Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

h=errh koch


das ist mein plan b.

wenns nicht klappen soll mit der weiblichkeit, dann emmigrier ich nach irland, kauf mir ein cottage und ne alte hermes und schreib schnapsgeschwängerte poesie über einsamkeit.

shcZhüc$hterxn


Es war ein Fehler, heute zuhause zu bleiben. Ein "Kumpel" war zu besuch, aber derzeit sehe ich das nur als Zeitverschwendung an. Wir haben über alles mögliche Disskutiert, aber er sieht es niergens ein, auch nur ein Millimeter von seiner Meinung ab, und das geht einem richtig auf die Nerfen. Wäre am liebsten weggegangen, aber dafür ist es nun leider zu spät

Srhadohwmanxn


@ LolaXd

Erstmal weiss ich leider nicht wie man Bilder schicken kann würde gerne welche schicken.

Nun probiere ich mal die Fragen abzuarbeiten kann leider nicht qouten. Also meine Eltern machen halt kein Druck in der Hinsicht bzw meine Mutter, Sie macht halt manchmal nur so Sprüche wie naja mit 22 Jahren wirds auch mal Zet mein Sohn, oder guckt mich mit nem aufmunternden lächeln an. Zu meinen Vater kann ich nur sagen das es sich als ich 10 war von meiner Mutter getrennt hat, ich konnte zu Ihm nie wirklich eine Beziehung aufbauen und über Frauen bzw mein Leben an sich reden wir gar nicht, nur halt über Sachen wie Fussball oder wie sein Urlaub war halt die Sachen über die man mit jedermann quatschen kann..

Mit meiner WG sieht es so aus das Sie aus 2 Leuten besteht aber mein Mitbewohner so gut wie gar nichts mehr für die Wohnung macht weswegen es halt manchmal dementsprechend aussieht, um auszuziehen brauche ich eigentlich nur nen neuen Job doch der fehlt mir halt im Moment noch :-/

Dann möchte Ich noch etwas von der heutigen Nacht schreiben, ich war halt wieder mit Kumpels in der Disco und wurde zweimal geschockt, erst labert mich ne Frau und ich denke schon Huch wasn nu ??? Nur um dann zu erfahren das Sie sich nicht selbst traut meinen Kumpel anzulabern :(v Sie kamm sogar mit dem Spruch ja von dir wollen wir nichts aber hohl mal deinen Kumpel bitte.

Und jetzt noch eine Sache die sehr komisch ist, vor 3 Monaten habe ich dort mal eine angelabert in der Disse, meine übliche Abfuhr bekommen, doch Sie ist die einzigste die immernoch Grüße und mit der ich auch quatsche wenn ich Sie mal wiedersehe.

Wir verstehen uns halt jedesmal gut lachen zusammen usw, doch wenn ich mal Andeutungen Richtung näher kommen mache blockt Sie immer ab. Meinte dann auch heute zu mir naja ich haue gleich ab, dann bin ich hier weg bevor das "Resteficken" beginnt, ich konnte gerade noch zurückhalten in Tränen auszubrechen, da sieht halt davon ausgeht das ich es schonmal getan hab, und dies auch für selbstverständlich hält...

Achja nochwas, ich weiss das diese Texte hier niemanden weiterspringen von euch anderen und dafür entschuldige ich mich, nur ich muss das halt niederschreiben damit es mir ein bisschen besser geht..

mfg

e_i4nsam:erkxerl


@Shadowmann

Achja nochwas, ich weiss das diese Texte hier niemanden weiterspringen von euch anderen und dafür entschuldige ich mich, nur ich muss das halt niederschreiben damit es mir ein bisschen besser geht..

Quatsch. Wir sind hier, um uns mit anderen über (fehlende) Erfahrungen, alle möglichen Ansichten und Einstellungen auszutauschen, um uns auszuheulen oder auch mal Dampf abzulassen (Fehlendes bitte ergänzen...); für Deine Texte brauchste Dich nun wahrlich nicht zu entschuldigen.

Sie kamm sogar mit dem Spruch ja von dir wollen wir nichts aber hohl mal deinen Kumpel bitte.

Blöde Kuh. Ich hoffe, Du hast sie links liegen lassen und Deinen Kumpel vor ihrer Bekanntschaft verschont.

Erstmal weiss ich leider nicht wie man Bilder schicken kann

ich glaube, das geht hier wohl auch nicht...

S~u,ndhance77x6


Und jetzt noch eine Sache die sehr komisch ist, vor 3 Monaten habe ich dort mal eine angelabert in der Disse, meine übliche Abfuhr bekommen, doch Sie ist die einzigste die immernoch Grüße und mit der ich auch quatsche wenn ich Sie mal wiedersehe.

Wir verstehen uns halt jedesmal gut lachen zusammen usw,

Okay, bislang ist es unglücklich gelaufen.

Aber sie mal das Positive (auch wenn das jetzt blöd klingen mag oder schwer zu verstehen sein sollte).

Die Tatsache, dass ihr euch kennengelernt habt und trotz allem noch miteinander sprecht ist doch schon mal ein Anfang.

Du hast schonmal eine "Bezugsperson".

Dadurch hängst du in der Disco nicht alleine ab, wenn du da mal allein bist oder deine Kumpels anderweitig beschäftigt sind.

Vielleicht ergibt sich ja über sie eine Möglichkeit andere Leute / Frauen kennenzulernen z.B. wenn sie mal mit Freundinnen da ist.

Sie kamm sogar mit dem Spruch ja von dir wollen wir nichts aber hohl mal deinen Kumpel bitte.

DESWEGEN würde ich mir überhaupt keinen Kopf machen!

Solche Tussis sind es überhaupt nicht wert!

Kann mir fast vorstellen was das für welche waren.

Bin gestern nach Spiel Deutschland-Irland vom Stadion mit der S-Bahn rausgefahren.

Unerwegs stiegen da zwei aufgemotzte Tussis ein.

Die sahen schon nett aus, aber solche Möchtegern-Cool-Tussen habe ich schon lange nicht mehr erlebt.

Endpeinlich!

Die anderen Leute und ich haben uns nur angesehen und gegrinzt, alles klar.

Mit solchen oder solchen aus deiner Geschichte sollten wir uns nicht abgeben.

Trotz aller Verzweiflung, ein bißchen Stolz sollten wir uns schon noch erhalten.

E~rzkanOzle!r Riddcuxlly


Wer sagt eigentlich das JM nicht wissen was sie machen solen und wie es gut ist?

Ich vermute mal, dass unglaublich viele JMs beim ersten Akt keine Erektion bekommen. Was zum Geier soll dann ein JM auf [[http://poppen.de]]? Im schlimmsten Fall ergibt das Zeter und Mordio und ein wunderbar hartnäckiges Trauma.

tQam


Also der Beitrag von Herrn Koch ist gut und ich finde auch, dass es in einer Bar/Kneipe einfacher ist jmd. in einen Smalltalk zu verwickeln. Und gerade bei nem Fussballspiel kommt man sehr schnell in ein kurzes Gespräch. Man hat z.B. nach einem Foul oder Tor einen guten Einstieg und muss sich nicht überlegen, wie man nun anfängt. In einer Disco mag ich das auch nicht, dort ist es eh zu laut. Aber ich lerne auch durch bekannte hier im Moment lauter neue Leute kennen. Auch wenn es nur kurze Bekanntschaften sind, ist es doch egal. Man kann perfekt üben (also Smalltalk)

Also hört auf dba und geht raus :-)

K6wak


Ich vermute mal, dass unglaublich viele JMs beim ersten Akt keine Erektion bekommen.

Kann sein. Aber JM muss es wenigstens versuchen. Wenn er es nie versucht bleibt er für immer JM. In vielen Fällen hilft "learning by doing" am besten. Wenn theoretische Vorkenntnisse vorhanden sind erhöht das die Erfolgsaussichten.

Was zum Geier soll dann ein JM auf poppen. de? Im schlimmsten Fall ergibt das Zeter und Mordio und ein wunderbar hartnäckiges Trauma.

Hier kommen wieder die Vorkenntnisse ins Spiel. Wenn es mit der Erektion nicht gleich klappt ist es sicher gut zu wissen was frau sonst noch gefallen könnte um das Vorspiel zu verlängern. Vielleicht klappts dann doch noch mit etwas mehr Anlaufzeit. Und wenn es nicht klappt hat man es wenigstens versucht. Und wenn man sich ansonsten nicht dumm angestellt hat wird die Frau vielleicht auch zu einem zweiten Versuch ein par Tage später bereit sein.

Ist jetzt mal meine Meinung aus theoretischer Sicht. Wers ausprobiert hat kann gerne mal schreiben ob ich richtig liege.

Zrot1tePlbaexr


@ Monika65:

Den Wahrheitsgehalt dieser Aussage würde ich auch gern mal überprüfen wollen...

Das ist ja nun ein untaugliches Mittel - denn was cara gefällt, muss Dir noch lange nicht gefallen... :-p

"Guter Sex" ist nun einmal äußerst relativ.

Ansonsten stimme ich kwak zu - ich hatte sehr viel Zeit, mich theoretisch zu bilden.

Und bevor ich ich mit cara das erste Mal real getroffen habe, hat sie mich gewissenhaft getestet - in einer umfangreichen schriftlichen Prüfung. ;-D ;-D ;-D

T2oritolxa


dba

Ich selbst gehe (leider!) eher selten auf Konzerte, aber da findet man ja jede Menge Gleichgesinnte (würde was drum geben, wenn ich mal jemanden mit dem gleichen Musikgeschmack treffen würde!!!), zu denen man Kontakte aufbauen kann? Die meisten Bands haben eine Internetpräsenz, wo es auch ein Forum gibt, in dem man sich über die neuesten CDs und Konzerte unterhält, und oft werden auch Treffen unter den Fans veranstaltet. Vielleicht läßt sich ja da was bewerkstelligen?

Hmm ... ich bin begeisterter Konzert- und Festivalgänger, habe aber die Erfahrung gemacht, dass zumindest ICH dort nicht ins Gespräch mit anderen komme. Ja, in Foren kann man sich austauschen, aber um das zu machen, muss man schon ein Hardcore-Fan sein. Ein "Normalo" wird da wohl eher nicht auftauchen. Mal ganz davon abgesehen, dass man eine Menge Zeit für so ein Forum aufbringen muss ...

dqba


super - genau das meinte ich...

Tipp Eins

Sucht euch ne Stammbar o.ä., wenn ihr noch keine habt. Ihr müsst nichts zu Freizeitalkis mutieren wie ich, man kann auch Kaffee trinken oder Wasser. Aber sucht was, was gemütlich ist, wos nicht ständig voll ist, wo IHR euch etablieren könnt. Als Stammgast. Als gerngesehene Person. Sowas gibts sicher auch in eurer Gegend.

herr koch: :)^

Tyort~olxa


dba

Ich glaube wirklich, daß das A und O das Weggehen und Kontaktknüpfen ist. Selbst wenn man ausgeht, ist es noch schwierig, jemand kennenzulernen, der "adäquat" ist. Aber Ihr werdet nicht drumherumkommen, Euch zu zeigen, den Umgang mit auch oberflächlichen Bekanntschaften zu pflegen, Euch zu "sozialisieren", damit Ihr irgendwann/irgenwie/irgendwo den Menschen findet, für den sich das alles gelohnt hat.

:)^ Da stimm ich dir vollkommen zu. Nur wie soll man Bekanntschaften pflegen können, wenn keine entstehen? Nach gut 3 Jahren mal mehr, mal weniger intensive Nutzung von Freizeitkontaktbörsen ist mein Fazit, dass ich eine enge Bekannte kennen gelernt habe (war ziemlich am Anfang), mit der ich teilweise sehr viel gemacht habe, und eine lockere Gruppe, mit der ich hin und wieder mal ins Kino, in die Disco oder sonst wohin gehe (ist aber mal eben 40 km weit weg).

Aber ich geb dir recht. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und Niederlagen gelten nicht.

d`b9a


@Tortola

Mal ganz davon abgesehen, dass man eine Menge Zeit für so ein Forum aufbringen muss ...

Ja, dann müßte man vielleicht etwas von der Zeit abzwacken, die man in anderen Foren verbringt... z. B. in diesem hier.

Ich denke, wenn man regelmäßig bei diesen Foren vorbeischaut und auch ab und zu postet, bekommt man mit, wer von den Leuten sich alles so beim nächsten Konzert einfinden wird. Wenn man dann da aufläuft, hat man direkt den ein oder anderen zum Quatschen. Da ja alle aus dem gleichen Grund dort sind, hat man schon mal eine gewisse Basis zum Smalltalk.

T>orto[lxa


Herr Koch

Ihr dürft gern mal nach Zürich kommen, ich geh mit euch weg und ihr habt Spass.

Ich nehm dich beim Wort. ;-) Dieses Jahr wird es wohl nichts mehr bei mir werden, aber ich kann mir vorstellen, dass ich nächstes Jahr dann einfach mal vor deiner Tür stehe. :-D Hast mein Posting mit den Irish Folk-Terminen gesehen? ???

Tdozrto_la


dba

Ich denke, wenn man regelmäßig bei diesen Foren vorbeischaut und auch ab und zu postet, bekommt man mit, wer von den Leuten sich alles so beim nächsten Konzert einfinden wird. Wenn man dann da aufläuft, hat man direkt den ein oder anderen zum Quatschen. Da ja alle aus dem gleichen Grund dort sind, hat man schon mal eine gewisse Basis zum Smalltalk.

Hmm ... ich kann da jetzt nur für mich sprechen. Bin sowohl im Schandmaul- als auch im Subway to Sally-Forum hin und wieder mal unterwegs. Und überall das selbe: die Leute, die dort schreiben, kennen sich halt schon länger und bilden quasi eine "geschlossene" Gruppe. Sind ggf. mehr als 10 Jahre jünger, sind zum Teil noch nicht einmal volljährig. Und wer zu einem Konzert kommt, das sieht man dann in den entsprechenden Unterforen. Aber dann stellt sich das nächste Problem: Wie erkennt man die Leute aus dem Forum? ???

OK, wenn man in so eine Gruppe rein möchte, muss man schon was für tun, aber ich bin halt kein "Hardcore-Fan", der die Texte besser kennt als der Sänger. Ich bin einfach "nur" ein Fan, der die Musik gerne hört, sonst nichts.

Aber ich geb dir recht: so ein Forum bietet eine gute Grundlage, um Gleichgesinnte kennen zu lernen. Zumal die auch auf fast jedem Konzert hier in der Nähe sind. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH