme nicht darüber hinweg hier jetzt zu sitzen im Alter von Mitte 20 und immernoch nicht voran gekommen zu sein. Die guten Jahre habe ich quasi eh weggeworfen und was jetzt kommt ist eigentlich auch nicht abzusehen das es besser wird.

Heute hab ich mal probiert zu beobachten wie ich auf andere Leute wirke, die meisten halten mich für überfordert oder nehmen mich gar nicht ernst. Frauen besonders beachten mich gar nicht oder wenn nur abwertend. Ich hatte mal vor 2 Jahren eine Phase wo ich dachte es geht aufwärts, aber jetzt bin ich im größten Loch allerzeiten.

Das schlimmste ist ich hab keine Hoffnung mehr das es besser wird selbst mit meiner Wohnung komme ich nicht voran. Auf Singelbörsen melde ich mich nicht an da ich mich eh für unaktrativ halte. Freunde und auch andere besondern die ich kennen machen sich lustig, scheine immer das beliebte Mobbingopfer zu sein. Wenn sich in den nächsten paar Monaten nichts ändert weiss ich nicht wie ich mich aufraffen soll...

mfg

Jpu#lien-:Mattxeo


die frau muss ein kleines zeichen in form einens symphatischen blickes geben. sie baut sozusagen damit die brücke, über die der mann dann gehen kann, auch ohne worte

Ich habe diesen "Code" vor einiger Zeit entschlüsselt und finde ihn aus heutiger Sicht sehr einfach und selbsterklärend.

Wenn sich in den nächsten paar Monaten nichts ändert weiss ich nicht wie ich mich aufraffen soll...

Du weisst sicher selbst, dass das die falsche Reihenfolge ist. Nur wenn Du Dich aufraffst, wird sich nach und nach etwas ändern. Von allein wird sich nichts verbessern.

Hast Du Deine Freunde schon mal darauf angesprochen, dass Du Unterstützung brauchst?

EIrikb_


Blöd nur wenn die Freunde genau so sind :-/

g.erne@Lebxen


Nabend ich weiss nicht mehr was ich machen soll, war auch wieder weg aber fühlte mich so einsam, ich weiss nicht wie ich si weiterkeben soll, wünschte ich wäre nie geboren.

Weil was man für ein Frack ist ist wirklich unfassbar, vielleicht wache ich morgen nicht mehr auf das wäre schön, was bringt einem denn so ein Leben, von allen verachtet von niemanden geliebt, denn ich habe halt leider immer verloren in allem was ich mache,nur dieses normale vor sich her Leben das kotzt mich an. Ich wäre lieber heute als morgen nicht mehr da, denn ich kann so nicht weiterlbene. naja spricht wohl nur der Alk aus mir.

Colt dir schreib ich morgen wenn ich wieder bei Sinnen bin.

K6yoxn


Hallo zusammen,

war schon ewig nicht mehr hier, wollt mich mal wieder melden.

Bin auch mal wieder total frustriert.

War gestern auch unterwegs auf einer Party. Und ich habe den Eindruck, dass ich völlig unfähig bin mit weiblichen Wesen zu kommunizieren. Es ist, als würde ich eine andere Sprache sprechen.

Problem Nr. 1: Ich weiß gar nicht, wann eine Frau interessiert ist. Klar, wenn sie einen anlächelt, logisch. Passiert aber nur selten. Es gibt da aber noch eine Menge andere Dinge, die mir bereits häufiger aufgefallen sind und bei denen ich nicht weiß, wie ich sie werten soll.

Z.B. kommt es häufig vor, dass sich auf der Tanzfläche ein Duo/Trio von Frauen durch die Menge schiebt und sich plötzlich neben meiner Gruppe/mir positioniert. Tanzt da 15 Min. und geht dann woanders hin und das Ganze geht von vorne los. Haben die auf irgendwas gewartet? Oder ist das alles nur Zufall/Einbildung?

Oder die Beiden tanzen direkt vor mir, wobei mir eine den Rücken zuwendet. Diese bewegt sich jedoch langsam (im Verlauf des Tanzens) zentimeterweise rückwärts, bis sie mich fast berührt (wir also quasi eng tanzen würden, nur das sie falsch herum steht). Zufall? Oder steckt mehr dahinter?

Diese Dinge mögen sich banal anhören, aber ich habe sowas schon so oft erlebt, dass es mir komisch vorkommt.

Problem Nr.2: Wenn ich denn mal eine Chance als solche identifiziert habe, bin ich nicht in der Lage, sie zu nutzen. Und das ist das, was wirklich weh tut: Ich habe schon einen Meter vorm Tor gestanden und es trotzdem geschafft, drüberzuschießen.

Ich hatte also bisher schon Gelegenheiten (z.T. wirklich gute), aber habs immer versiebt. Ich bin einfach so verdammt unsicher! Wenn ich merke, da könnte was laufen, krieg ich gleich immer Panik, weil ich nicht weiß, was ich tun, wie ich mich verhalten soll. Meistens mache ich dann mein Verhalten betreffend einen Rückzieher, schaue/drehe mich weg, fange an mich mit nem Kumpel zu unterhalten usw., weil ich so nervös bin, dass ich es nicht aushalte. Und wenn ich denn mal mit einer Dame gesprochen habe (was höchst selten vorkam), muss ich totalen Müll geredet haben, denn hinterher sind sie ganz schnell verschwunden. Ich weiß aber wirklich nicht, was ich "schlimmes" gesagt habe, war auch nicht betrunken oder sowas. Verstehe die Reaktion also überhaupt nicht.

Und so geht es mein ganzes Leben lang. Ich bin schon nicht mehr allzu weit von der 30 entfernt und habe das Gefühl, ich hätte mein ganzes Leben weggeworfen. Es ist so....verdammt schmerzhaft! Wenn man auf ner Party all die glücklichen Paare sieht....das tut so unglaublich weh :°( ! Und wenn man dann schlecht drauf ist, geht sowieso gar nix mehr.

Das ganze geht nun schon seit über zehn Jahren so und ich habe irgendwie keine Kraft mehr.

@ gerneLeben

Du siehst, du bist mit deinen Problemen nicht allein. Ich kann dich wirklich verstehen. Aber eins weiß ich dennoch: Solange man lebt, hat man noch eine Chance auf Verbesserung. Also Zähne zusammenbeißen.

Ups, ist wieder lang geworden. Also vielen Dank an alle, die bis hierhin durchgehalten haben.

Kyon

P.S: hat eigentlich jemand nen Rat, wo man unter der Woche gut neue Leute kennen lernen kann? (lebe in einer Stadt, wo die üblichen Vergnügungseinrichtungen nur am We auf haben)

c3olt 2x.0


@ Kyon

Also ich würde sagen, das sind ganz klare Indikatoren des Interesses seitens der Frauen. Frauen machen ja wohl scheinbar oft den ersten, passiven Schritt, indem sie sich zur Kommunikation anbieten, begeben sich in Deine Nähe, lächeln Dich an etc.

Du kannst Dich immerhin auf die Tanzfläche stellen, Gratulation. Das ist wohl ein Muss in der Ausgeh-Anbahnung. Damit habe ich oft massive Probleme. Ich muss dafür verdammt lange stimmungstechnisch aufheizen und gut gebechert haben. Teilweise stehe ich auf Parties alleine da, weil ich nicht tanzen kann und gehe dann nach Hause. Ich weiß nicht wie ich das in den Griff bekommen kann, ich dachte immer Tanzschritte auswendig lernen und einfach abspulen, aber das klappt irgendwie auch nicht.

m6rkh8x2


Das ist wohl ein Muss in der Ausgeh-Anbahnung.

Es ist EIN Weg. Aber nicht der Einzige.

mfami303


Also ich würde sagen, das sind ganz klare Indikatoren des Interesses seitens der Frauen.

könnte sein, dann hätte sie auch mal geblinzt. kann aber auch ganz banal ausgelassene stimmung ohne soziophobie sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH