Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

s*mileJ-4-xme


Deshalb finde ich es immer total merkwürdig, wenn Leute sagen: "Ja einfach abwarten, irgendwann kommt schon die Richtige." Das sind dann aber auch meist Leute, die noch an den Weihnachtsmann glauben.

Ich kann deine Enttäuschung und deinen Sarkasmus da gut verstehen, mir gehts bei diesem Spruch selbst oft so. Andererseits weiß ich auch aus Erfahrung, dass es häufig tatsächlich genauso ist. Da spaziert jemand in dein Leben, völlig zufällig und auf einmal merken im Idealfall beide, dass sie etwas füreinander empfinden und es entwickelt sich eine Liebesbeziehung daraus.

Von daher machst du doch alles richtig, geh weiter raus, triff dich mit Frauen, etwas unternehmen.

Ich saß zum Beispiel vor ein paar Wochen im Zug, neben mir ein Typ, der einen Bahnhof nach mir eingestiegen ist. Wir kamen ins Gespräch und stellten fest, dass wir beide "ausgewanderte" Ostfriesen sind. Kurz vorm Aussteigen fragte er mich dann nach meiner ICQ-Nummer. Gut, gemeldet hat er sich bis heute nicht, was auch kein Problem ist, da es eh nicht auf das hinausgelaufen wäre, das ich mir vorstelle. Er war einfach nicht mein Typ. Aber so schnell könnte es theoretisch gehen, weißt wie ich mein ;-D

somile=-4%-me


etwas unternehmen.

Gut deutsch ne? ]:D Unternimm etwas sollte das heißen :=o

Lxac8os_te22


Das ist immer so! Ich finde es einfach sch****. Vielleicht stell ich mich auch an, aber da wurde mir bewusst, wie schön es doch ist Single zu sein.

roadrunnerII

schonmal daran gedacht dass re GERNE bei seiner freundin ist? klingt so, als würdest du das als zwan abtun...

r[oadruCnnerxII


schonmal daran gedacht dass re GERNE bei seiner freundin ist? klingt so, als würdest du das als zwan abtun...

Ja das ist er und ich nehme es niemandem übel :)*.

Ich habe mich versucht in seine Lage zu versetzen und dabei gedacht, ob ich mich vielleicht nicht sogar ein wenig eingeengt fühlen würde :-).

L5acostxe22


Ich habe mich versucht in seine Lage zu versetzen und dabei gedacht, ob ich mich vielleicht nicht sogar ein wenig eingeengt fühlen würde

du denkst zu sehr in extremen, finde ich :-) woher willst du wissen, dass er sich nicht VÖLLIG FREIWILLIG um diese zeit mit der freundin verabredet hat? sollte man dochj von ausgehen!

rYo'adrugnnCerxII


@ Locoste

Ich will ihm doch garnichts vorwerfen :)D!

Q!ukantuBm Racxe


Es ist schon schlimm wenn man sieht, das andere glücklich verliebt sind und unsereins noch nie erfahren durfte, wie sowat is.

s mi+le&-4-xme


Ich habe mich versucht in seine Lage zu versetzen und dabei gedacht, ob ich mich vielleicht nicht sogar ein wenig eingeengt fühlen würde

Ich kann mir vorstellen, dass das auch so ein klein wenig eine mehr oder minder unbewusste emotionale Schutzbehauptung ist. Wer würde nicht gern nach Hause kommen und da wartet ein liebevoller Partner, mit dem man schöne Stunden verbringen kann? Natürlich ist man mit Partner nicht mehr so völlig frei wie ohne, aber man genießt das in der Regel auch Zeit für den anderen zu "opfern", wenn man ihn liebt.

Ich will ihm doch garnichts vorwerfen

Glaub ich dir auch!:)z

Es ist schon schlimm wenn man sieht, das andere glücklich verliebt sind und unsereins noch nie erfahren durfte, wie sowat is.

Das hat aber auch eine Seite, von der du froh sein kannst sie bisher nicht erlebt zu haben. Diese ganzen Schmerzen, die Gefühle auch mit sich bringen, darauf bin ich so gar nicht mehr scharf.

QcuanZtumL Raxce


Ich kenne das nur zu gut, wie sich die negativen Gefühle äußern. Ich war mal verliebt und diese gewisse Person mir am telefon sagte, es ist aus, da ist für mich ne Welt zusammengebrochen.

LZacosxte22


ja das kenn ich, furchtbar... bin so froh dass ich diese zeiten hinter mir habe... FÜR IMMER!

QBuantuWm )Racxe


Das kann man so nicht sagen, ich dachte auch, es were die Frau fürs Leben. Aber Pustekuchen.

LdaWcostte2x2


tja dann haste eben noch nicht DIE frau kennengelernt, ich dafür aber mittlerweile DEN mann ;-) und das nach der einen oder anderen niederlage.

KRwaxk


Heute Morgen hatten wir es hier über Fehler in der Vergangenheit. Heute hat mich das wieder eingeholt. Wenn Früher nicht so verdammt viel schief gelaufen wäre dann wäre ich heute viel weiter und würde nicht hier in diesem ganzen Mist sitzen. Ich habe von meiner Situation restlos die Nase voll. Es macht keine Spaß. Es kotzt mich nur noch an.

Aber ich habe nunmal 6 Jahre ohne jeden Sinn in den Wind geschossen weil ich 2 mal ein völlig falsches Studium angefangen habe was mir heute nichts aber auch wirklich garnicht nutzt. Einfach alles nur Mist.

QYuanJtum -Race


Man hat eigentlich nix umsonst gemacht.

K9yoxn


@ Julien-Matteo

Selbst wenn Kontaktanbahnung so funktionieren würde, würdest Du spätestens in der Beziehung scheitern. Da ist Eigeninitiative und Entschlossenheit gefragt.

Legt Euer selbstzweifelndes Weichei-Image ab (Frauen hassen das und ergreifen sogleich die Flucht), macht Euch selbständig und lernt, ein Mann zu werden. Es führt kein Weg daran vorbei.

Das ist jetzt aber wenig hilfreich. Als würde man jemandem mit Höhenangst sagen: "Steig einfach auf den Turm"

Das die genannten Eigenschaften vorteilhaft sind ist klar, aber wie erlangt man sie. Im Klartext, wie überwindet man die inneren Barrieren, die einen vom korrekten Handeln abhalten?

Ich würde mich gerne überwinden und einfach jemanden ansprechen, aber die innere Hemmung ist so stark, dass das unter normalen Bedingungen kaum funktioniert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH