Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

hBerWr kEocxh


oke :°_ aber gelohnt hat sichs ja :-D

VwitalRbxoy


Hermit

@Vitalboy

Deine Beiträge sind sehr interessant.

danke :-D

cRitronxyx


herrlich

eine stunde gelesen, bilder geschaut, gelesen...

mensch, habt ihr viel geschrieben. wahnsinn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

@ vitalboy

dir wollte ich ja eigentlich ein kompliment machen, als ich dein foto gesehen habe. aber du schreibst dich schon wieder um kopf und kragen, junge!

trotzdem: vom erscheinungsbild hast du dich seit letztem jahr sehr positiv gemacht, vitalboy. einfach im vergleich der fotos von damals und dem aktuellen bild.

verwegen siehst du nicht aus. aber ich finde, viel smarter, irgendwie.

deine einstellung scheint aber ähnlich wie letztes jahr: letztes jahr hast du uns mit deiner jm-gen-theorie vollgeschrieben. heute sind wir frauen allgemein die schlechten, bösen oder wasauchimmer du uns gar nicht erst an den kopf werfen willst, weils dann noch viel heftiger ausfallen würde, dein urteil.

du sagst: von zwei frauen, die dich wollten, die eine beziehung mit dir hatten, kann man nicht drauf schließen, dass noch mehr frauen dich wollen? finde ich nicht! genau das lässt doch drauf schließen! wo eine ist, sind noch mehr!!! ganz sicher!

nur mit den sprüchen, die du zur zeit drauf hast. naja. da würd ich meiner besten freundin auch nicht raten, dich mal in augenschein zu nehmen.... :-/

S\undanxce76


@ Aldhafera

Sundance: Neugierig in Bezug auf was? Mein Studienfach? Wirtschaftsjura... Und mein Terminkalender ist eigentlich immer proppenvoll, was mich allerdings noch nie von spontanen Aktionen abgehalten hat... ich bin da frei und flexibel.

aha.

na dann.... let's do it! ;-)

hab erst gelesen "poppenvoll" ;-)

oh man, dieses forum hier versaut echt! ;-D ;-D

cDitrEonxyx


@ einsamerkerl (war es glaube ich, der das schrieb)

Stellt sich die Frage (übertrieben formuliert): kommt dieser Blick durch das (Nicht-) Erlebte zustande oder ist das (Nicht-) Erlebte Folge dieses Blicks?

das eine bedingt das andere. der blick entsteht, durch das nicht-erlebte und weil die nicht-jm, nicht-jf diese blicke nicht einordnen können, der blick nicht zu der entsprechenden situation in der wir uns befinden passt, bewirkt solch ein blick, dass wir auch weiterhin nichts erleben.

ich wurde vor allem beim ausgehen oft gefragt, ob ich mich langweile, ob es mir nicht gut ginge, ob ich schlecht drauf wäre oder ob ich mich nicht amüsieren würde.

und das oft in momenten, in denen ich dachte: wow, tolle musik hier, schön, mal wieder aus zu sein und die vielen leute beim tanzen zu beobachten.

scheint schon ein hauch von wehmütigkeit in diesen blicken drin zu sein. triffts das nicht besser, als ernst oder traurigkeit?

ehinsa3me]rkxerl


@Vitalboy

ich erwarte, daß die welt einsieht, daß die frauen ständig bevorzugt werden, es leichter haben und dazu noch das "jammermonopol" besitzen. das ist vllt bissl viel verlangt aber naja.

Da mag vielleicht was dran sein. Aber na und, ich bin ein harter Mann, ich kann damit leben. Und selber tue ich das nicht, "die Frauen" verhätscheln. Über die Verhaltensweisen und Ansichten anderer kann man sich zwar aufregen, ändern kann man sie meistens sowieso nicht, also kommts doch nur drauf an, was man selber draus macht.

was mich stört, ist auch die tatsache, daß es immer so dargestellt wird, als müsse man frauen richtiggehend vergöttern, sie als etwas besseres, begehrenswertes ansehen, als "übermenschen", als wesen von nahzeu göttlicher stufe. sonst habe man eh die klappe zu halten.

Das mögen irgendwelche Kampfemanzen und verzogenen Prinzesschens so haben wollen. Haben wollen können sie viel. Kriegen sie aber nicht, jedenfalls nicht von mir, und auch nicht von den anderen Kerlen, die ich kenne. Ich schleime mich bei niemandem ein, auch nicht bei der schönsten Frau. Nebenbei vermerkt sind die Frauen, die sich in meinem Umfeld bewegen, nicht so drauf. Und wenn sie es wären, würden sie gegen ne harte Wand (mich) laufen.

Dann will ich generell noch was loswerden: ich finde nicht, daß bei einer Diskussion irgendjemand von seiner Meinung abweichen oder auf andere zugehen muß. Wir tauschen hier Meinungen und Ansichten aus, wenn jemand eben bei seiner für andere komplett unverständliche Meinung bleibt, dann bitte.

V!ita`lboxy


citronyx

erstmal danke für das (fast) kompliment ;-) aber ich für den erfolg bei frauen haben die verbesserung des erscheinungsbildes und das abnehmen nix gebracht. eben weil das "verwegene" fehlt, da kann man so "smart" aussehen wie man möchte ;-)

die gen-theorie war ein thema, ja, aber ich erinnere mich, doch auch noch andere aspekte behandelt zu haben. "wieauchimmer" hat ja mal gemeint, ich solle doch n buch drüber schreiben ;-)

eqinsTamerCkerxl


@citronyx

das eine bedingt das andere. der blick entsteht, durch das nicht-erlebte und weil die nicht-jm, nicht-jf diese blicke nicht einordnen können, der blick nicht zu der entsprechenden situation in der wir uns befinden passt, bewirkt solch ein blick, dass wir auch weiterhin nichts erleben.

Dieser blöde abgedroschene Spruch "es ist alles ein Kreislauf" oder "es hängt alles zusammen" paßt vielleicht auch hierbei. Ein Ursache-Wirkungs-Prinzip gibts hier wohl nicht.

scheint schon ein hauch von wehmütigkeit in diesen blicken drin zu sein. triffts das nicht besser, als ernst oder traurigkeit?

Poetisch formuliert ;-). Der Hobbyphilosoph in mir fragt sich gerade, ob Wehmütigkeit nicht die Kombination aus Ernst und Traurigkeit ist.

Leute, ich muß nochmal kurz weg, schreibt nicht so viel, das Nachkommen ist echt schwer. Ach was, schreibt viel, das lesen macht Spaß ;-D

c~itrnonyxx


@ steffi und bergsteiger

noch mal zu dem blick auf die verpasste jugendzeit (im sinne von jugenzeit mit verliebtsein, ersten erfahrungen und beziehungen etc.)...

jetzt, in meiner ersten beziehung...

... denke ich auch ab und zu, wie schade es ist, das erst jetzt zu erleben, wo ich schon 34 bin

... beobachte ich oft um die 10 jahre jüngere und ertappe mich oft bei den gedanken, dass ich sie um ihre "unbeschwerte jugend, ihr früheres und jetziges liebesleben beneide, vom dem ich nicht mal sicher weiß, wie es darum bestellt ist, denn man sieht es ja nicht jedem an, wie er wann geliebt hat....

... bemerke ich auch immer wieder, dass es irgendwie schwierig ist, mit 34 seine erste beziehung zu führen. man ist hin und hergerissen zwischen den bedürfnissen eines teenagers (erste liebe unbeschwert und ohne viel nachdenken genießen etc....) und den ansprüchen, auch in die zukunft zu denken (wie entwickelt sich das ganze, wie sieht die beziehung/zukunft in ein paar monaten, in einem jahr, in mehreren jahren aus?) -> schwierig, schwierig...

VQitalbxoy


Dann will ich generell noch was loswerden: ich finde nicht, daß bei einer Diskussion irgendjemand von seiner Meinung abweichen oder auf andere zugehen muß. Wir tauschen hier Meinungen und Ansichten aus, wenn jemand eben bei seiner für andere komplett unverständliche Meinung bleibt, dann bitte.

:)^

cCit0r*onyxx


@ vitalboy

wann kommt das buch denn raus?

es war kein fast-kompliment. ich habs dir trotzdem gemacht. denn du kommst optisch wirklich besser rüber!

Vsitaclb"oy


citronyx

naja, ich hab ja auch abgenommen und mir ein schickes sakko gekauft etc. ;-D

das mit dem buch war ja nur so ein spruch... aber es sei gesagt, daß es rauskommen wird, wenn die zeit reif dafür ist ;-)

c&itrMonyxx


@ alle foto-verlinker

ich war ja wirklich neugierig und habe mir eure fotos alle angeschaut.

(ich bin so eine, die keine fotos im net verteilt. war immer mein grundsatz! und wird es auch bleiben.)

lauter symphathische, junge männer! locker-leger angezogen. frisch, jung und jung wirkend! wie war das mit der frischhaltefolie, die den inhalt versiegelt ??? ach nein, das war ja bei uns frauen ;-D

na auf jeden fall liegts nicht am äußeren, dass ihr NOCH jm seid.

am blick? vielleicht. habe ich ja eben was dazu geschrieben.

mein rat ist weiterhin: geht unter menschen. dort ist die wahrscheinlichkeit einfach größer, jemanden kennenzulernen, mit dem man nicht auf der kumpelschiene landet. irgendwie.irgendwo.irgendwann...

zu suizidgedanken: die habe ich mir vor 10 jahren, so zwischen 20 und 25, genau aus dem grund, daran zu verzweifeln nicht geliebt zu werden, ebenfalls gemacht. 25 sollte das limit sein. als es soweit war, war ich längst der meinung: Die LIEBE wollte ich unbedingt ERLEBEN! ich wollte gut auf mich achten, leben, und die LIEBE finden, und KEINESFALLS vorher sterben!

Also: achtet auf euch! lebt!

(ich bin wieder mal so komisch drauf, verzeiht mir, wenn ich merkwürdig geschrieben haben sollte.)

Ssteff"i 83


citronyx

...und den ansprüchen, auch in die zukunft zu denken (wie entwickelt sich das ganze, wie sieht die beziehung/zukunft in ein paar monaten, in einem jahr, in mehreren jahren aus?)

Diese Ansprüche hatte ich auch in meiner ersten Beziehung und hab mir Gedanken gemacht ohne Ende.

d&bxa


Öhm...

@Vitalboy

Zitat:

ich erwarte, daß die welt einsieht, daß die frauen ständig bevorzugt werden, es leichter haben und dazu noch das "jammermonopol" besitzen. das ist vllt bissl viel verlangt aber naja.

Da mag vielleicht was dran sein. Aber na und, ich bin ein harter Mann, ich kann damit leben. Und selber tue ich das nicht, "die Frauen" verhätscheln. Über die Verhaltensweisen und Ansichten anderer kann man sich zwar aufregen, ändern kann man sie meistens sowieso nicht, also kommts doch nur drauf an, was man selber draus macht.

... habt Ihr dafür mal'n Beispiel? Mir ist bisher noch nicht aufgefallen, daß ich bei irgendwas auch nur einmal bevorzugt wurde... Vielleicht habe ich es ja als selbstverständlich hingenommen und mir ist es deshalb nicht aufgefallen - aber Bevorzugung aufgrund der Tatsache, daß ich eine Frau bin - nee, wüßte ich jetzt nicht. ??? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH