Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

BOergspteig"er x78


Das Highlight des Abends war auf jeden Fall mein Monolog über die Vorteile des Heckantriebs

Find ich aber noch interessant. :)D Viel schlimmer wäre es, wenn man mir aus der Hand meine Zukunft vorhersagen würde und aufgrund meiner Geburtszeit mit dem Kaffeesatzrechner die Konstellation von Venus und Pluto errechnen, desweiteren etwas über innere und äussere farbige Aura erklären und mir raten würde, mein Bett diagonal zu den Wasseradern auszurichten... 8-) ;-D

S7teffOi 8x3


Bergsteiger

Wär doch auch nicht schlecht. Vielleicht würde das meine Schlafprobleme lösen.

BGerg"steilger <7x8


Was ist denn los? :°_ ?

V"itPalb[oxy


also so esoterikkrams muß wirklich ned sein, ärks... ;-D

S?teffix 83


Keine Ahnung, schlaf nie dann ein wenn ich ins Bett gehen sollte, auch wenn ich müde bin. Am schlimmsten ist es am Sonntag Abend. Weil man ja Samstag länger wach ist und dann Sonntag länger schläft und dann nicht so früh müde wird. Und mein Schlafdefizit schlepp ich dann immer die halbe Woche mit.

VtitRalboy


Steffi 83

kommt mir bekannt vor... aber das is in den ferien immer schlimmer bei mir. liegt wohl am fehlenden geregelten tagesablauf. morgen geht's übrigens wieder los bei mir. :p>

B`erg^ste[igexr 78


Ich hab auch immer lange bis ich einschlafe. Sa/So kann ich dann auch gut bis 12 im Bett liegen. %-| Am besten wohl am So rotzdem früh ins Bett und dann wirklich früh aufstehen, vor 6 Uhr. Die schlimmste Zeit ist für mich zwischen 6 und 7 fürs Aufstehen, vorher/nachher gehts. Wenn du vor 6 aufstehst, kanns du auch viel besser einschlafen. Nur durchziehen müsste mans dann...

S<teJffi 8x3


Vitalboy

In den Ferien bin ich lang wach und schlaf lang, aber da ist es ja auch scheißegal und kein Problem.

@Bergsteiger

Wenn ich So früh ins Bett geh, kann ich deshalb trotzdem nicht früh einschlafen. Da lieg ich stundenlang wach.

B=ergTsteigjer@ x78


Ja, ist bei mir nicht anders. Trotzdem ists besser ins Bett zu gehen, weil sich der Körper auch schon beim Liegen entstpannt und erholt.

V;itkalboxy


ahso steffi, naja, dann bist du halt nen anderen rhythmus gewohnt und kannst von daher nicht einschlafen, wenn du dich zu bald hinlegst.

ich bin eh fast den ganzen tag müd - da ists wurscht ob ich schlafe oder nich. aber na gut.

B@erg.stei)gerx 78


Steffi

Bedrückt dich etwas? Das wäre natürlich auch eine Erklärung.

S|teffiu x83


Wenn du den ganzen Tag müde bist, hast du ein anderes Problem, das hat damit wohl weniger zu tun. Auch wenn ich mal zu wenig geschlafen hab komm ich schon irgendwie in die Gänge. Aber die Umstellung vom Wochenende dauert bei mir die halbe Woche,d as ist echt schlimm.

Ich hab mal gehört man soll nicht ewig liegen bleiben, wenn man nicht gleich einschläft, weil dann wirds erst Recht nix mehr und der Körper verbindet dann irgendwie "im Bett liegen" mit "rumliegen und nicht einschlafen" oder so und man soll dann lieber nochmal rumlaufen oder was lesen bis man richtig müde ist.

V$itaqlboxy


naja steffi, ich bin irgendwie ned ausgelastet genug. ich bin denk ich bissl n "workaholic" um es so auszudrücken. es is auch wirklich so, daß ich bei aktivität am wachsten bin. jetzt grad beim vorm computer sitzen könnt ich wieder fast einpennen. hat wohl wirklich nix mitm schlafn zu tun. na gut, in kürze geh ich ma einkaufen. und ab morgen is ja eh wieder was los

das mitm liegen kenn ich auch. hatte schon manchmal schlaflose nächte, nachdem ich mich zu früh hingelegt hatte.

B`ergst>e4igerf 78


Stimmt, sowas hab ich auch mal in so einem Ratgeber für den Studienbeginn gelesen, wo es um Lernen und Stressbewältigung ging. Das andere habich mal mit nem Mediziner diskutiert, obs rentiert sich kurz für eine Stunde oder weniger hinzulegen, wenn man dann eh wieder auf muss.

B{ergstkeigexr 78


^^^ ist an Steffi gerichtet

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH