Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

ScteCf<fi x83


Fiann

Wieso Rätsel lösen? Was meinst du denn damit?

VNitaHlboxy


steffi, ich spreche von dem was ich tagtäglich mitbekomme. daß frauen "so tun als ob" aber sich in wirklichkeit über einen schlapplachen bzw. denken "die arme sau". das kotzt mich halt an

eainsame8rkerxl


@Fiann

Das Problem ist, die meisten Frauen in unserem Alter haben ihre Erfahrungen gesammelt, hören vielleicht schon leise die biologische Uhr ticken

Das kann schon sein. Ich höre bei mir keine biologische Uhr ticken, Männer kennen sowas sowieso nicht (weil Kerle auch noch mit 70 Vater werden können...aber jetzt bitte keine Diskussion, ob das gut oder schlecht ist...), habe auch nicht vor, etwas mit ner 10 Jahre älteren Frau anzufangen, wo das akut ist.

JM hier Chancen hätten aufgrund einer eher ernsthaften, verantwortungsvollen Ausstrahlung

Was meinst Du denn damit? Dann müßten ja besonders gerade genannte Frauen uns die Türen einrennen. Aber hatten wir nicht vor allzukurzer Zeit abgehandelt, daß JM eher eine "Aura" besitzt (Verhalten, Ausdruck, Mimik,...), die ihn unattraktiv für Frauen macht?

Aber eben, wenn der JM dann auch noch was gegen ihren Kinderwunsch hat... Irgendwas muss er ja bieten können

Toll. Wenn wir so schon nichts zu bieten haben, was auf Frauen attraktiv wirkt, dann immerhin noch unser Geld, unsere Versorgerrolle? Nein danke.

V)italxboy


er meint damit, daß die entsprechenden frauen interesse daran haben, zum "wahren kern" des JM vorzudringen. ist aber in der tat nicht so, weil frauen sehr auf unmittelbare äußerlichkeiten schauen und dann sehr schnell aburteilen bzw. den mann in eine gewisse schublade stecken. passiert mir auch dauernd

S(teffi) 83


Vitalboy

Nenn konkrete Beispiele und verallgemeinere nicht. Zusammenhanglose Hassbekundungen gegenüber allen Frauen dieser Welt helfen keinem weiter, oder?

V$i1talYboy


er meint wahrscheinlich auch damit, daß JM gewisse vorzüge haben können, die sie jedoch nicht auf den ersten blick zur geltung bringen können. und daß diejenige frau dann "nachforschungen" anstellt, um diesen vorzügen auf den grund zu gehen.

kann aber aus erfahrung sagen, daß eben dies nicht dem gängigen verhalten von frauen entspricht

S+tenffAi x83


Vitalboy

er meint damit, daß die entsprechenden frauen interesse daran haben, zum "wahren kern" des JM vorzudringen.

Man muss jeden Mensch erstmal kennenlernen. Was hat das denn mit Jungmännern zu tun.

ist aber in der tat nicht so, weil frauen sehr auf unmittelbare äußerlichkeiten schauen und dann sehr schnell aburteilen bzw. den mann in eine gewisse schublade stecken.

Das ist einfach schlichtweg Schwachsinn dauernd zu verallgemeinern. Wenn Frauen alle so dermaßen scheiße sind, was zum Kuckuck willst du dann überhaupt von ihnen? Lass es doch einfach %-|

Das passt hier nicht her.

B+erg3stePigerw x78


Fiann

Das Problem ist, die meisten Frauen in unserem Alter haben ihre Erfahrungen gesammelt

Ich sehe da echt kein Problem. Sie haben eben den richtigen nicht gefunden. Wenns ums Kinderkriegen geht, fängts für beide bei Null an, egal wann man sein erstes Mal hatte...

Steffi

Aber so viele Frauen in meinem Alter sind das auch noch nicht.

Ist mir vorallem bei Studentinnen aufgefallen. Die meisten wollen bis 30 einfach nur Spass. Das gilt wohl aber auch für die männlichen Studis, ganz einfach aus dem Grund, weil man bis 25 noch in der Ausbildung ist, kaum Geld hat, während andere bereits mit 20 einen festen Job haben und sich die Frage nach Familie und Kindern wohl öfter schon früher stellt.

FWianxn


Steffi

Das nicht so gut durchschaubare, komplizierte Wesen und Verhalten vieler JM, ihre fehlende Geradlinigkeit. Die Frau spürt vielleicht, das "irgendwas dahinter" ist, aber weiss nicht genau was. Auch dass sie oft mehr Gefühle haben als sie zeigen und die damit verbundene Ausstrahlung. All dies führt dazu, dass der JM ein Rätsel ist, dass erst noch gelöst werden will/muss.

S=teffix 83


Bergsteiger

Das mit den Studenten und Studentinnen ist weitgehend richtig, das musst ich leider auch schon feststellen.

Fhianxn


Zitat:

Aber eben, wenn der JM dann auch noch was gegen ihren Kinderwunsch hat... Irgendwas muss er ja bieten können

Toll. Wenn wir so schon nichts zu bieten haben, was auf Frauen attraktiv wirkt, dann immerhin noch unser Geld, unsere Versorgerrolle? Nein danke.

Zugeben, hab das etwas zu übertrieben und überspitzt formuliert. War nicht so extrem gemeint wie es klingt.

VSit^al%boy


Fiann

Das nicht so gut durchschaubare, komplizierte Wesen und Verhalten vieler JM, ihre fehlende Geradlinigkeit. Die Frau spürt vielleicht, das "irgendwas dahinter" ist, aber weiss nicht genau was. Auch dass sie oft mehr Gefühle haben als sie zeigen und die damit verbundene Ausstrahlung. All dies führt dazu, dass der JM ein Rätsel ist, dass erst noch gelöst werden will/muss.

ich bin auch ein typ, der schwer zu durchschauen ist. aber es soll dir gesagt sein, daß frauen keine lust zum "rätsel lösen" haben. frauen denken da sehr pragmatisch, was zählt, ist, was sich bemerkbar macht und fertig. ohne drüber nachdenken "was könnte er wohl alles für fähigkeiten oder besondere eigenschaften haben?"

Bdergs\teiger x78


Was meinst Du denn damit? Dann müßten ja besonders gerade genannte Frauen uns die Türen einrennen. Aber hatten wir nicht vor allzukurzer Zeit abgehandelt, daß JM eher eine "Aura" besitzt (Verhalten, Ausdruck, Mimik,...), die ihn unattraktiv für Frauen macht?

Wenn der JM halt nicht auf dem Markt präsent ist, sondern sich immer schön brav im Safe versteckt, dann ist ja wohl klar, dass ihn auch keine Frau findet ;-) Und an der Aura kann man ja auch arbeiten. Ich glaube schon, dass viele der JM, die hier schreiben, schon einige Qualitäten haben, die den AL's fehlen.

hXerr Dkoch


Ist mir vorallem bei Studentinnen aufgefallen.

Die Jungverheirateten, die ich kenn, sind allesamt aus der "Arbeiterklasse", das stimmt. Grad bei Frauen versteh ich das ... dann verdienst je nachdem mit 30 erstmals wirklich Geld und möchtest mal arbeiten ... ein Kind ist dann kaum das, was sich aufdrängt. Hingegen bei uns ists kein Problem. Karriere ist lanciert.

V-ita\lboy


Steffi 83

ich wurde heute mobbingopfer von frauen... muß erst klare gedanken drüber fassen, dann kann ich das näher beschreiben. bin im moment noch recht traumatisiert

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH