Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

F"iaxnn


Yofried

Es ist schon was Wahres dran, wobei es wie gesagt nicht um Schuld oder nicht Schuld geht, niemand kann ja sein Geschlecht wählen.

Es wurde hier auch schon einige Male diskutiert, dass (junge) Frauen oft in der vorteilhaften Lage sind, auswählen zu können, bzw. sich auswählen zu lassen, was sie in den Augen der JM irgendwie mächtig erscheinen lässt. Tatsächlich hört man selten von jungen Frauen, die mehr oder wenig verzweifelt einen Freund suchen. In den Augen vieler JM scheint das "Problem" dieser Frauen eher die Qual der Wahl zu sein.

T*orxtola


Es gibt nämlich eine ganz nüchterne Erklärung dafür, warum das "mit X-Jahren-noch-Jungmann/frau"-Problem nahezu ausschließlich Männer betrifft:

Oh, sind wir wieder beim Thema Männerüberschuss. %-|

Wer behauptet denn bitteschön, dass fast ausschließlich Männer davon betroffen sind? ??? Man sehe sich doch einfach nur hier (Citronyx, Geborgenheit, Betsy, Aldhafera, ...) oder in verwandten Threads um: da gibt es eine Menge Jungfrauen über 25. Betsy sagte gerade, dass in ihrem engsten Freundeskreis zwei weitere Jungfrauen sind und viele andere ihr erstes Mal zwischen 20 und 25 hatten, eine Freundin von mir (erster Freund mit 23, heute ca. 8 Jahre später, glücklich verheiratet mit dem Kerl und Mutter eines Zwillingspärchens) erzählte mir von einer ihrer Bekannten um die 30, die noch JF ist, ...

Ich denke eher, dass die weibliche Seite vor allem deswegen unterrepräsentiert ist, da Frauen "dieses" Problem nicht unbedingt in einem Forum ausdiskutieren wollen ...

Viital boxy


naja, daß weniger frauen von dem "problem" betroffen sind, liegt wohl neben dem männerüberschuss auch daran, daß frauen von natur aus nicht so ein großes bedürfnis nach nähe zum anderen geschlecht haben...

h1err kko+ch


das böte jetzt grundlage für hitzige diskussionen.

S@teffYi 8x3


herr koch

Diskussion? Wieso? Vitalboy weiß es doch eh besser, als Frauen selbst ;-)

hJerr ;koch


he, enttäusch mich jetzt nicht ;-)

YuofrDied


Tortola

Ich habe eher den Eindruck, daß die (wenigen) weiblichen vorgeblichen Jungfrauen hier im Forum noch eine Verzerrung der Realität darstellen. Daran ändern auch nicht exotische Beispiele von angeblich >30jährigen Jungfrauen.

Guck Dich doch mal im real Life um! Glaubst Du im Ernst, bei Frauen >15 findest Du Jungfräulichkeit noch zuhauf?

Dies soll jetzt absolut kein Plädojer sein für eine "Bewahrung der Jungfräulichkeit"! Es soll nur den Blick auf die Realität verschärfen

Ich denke eher, dass die weibliche Seite vor allem deswegen unterrepräsentiert ist, da Frauen "dieses" Problem nicht unbedingt in einem Forum ausdiskutieren wollen ...

Ich glaube, da bist Du auf dem Holzweg. Es gibt schlicht und einfach kaum Frauen, die mit >20 unter diesem Problem leiden.

V/iOtaxlboy


Yofried

:)^

die frauen sind nämlich im gegensatz zu den männern immer "selber schuld" daran... für eine frau isses doch kein problem, an einen (sex)partner zu kommen und dabei noch auswahl zu haben... wenn nicht, dürfte die frau wohl wirklich eine attraktivität von null haben.

dazu kommen noch oben genannte aspekte. selbst wenn eine frau keine "gelegenheit" zum sex hat, heißt das noch lange nicht, daß sie deswegen ein "defizit" verspürt....

SQun@danc\e7y6


@ yofried

na du scheinst ja es zu wissen.

wie kommst du zu deinem wissen, bist du der kerl, der immer durch die städte rennt und umfragen macht?

"entschuldigung, eine frage. sie sind noch jungfrau? wenn nein, wann war das erste mal? falls ja, nach welchem typ von mann suchen sie?"

:-| :-/

Vpitaxlboy


hihi ;-D

erinnert mich an die straßeninterviews aus den "schulmädchen reports" ;-)

LGaOxla


@Vitalboy

die frauen sind nämlich im gegensatz zu den männern immer "selber schuld" daran... für eine frau isses doch kein problem, an einen (sex) partner zu kommen und dabei noch auswahl zu haben... wenn nicht, dürfte die frau wohl wirklich eine attraktivität von null haben.

dazu kommen noch oben genannte aspekte. selbst wenn eine frau keine "gelegenheit" zum sex hat, heißt das noch lange nicht, daß sie deswegen ein "defizit" verspürt...

Auf genau diesen saudämlichen Spruch habe ich gewartet, schon bevor ich ihn gelesen hatte.

Oder verstehe ich gerade die Ironie nicht?

V&itUalboxy


LaOla

a) auf welchen spruch denn konkret?

b) da is keine ironie

c) daran, daß du schon vor dem lesen etwas erwartest, merkt man, daß du voreingenommen bist (z.b. wenn du "vitalboy" liest"). ;-)

cRiMtrnonyxx


langsam kann man in diesem fall auch nur noch voreingenommenheit empfehlen. so ist man wenigstens gegen allzuheftige tiefschläge gewappnet. du bist so tief unter der gürtellinie gelandet, dass ich schon unter meiner sohle nachschauen muss, ob da was drunter klebt. :-/

wenn dich das aufbaut, frauen fertigzumachen... ???

L6aOxla


@Vitalboy

Ich habe nicht gesagt, dass ich darauf gewartet habe, dass der Spruch von dir kommt, sondern dass irgendjemand etwas in der Art vom Stapel lässt.

Die ganze Aussage stimmt hinten und vorne nicht.

Wie oft habe ich hier schon von JM gelesen, dass sie keinen ONS suchen, sondern eine Beziehung.

Schon mal drüber nachgedacht, dass es den JF vielleicht genauso geht? Dass sie nicht jemanden suchen, der mal schnell über sie drüber rutscht?

Und bei der Suche nach einer Beziehung haben es meiner Meinung nach beide Seiten gleich schwer.

Und du kannst mir nicht erzählen, dass ein Mann - und hat er es noch so nötig - jede Gelegenheit nutzen würde.

h*err koxch


es handelt sich wohl um diesen spruch:

für eine frau isses doch kein problem, an einen (sex) partner zu kommen und dabei noch auswahl zu haben

ich geb ja zu, es ist ein schluss, der schnel gezogen wird ...

aber mach den selbstversuch: würdest du restlos jede auf der strasse in dein bett lassen?

es gibt menschen, die wohl grundsätzlich eher probleme haben damit ... seis aufgrund fehlender optischer attraktivität oder charakterlicher "defizite". aber ein aussuchen-können kann man kaum am geschlecht festmachen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH