Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Vii@ta'l~boxy


holyghost

ein paar postings früher habe ich geschrieben, daß eben nicht nur "(disco)zicken" auf diese männer stehen. gerade die "braven" mädels sind auf benannten männertyp erpicht. vllt gerade deswegen, weil sie selbst so "brav" sind bzw. aussehen und von daher einen "kontrast" suchen.

K%ing^ Jacxk


Zum Thema...

Mal eine Anmerkung von einem Ex-Jungmann (OK, das waren wir alle einmal, ihr wisst schon, wie ich es meine.)

Der erste Trugschluss ist, anzunehmen, die Frauen wären eine homogene Gruppe (genauso wie viele genauso falsch annehmen, alle Moslems wären eine homogene Gruppe). Man bildet sich dann eine hypothetische "Standard-Frau", die ein Hybrid aus vollkommen unvereinbarbaren Frauentypen ist.

Sprich: Es gibt Frauen, die heiraten nette Typen. Es gibt Frauen, die lassen sich von Arschlöchern schwängern. Und in den meisten Fällen trifft nur Eines davon zu, nicht Beides! Mass muss die richtigen Frauen auswählen.

Der nächste Trugschluss ist es, anzunehmen dass eine schöne Frau dasselbe ist wie eine gute Frau.

Daher kommt der Trugschluss, dass die größten Arschlöcher die tollsten Frauen abbekommen. Auch Frauen, die ich keinem Mann als Freundin wünschen würde sehen oft toll aus! Lasst euch nicht von etwas makeup und einem Paar Brüste täuschen!

Zum Abschluss noch ein kleiner Text, den ich im Internet gefunden habe: [[http://www.ojar.com/view_21409.htm]]

There are at least two different kinds of "nice" guys. Both kinds get crapped on from time to time, but the "good" kind lives, learns, and adjusts. The "bad" kind gets all bitter and talks a lot about how awful women are for not liking them. Well, actually, most men are like that to some degree after they get hurt, but it's the bad kind who stays there year in and year out. They stubbornly insist that women should "like them for who they are," but they don't like women for who *they* are. They've never really tried to understand women's motives or interests (though they'll feign it); they just stick to the transactional model, "I'm nice to you, and therefore, you're supposed to fall in love with me." They complain that women like jerks, but they only go after women who are jerks themselves.

L7oFlaxX5


:)^ @ King Jack

FEiangn


Sie haben eben alle zusammen vieleicht das Problem dass sie das "ich kucke>flirte>ficke Programm" einfach nicht zulassen können und es mit Ihrern "guten" Manieren, ihrem Anstand und gentlemangetue immer blockieren

Ja, wir möchten kontrollierte Musterknaben sein. Unbewusst möchten wir vielleicht sogar gelobt werden dafür, dass wir uns so gut zusammenreissen können statt einfach mit dem Fluss mitgehen.

Schwellenängste...Vom ersten Blickkontakt bis zum Sex "muss" man viele Schwellen überwinden, an jeder Schwelle kann man scheitern, sofern man sie überhaupt erkannt hat.

Statt dieses fehlende Urvertrauen neu zu entwickeln, sind wir anständig, kontrolliert, lassen uns nichts anmerken.

A{ldha:fexra


@ Lewian:

Danke für das Blümchen!:-D

@ King Jack:

:)^ Und dazu noch von mir Folgendes:

Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, daß es keinen Sinn hat, sich aufzuregen.

Ambrose Bierce, amerikan. Schriftsteller, 1842-1914)

Verallgemeinerung ist die Philosophie der Primitiven.

(M. Y. Ben-Gavriel, israel. Schriftsteller österr. Herkunft, 1891-1965)

Vitalboy, wenn du Toleranz bewunderst, warum übst du sie nicht selbst aus?

andere meinen, gleich alles ins lächerliche ziehen zu müssen, was nicht ihrer eigenen wirklichkeitsauffassung entspricht.

"sich selbst befragen" - wie soll das denn gehen.. "hallo vitalboy, wollen dich andere überhaupt zum freund haben?"

lol

sorry, aber für mich ist das mehr als lächerlich

Und wenn du dich selbst von

sunnyboys, luschis und hohlköpfen, drogensüchtigen oder sonst irgendwie kaputten oder kranken kerlen

distanzierst, warum verallgemeinerst du dann ständig so klischeehaft?

V-ita:llboy


Aldhafera

das mache ich, weil man ohne verallgemeinerungen bzw. vereinfachungen (auf nichtwissenschaftlichem gebiet) nicht weit kommt. (meiner meinung nach @lewian ;-D )

na gut, und nur weil ein "gescheiter" typ was gesagt hat, muß es ja nicht automatisch richtig sein.

Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, daß es keinen Sinn hat, sich aufzuregen.

das ist z.b. für mich absolut inakzeptabel, weil ohne ein gewisses herauslassen von frust, ohne gelegentliche aggression und deren abbau würde ich mich wirklich unwohl fühlen. auch beethoven hatte wutausbrüche und hat trotzdem tolle sinfonien geschrieben :-p

Vtitaxlboy


zitieren kann ich auch.

martin luther

"Darum nämlich, weil sie geliebt werden, sind die Sünder »schön«, nicht aber werden sie geliebt, weil sie »schön« sind." - Heidelberger Disputation, 1518

passend zum thema hier :-p

Vrital7boy


oder

"Die Welt hat nicht einen solchen Ekel an mir, als mein Ekel an dieser Welt ist." - Tischreden

Kwing8 Jaxck


Vitalboy

auch beethoven hatte wutausbrüche und hat trotzdem tolle sinfonien geschrieben

Aber er hat keine Frau gefunden. Und selbst Beethoven persönlich würde dieselben Ratschläge kriegen, wenn er im Forum herumnölt.

Im Übrigen bin ich auch der Ansicht, dass Zitate nicht dazu taugen, etwas zu beweisen.

Zitate dienen 2 Zwecken: 1) Wenn jemand etwas so gut formuliert hat, dass man es besser nicht kann 2) zu beweisen, dass man Google benutzen kann.

KWing xJack


An die anderen...

Danke für die Blumen @:)

V^itallboxy


King Jack

meines wissens hatte beethoven aber einige liebschaften.

naja, ich kann wikisource benutzen ;-)

sehr schön finde ich auch

"Wer mit dem Geist der Traurigkeit geplagt wird, der soll aufs höchste sich hüten und vorsehen, dass er nicht allein sei." - Deutsche Schriften 60, 129

KGingp Jac`k


Re Beethoven

Schon, aber die Frauen haben ihn zugunsten anderer Männer verlassen, bevor es ernsthaft wurde.

VCita/lboy


zum konstruktivismus noch:

"Das Bild ist nicht das Abgebildete, der Name nicht das Benannte, eine Erklärung der Wirklichkeit nur eine Erklärung und nicht die Wirklichkeit selbst."

(paul watzlawick)

zu frauen:

"Das niedrig gewachsene, schmalschultrige, breithüftige und kurzbeinige Geschlecht das Schöne zu nennen, konnte nur der vom Geschlechtstrieb umnebelte männliche Intellekt fertigbringen." - Arthur Schopenhauer

was dem schopenhauer wohl hier erzählt worden wäre, hätte er das hier gepostet ;-)

oder

"Die Frau ist der annehmbarste Naturfehler." - John Milton

klasse ;-)

oder als beruhigung für mißerfolg bei frauen:

"Doch so viel ist gewiss, dass sowohl das Leben an der Seite eines Weibes als auch ohne Weib trübselig ist, und dass, wenn sie auch noch so gut gerät, der süße Kelch viel Bitterkeit enthält." - Johann Amos Comenius, Das Labyrinth der Welt

hnerr Ekuocxh


binneu

ich schwimm hier mal gegen den strom ...

wegen der geschichte mit der kuschelkollegin. ich beneide dich deswegen.

natürlich. es ist gefährlich. in anlehnung an die chips: einmal gekuschelt, niemehr gestoppt. kuscheln ist die vorstufe. danach soll mehr kommen.

aber im moment wär ich wohl soweit, dass ich das könnte, nur um des moments willen. natürlich nicht mit jeder x-beliebigen frau. aber in der auswahl derer, die mir was bedeuten, käm jede in frage. einfach nur bei ihr sein. jemanden bei sich haben. ich hätte gern wen zum daneben einschlafen. und aufwachen. das kann angezogen sein und mit zwei decken, interessiert mich nicht. kuscheln wär mehr als ich mir vorstellen kann. davon könnt ich wieder etwas zehren. und vielleicht würds mich dazu bringen, mehr zu wollen. gemeinsam einschlafen kenn ich. und es ist für mich das highlight in meinen erinnerungen. aber nun halt auch vier jahre her. hätt ich die möglichkeit, die du hast, ich würd sie geniessen. kurz gesagt: ich beneide dich deswegen.

ohne natürlich deine ängste schmälern zu wollen. die nehm ich ernst. die hätt ich vielleicht auch, wenn ich diese möglichkeit hätte. sehr wahrscheinlich sogar.

Txortqollxa


Huhu!!! *:) Betsy und ich sind zurück aus Irland! Was für ein Wetter!!! Fast zwei Wochen feinster Sonnenschein. :-D Den eingepackten Regenschirm haben wir erst heute Abend wieder in Deutschland gebraucht. :-/ Aber die Straßen in Irland ... :(v ... einfach mörderisch ... {:( ... Dank der ADAC-Routenplanung haben wir für keine 250 km auf der Hinfahrt gut 6 Stunden gebraucht, anstatt über die gut ausgebaute National Route mit ein wenig Umweg zu fahren, was heute auf der Rückfahrt knapp 3,5 Stunden nur gedauert hat. :-/

Was gibt's neues hier? ??? Hab gerade keine Lust, mehr als 100 Seiten (in 12 Tagen!!! Ihr seid verrückt!!! ;-D Geht doch lieber mal nach draußen. ;-) ) zurück zu lesen. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH