Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

dqj elzement Lof chrime


Kastellan

was die "männlichkeit" angeht: ja du hast recht. ich lese grade viel zu dem thema, denn ich bin sozialwissenschaftlicher Gender-Forscher und plane eine Promotion zu dem Thema. Es gibt natürlich viele "Männlichkeiten" und nicht alle profitieren immer davon, mann zu sein, sog. marginalisierte Männlichkeiten, beispielsweise schwule und behinderte. übertriebenes machotum würde ich auch als reaktion von marginalisierten auffassen, die eigentlich eher verlierer sind.

ich persönlich stehe feministischen und schwullesbischen emanzipatorischen ideen nahe. mit der behindertenbewegung habe ich mich auch schon beschäftigt, die sich theoretisch stark an feministischen ideen orientiert. das hat natürlich einen starken persönlichen hintergrund. zum einen ein sexuelles interesse auch an ännern, allerdings bisher nur "gucken". und meine behinderung. in meinem attest steht "Dysarthrie / Dystone muskelstörung" (oder so, ich finds grad nicht). das heißt konkret: meine bewegungen sind etwas ungeschickt und ich spreche "verwaschen" und langsamer als "normale" leute. aber jede/r versteht mich, es ist nicht wirklich schlimm. ich kann alles machen im alltag, außer ganz fummeligen sachen. meine handschrift z.B. ist extrem langsam und schwer lesbar. manchmal halten mich leute für betrunken (und manchmal stimmts ja auch). Logopädie und medizinische behandlungen lehne ich aber ab. ich hab keinen bock mir ständig erklären zu lassen, mein körper sei "falsch". ich habe keine schmerzen und bin gerne so wie ich bin. bittere ironie, dass ausgerechnet meine mutter das am wenigsten akzeptieren kann. aber darum gehts ja nicht

ach, ich bin 27.

hoffe geholfen zu haben. :-)

Ctorpp exr


@ kastellan

@ kastellan

Deine ablehnende Meinung zur Männlichkeitsideologie kann ich voll und ganz verstehen, aber es ist doch nun mal leider so, daß genau diese dämlichen Leitwolf-Rituale da draußen eine große Rolle spielen. Wer da nicht mitzieht, hat von vornherein einen schwierigeren Stand. Jedenfalls ist das meine Erfahrung.

Naja, Leitwolf-Rituale... ich sehs eher als Mechanismus an. Es gibt solche und solche Charaktere, und die mit Durchsetzungsvermögen setzen sich durch und finden eben dadurch mehr Beachtung. Das ist nichts schlechtes, Durchsetzungsvermögen hat ja in erster Linie nichts mit Machogehabe, Skrupellosigkeit oder Verachtung anderer bzw. schwächerer zu tun, was hier so negativ mitschwingt.

Ich fand den Gedanken früher ungerecht, weil ich unsicher und viel zu zurückhaltend war, aber trotzdem beachtet werden wollte wie ein Großer. Ungerecht ist das grundsätzlich eigentlich gar nicht... von nichts kommt eben nichts.

Den soziologischen Teil überlaß ich aber dem DJ :-)

f6ra\ctaxl


Was ist aber mit flüchtigen Bekanntschaften, Begegnungen, bei denen von Anfang an auch das sexuelle Interesse im Spiel sein könnte?

Die gibts nicht. Sexuelles Interesse ist, wenn überhaupt, dann eben nur von meiner Seite vorhanden. Jedenfalls hatte ich bisher immer den Eindruck. Oder nein, das stimmt nicht ganz: Einige wenige Male hatten Frauen schon Interesse an mir. Aber dann wars ironischerweise genau andersrum: Ich fand sie nur nett, aber nicht attraktiv.

Wobei ich hier nicht den Eindruck eines allzeit Frustrierten machen will. Ich mag mein Leben (meistens), und in meinem Kopf (oder auf meiner Stirn) steht nicht permanent Ich bin so unglücklich, ich brauche eine Frau. Aber ein wenig schade ist es schon, ich geh ja auch langsam auf die große böse 30 zu...

dCj ewlemeLnt of cxrime


Jedenfalls!

jedenfalls hab ich grad die dame aus dem ersten fall angerufen. wir wollten uns damals schno treffen, aber sie war nicht da. also wir haben uns für nächsten mittwoch verabredet. herrlich!

dazwischen noch ein wochenende um einen plan-b zu finden :-)

M-ondinxi


@ Tortola :

Jungfräulich UND nie SB gemacht = totale Katastrophe...das hat das eine mit dem andern zu tun...

@ Aldhafera :

Ihr seid seit 5 Wochen zusammen. Wie oft seht ihr euch denn? Wieviel Zeit verbringt ihr miteinander und was macht ihr so? Du hast noch nicht mit ihm drüber reden können, dass du dir Gedanken machst?

So einmal die Woche und dann gehen wir schwimmen oder essen oder ins Kino oder gucken ne DVD.

Ich konnt mit ihm darüber noch nicht reden, weils für ihn schwierig genug scheint, dass er mich -als "erfahrene Frau" nicht befriedigen kann.

Das mit dem "kein GV" bekam ich schon als Tipp..da muss ja wirklich was dran sein, wenn ich den Tipp nochmal bekomme *G* Na mal sehn, wann ich mit ihm drüber reden kann...dann sehn wir weiter *G*

Wie läuft das dann,setzt man sich ein Ultimatum (von wegen man darf auch nicht,wenn man unbedingt will) ?? So "fünf Wochen lang nix" ??

Tfortoxla


Mondini

Du hast geschrieben:

bei meinem Ex wars halt so, dass der nie SB gemacht hat,bevor wir zusammen kamen (waren ja beide jungfräulich).

Wenn ich den Satz so lese, wie er da steht, hast du nichts anderes geschrieben, als das er nie SB gemacht hat, weil er jungfräulich war. Und diesen Zusammenhang verstehe ich nicht. Entweder hat man das Bedürfnis, sich selbst zu befriedigen oder eben nicht, ganz unabhängig davon, ob man noch jungfräulich ist oder nicht. Das hat mich nur ein wenig irritiert.

Ich konnt mit ihm darüber noch nicht reden, weils für ihn schwierig genug scheint, dass er mich -als "erfahrene Frau" nicht befriedigen kann.

Da muss man nicht unbedingt eine "erfahrene" Partnerin für haben, damit man(n) sich selbst unter Druck setzt. ;-)

Und glaub mir, 5 Wochen sind gar nichts. Einfach weiter probieren, ohne ihn unter Druck zu setzen. Mit der Übung kommt die Selbstsicherheit. :)z

TEoVrtoxla


Wie läuft das dann,setzt man sich ein Ultimatum (von wegen man darf auch nicht,wenn man unbedingt will) ?? So "fünf Wochen lang nix" ??

Oh oh, das klingt dann eher danach, als wenn er schon längst fertig ist, bevor es überhaupt angefangen hat. Also auch in dieser Hinsicht keinen Druck aufbauen lassen, sondern einfach immer wieder probieren, wenn euch danach ist. ;-)

Mpon_dinxi


Nene,ich meinte laut dem Vorschlag von Aldhafera ..sie meinte, eine Zeit in der es absolut keinen Sex gibt vereinbaren..aber die Zeit muss ja auch irgendwann enden..also braucht sie ein Enddatum...

Wenn ich den Satz so lese, wie er da steht, hast du nichts anderes geschrieben, als das er nie SB gemacht hat, weil er jungfräulich war. Und diesen Zusammenhang verstehe ich nicht. Entweder hat man das Bedürfnis, sich selbst zu befriedigen oder eben nicht, ganz unabhängig davon, ob man noch jungfräulich ist oder nicht. Das hat mich nur ein wenig irritiert.

Aber jetzt weißt du,wie ichs gemeint hab ?

r1oad[runnrerIxI


Morgen geht es weiter. Dann wird Frau Nr. 2 für diese Woche gefragt, ob sie mit mir am Wochenende Bock hat "dies und das" zu machen.

Es bleibt also spannend :-p, bekommt roadrunner das Date 8-).

Wenns nicht klappt, wäre es Korb Nr. 2 in dieser Woche. Alle guten Dinge sind 3.

Das wär doch mal was, drei Körbe in einer Woche ;-D. Mal sehen wo ich mir den dritten hole :=o.

KUwaxk


Das wär doch mal was, drei Körbe in einer Woche

Wenn due die Körbe dann verkaufen könntest würde es ein lohnendes Geschäft werden. ]:D

OGpt<imi#smuxs


roadrunnerII - ich hoffe, das war ein Scherz. Wäre es die Grundeinstellung, dann würde es genau so rauskommen. Das ist wie beim Autofahren. Man fährt immer dort hin, wo man auch hin schaut.

Dhepr R$ebexll


Optimismus

roadrunnerII - ich hoffe, das war ein Scherz. Wäre es die Grundeinstellung, dann würde es genau so rauskommen.

Genau. Sowas nennt sich dann :"The self-fulfilling prophecy"

Wo warst Du solange?

r`oad[runnxerII


Man muss das ganze mit etwas Ironie lesen ;-).

O|pti;mis7muxs


Rebell - meinst Du mich oder roadrunnerII?

roadrunnerII - auch Selbstironie führt manchmal (ironischerweise) zum "Ziel". Also - Nur noch positive Gedanken. :)*

Dner +Rebexll


Ich meinte den Optimismus den ich lange in diesem Faden nicht gelesen habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH