Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

V&ita(lboxy


übrigens, ein beispiel für genannte "outlaws" wären biker. mich würde mal interessieren, ob einer der typen hier motorrad fährt und trotzdem noch jm ist.

eDinsamerFkerxl


kann sein, aber die läßt sich wohl lieber mit gar keinem ein als mit einem mann mit ähnlichen "macken". generell die tendenz von frauen: "will lieber gar keinen."

Ist ihr gutes Recht. Im übrigen habe ich auch diese Einstellung (und nicht nur ich, alle Kerle die ich kenne), salopp gesagt: "liebe keine als ne doofe". Nur weil ich JM bin oder anders nur weil Mann Single ist, nimmt man doch nicht jede.

e:insam.erkgerxl


@Vitalboy

übrigens, ein beispiel für genannte "outlaws" wären biker. mich würde mal interessieren, ob einer der typen hier motorrad fährt und trotzdem noch jm ist.

Tue ich nicht. Aber ich kenne solche "Biker"; das sind ganz normale Typen, bloß daß sie gerne Lederklamotten tragen und Motorrad fahren. Wir sind nicht mehr in den 70ern, wo sowas noch was Außergewöhnliches war.

Nochwas: Du hast recht, es gibt nen Haufen Frauen, die auf so durchgestylte Typen stehen. Mit diesen Frauen will ich nichts zu tun haben, ich finde sie selber (auch aufgrund ihres Äußeren) überhauptnicht attraktiv, bäh, widerlich, von daher beruht das auf Gegenseitigkeit und keiner nimmt Schaden. Man meidet den Umgang.

Willst Du denn was von diesen Frauen? Kann ich mir nicht vorstellen, also vergiß sie.

VQitaFlbxoy


einsamerkerl

klar is das ihr gutes recht. will ich ihr ja nicht absprechen. habe ja nur festgestellt, daß das so ist.

Vzitaxlboy


einsamerkerl

naja, daß motorradfahrer gut bei frauen ankommen, vor allem die "verwegenen", die am besten noch in irgendwelchen "clans" sind, ist ja eigentlich bekannt. das macht auch heute noch eindruck.

und wegen der "durchgestylten" typen: es ist ja gerade nicht so, daß nur "durchgestylte" frauen auf "durchgestylte" männer stehen. vielmehr sieht man häufig "normale" girls ("normal" angezogen und nicht übermäßig aufgedonnert oder so) mit solchen stylo-cooltypen.

wenn "stylish" nur auf "stylish" stehen würde, wär das ja ok. aber es ist halt leider nicht so.

emins<amerukerl


@Vitalboy

und wegen der "durchgestylten" typen: es ist ja gerade nicht so, daß nur "durchgestylte" frauen auf "durchgestylte" männer stehen. vielmehr sieht man häufig "normale" girls ("normal" angezogen und nicht übermäßig aufgedonnert oder so) mit solchen stylo-cooltypen.

wenn "stylish" nur auf "stylish" stehen würde, wär das ja ok. aber es ist halt leider nicht so.

Ja, kann sein. Daran würde ich mich aber nicht aufhalten, wenn ne blöde Ziege sich an Deinen Klamotten oder deinem Äußeren stört, dann vergiß sie und freue Dich darüber, daß sie sich über Dich ärgert. 8-)

b?innxeu


Sag ich ja auch garnicht!!

Ich find eh dass die Überschrift irgend wie falsch gewählt wurde, weil ich des Meinung bin, dass man das hier auch meist alles auf Jungfrauen übertragen kann und deren Meinung ja auch irgend wie sehr interessant wäre.

@ Vitalboy

Ich denk DU meist damit nicht diese pseudo Backhams :(v

Sondern eher Männer die gepfegt und gut gekleidet sind.

(und eben auch gut aussehen)

ejinsRammerk2er"l


dass man das hier auch meist alles auf Jungfrauen übertragen kann und deren Meinung ja auch irgend wie sehr interessant wäre.

*zustimm*

Vpita'lboxy


einsamerkerl

es geht ja nicht ums "an mir stören", sondern um das "gar nicht wahrnehmen" bzw. ums "nicht als mann, sondern als 'neutrum' wahrnehmen". krieg eigentlich gar nicht so häufig gesagt, daß ich scheiße aussehe oder schlecht angezogen bin. eigentlich krieg ich gar nix gesagt von frauen.

aber mich zieht irgendwie runter, daß grad "normale" frauen immer mit solchen cool-stylish-mackern zusammen sein müssen.

Vcitalsboy


naja, liegt halt auch daran, daß die schon von den medien/der werbung lernen, daß cool-stylish mit attraktiv gleichzusetzen ist. speziell frauen sind da sehr beeinflußbar (mehr als männer).

e,i>nsamaerkerl


@Vitalboy

es geht ja nicht ums "an mir stören", sondern um das "gar nicht wahrnehmen" bzw. ums "nicht als mann, sondern als 'neutrum' wahrnehmen".

Kann dir doch egal sein, wie Dich andere wahrnehmen. Mach Dein Selbstbewußtsein doch nicht von der Meinung anderer abhängig. Und schon garnicht von der von irgendwelchen blöden Tussen.

grad "normale" frauen immer mit solchen cool-stylish-mackern zusammen sein müssen

Gerade das sollte Dich doch nicht stören. Wenn diese Frauen auf solche Kerle stehen, dann sind diese Frauen gerade nichts für Dich, also kein Verlußt, sie nicht kennenzulernen.

naja, liegt halt auch daran, daß die schon von den medien/der werbung lernen, daß cool-stylish mit attraktiv gleichzusetzen ist.

Was schert mich die Werbung oder die Meinung dieser Leute?

Ich lasse mir auch von niemandem erzählen, wen/was ich attraktiv zu finden habe; und wenn ne Frau so drauf ist, na und? Die nächste bitte.

L>ewidan


Vitalboy

Die Medien bimsen uns auch bestimmte Frauantypen als attraktiv ein, Maenner fahren da genauso drauf ab und Frauen setzt es unter Druck. Die Stereotypen sind andere, aber der Mechanismus ist derselbe.

V7iTtalbxoy


einsamerkerl

so einfach ist das nicht. ich bin ein geltungsbedürftiger mensch und das selbstbewußtsein hängt durchaus auch mit der interaktion mit anderen menschen zusammen. hab ich ja shcon gepostet. es geht nicht um die meinung anderer, sondern um die interaktion mit anderen. wenn diese nicht stattfindet, kann auch kein selbstbewußtsein entstehen.

Die Menschen sind soziale Wesen, und dank der sozialen Beziehungen entsteht die Fähigkeit der Menschen zum Denken und zum Selbstbewusstsein. Im Gegensatz zu den Tieren, die sich rein instinktiv verhalten. So ist das Individuum mit der Gesellschaft prozesshaft verwoben und sich gegenseitig bedingend. Dementsprechend ist das Handeln der Menschen sozial erklärbar.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Symbolischer_Interaktionismus]]

Was schert mich die Werbung oder die Meinung dieser Leute?

Ich lasse mir auch von niemandem erzählen, wen/was ich attraktiv zu finden habe; und wenn ne Frau so drauf ist, na und? Die nächste bitte.

die allermeisten frauen sind leider so drauf. die lassen sich ja auch einbläuen, man habe möglichst schlank zu sein, um attraktiv zu sein. um nur ein beispiel zu nennen.

Bgorbarxad


Betsy und Tortola

Wilkommen daheim! *:)

V!itaylboBy


Die Medien bimsen uns auch bestimmte Frauantypen als attraktiv ein, Maenner fahren da genauso drauf ab und Frauen setzt es unter Druck. Die Stereotypen sind andere, aber der Mechanismus ist derselbe.

also ICH lass mich davon nicht unter druck setzen. ich stehe z.b. ja bekanntlich auf etwas kräftigere girls, was ja in den medien durchaus nicht gerade als attraktiv propagiert wird.

die frauen sind ja selber schuld, wenn sie sich davon unter druck setzen lassen. was allerdings für mich negativ ist, ist, daß denen eingebläut wird, daß ein mann durchtrainiert, braungebrannt, stylish-cool usw. sein muß, um attraktiv zu sein. ihnen wird nicht nur gesagt, wie sie selbst, sondern auch wie andere sein sollen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH