Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

h.errA kocxh


nun, ich mach mir da noch keine gedanken dazu, weil ich lieber aufpass ...

E2rzkaanzvlerT Rigdcullxy


Also 1% Ansteckungswahrscheinlichkeit pro GV finde ich schon recht hoch. Man stelle sich vor, man führt eine Beziehung, dann müsste man nur circa 69 mal miteinander schlafen, um mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% infiziert zu sein. Oder halt alternativ mit 69 verschiedenen Infizierten Sex haben.

hNerrc koxch


ich denk mal, in einer festen beziehung kann man das risiko recht einfach auf 0% reduzieren ...

Esrzkanzl1er R7idculxly


Auch Kondome können reissen ....

hUerr koxch


zuerst mal den test machen. so kann mans rasch reduzieren.

wenn er positiv sein sollte, wird man entsprechend aufpassen, denk ich mal ...

E!rzkanzmlerT Ridcullxy


In einem der letzten Spiegel gab es einen Artikel über Aids. Es wurde unter anderem von einer 26 Jährigen Frau berichtet, die mit 14 von ihrem infizierten Freund entjungfert wurde. Dass sie HIV infiziert ist, hat sie erst viel später mitgekriegt. Ich glaube nicht, dass die Mehrzahl der Normalos am Anfang einer Beziehung einen Test machen lässt.

hPerr| kocxh


hm ... ich hab das schon von vielen leuten gehört ... vielleicht ists "bei uns" verbreiteter ...

ZkotteRlbaexr


Also,

wir haben den Test damals gemacht, und ich würde immer wieder darauf bestehen.

Das und nichts anderes ist für mich "normalo". ;-)

M{oni+ka65


Erzkanzler

Ich glaube nicht, dass die Mehrzahl der Normalos am Anfang einer Beziehung einen Test machen lässt.

Glaube ich auch nicht. Bei Affären vielleicht, aber nicht mal da, von mir hat noch keiner einen sehen wollen. Und bei einer Beziehung.. hm, ich weiß nicht, ob es so normal ist, dass man da zum Test stiefelt und dann darf man.. Das ist so geplant.

Myoni?ka65


Zottelbaer

Warum soll ein JM einen Test machen?

hierkr ko(cxh


nun, man kanns ja auch noch über andere wege als sex bekommen ... aber ich kann so ziemlich alle übertragungswege ausschliessen bei mir.

MUonijkax65


Ja, man kann alles Mögliche haben, viel wahrscheinlich ist Hepatitis, das bekommt man vom Sex viel häufiger als HIV und sonst auch noch aus anderen Gründen. Nur mal so als Beispiel. Es gibt doch kaum andere Übertragungswege für HIV, die kann man ja doch einigermaßen leicht ausschließen. Aus meiner Sicht kanns mit dem Misstrauen auch übertreiben.

E2rzbkan+zlerZ Ridchully


Bei Affären vielleicht, aber nicht mal da, von mir hat noch keiner einen sehen wollen.

Soweit ich weiss, muss man auch mindestens 6 Monate infiziert sein, bis es nachweisbar ist. Das würde dann ja eher gegen einen Test bei Affären sprechen. Wird eigentlich nur auf HIV bei diesen Tests untersucht oder wird gleich alles mögliche sexuell übertragbare überprüft?

h\errC koceh


ich empfind kein misstrauen und ein gummi wär sowieso obligatorisch ...

Mxonikxa65


Erzkanzler

Alles Mögliche wird nicht überprüft. Wer sollte das bezahlen? In der Schwangerschaft werden ein paar Sachen überprüft, aber auch längst nicht alles.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH