Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Klwaxk


Jetzt geht es mir richtig mies. Ich bin müde, fühle mich kraftlos, schlafe schlecht. Nichts gelingt. Dieser ganze Mist geht mir so auf die Nerven und macht mich wütend. Es ist alles Scheiße!

cUolt 2&.x0


Kwak, Du hast keinen normalen geregelten Tagesablauf. Sei der noch so spießig, er macht glücklicher, weil Du viel weniger Zeit hast zum Nachdenken. Dazu hast Du im Moment noch viel zu viel. Nichtstun und bis in die Puppen Fernsehen macht schlapp.

Was hat das Mädel Dir erzählt?

Kdwak


Sei der noch so spießig, er macht glücklicher, weil Du viel weniger Zeit hast zum Nachdenken.

Genau das ist das Hauptprobelm auf dieser Welt. Die meisten Leute denken nicht über entscheidende Dinge nach weil es unbequem sein könnte.

Aber egal. Das führt zu weit vom Thema dieses Fadens weg. Also lassen wir es.

Was hat das Mädel Dir erzählt?

Welche Tanzerfahrung sie schon hat, welche Tänze ihr gefallen usw.

c}o,lt 2.x0


Genau das ist das Hauptprobelm auf dieser Welt. Die meisten Leute denken nicht über entscheidende Dinge nach weil es unbequem sein könnte.

Die meisten Leute wollen nicht darüber nachdenken, weil es ihnen dann schlecht geht, so wie Dir.

Ist das so ein Kurs mit fester Partnerin oder wechselt man? Schnapp Dir eine und frag sie, ob sie mit Dir privat üben will, nur für den Kurs versteht sich ]:D .

KZwxak


Die meisten Leute wollen nicht darüber nachdenken, weil es ihnen dann schlecht geht, so wie Dir.

Die meisten Leute sind unzufrieden. Trotzdem denken sie nicht über die Ursachen nach. Sie können oder wollen es nicht. Aber das wird sich wohl nie ändern.

Im Kurs wird immer gewechselt.

Schnapp Dir eine und frag sie, ob sie mit Dir privat üben will...

;-D Das wäre gleich mit der Tür ins Haus gefallen. Ich bin nicht mit dem vorrangigen Ziel dahin gegangen ein Mädel kennen zu lernen. Zuerst geht es mir darum mal etwas neues zu tun ohne zuviele Hintergedanken.

H7olaxdi


Die meisten Leute sind unzufrieden. Trotzdem denken sie nicht über die Ursachen nach. Sie können oder wollen es nicht. Aber das wird sich wohl nie ändern.

Sich Gedanken zu machen ist ja an sich nicht verkehrt. Allerdings bringt alles Nachdenken nichts, wenn man nicht auch mal handelt. Und manchmal ist es sogar besser, einfach mal den Kopf auszuschalten und instinktiv zu handeln.

Ich bin auch der festen Überzeugung, dass man manche Dinge im Leben einfach akzeptieren muss, um glücklich und zufrieden sein. Wenn du alles nach einem Sinn oder einem Grund hinterfragst kommst du auch nicht weiter.

L=ui#se2U008


Kwaki warst du eigentlich schon mal verliebt? Oder von jemandem doll geschwärmt?

Ich finde, wenn man in der Lage ist diese Gefühle zu empfinden, Schmetterlinge im Bauch, Kribbeln, ein klein wenig Aufregung - das alle wirkt richtig belebend :)z Man ist plötzlich gut drauf, muss ständig lächeln und die Probleme erscheinen einem fast schon winzig x:) x:) x:)

Und dann denkst du auch nicht mehr über den Sinn des lebens nach ;-)

LG Luise @:)

L"ui9se20018


Ein Gedicht @:)

Ein Mensch wollt sich ein Weib erringen,

Doch leider konnts ihm nicht gelingen.

Er ließ sich drum, vor weitern Taten,

Von Frauen und Männern wohl beraten:

"Nur nicht gleich küssen, tätscheln, tappen!"

"Greif herzhaft zu, dann muss es klappen"

"Lass deine ernste Absicht spüren!"

"Sei leicht und wahllos im Verführen!"

"Der Seele Reichtum lege bloß!"

"Sei scheinbar kalt und rücksichtslos!"

Der Mensch hat alles durchgeprobt,

Hat hier sich ehrenhaft verlobt,

Hat dort sich süß herangeplaudert,

Hat zugegriffen und gezaudert,

Hat Furcht und Mitleid auferweckt,

Hat sich verschwiegen, sich entdeckt,

War zärtlich kühn, war reiner Tor,

Doch wie er's machte - er verlor.

Zwar stimmte jeder Rat genau,

Doch jeweils nicht für jede Frau!

Kwwak


Kwaki warst du eigentlich schon mal verliebt?

Ja. Leider mehr als einmal. Es war immer das gleiche. Ich traf ein Mädel das mir gefiel. Dachte mir ist die Richtige begegnet. Am Ende wars immer das gleiche. Es endete mit einer Bruchlandung. Sie hatte schon einen Freund oder fand mich nicht interessant. Danach gings mir schlechter als vorher.

Auf weitere Erlebnisse dieser Art habe ich keine Lust.

Kewak


Wegen diesen Reinfällen die ich mehrmals erlebt habe, habe ich das Thema "Kwak sucht eine Freundin" beendet.

L~uis&e2x008


Ach Kwaki *seufz* Bei dir kann man sagen was man will, es wird ja eh abgeschmettert :=o Nicht suchen, vielleicht nur die Augen offen halten ;-)

Arbeitest du eigentlich?

K1waxk


Ich habe doch nur deine Frage beantwortet. :-/ Nachdem ich mehrmals über den gleichen Stein gestolpert war wurde mir klar so gehts nicht weiter. Auf neuen Frust habe ich keine Lust mehr. Deshalb – Suche eingestellt. Augen offen halten – OK.

L9ui/se20p08


Kwaki träumst du denn von einer Familie? Wenn du ganz tief in dich gehst und dich fragst, willst du wirklich eine Frau, Kinder, einen Vorgarten? Oder ist es eigentlich ganz okay wie es jetzt ist?

KVw/ak


Kwaki träumst du denn von einer Familie?

Ich als Vater ??? Wie soll das gehen? Das übersteigt meine Vorstellungskraft. Dazu bin ich wohl nicht geeignet.

Oder ist es eigentlich ganz okay wie es jetzt ist?

Nein. Aber wie es besser sein sollte weiß ich auch nicht.

K6ast?e-llan


@ Kwak,

Luise

Kwaki warst du eigentlich schon mal verliebt?

Ja. Leider mehr als einmal.

Bei dir kann man sagen was man will, es wird ja eh abgeschmettert

Ich muß Kwak hier völlig recht geben. Wenn beide ineinander verliebt sind, mag das ja eine

tolle Sache sein, aber wenn die Emotion nur von einer Seite ausgeht, und nichts

zurückkommt, ist es die Hölle, vor allem wenn man miterleben muß, wie sie das geliebte

Zielobjekt mit anderen Partnern herumpussiert.

Auch ich war schon mehrmals verliebt in meinem Leben, und es hat mich wirklich fertig-

gemacht. Habe über Monate hinweg abends und an den WE Nebenjobs ausgübt, nur

um diese quälenden Gedanken loszuwerden und halbwegs gut schlafen zu können.

Eine Überbelastung, die irgendwann zu körperlichem Unwohlsein geführt hat; da hab

ich dann wieder einen Gang runtergeschaltet und es statt dessen mit so komischen

rezeptfreien Stimmungsverbesserern aus der Apotheke versucht. Eine schreckliche

Zeit, die Gott sei Dank vorbei ist.

Also: Vorsicht mit dem "Verliebtsein", das kann echt nach hinten losgehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH