Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

ChoppUexr


unbefristeter Arbeitsvertrag mit angemessenen Konditionen bei einem brauchbaren Unternehmen mit guten Zukunftsaussichten.

Das hattest du vor ein paar Wochen geschrieben, kwak. Aber Geld zu verdienen gäbe es auch unter anderen Bedingungen. Gut, ich denke das Thema ist eher die allgemeine Ziellosigkeit, weniger die überhöhten Ansprüche. Aber verdiene erstmal dein Geld und du wirst sehen.... das ist nicht übel.

c&olt *2..0


hey leute, würde mich mal interessieren, welche jungmänner hier noch mitlesen? vielleicht können alle mal ein kurzes lebenszeichen absenden? mir geht es gerade irgendwie echt scheiße und ein wenig beistand und ein wenig alte zeiten, wären jetzt gar nicht so übel.

MQeis*twer_Gl>anz


Mitlesen ja, aber mit JM kann ich nicht mehr dienen.

c(itr<onyZx


dito *:)

MFanjwinxi


Mitlesen? Check!

Jungmann? Check!

:-)

dCer-9bergsdteiBger


Mitlesen – ab und zu mal :)z

JM :)z (kommt auf die Auslegung an...)

Das Thema ist für mich im Moment nicht mehr aktuell – ich hab keine Lust mir die nötigen Datingkompetenzen zu erarbeiten und irgendeine Show abliefern zu müssen, ich habe genug Betätigungsfelder die weitaus erfüllender sind. Und ehrlich gesagt geniesse ich meine Unabhängigkeit. Kinder will ich definitiv keine, also gibts auch keine Notwendigkeit für eine Beziehung, es sei denn es wäre wirkliche Bereicherung :=o

cIolto 2g.0


@ citronyx

Jungfrau? War mir jetzt gar nicht bewusst.

@ Manjini

Nie gehört? Warst Du hier mal aktiv?

@ der-bergsteiger

Ein alter Bekannter. Mich würde interessieren, was für Schlüsse Du aus Deinen Dating-Aktivitäten so gezogen hast. Habe mich auch in einem Single Portal angemeldet. War irgendwie mein Notnagel, aber es funktioniert nicht. Dein Motto finde ich gerade sehr passend. Du scheinst vorerst, mit der thematik abgeschlossen zu haben.

@ all

Verspüre gerade die alten Gefühle: Extreme Sehnsucht nach einer Beziehung, Frau etc. Und das Gefühl, dass es bei allen anderen scheinbar wie von von alleine läuft, nur ich irgendwie verhext zu sein scheine. Nichts, keine Optionen, trotz zumindest mäßiger Aktivität.

Mich würde mal zu 2 Dingen Eure Meinung interessieren:

1. Wo sind all die Frauen am Abend? Die Frauenquote wenn man weggeht ist im besten fall bei ca. 30%. Wo sind all die anderen? Zuhause?

2. Ist mein Konzept von liebe ein falsches? Sollte man einfach alles mitnehmen, ohne jegliche ansprüche und vielleicht ergibt sich etwas daraus? Es ist nich so, dass ich mega anspruchsvoll bin. Aber ich weiß ziemlich genau, wann ich eine Frau (sexuell) interessant finde. Sollte man jeglichen anspruch über bord werfen? Ist das der normale prozess, wie frauen und männer zusammen finden?

Mganjibni


Im Forum etwas aktiv. In diesem Thread aber nur stummer Mitleser gewesen.

Zu 1. Kommt wohl drauf an wo man hingeht, ich habe meistens ne Quoten von 50/50 oder sogar 60/40. Also recht vielversprechend, aber na ja davon sind viele auch schon mit Partner da.

Zu 2. Also ich finde mich nun auch gar nicht so anspruchsvoll und denke genau wie du, sehr selten passt es einfach. Gibt echt wenige wo ich dann denke, ui die ist heiß, mit der kannst du dir was vorstellen. Und wenn sowas nicht passiert, dann mache ich auch keine Anstalten den Frauen näher zu kommen. Ich werde aber nicht alles nehmen was geht, sondern schön weiterwarten bis ich weiß dass es passt.

Diese totale Sehnsucht nach einer Frau insbesondere Beziehung, nicht einfach nur Sex, habe ich übrigens auch grade wieder. Und dann ja klappt es bei anderen immer wieder wie von selbst und man selber kommt sich total dumm vor. Ich finde mich selber nun auch nicht als der Überflieger, aber ich denke ich bin es schon Wert und ziemlich sympathisch. Das es bis jetzt nicht geklappt hat, ist mir auch nen Rätsel... Hatte nun 2 mal richtig heftig Gefühle für 2 Frauen und von beiden einen Korb gekriegt, dass macht nicht grade zuversichtlicher... Aber irgendwann muss es ja mal klappen, nur wann?

L%uisze@200x8


Colti

hey leute, würde mich mal interessieren, welche jungmänner hier noch mitlesen? vielleicht können alle mal ein kurzes lebenszeichen absenden? mir geht es gerade irgendwie echt scheiße und ein wenig beistand und ein wenig alte zeiten, wären jetzt gar nicht so übel.

Drück dich ganz doll :)_ Was ist los? Was ist los? Hast du irgendwelche Probleme? Im Moment scheinst du ziemlich fixiert zu sein - auf Frauen, Beziehung, Sex etc. Versuche dich mal abzulenken, befasse dich mit anderen Dingen! Vielleicht hilft das ein Stück. Du kannst natürlich auch traurig sein und bisschen im Selbstmitleid versinken, doch darfst du damit nicht übertreiben! Ich finde solche Phasen sogar gut, das zeigt einem, dass man noch nicht komplett abgedroschen und crazy ist, sondern hat man noch Gefühle/Empfindungen. Und das ist doch super :)^

Das war ein kleiner Exkurs in die Pseudo-Psychologie ;-D

Ganz ehrlich Leute- niemals aufgeben!!!! Nach jedem Regen kommt die Sonne und nach jedem Tief kommt ein Hoch..!! Wir alle haben Probleme unterschiedlicher Natur und jedem, wirklichem JEDEM scheinen die eigenen am größten zu sein :-D Vielleicht hilft es dir meiner lieber Colti (und auch den anderen) eben mal die Perspektive zu wechseln und das eigene Leben son bisschen von der Seite zu betrachen:

Was hab ich erreicht?

Wo stehe ich im Leben?

Bin ich damit zufrieden?

Wo will ich eigentlich hin?

Also in diesem Sinne drücke ich Colti und alle anderen (dich Bergsteiger ganz besonders @:) ) ganz doll und wünsche viel Kraft :)* :)* :)*

Viele Grüße

eure Luise *:)

d~er-b@ergMsteigxer


colt

Mich würde interessieren, was für Schlüsse Du aus Deinen Dating-Aktivitäten so gezogen hast. Habe mich auch in einem Single Portal angemeldet. War irgendwie mein Notnagel, aber es funktioniert nicht. Dein Motto finde ich gerade sehr passend.

Och, drei Dates in einem halben Jahr, einen Riesenaufwand mit Profile lesen und gezielt darauf antworten, und ganz umsonst war die Sache ja auch nicht. Die Antwortquote war bei etwa 20%, und davon die Datingquote vielleicht 10%. Heisst also, dass ich gut über 100 Frauen anschreiben musste um zwei erste Dates zu haben, oft hab ich da pro Tag eine Stunde fürs Mailen aufgewendet. Keine von denen wollte mich ein zweites Mal sehen. Wenn ich daran denke, dass gewisse Herren am Freitagabend in die Disco gehen, vielleicht vier Stunden aufwenden und dann einen ONS rausholen, war mein Ansatz nicht gerade von Effizienz gepägt ":/ Ich führe das mal auf meine mangelnde Sozial- und Sexualkompetenz zurück ;-D ;-D ;-D

Aber das beantwortet deine Frage ja nicht. Ich habe Frauen erlebt, die sich gar nicht auf mich einlassen wollten, weil der nächste in ihrer Liste ja vielleicht besser sein könnte. Ich habe Frauen erlebt, die den Ritter auf dem weissen Pferd haben wollten. Aber andererseits auch keine, wo nach 5 Minuten schon Stille gewesen wäre – also die Sache mit den Profilabgleichen scheint doch nicht so abwegig zu sein. Ach, und angeschrieben wurde ich vielleicht zwei oder dreimal.

Du scheinst vorerst, mit der Thematik abgeschlossen zu haben.

Nö, das nicht grad. Aber ich mag im Moment keine Zeit in Partnerbörsen investieren, das mag für eine 0815-Frau funktionieren die einen 0815-Mann sucht, nicht aber für schwervermittelbare Typen wie mich :=o Da geh ich lieber mit Kollegen Klettern oder sonst in die Berge – da lerne ich eher eine Frau kennen, die etwas mit mir anfangen kann. Ich hab drei Killerkriterien (Outdoorbegeistert, keine Kinder/Kinderwunsch, Atheistin), wenn die nicht erfüllt sind macht eine Beziehung mit mir keinen Sinn. Und so eine Frau muss auch erst gefunden werden... Was den zweiten Punkt angeht, arbeitet die Zeit ja jedenfalls für mich ]:D Der wesentlichste Punkt ist wohl, dass ich kein Freund des "Beziehung um jeden Preis" Schemas bin. Lieber halbwegs glücklich allein als unglücklich verheiratet :)z

Luise

@:) Da laufe ich ja grad ganz rot an |-o ;-D

Tpo=rtolxa


Ich lese auch noch mit, nicht regelmäßig, aber so alle 2 - 4 Wochen lese ich nach. Ist im Augenblick ja nicht viel, da geht das. :)z

KOwaxk


@ colt

Ex-JM Kwak ist wie fast immer an Bord. *:)

KXwaxk


@ der-bergsteiger

Du hast dir eine gesunde Einstellung zum Thema zugelegt. :)^

War die Kontaktbörse bei der du es versucht hast kostenlos oder musstest du dafür zahlen? Kontaktbörsen gibt es anscheinend immer mehr. Im Fernsehn gibt es inzwischen ständig Werbung dafür. Damit wird anscheinend viel Geld gemacht.

Ich freue mich auch über meine Unabhängigkeit von Frauen. Wenn ich sehe was andere Männer anstellen um ihre Liebste bei Laune zu halten. :|N Ohne mich!

d;er-ber`gsteigxer


War die Kontaktbörse bei der du es versucht hast kostenlos oder musstest du dafür zahlen?

War eine der teureren Kontaktbörsen, an und für sich find ich das Prinzip gar nicht mal so schlecht. Jedenfalls weiss ich nun, dass ich als Mailkontakt durchaus tauge, nicht aber für eine Beziehung ;-D

C9oappexr


Hi Colt!

Mich würde mal zu 2 Dingen Eure Meinung interessieren:

1. Wo sind all die Frauen am Abend? Die Frauenquote wenn man weggeht ist im besten fall bei ca. 30%. Wo sind all die anderen? Zuhause?

2. Ist mein Konzept von liebe ein falsches? Sollte man einfach alles mitnehmen, ohne jegliche ansprüche und vielleicht ergibt sich etwas daraus? Es ist nich so, dass ich mega anspruchsvoll bin. Aber ich weiß ziemlich genau, wann ich eine Frau (sexuell) interessant finde. Sollte man jeglichen anspruch über bord werfen? Ist das der normale prozess, wie frauen und männer zusammen finden?

1.:

Keine Ahnung, kommt vielleicht drauf an, wo man hin geht. Bins auch eher ausgeglichen gewohnt.

2.:

Alles mitnehmen? Sicher nicht, obwohls mir auch immer mal so vorkommt. Ich kanns mir so erklären, dass ne "Alles-mitnehmen"-Haltung die Bereitschaft erhöht und eindeutige Signale rausschickt. Aber nötig ist das sicher nicht.

Erfahrung der letzten Wochen: Ich bräuchte bloß mal einer ne Chance geben, die z.B. so ein bissel aus meiner Alterspanne nach oben rausfällt. Geht aber irgendwie nicht. Oder einer, die beim ersten Date einfach "nur" nett und nett anzuschauen ist. Ist aber auch irgendwie verkopft, wenns micht nicht wirklich gepackt hat. Ich halt das nicht für zu anspruchsvoll, aber wer weiß.

@ bergsteiger

Hallo *:)

Keine von denen wollte mich ein zweites Mal sehen.

Wie kommst du zu der Aussage? Hast du sie gefragt?

Ich bin ja auch so ein Onlinedater, und ich hab noch keine erlebt, die sowas von sich aus gefragt hat nach dem ersten Treffen. Find ich aber nicht so problematisch, denn das passt überhaupt nicht zu der Erfahrung, die ich mit Bekanntschaften im realen Alltag gemacht hab.

Also mir scheints so, dass wenn das (Online-)Date ganz gut lief und du danach den Kontakt aufrecht erhältst und ein nächstes Treffen ausmachst, es auch klappt. Machst du's nicht, also wartest du zum Beispiel mal ganz gelassen auf ein paar freundliche Worte, wirst du nie wieder was von der Dame hören. Vielleicht sind diese Onlinegeschichten oberflächlicher oder sensibler, jedenfalls funktioniert es anders, als wenn man sich länger und real kennt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH