Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

hderro kxoch


nö, gar nichts.

(abgesehen von den begrüssungsküsschen, aber die zählen nicht)

J:onatwhaun0x1


JM mit 31

Hi,

ich bin ebenfalls noch JM, und ich sehe das für mich selbst als ständig grösser werdendes Problem. Das grösste Problem ist allerdings nicht der JM - Status an sich, sondern

1) das "Verbergen - Müssen" und

2) die Angst, beim Ersten Mal als unfähiger Versager dazustehen

Natürlich möchte ich das ändern...

Ich würde mich über Antworten/Anregungen freuen.

V5ita/lboy


tam

naja, mir als "nix oder alles" typ wäre es schon recht, nur mal wieder mit einer frau bissl knutschen zu können. aber erst ordentlich einen hinter die binde kippen... ne ich weiß nicht.

wie auch immer, ich leg mich jetzt schlafen. gn8 zzz

h5err kxoch


vor wem musst dus verbergen. und wieso?

das zweite sei nicht so das problem, war hier zu lesen.

JKonatha=nx01


@herr koch

Gute Frage

Das Verbergen Müssen sehe ich schon als notwendig an (zumindest ist das gefühlsmässig so). Ich reagiere ziemlich empfindlich, wenn ich ausgelacht werde, und bei einigen meiner Freunde ist es ziemlich sicher, dass sie mich auslachen werden und ausserdem wird sich das ganze dann vermutlich relativ schnell herumsprechen in der Gegend; und das will ich nicht. Ist wohl ein Wesenzug von mir.

KxuongFuK<ittexn


@ Jonathan:

Wieso verbergen? =) also ich hab ein paar Bekannte, die die 20 schon (manche mehr, manche weniger weit) überschritten haben und noch nie was Engeres mit ner Frau hatten (Sex, Küssen etc). Das sind keine Verlierer oder so, sondern ganz normale Typen halt, nicht dümmer, hässlicher oder unbeliebter als andere.

Wieso sollte das wem peinlich sein? Klar, wenn man es in die Welt hinausposaunt, riskiert man schonmal nen blöden Spruch, aber verbergen musste es wirklich nicht. Kommt ja auch immer auf den Umgang an, den du hast.

Also ich kann nur für mich sprechen, aber mich stört das nicht im Mindesten :-D Und wenn jemand beim Sex noch "Üben" muss, das kann mann doch dann zusammen tun, oder?

Geht mit Ehrlichkeit an die Sache ran und seid einfach so wie ihr seid, dann klappts auch mit der (richtigen!) Freundin! ;-)

h*er4r ko_ch


ich posauns auch nicht in der gegend rum. aber wenn mich jemand fragt, dann lüg ich nicht ... geschah bisher zweimal. s belastet mich jetzt also nicht gross ...

t"axm


@ Vitalboy:

Ich hatte nen paar Kölsch. Ich war nicht voll. Wäre ich voll gewesen, hätte ich mich ggf. auf mehr eingelassen.

@Jonathan01

Verbergen max. vor Freunden, die es nicht umbedingt wissen sollen, weil es dir peinlich ist.

Beim ersten Date (wie schon oft angesprochen) fragt dich die Frau das eh nicht, also sei dort einfach du selbst oder sag einfach, dass du ihr nicht dein ganzes Leben beim ersten Date erzählen willst (dadurch machst du dich auch uninteressant)

Versagen beim ersten mal. Naja, darüber mache ich mir auch teilweise Gedanken. ABER ich kann dir sagen, eigentlich jede mit der ich darüber gesprochen hab (im realen Leben) haben mir gesagt, dass das nicht so das Problem wäre. Nur solltest du zu der Frau ehrlich sein und es ihr vorher sagen. Wenn sie dich liebt, ist das nach meinem Wissen (Aussagen der Frauen) eigentlich kein Problem. Und wenn, dann sie doof :-)

S@t%effKi 8x3


Wenn dich jemand auslacht deswegen, dann ist er kein Freund.

J`onakthFanG01


@KungFuKitten

Danke!

Mir ist vor allem die Meinung einer Frau in dieser Angelegenheit wichtig, das kannst Du mir glauben.

Die ganze Sache hängt natürlich vom Blickwinkel ab, den man

hat, ich meine, ob man den JM-Status als Problem wahrnimmt oder nicht.

Bei mir ist das aber so, und ich glaube, das ist auch ganz normal.

Ich war nur als Kind und auch als Jugendlicher ziemlich viel krank,

habe daher in einigen wichtigen Phasen meines Lebens soziale Fähigkeiten nicht erlernen können.

Ich komme aus einer Familie, in der Probleme (zumindest bis zu meinem20. Lebensjahr) mehr durch Schreien als durch Nachdenken angegangen wurden.

Dann bin ich in einem Bauernkaff aufgewachsen, in dem ich ganze 2 gleichaltrige Freunde hatte. Alle anderen waren 3 Jahre älter oder jünger.

Soweit erstmal..

SGtefifi 83


Also ich kann nur für mich sprechen, aber mich stört das nicht im Mindesten Und wenn jemand beim Sex noch "Üben" muss, das kann mann doch dann zusammen tun, oder?

Seh ich auch so :-)

VFitalbxoy


Ich hatte nen paar Kölsch. Ich war nicht voll. Wäre ich voll gewesen, hätte ich mich ggf. auf mehr eingelassen.

na gut, wenn ich so richtig voll bin, verhalt ich mich nicht mehr so wirklich "salonfähig". ;-) weiß nicht ob die frauen das so toll finden. wohl höchstens, wenn sie selber mindestens so viel intus haben ;-)

J6onatxhan01


@KungFuKitten - Fortsetzung

Danke!

Mir ist vor allem die Meinung einer Frau in dieser Angelegenheit wichtig, das kannst Du mir glauben.

Die ganze Sache hängt natürlich vom Blickwinkel ab, den man

hat, ich meine, ob man den JM-Status als Problem wahrnimmt oder nicht.

Bei mir ist das aber so, und ich glaube, das ist auch ganz normal.

Ich war nur als Kind und auch als Jugendlicher ziemlich viel krank,

habe daher in einigen wichtigen Phasen meines Lebens soziale Fähigkeiten nicht erlernen können.

Ich komme aus einer Familie, in der Probleme (zumindest bis zu meinem20. Lebensjahr) mehr durch Schreien als durch Nachdenken angegangen wurden.

Dann bin ich in einem Bauernkaff aufgewachsen, in dem ich ganze 2 gleichaltrige Freunde hatte. Alle anderen waren 3 Jahre älter oder jünger.

Ich hatte auch schon mal für 42 Tage ne Freundin, aber das war mit 17 und mehr als Knutschen war nicht. Danach war ich wirklich _schwer_ verliebt und musste eine ziemlich brutale Abfuhr hinnehmen. Das hat mich dann so fertig gemacht, dass ich mich die nächsten 4 Jahre rein aufs Studieren konzentriert habe. Dann war ich 24 und das Gefühl war: Verbergen-Müssen und Angst-vorm-Ersten-Mal

K,ungF*u?Khitxten


Ich kann dich verstehen und wie gesagt, ich kenne viele, denen es ähnlich ging. Ich bin sowieso der Meinung, dass dieses ganze "muss mich entjungfern" viel zu überbewertet wird ;-)

Mein Ex war mit 25 auch noch Jungmann und entsprach auch nicht dem Klischee eines solchen ;-) Ich habs auch erst erfahren, da kannten wir uns schon ne Weile.

Was ich aber schade finde, ist, dass sich Leute, die noch keinen Sex hatten, deshalb selber so unter Druck setzen und oft auch allein aus diesem Grund Komplexe haben.

Wenn mans mal ganz kalt betrachtet: Du hattest noch keinen Schwanz in ner Muschi. Na und? Du hattest ja auch noch keinen Schwanz in nem Astloch, bist du deshalb ein anderer oder gar schlechterer, weniger liebenswerter Mensch? Nö.

Hört auf euer Selbstbewusstsein von euren sexuellen Erfahrungen abhängig zu machen und seid einfach ihr selbst. Und wenn ihr einfach ihr selbst seid, klappt alles auf einmal ganz von alleine.

Wenn ihr euch aber verkrampft und sucht und scheitert und euch deshalb immer schlechter fühlt, dann wird das nix =) Dann werdet ihr nur immer unsicherer und wer unsicher und verkrampft wirkt, kommt natürlich nicht so gut an.

Viele sagen an der Stelle "ich bin so unsicher weil ich noch nie ne Freundin hatte" - falsch, das ist kein Grund ;-) Der Grund ist in eurem Kopf und in eurer Denkweise. Legt da nen Schalter um und denkt euch "Ich hatte noch keinen Sex. Na und? Ich bin trotzdem cool" =D

Dann klappts auch mit der Nachbarin, oder so *gg*

t>am


@ Jonathan01

Die ganze Sache hängt natürlich vom Blickwinkel ab, den man hat, ich meine, ob man den JM-Status als Problem wahrnimmt oder nicht.

Bei mir ist das aber so, und ich glaube, das ist auch ganz normal.

Jein, es ist wahrscheinlich normal, dass man sich Gedanken darüber macht. Aber man sollte es nicht als "Problem" sehen. Problem hört sich negativ an und dadurch schadet man sich eher, weil es einen psychisch noch mehr belastet.

Ich hätte wahrscheinlich "Schiss" vor dem ersten Mal, wenn es bei einem ONS passieren würde. Aber wenn es mit der Freundin passiert, wäre es eigentlich egal. Nur müsste sie dann die Führung übernehmen, was sie wohl auch gerne tun würde :p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH