» »

Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

K^ir9illxow


@ einsamerkerl.

Irgendwelche Bettgeschichten könnte ich auch nicht (was hat das mit guten Freunden zu tun?). Darum gehts nicht. Wenn ich darauf aus gewesen wäre, wäre ich schon lange kein JM mehr.

Da hast du mir einiges voraus.

Ich lese hier im Thread immer wieder Aussagen von JM, denen man entnehmen kann, dass sie überhaupt kein Problem hätten, an Sex zu kommen und nur an der Suche nach einer erfüllten Partnerschaft scheitern.

Natürlich wünsche ich mir das auch. Aber nach über 19 vollkommen ereignislosen Jahren, in denen es nicht einmal zu einem Kuss oder einem Händehalten gekommen ist, beginnt auch der pure Sexualtrieb, einen psychisch zu zerstören (Und nein, ich denke, dass eine Prostituierte da nicht hilft - nichts würde das bisschen Rest an Selbstbewusstsein NOCH eher vernichten).

tmaxm


Aber ist euch schon einmal aufgefallen, wie viele völlig herausragend begabte Menschen als Jungfrauen starben? Kant, Beethoven, Schubert (Gut, er hatte mal Sex im Bordell), Kleist, der Starpianist Glenn Gould, Leonardo da Vinci, Golo Mann...

Auch Goethe hatte sein erstes mal erst mit 38, Schiller wohl auch frühestens mit Mitte 20, Heine mit weit über 30, usw.

Dann will ich aber nicht begabt sein :-)

hHerr9 kxoch


"unberührt" ist interessant ... sagen wir mal, das forum hier in buchform.

jedenfalls was die erkenntnisse angeht, die gemeinsamkeiten. die charakteristik der betroffenen.

B`ets;y2:006


@ herr koch:

Na ja, wenn Du das mit dem Nähe suchen und Körperkontakt schon einigermaßen hinbekommst, das ist doch super! Warum machst Du Dich denn dann selber hier ständig so fertig?! Dann bleib doch einfach dabei und taste Dich mit der Zeit langsam weiter vor.

@ bergsteiger:

Attraktivität liegt völlig im Auge des Betrachters. Jeder Mensch findet was anderes attraktiv. Bestes Beispiel ist ein Gespräch neulich zwischen mir und einer Kollegin. Sie hat mir stundenlang erzählt wie toll und sexy ihr Damals-Noch-Freund aussieht. Als sie dann endlich ein Foto rausgerückt hat, stellte sich heraus, dass er aussah wie Kai Pflaume für Arme. Ich musste mir alle Mühe geben, um mich nicht zu schütteln, so sehr hat es mich gegruselt. Und überhaupt: Sich zu jemandem hingezogen zu fühlen hat nie ausschließlich mit dem Aussehen zu tun. Das ist immer eine Frage der Gesamtpersönlichkeit. Denn wenn es nur darum ginge, was nettes zum angucken zu haben, würde sich die eine Hälfte der Frauen damit begnüngen sich ein Poster von Brad Pitt über's Bett zu hängen und die andere Hälfte würde vermutlich mit George Clooney das Schlafzimmer tapezieren (oder wer immer neuerdings diese schwachsinnigen Wahlen zum sexiest man alive gewinnt) und dann wärt ihr Männer völlig überflüssig. Aber wer will denn sowas?!

@ geborgenheit:

Wenn sich bei mir im Chor was getan hätte, fände ich das ehrlich gesagt sehr bedenklich, denn ich singe in einem Frauenchor. :-)

h&err\ kocxh


weil ich nicht weiterkomm. weil ich angst hab, ihr "zu" nahe zu kommen. dass sie das nicht möchte.

obwohl ich weiss, dass sie als erwachsene frau schon meldet, wenns ihr zuviel wird.

NWischt&swisse=nxd


Keine Zeit verlieren !

Ihre Jugend ist einmalig. Wertvolle Zeit verstreicht. Genutzt werden sollte die Zeit der Jugend.

SZtef`fi7 8x3


herr koch

DU brauchst doch keine Angst zu haben, bei deinem Tempo trittst du ihr nicht mal annähernd zu nahe. Und vielleicht möchte sie das ja ;-)

h"err *kxoch


eine falsche berührung hat nichts mit tempo zu tun :-p

SetefVfi x83


herr koch

Warum falsch? Wo willst ihr denn hinlangen? ;-) Leg mal den Arm um sie, umarme sie zum Abschied oder Küsschen auf die Wange. Wenn sie es nicht mag merkst dz das schon und dann kannst dich immer noch wieder so zurückhalten.

h+err Kkxoch


das umarmen (seitlich) ist auch nicht so das problem. das problem kommt beim küsschen. darum stöhn ich ja so rum. das möcht ich erreichen. aber jedesmal, wenn ich eine gelegenheit seh, krieg ich kalte füsse. der moment, indem man einfach macht (kenn ich aus anderen zusammehängen auch gut), kam noch nicht. aber eben. noch nicht. bin zuversichtlich, dass der mal noch kommt.

am geburtstag war ich nah dran. aber die antwort hiess dann nein. (in so momenten mach ich innerliches glücksspiel mit mir ... ja-nein-ja-nein ... was dann halt gewinnt.) das nächste mal heissts ja. glaub ich fest dran.

SDte;ffSi x83


Was machst du denn beim Abschied, sie umarmen? Die ANtwort muss immer ja heißen, lass doch den Käse ;-)

h@errR koch


nein, die abschiede sind noch recht formell ... :-/ bzw. bestehen aus einem "tschüss" mit winken.

ja, sie müsste ja heissen. aber eben ... will sie nicht küssen und dann eine stan-aus-southpark-show abziehn ... :-/

A]uLssenGstehxender


herr koch

Verstehe ich das richtig, dass es "nur" um drei Begrüssungs- bzw. Abschiedsküsschen auf die Wangen geht? Ich meine, hier bei uns (in der Schweiz) ist das doch ziemlich normal, dass man gute Kolleginnen so begrüsst?!

hjerrF Mkocxh


nö, solche möcht ich nicht. die find ich sogar doof. ich möcht entgegen der landestradition nur eins geben. das ist stärker, find ich. drei sind ritual, eins ist persönlich.

A6ussenseteh*ender


herr koch

Aber wenn du ein Küsschen nicht schaffst, wäre es doch vielleicht einfacher, es einmal mit drei zu versuchen?! Da das ja "Landestradition" ist, hätte es zwar nicht eine so grosse Bedeutung, aber du könntest immerhin ihre Reaktion darauf feststellen.

Du hast aber natürlich recht, ein Küsschen wäre persönlicher und würde ihr auch einen deutlicheren Hinweis geben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH