Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Skundanc'e76


@ monika

danke, ich dir auch.

;-D ans hand anlegen dachte ich jetzt eher auch nicht ;-D

sondern auch eher ans verbale.

aber für jm ist beides fast gleich schwer ;-)

Maonikax65


Sundance

Dann genieße das Flirten, allen Ernstes. Eine Frau, die dann wirklich ernsthaft mehr will, macht in aller Regel auch die Dinge dann klar. Ansonsten ist es besser, es passiert nicht mehr, weil sie ohnehin nur schwankend wäre.

h/e"rr kxoch


spannend, wenn sundance das geniessen kann. ist für mich nicht nachvollziehbar.

FSizaxnn


Selbst wenn es so wäre - was man nicht sicher weiß - suchen sich doch die meisten Menschen "Flirtopfer" aus, die sie ansprechend finden. Das kann doch aufbauen, auch wenn man weiß, dass nichts draus wird. Wenn das sicher ist, ist es sogar die ideale Situation, um ein bisschen flirten zu üben und Spaß an der Spannung zu haben, die sich dadurch aufbaut.

Ja, das stimmt schon, nur merkt das ein JM oft nicht, er erkennt nicht die Unverbindlichkeit der Situation und macht sich dann Hoffnungen. Deshalb meine warnenden Worte ;-)

k>ucykuc[ks!blumxe


herr koch,

deswegen auch der krank-smilie?

MJonikxa65


herr koch

Naja, genießen kann man es dann, wenn man es wirklich als Flirten nimmt. Das ist eine Art Spiel, mit der Spannung zwischen Mann und Frau. Natürlich kann das leicht kippen, besonders wenn man ohnehin auf der Suche ist, das ist mir schon klar.

Wenn mans nicht genießen kann, muss man sich halt konsequent innerlich zurückziehen, das kapiert normalerweise das "Flirtgegenüber" dann schon. Man darf halt dann nicht darauf eingehen.

MDoni"ka6x5


Fiann

Ist schon klar. Das Problem, bei allen diesen Situationen besteht in aller Regel darin, dass man nie wirklich genau weiß, wie unverbindlich die Situation ist...

BZerbgste)ig(er 7x8


kuckucksblume

da hatten wir beide etwas getrunken und ich musste ihn einfach berühren. ich kraulte seine haare und wir berührten uns am arm. er streichelte mich sogar ganz ganz leicht. alledings blieb es dann dabei.

Falls du mit deiner Vermutung Recht hast, dass der Herr noch JM ist, hast du es am einfachsten wenn du die Initiative ergreifst. Ich kann mich da nur LaOla anschliessen:

Küss ihn, sonst wird das nichts. Streicheln kann man noch als freundschaftliche Geste interpretieren.

Ich wäre nicht erstaunt, wernn sich später herausstellt, dass er die ganze Zeit darüber nachgedacht hat, ob er jetzt darf oder nicht... Und was die Sache "nur Sex" versus "Beziehung" angeht, da musst du es halt drauf ankommen lassen. Er wird dann schon seine Grenze zu ziehen wissen, wenn er nicht will.

k:uckuqcksbluxme


hallo bergsteiger!

in dieser nacht, da hätte er so viele möglichkeiten gehabt. er hätte einfach nur seinen arm auf meine betthälfte strecken müssen, ein bißchen zu mir rutschen... irgendetwas.

aber er lag einfach nur still da und machte gar nichts bzw. streichelte ganz leicht meinen arm. da gab es einen ganz kurzen moment, da hätte ich mich fast in einer schnellen bewegung auf ihn gestürzt, weil ich schon so große lust hatte, doch ich machte es dann doch nicht. für mich war einfach zu wenig "zustimmung" von ihm zu erkennen. :-/

h_err =koch


in "meiner" nacht, die mit der von dir beschriebenen viel gemein hat, lag ich da neben ihr ... und hab mir überlegt, was ich darf ... wir waren nur freunde. kollegen, besser gesagt. kannten uns flüchtig privat, hatten aber seit nem jahr onlinekontakt ... im nachhinein hab ich erfahren, wenn von meiner seite etwas gekommen wär, hätte sich evtl. was ergeben können. hab ich aber nicht. weil ich nicht wusste, was ich kann, darf, soll ... ich hab ihren kopf gestreichelt. aber sie hat geschlafen.

B6ergst@eiger 7x8


Schau, das Problem ist, dass ein JM von Frauen nichts anderes als Zurückweisung kennt. Daher ist die Hemmschwelle auch deutlich höher. Du hättest auch einfach seine Hand greifen können und ihm zeigen, wo er dich berühren soll, so dass es wirklich eindeutig ist, dass du mehr von ihm willst.

hCerr -koch


führen. ihm zeigen, wo was ist. blöd gesagt. ich lauf in fremden wohnungen auch nicht in alle räume. beweg mich in der regel da, wo mich der gastgeber rumgeführt hat. da darf ich sein. ohne zu fragen.

critroFnyxx


etwas über 50 stunden nicht online, und schon verpasst man sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

viel!!!!!!

muss ich irgendwas besonderes nachlesen? oder reichts, sich ab jetzt wieder dranzuhängen?

h#err Hkocxh


ich glaub, kannst einfach wieder einsteigen ;-)

cuitro}nyxx


danke :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH