Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

e*i,nsa,mer:kexrl


Ja klar. Ein gerrrrrroltes RRRRRRRRRRRRR ist doch nichts schlechtes. Das machen sogar hier auch einige, vorallendingen so´n paar übriggebliebene aus ehemalig Ostpreußen oder so. Das ändert aber trotzdem nichts daran, daß Ihr schwer zu verstehen seid. ;-D :-p

VIit~albxoy


@kerl

du bist also n typ mit muskeln? hast du auch einen mehr oder weniger dunklen teint und bist "cool" bzw. "stylish" angezogen? würde mich jetzt mal interessieren. denn das würde sich dann ja wirklich mit meiner aussage widersprechen.

b>innxeu


einsamerkerl

Testosteronbomber ;-)

Das meinte ich auch nicht unbedingt so wie es sich angehört hat.

Ich denk dabei eben an einen optisch überdurchschnittlichen Mann, des eben keinen großen erkennbaren Markel aufweist. Ob er jetzt 1,90, braungebrannt, volles Haar, 110kg, 5% Körperfett, haarlosen Körper, ein männliches und perfektes Gesicht :-/

Gut, das wäre jetzt der perfekte Protoryp eines Mannes denk ich.

(rein äußerlich betrachtet)

Und ich denke je mehr man davon abweicht, desto schwerer wird es von den Frauen als Mann wahrgenommen zu werden.

Wobei ich sagen würde, dass der Körperbau nicht unbedingt so aussehen muss, aber wenn es um das Gesicht geht, ist ein männlich markates gesicht, mit schönen Augen, vollen Haaren und einen schönen lächeln eben voraussetzung für die alles meisten Frauen wenn es darum geht "ok, den würd ich gerne mal .... "

Eben dass das Aussehen eine etwas größere Rolle spielt als sich die meisten Frauen hier eingestehen wollen.

Und dass Jungs wie ich eben eher suchen und überzeugen müssen als dass wir gesucht und überzeugt werden.

Ich glaub eben nicht dass ich, wenn ich durch die Straßen laufe, bei irgend einer Frau das Gefühl von "den find ich geil" wecke 8-)

V3ital?boxy


binneu

na gut,

schönen Augen, vollen Haaren und einen schönen lächeln

kann man ja auch haben, wenn man nicht so "männlich" aussieht.

und ich finde, daß es wirklich am wichtigsten ist, "als mann wahrgenommen" zu werden. das erscheinungsbild muß nicht "schön" sein, aber eben "männlich".

Und dass Jungs wie ich eben eher suchen und überzeugen müssen als dass wir gesucht und überzeugt werden.

ja, wenn es am aussehen hapert, muß man große überzeugungsarbeit leisten. ob diese auch fruchtet, ist wieder ein kapitel für sich

Ich glaub eben nicht dass ich, wenn ich durch die Straßen laufe, bei irgend einer Frau das Gefühl von "den find ich geil" wecke

kann ich mir auch in keinster weise vorstellen

VoitalVboxy


und daß frauen sehr stark vom äußeren erscheinungsbild auf sonstige eigenschaften schließen hab ich hier ja schon gepostet. daß diese sich längst nicht immer decken, dürfte wohl klar sein, aber es geht schließlich um den eindruck, den die frauen haben und nicht um die "realen" tatsachen.

bqinnexu


Ja, ich mein ja auch "männlich schön" !!!

Also markant mit etwas härteren Gesichtszügen aber dennoch in sich schon. Also wenn dir alle Schneidezähne fehlen, oder alle so schief drinnen sind, dann is es eben nicht mehr wirklich schön, ganz egal wie männlich er sinst wirkt.

Naja, es gibt sicher viele Jungs die mit dieser Situation leben müssen!!

Aber wenn man dazu noch sehr schüchtern ist, sich nicht gut verkaufen kann usw. dann ist mann eben JM.

eninhsa|me=rkxerl


Arrrrrrck

Da hab ich ja was losgetreten. Also alles werde ich hier nicht beantworten, um meine Anonymität zu wahren ;-D. Aber folgendes:

du bist also n typ mit muskeln? hast du auch einen mehr oder weniger dunklen teint und bist "cool" bzw. "stylish" angezogen?

Bin kein Muckibudengänger, also ich sehe nicht aus wie ein Bodybuilder. Habe aber sonst ne kräftige Statur (nicht im Sinne von dick). Die Bezeichnung "Du Viech" fiel schon öfter -das sagen viele, nimm das einfach so hinne, ein Ganzkörperfoto oder sonstiges schicke ich Dir zur Überprüfung nicht...Dunkler teint? Nö. Bin nordisch. Cool und stylisch angezogen ganz sicher nicht, finde ich auch nur peinlich und lächerlich, über so´ne männlichen Anziehpüppchen kann man doch gut lachen...hehehe, und tue ich auch... Bin kein Schönling.

Das meinte ich auch nicht unbedingt so wie es sich angehört hat.

Ich denk dabei eben an einen optisch überdurchschnittlichen Mann, des eben keinen großen erkennbaren Markel aufweist. Ob er jetzt 1,90, braungebrannt, volles Haar, 110kg, 5% Körperfett, haarlosen Körper, ein männliches und perfektes Gesicht

Optisch Überdurchschnittlich bin ich nicht, ganz sicher nicht, hahahaha, was für eine Vorstellung. Die 1,90 habe ich nur knapp verfehlt (wobei 1,90 ja schon noch durchschnitt sind, vielleicht ein bissel mehr, aber bei weitem normal), haarloser Körper: nein, hahaha, ich bin ein Mann und kein 8 jähriger Junge, lol; 5% Körperfett: sowenig ist auch ungesundt ;-), perfektes Gesicht mitnichten, lol.

Mein Beitrag bezog sich auf die männliche Eigenschaft der "körperlichen Wehrhaftigkeit" oder das Erscheinungsbild, was vermittelt wird, bin dabei weniger von "gutaussehend" ausgegangen, sondern vielmehr von "mit dem will man keinen Streß haben"; ich habe die vorherigen Beiträge so verstanden, daß es darum ging, daß Mann von seinem physischen Erscheinungsbild einen "unbezwingbaren Kämpfer" oder sowas darstellen muß, um Frauen zu kriegen. Und das ist mitnichten der Fall. Ich kenne ein paar (nicht unbedingt attraktive) Hämpflinge (klein und schmächtig), die mit optisch klasse Frauen rumlaufen. Daran kanns echt nicht liegen. Das meinte ich.

evinsame@rkerxl


...fällt mir noch ein: es gibt hier doch einen JM, dessen Namen ich vergessen habe, der Bodybuilding bereibto der damit angefangen hat. Der hat auch nicht geschrieben, daß die Frauen ihm jetzt die Bude einrennen..

b?inn'e8u


Nein, es sind sicher nicht nur opische Mängel die es ausmachen dass wir hier noch JM sind.

Aber das kommt eben sehr erschwerend zu all den negativen Eigenschaften dazu und macht das Thema "Mädchen kennenlernen" noch unmöglicher {:(

VgiStalHboxy


einsamerkerl

danke für die beschreibung. hört sich interessant an.

wegen der anonymität hatte ich auch schon bedenken, zumal ich hier ja schon ein paar fotos veröffentlicht, aber gleichzeitig auch nicht grade so wenig von mir preisgegeben habe.

kein muckibudengänger... ok, du hast aber schon eine kräftige statur, also dicke oberarme, breite schultern und so? sind deine gesichtszüge auch kantig-männlich?

na gut, braungebrannt und stylish angezogen biste nicht schreibst du - das scheint aber für viele frauen wirklich eine notwendige grundvoraussetzung zu sein. ich laufe wirklich nicht in lumpen rum, aber mit "stylish-cool" kann ich auch nix anfangen, weil es einfach nicht meine welt ist. auch gelfrisuren mag ich überhaupt nicht, würde mir niemals auch nur einen tropfen gel ins haar schmieren ;-)

mein körper ist auch nicht haarlos und ich bin 186 cm groß (bei fast 100 kg).

naja, ich hab auch nicht gerade den "unbezwingbaren kämpfer" gemeint - eher den "verwegenen typen". ich denke da so: um bei frauen anzukommen, muß man entweder cool-stylish-durchtrainiert-braungebrannt sein oder ein "verwegener outlaw".

e9insaamerkberl


@Vitalboy

ich hab auch nicht gerade den "unbezwingbaren kämpfer" gemeint - eher den "verwegenen typen". ich denke da so: um bei frauen anzukommen, muß man entweder cool-stylish-durchtrainiert-braungebrannt sein oder ein "verwegener outlaw".

Das kann ich gerade nicht beobachten. Im Gegenteil, Frauen scheinen größtenteils eher auf die "Normalos" zu stehen, also Außenseitertypen, wie auch immer geartet, waren vielleicht mal vor 40 Jahren modern, aber heute ist der Durchschnitt interessant. Glaube ich, lasse mich aber gerne von was anderem überzeugen.

VEita-lbxoy


muß man entweder cool-stylish-durchtrainiert-braungebrannt sein oder ein "verwegener outlaw".

wenn man nichts davon erfüllt, braucht man entweder unmengen von glück oder unmengen von geld. wobei geld immer von vorteil ist, gerade für den ersteren typ

V/ita:lbxoy


@kerl

Das kann ich gerade nicht beobachten. Im Gegenteil, Frauen scheinen größtenteils eher auf die "Normalos" zu stehen, also Außenseitertypen, wie auch immer geartet, waren vielleicht mal vor 40 Jahren modern, aber heute ist der Durchschnitt interessant. Glaube ich, lasse mich aber gerne von was anderem überzeugen.

mit "outlaw" meine ich keinen außenseiter, sondern in der tat den "gesetzlosen". und das ist auch mehr auf das äußere erscheinungsbild bezogen. verwegenes gesicht, verwegene frisur, verwegene kleidung, verwegenes verhalten.

und ein cool-stylish-durchtrainiert-braungebrannter typ kann ja durchaus n normalo sein.

e1insamecrkerxl


@binneu

Nein, es sind sicher nicht nur opische Mängel die es ausmachen dass wir hier noch JM sind.

Aber das kommt eben sehr erschwerend zu all den negativen Eigenschaften dazu und macht das Thema "Mädchen kennenlernen" noch unmöglicher

Das stimmt, wenn Mann kein Adonis ist, dann ist es schwerer. Eine zusätzliche Belastung mit anderen Eigenschaften ist da auch nicht hilfreich. Ist richtig. Umgekehrt ist das auch so, ne häßliche Frau mit vielen oder ungewöhnlichen Macken ist wohl auch ein Ladenhüter.

VViitarlboy


Umgekehrt ist das auch so, ne häßliche Frau mit vielen oder ungewöhnlichen Macken ist wohl auch ein Ladenhüter.

kann sein, aber die läßt sich wohl lieber mit gar keinem ein als mit einem mann mit ähnlichen "macken". generell die tendenz von frauen: "will lieber gar keinen."

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH