Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

MVonikxa65


Steffi

Entschuldige, ich bin nicht ganz auf der Höhe der Entwicklung, für mich war dein Jungmann im Kopf der Exfreund, zu dem du nur gelegentlich Kontakt hast. Wenn dem nicht so ist, umso besser für dich.

Das hat man jetzt so oft gelesen, dass ein JM Angst hat eine Frau durch Annäherungsversuche zu verschrecken.

Das glaube ich gar nicht so sehr, ich habe ihr eher das Gefühl, dass Frauen eher als übermächtig erlebt werden und nicht so sehr als leicht zu verschreckende Mäuschen.

Drum fragte ich auch, wenn erschrecken sie mit ihrer Geilheit, sich selber oder die Frauen?

MKonikLa65


Himmel.. ich war wieder mal zu schnell, die Tippfehler...sorry

S[teffix 83


Monika

Ja der Ex is er auch noch, aber wir haben wieder mehr Kontakt, was daraus wird oder ob daraus überhaupt was wird weiß ich auch nicht. Kompliziert der Kerl :-)

Verschrecken meinte ich auch nicht weil sie sie als kleine Mäuschen sehen sondern eben als mächtig, besonders, was auch immer und als dürften sie sich keinen Fehler erlauben, sonst sind sie gleich weg und wählen einen anderen aus der Liste der Bewunderer.

M0onixka65


sondern eben als mächtig, besonders, was auch immer und und als dürften sie sich keinen Fehler erlauben, sonst sind sie gleich weg und wählen einen anderen aus der Liste der Bewunderer.

Ja, und das ist der gravierende und womöglich einzige Fehler.

F%ia0nxn


Natürlich hat man die Macht, wenn sie einem gegeben wird, in diesem Fall von den Männern.

Das hab ich noch nicht herausgefunden, wie ich nicht alle Macht abgeben muss, aber trotzdem nicht kalt und unnahbar rüberkomme. Eine gewisse spielerische Leichtigkeit bräuchte es, aber dazu habe ich nicht das richtige Temperament. Wenn ich "spielerisch" sein will, wirkt es aufgesetzt.

SUteffLi x83


Monika

Stimmt du hast Recht. Eigentlich ist wirklich nur mein Ex rätselhaft. Meinen ersten Freund hab ich auch verstanden. Das liegt dran, dass ich aus dem einfach nicht schlau werd und er nicht über Gefühle reden kann. Ich denk er versteht seine Gefühle selbst nicht wirklich.

MYonikaK6{5


Fiann

Vermutlich wird das erst was, wenn du mal Erfolg hattest. Das sind oft so Teufelskreise, wo einfach erst der Knoten platzen muss. Aufsetzt spielerisch wirken ist natürlich nicht der Bringer. Das Eigentliche passiert innerlich, ein Gefühl von - nennen wir es ruhig - Wurstigkeit, klappts oder klappts nicht, egal, ich brauch dich nicht unbedingt. Nicht müssen, nicht so unbedingt brauchen, aber trotzdem signalisieren, Mensch, bist du eine tolle Frau. In so einer Verfassung kann man von ganz allein spielerisch werden, so ein bisschen anzupfen bei ihr. Frauen machen das auch nicht anders, es ist nicht so, dass nur sie wählen, unter lauter Bewerbern. Oft ist es gerade so, dass sie genau den wollen, der nicht auf dieser Liste steht. Und der sie nicht unbedingt will. Vielleicht ist es dem einen oder anderen von euch ja auch schon so gegangen, dass er die Frau übersehen hat, die einen gewollt hätte.

Und manchmal läufts auch ganz anders, darauf kann man immer hoffen.

MmoSnikaO65


Steffi

Er ist schwierig, für eine Partnerschaft womöglich noch ZU schwierig. Ausgerechnet an ihn hängt nun dein Herz.. schon schlimm.

sxinck86


sondern eben als mächtig, besonders, was auch immer und und als dürften sie sich keinen Fehler erlauben, sonst sind sie gleich weg und wählen einen anderen aus der Liste der Bewunderer.

Ja, und das ist der gravierende und womöglich einzige Fehler.

das wollt ich auch grad sagen...

SktOeffix 83


Monika

Ich will im Moment ja keine Partnerschaft, das könnt ich so jetzt auch nicht. Ich würd ihn gern öfter sehen. Aber mein Herz hängt an ihm, da hast du schon Recht.

sXchü:c(hterxn


Also ich hätte gerne wieder ein Date, oder einach eine Frau unkompliziert kennenlernen, aber so gut es in vielen anderen Dingen läuft, so "schlecht" läuft es seit ca. 2 Jahren, da hatte ich mein letztes "Date"

F9i axnn


Monika

Vielleicht ist es dem einen oder anderen von euch ja auch schon so gegangen, dass er die Frau übersehen hat, die einen gewollt hätte.

Ja, ist mir schon zweimal passiert. Damals war ich so stark auf die Aussenseiterrolle fixiert, dass ich mir entgegengebrachte Liebe gar nicht wahrnahm bzw. wahrnahm, aber verdrängte, um nicht tätig werden zu müssen auf einem Gebiet, von dem ich damals nur Schmerzen und Enttäuschung erwartete. Vielleicht ist es einfach eine gewisse angeborene Empfindlichkeit/Sensibilität, die es mir verunmöglicht, in der Liebe unbeschwert zu sein. Als fehle den Sinnesorganen und den Gefühlen ein "Polster".

h6err@ koch


weiss es nur von einer ... bzw. denke, sie hätte sich was vorstellen können ...

aber das wäre aus religiösen gründen gescheitert, drum war ich da eher zurückhaltend. als ichs erfahren hab.

sonst ... ja, wenn man gar nichts davon mitkriegt, ists natürlich schwer ... drum ists auch an uns, uns auszudrücken, wenns sein muss.

M o0nikxa65


Fiann

Bist du jetzt nicht mehr auf die Außenseiterrolle fixiert?

um nicht tätig werden zu müssen auf einem Gebiet, von dem ich damals nur Schmerzen und Enttäuschung erwartete.

Das kenne ich auch. Aber erst, nachdem ich Schmerzen gehabt hatte. Natürlich, leider, bleibt man davon nicht so verschont. Ist mittlerweile auch etwas, was mich hemmen würde aktiv auf Suche zu gehen. Nicht nur eventuelle Schmerzen, auch das ganze Gefühlsauf und -ab, die Probleme, die ein Mann machen würde, einfach indem man eine Beziehung hat. Irgendwas daran ist immer irgendwie kompliziert, lästig oder gar schlimm.

Ich habe im Augenblick keine Kapazität dafür.

Vielleicht ist es einfach eine gewisse angeborene Empfindlichkeit/Sensibilität, die es mir verunmöglicht, in der Liebe unbeschwert zu sein.

Meinst du damit deine Wahrnehmung? Ich denke, mit der oben beschriebenen Angst hast du eher viel Sensibilität zum Ausdruck gebracht, so viel, dass du eventuell ein Mäuerchen um dich herum gebaut hattest oder hast.

Meonifka%65


herr koch

sonst ... ja, wenn man gar nichts davon mitkriegt, ists natürlich schwer... drum ists auch an uns, uns auszudrücken, wenns sein muss.

Vielleicht einfach mehr darauf achten, indem du damit rechnest. Das verändert die Wahrnehmung, die Erwartung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH