Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Vdita!lboxy


dba

du hast es nicht gemerkt, dir ist nicht aufgefallen, daß du bevorzugt wirst/wurdest, weil es ja selbstverständlich ist, genau. du hast es nie anders erlebt. so wie die mit liebe gesättigten menschen nicht verstehen können, daß z.b. dem JM etwas fehlt.

dxba


Vitalboy

ja, das wird's sein...

Warte eigentlich auf das Beispiel, um Dir uneingeschränkt beipflichten zu können...

K}wHak


@citronyx

Ich will auch auf keinen Fall als JM sterben. Aber ob mir das gelingt ist fraglich. :-/

Meine Versuche in der Kontaktbörse führen bis jetzt zu nichts. Keine schaut in ihren Posteingang. :°(

K8waxk


Vitalboy

Langsam kannst du mal wieder aufhören. Zur Erinnerung: du bist kein JM mehr! Das Thema hatten wir doch schonmal.

V$italxboy


dba

naja, beispiele gibt es doch hier im forum schon zuhauf..... wenn eine frau schreibt, daß sie auf ein AL reingefallen ist, liest man alles andere als "selbst schuld", sondern einen reigen des mitgefühls, des verständnisses oder gar der zuneigung.

siehe meine kleine gegenüberstellung:

ein mann jammert = selber schuld, jammern bringt nix, du bist ein weichei, mach erstmal was aus dir, nimm dein leben in die hand, du bist feige, faul, übernehm verantwortung, krieg deinen hintern hoch usw.

eine frau jammert = *mitleid*, ging mir auch schon ähnlich, kann das verstehen, schwierige situation, sicher hast du es nicht leicht, die sind ja auch fies zu dir, *wohlmeinende tipps*, *mitgefühl* und *zuneigung*

so läuft das meistens ab.

SphadoVwmann


@ Suizidgedanken,

Nunja ich habe immerhin von einer netter Userin hier gesagt bekomme das ich ganz durchschnittlich aussehe und das hat mir erstmal Mut gemacht, da ich dies sonst halt "nur" von meinen Freunden gesagt bekommen habe, und man dort ja nicht immer weiss wie das dann so gemeint ist.

Aber eines müsst Ihr ja dann auch noch mit einberechen und zwar die Priorität im Leben.

Ich habe zwar noch andere Hobbys obwohl man eine Freundin haben bzw später ein Familie haben nicht als normales Hobby sehen kann.

DIe anderen Hobbys mache ich eher um der Realität zu entfliehen und nicht immer daran erinnert zu werden wie mieß es mir eigentlich geht..

Klar mit Kumpels weggehen ist natürlich auch spaßig und nicht nur Verdrängung, aber trotzdem ist mein Traum halt später eine Familie zu haben..., kenne auch Leute für die ist die Priorität ne Freundin oder Familie kaum bis gar nicht vorhanden, deshalb stört es Sie auch nicht, also kann man auch nicht über jemand anderen urteilen ob Suizid sinnvoll ist oder nicht....

im Moment bin ich wieder nen bisschen positiv gestimmt weil ich bald wieder nen RL treff habe mit einer Frau die ich im I-Net kennengelernt habe, nur weiss ich jetzt schon wieder nicht was ich sagen soll wenn so Sachen kommen, wie

Wie war dein erstes Mal? :°(

Woran ist deine letzte Beziehung gescheitert?

Auch weiss ich nicht ob ich einfach mal auf gut Glück Kondome kaufen soll oder das übertrieben wäre? habe es natürlich noch nie gemacht gab ja keinen Grund für.. , naja ich denke mal das theoretische Wissen über Sex wird nicht das Problem sein denn viel gibts da ja eigentlich nicht zu wissen bzw lernen oder?

Hmm ich schreibe schon wieder zu viel %-|

Über Antworten würde ich mich sehr freuen *:)

Ps Kann mir wer sagen wie ich qouten kann?

h|evrr koEcxh


Wenn Sie einen fremden Text zitieren wollen, kopieren Sie ihn in das Eingabefenster und rahmen Sie ihn ein mit

...[ /z] (einfach draufklicken).

hrerBr koxch


ja, schade.

zitat [/ z] (ohne abstand)

S{undan0ce7x6


im Moment bin ich wieder nen bisschen positiv gestimmt weil ich bald wieder nen RL treff habe mit einer Frau die ich im I-Net kennengelernt habe, nur weiss ich jetzt schon wieder nicht was ich sagen soll wenn so Sachen kommen, wie

Wie war dein erstes Mal?

Woran ist deine letzte Beziehung gescheitert?

Auch weiss ich nicht ob ich einfach mal auf gut Glück Kondome kaufen soll oder das übertrieben wäre? habe es natürlich noch nie gemacht gab ja keinen Grund für.. , naja ich denke mal das theoretische Wissen über Sex wird nicht das Problem sein denn viel gibts da ja eigentlich nicht zu wissen bzw lernen oder?

hey, mach dir mal keinen kopp!

ich hatte ja auch schon das ein oder andere date und ich kann dir versichern, dass solche fragen beim ersten mal auf keinen fall vorkamen /-kommen.

geh da soweit als möglich ganz entspannt rein und hab spaß.

kondome?

kannst natürlich kaufen, denn es könnte ja sein, dass da gleich eine unheimliche leidenschaft entsteht (soll es ja geben).

aber so generell. ich geh nie ohne aus dem haus, man weiß ja nie was der tag so bringt. ;-)

also viel spaß und viel erfolg!

t;am


@ Shadowmann:

Ich wurde noch nie über mein erster Mal oder letzte Beziehung angesprochen bei ner Verabredung. Ich wurde nur mal gefragt, ob ich mir Sex ohne Liebe vorstellen könnte. Aber das war glaube ich alles. Ne doch, ich wurde mal (nachdem ich ner Freundin die Schultern massiert hab) von ihr gefragt, ob ich im Bett auch so sanft wäre oder eher wilder.

Auf solche Fragen kannst aber selbst du antworten. Auf die erste Frage (Sex ohne Liebe) könntest du ganz einfach antworten, wie du es wirklich denkt. Und die zweite Frage beantwortest du mit einem grinsen und sagst "Wer weiss :-)"

Aber sie wird keine Strichliste mit Fragen dieser Art (wann, wo und mit wem Sex) abarbeiten. Und sollte sie es fragen (Beziehungen) sagst du einfach "Schon länger her" (ist auch nicht gelogen) und bohrt sie weiter kannst du auch sagen, dass du nicht jedem dein Leben und deine Gefühle auf dem Silbertablett liefern willst. (Das macht dich zusätzlich noch interessanter für die Frau)

Und rede selber nicht so viel (ist meist mein Fehler). Lass die Frau reden, die können das eh besser :p

@Frauen hier:

Liege ich bei den Aussagen falsch, dann berichtigt mich :-)

dxba


Vitalboy

danke für die Beispiele.

Ich lese hier nicht so viel im Forum, aber ich kann mir vorstellen, daß es so abläuft, wie Du schilderst.

Das von Dir zitierte Beispiel hat aber seinen Hintergrund wohl darin, daß sich Männer untereinander eher mal in den Hintern treten und bei der Kritik untereinander nicht zimperlich sind, jedenfalls gibt's da nicht besonders viel Gefühlsduselei. Frauen hingegen sind da doch eher auf Mitgefühl untereinander programmiert und bringen das auch zum Ausdruck.

Letztlich bringt einen das im wirklichen Leben aber auch nicht weiter. Ich könnte z. B. ein Gegenbeispiel anführen, warum der männliche Kollege die Beförderung bekommt und nicht ich. Und das, obwohl er ja eh schon mehr Gehalt abzockt als ich. Ich will hier aber nicht diese Klischees breittreten - es gibt diese Ungerechtigkeit, das ist Fakt. Eine Anerkennung meiner Leistung durch Beförderung, Gehaltserhöhung, Miteinbeziehung in Entscheidungen etc. würde mir jedoch auch mehr bringen als die Tatsache, daß im Bedarfsfall mehr Menschen bereit sind, mich zu trösten.

JFackawrxoo


fotos

also wie versprochen ich schicke jedem der ein Bild von mir haben will die Links per PN. Am besten ihr schickt mir selbst ne PN oder schreibts hier ins Forum. Allerdings komme ich morgen nicht viel zum Lesen und ab DO bin ich ne Woche in Urlaub (schreibt nicht so viel in der Zeit, ok?).

Ich werd die Links nicht hier ins Forum schreiben. Da bin ich jetzt einfach mal zu feige zu :°(

JUac$karxoo


dafür bekommt ihr gleich mehrere Bilder zum vergleichen und tauschen :)*

VVita\lboy


dba

moment mal. daß man nicht rumjammern soll sondern gefälligt "an sich selbst arbeiten" wird meistens sogar von frauen gesagt. auch hier im JM-faden. frauen stört es irgendwie sogar mehr als männer, wenn männer jammern. und die männer, die jammern verteufeln, haben meistens auch noch nicht die situation durchgemacht, die der jammernde schildert.

@ cytronix und so:

wollte noch sagen, daß ich vorhin auch etwas "komisch" drauf war und von daher recht extrem in meinen formulierungen war. meine meinung und meine ansichten bleiben natürlich die selben, aber würde ich jetzt davon schreiben, würde ich mich "milder" ausdrücken.

S-teMffi x83


daß man nicht rumjammern soll sondern gefälligt "an sich selbst arbeiten" wird meistens sogar von frauen gesagt. auch hier im JM-faden. frauen stört es irgendwie sogar mehr als männer, wenn männer jammern.

Das sagt man doch nicht weil das Jammern einen stört, sondern weil es dem Jammernden nichts bringt :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH