Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

S@undoadncex76


Jaaaa, es mag zwar sein, dass Ihr von Euch nicht den Eindruck habt, attraktiv zu sein. Leider strahlt man sowas dann auch aus.

Seid euch bewußt, dass Ihr Ihr seid und genauso, wie Ihr halt seid.

Ich weiß, dass es unheimlich schwer ist, aber Ihr müßt auch an Euer Selbstbewußtsein selbst glauben!!

RealEasy, du hast mich glaub ich ein bißchen missverstanden.

Das soll jetzt nicht blöd oder arrogant klingen, aber ich denke schon dass ich mich sehen lassen kann, auch wenn ich kein Brad Pitt oder Johnny Depp bin.

Daran liegt es nicht.

Selbstbewußtsein ist im normalen Alltag auch schon da, aber in den entscheidenden Momenten reduziert es sich eben meist auf ein Minimum.

S`teffiO 83


Vitalboy

Das ist dann auch keine Schüchternheit. Es gibt auch noch andere Frauen.

R5easlEasxy


@ sundance

Ja, genau und in dem Augenblick mußte dann gerade an Dich glauben...oder, nen klitzekleiner Schluck Alkohol erleichtert manchmal auch den "ersten" Schritt.. ;-)

sOchüuchtTerxn


@ Steffi 83

Na über den Schatten springen geht ja meistens nicht so schnell, ich meinte jetzt eher welche die sich kennen.

Da liegt mein Problem, weil ich erst gar nicht so weit komme

Vgitalxboy


realistisch - das ist vllt nicht ganz das richtige wort. war ja eigentl. auch speziell auf die sache bezogen "hab nur frauensignale nicht erkannt/vieles falsch gemacht". ich weiß, daß das nix bringt. weil man dann zu sehr an die verganganheit denkt und die gegenwart aus dem auge verliert. es tut halt richtig gut, zu denken, es sei schon interesse von frauen da gewesen. da stellt man sich lieber 10 frauen vor, von denen man meint, daß da mal was laufen hätte können, hätte man es nur richtig gemacht/richtig erkannt.

eMinsaBme<rkexrl


es tut halt richtig gut, zu denken, es sei schon interesse von frauen da gewesen.

Das denke ich mir nicht nur, ich weiß, daß (teils großes) Interesse da war. -> Schlußfolgerung: nicht die sind das Problem, sondern ich.

V[i0taQlbxoy


RealEasy

fitnessstudio, (3 s ;-) ) - das is so ne sache. hab ich kein bock drauf, das sag ich ganz ehrlich. :-D

zur verteidigung bringe ich dann immer vor, daß andere, die lust auf fitness haben, im gegensatz zu mir halt keine lust aufs bücher lesen haben. ;-)

V\it^albdoxy


@einsamerkerl

Das denke ich mir nicht nur, ich weiß, daß (teils großes) Interesse da war. -> Schlußfolgerung: nicht die sind das Problem, sondern ich.

klingt jetzt vllt bissl fies ;-) - aber woher willst du konkret wissen, daß interesse da war? ich denke, dort liegt der hund begraben. was bedeutet interesse, und wie bekunden menschen dieses?

"ich selber bin zu 100% schuld" ist auch nicht das richtige denken. zu einem teil bestimmt, aber man sollte sich bewußt machen, daß man auch oft in die falschen situationen, an die falschen leute usw. geraten ist. aber dieses "alleine ich bin schuld"-denken kann leicht mal zu depressionen führen.

SmteffRi /83


was bedeutet interesse, und wie bekunden menschen dieses?

Manchmal indem sie nicht mehr mit einem sprechen und einem nicht in die Augen schauen können.

Vqitalxboy


@Steffi 83

Manchmal indem sie nicht mehr mit einem sprechen und einem nicht in die Augen schauen können.

aber ich denke, daß dieses verhalten vielmehr ein zeichen von desinteresse ist. denn was einen interessiert, darum kümmert man sich doch. wenn mich im fernsehen was interessiert, guck und hör ich doch auch hin und nicht weg

EbrzkNanzler aRidcullxy


Manchmal indem sie nicht mehr mit einem sprechen und einem nicht in die Augen schauen können.

Ist mir mal passiert!! :-) Die hatte dann 4 Wochen später einen anderen.

V<itarlboOy


Ist mir mal passiert!! Die hatte dann 4 Wochen später einen anderen.

weil sie an ihm auch interessiert war! ;-) aber früher habe ich auch mal so gedacht, gebe ich ja zu

e{insaSmeHrkexrl


@Vitalboy

klingt jetzt vllt bissl fies - aber woher willst du konkret wissen, daß interesse da war? ich denke, dort liegt der hund begraben. was bedeutet interesse, und wie bekunden menschen dieses?

Will da nicht zuviel schreiben, damit meine Anonymität gewahrt bleibt 8-)

In ein paar Fällen kamen Freundinnen oder Bekannte der Damen auf mich zu und sagten mir, daß die Dame mich doch gerne näher kennenlernen wollte und ob ich sie mal nicht einladen will usw. Bei einem Mädel, in das ich auch absolut verschossen war (sie war ein absoluter Traum :°( ), da war das offentsichtlichste, als wir uns einmal gegenüber saßen, sie hat mir tiefe Blicke zugeworfen, mit ihren Füssen an meinen Unterschenkeln entlanggerieben (ich saß nur wie versteinert da) und immer wieder ein Gespräch versucht...

Ein anderes Mädel (war auch keine völlig Fremde) hat sich mal (nach Blicken und Nähesuchen usw), als wir beide über ein Buch gebeugt saßen, an mir gerieben ;-D also ihr Gesicht hat meins immer gestreift, ich konnte deutlich ihre ein Brust spüren...

Der letzte eindeutige Annäherungsversuch seitens der Damenwelt hat sich bei einer Veranstaltung ereignet, wo ich mit Kumpels war. Wurde da plötzlich von einem fremden Mädel angemacht, meine Kumpels meinten später, das sei wohl die deutlichste Anmache gewesen, die sie je erlebt hätten...

Ich Rind.

S&teffi x83


Vitalboy

aber ich denke, daß dieses verhalten vielmehr ein zeichen von desinteresse ist.

Das dacht ich auch, war es aber nicht.

wenn mich im fernsehen was interessiert, guck und hör ich doch auch hin und nicht weg

Vor deinem Fernseher hast du vermutlich keine Angst ;-)

V8ihtaSlboy


einsamerkerl

ok, damit hast du meine frage ja beantwortet. für den fall kaufe ich dir ab, daß da wirklich interesse da war.

vor allem das:

In ein paar Fällen kamen Freundinnen oder Bekannte der Damen auf mich zu und sagten mir, daß die Dame mich doch gerne näher kennenlernen wollte und ob ich sie mal nicht einladen will

so was ist mir halt z.b. nie passiert. diese köperkontaktsachen könnte man sich wiederum auch eingebildet haben. manchmal sitzt man halt neben einer frau, die beine berühren sich und wenn sie sich bissl umsetzt, könnte es sich schon so anfühlen, als möchte sie ihr bein an einem reiben ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH