Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

SZtefXfix 83


Es gehört nicht hier her. Es geht hier um Jungmänner und nicht drum, wie du die 3. Frau aufreißt. Und deine penetrante Selbstdarstellung hier hilft weder dir noch sonst einem. Mach deinen eigenen Thread dafür auf oder schreib nen Blog.

Biergs~teiwgpexr 78


na gut, wenn ich ohne fremde ansprechen schon 2 gehabt hab, wäre es mit ansprechen um meinen erfolg vllt noch besser bestellt

Offensichtlich haben sie es sich dann nachher anders überlegt. Und wohl zurecht, so wie du hier schreibst.

S$. w4allisxii


Aber irgendwas musst du doch schon dazu sagen. Einer Frau nur die Karte in die Hand zu drücken führt mit Sicherheit nicht zum Erfolg.

Och verdammt! Irgendwie hab ich mir das jetzt schon so vorgestellt. ;-D Aber:

Lieber stottern als nix sagen. Ne Freundin von mir hatte mal nen Zettel mit ner Telefonnummer am Auto. Irgendwas mit "du siehst nett aus, meld dich doch mal". So was macht einer Frau doch eher Angst

klingt recht einleuchtend. Aber dann kann man sich das mit dem Zettel ja eigentlich sparen. Irgendwie im vorbeigehen einen Kärtchen zustecken wär ja noch gegangen, aber ansprechen!!! :-o *fürcht* Nicht mal wegen Stottern, weiß nicht ob mir das passiert, das ist nur eine Vermutung dass das u.U. passieren könnte. Neben den weichen Knien und schweißnassen Händen, was ganz sicher passiert.

Bmorbarxad


Gibts hier denn wirklich noch Leute, die diese Tipps zum Frauen-ansprechen noch nicht gelesen haben?

Wurde doch wirklich schon öfter drauf hingewiesen, und zwar zu Recht!

*mit Zaunpfahl wink* *:)

Kmwaxk


Vitalboy

Du willst es wohl nicht verstehen. Du betreibst hier nur Selbstdarstellung und unproduktives jammern. Etwas zum Thema passendes hast du noch nie geschrieben. Such dir einen anderen Spielplatz und lass uns endlich damit in Ruhe. Wenn du möglichst schnell die dritte Frau ins Bett kriegen willst weißt du sicher was zu tun ist.

Kmwak


@Borbarad

Ich habe das Regelwerk letztes Jahr mal gelesen aber viel gebracht hats mir nicht.

BSorbarxad


@ Kwak

Das ist schade.

Es steht aber im Prinzip alles wichtige drin.

A~ldphafexra


S. wallisii

Weiche Knie, Stottern, dummes Zeug erzählen - das kennt doch jeder. 8-) Ist doch nicht schlimm. Der Druck, den man sich selbst macht, die enorme Erwartungshaltung "gut anzukommen", provoziert einfach eine große Verunsicherung. Hilfreich ist da echt nur üben. In ganz allgemeinen Situationen. Kleine Schritte gehen und steigern. Bei Treffen mit Freunden die eine nette Unbekannte mitbringen: mit ihr reden. Fragen, was sie so macht, was sie interessiert, bewegt. Eben etwas mehr als nur Small Talk. "Ich hol mir noch etwas zu trinken. Soll ich dir was mitbringen? Mag noch jemand was?" Ein bisschen necken, Augenkontakt, Körperzugewandtheit. Nicht permanent, aber einfach mal als Schattenspringen.

Mach das entweder in einem Umfeld, wo du dich sehr wohl und entspannt fühlst oder wo du dir sagen kannst "Hier kennt mich eh keiner.";-D Das nimmt in beiden Fällen den Druck raus.

Mach dir deutlich, dass der Zwiespalt zwischen der Angst und dem Wunsch wahrgenommen zu werden, dich behindert.

Schau dir an, wovor du Angst hast. Was könnte jemand an dir sehen?

Schau dir an, was du dir wünscht?

Was ist dir mehr wert? Deine Ängste oder deine Hoffnungen? :)*

h#err `koch


so wertvoll das "regelwerk" von mk auch sein mag ... ist ... mich frustrieren seine beiträge nur. weil es sinn macht, ich meinen arsch aber nicht hochkrieg.

B6orb_a?rad


herr koch

Dann nimm dir doch mal was vor...zum beispiel mit der Kellnerin aus deiner Stammkneipe.

Früher oder später wirst du die da doch mal wiedersehen. Vielleicht klein anfangen, mit Augenkontakt?

*Daumen zum Drücken* --> :)^

h!err !koch


ja das jetzt nicht unbedingt, aber was vornehmen ... gut. das hab ich mir auch schon. nur halt ohne erfolg. aso gemacht hab ichs, aber s blieb erfolglos.

Z2o?tte9lbaexr


Naja, und wäre mit der Annahme, dass es schon alleine deswegen Erfolg sein könnte, weil Du es gemacht hast?

Wäre das nicht auch vielleicht eine mögliche Sichtweise der Dinge? ???

F3ianUn


so wertvoll das "regelwerk" von mk auch sein mag... ist ... mich frustrieren seine beiträge nur. weil es sinn macht, ich meinen arsch aber nicht hochkrieg.

Ist bei mir ähnlich. Er scheint irgendwie ein überdurchschnittliches Potential zu haben, ein fast übermenschlicher Wille, Hindernisse zu überwinden. Und findet dann erst noch die richtigen Worte, um es packend rüberzubringen.

KTwaxk


Im Moment stecke ich wieder so richtig in einem miesen Loch. Ich bin frustriert weil ich mal wieder daran denken muss was ich alles verpaßt habe. Und weil es mir so schlecht geht bin ich nicht fähig irgendetwas vernünftiges zu tun. Und weil ich nicht hinkriegt komme ich aus dem Loch nicht raus. Es ist ein elender Mist.

T3im]i7x4


ist doch auch quark.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH