Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

h8err koxch


nicht, dass die "gespräche" schlecht gewesen wären oder uninteressant. aber s ist niemand entjungfert worden.

k#uckuBcksbBlxume


ja aber warum bin denn ICH der gastgeber, herr koch? warum denn nicht er? warum führt er mich nicht? warum muss alles ich machen?

sringlexbar


in dieser nacht, da hätte er so viele möglichkeiten gehabt. er hätte einfach nur seinen arm auf meine betthälfte strecken müssen, ein bißchen zu mir rutschen... irgendetwas.

aber er lag einfach nur still da und machte gar nichts bzw. streichelte ganz leicht meinen arm. da gab es einen ganz kurzen moment, da hätte ich mich fast in einer schnellen bewegung auf ihn gestürzt, weil ich schon so große lust hatte, doch ich machte es dann doch nicht. für mich war einfach zu wenig "zustimmung" von ihm zu erkennen.

Darf ich mal fragen wie alt Dein schüchterner Freund ist?

Nur weil Du in der Situation bist, den männlichen Part zu übernehmen, bedeutet das noch lange nicht, dass er sich bewusst ist, dass er den weiblichen Part übernehmen muss - also die zustimmenden Signale zu senden. Du wirst wohl einen Schuss ins Blaue wagen müssen. Aber ohne jetzt ein Foto von Dir gesehen zu haben, würde ich Deine Trefferchance bei 80+ % sehen. ;-)

h#err xkoch


weil er ja scheinbar der unerfahrenere part ist ... und weil - so denk ich - es meist noch an der frau ist, dem mann zu sagen, er dürfe.

h"err mkocxh


Aber ohne jetzt ein Foto von Dir gesehen zu haben, würde ich Deine Trefferchance bei 80+ % sehen.

hat doch nichts mit nem foto zu tun? ???

B/erg<steeige!r 78


Und warum muss immer alles der Mann machen? Ich kann die Frage ja genauso umgekehrt stellen...

k?u2cku#cksbxlume


singlebar, er ist 27.

ja aber sendet man nicht automatisch zustimmende signale aus, wenn man innerlich will? ???

ich befürchte einfach, dass das bei ihm so einen prinzip-sache ist. also dass für ihn befreundete frauen quasi tabu sind und dass er sich sein erstes mal lieber für die erste große liebe aufheben will. oder so ähnlich :-/

hyerr{ -koch


in meiner jetzigen situation wär ich unbeschreiblich froh, wenn sich die frau meiner annehmen würde. wenn sie erfahrener ist.

scingglebxar


hat doch nichts mit nem foto zu tun? ???

Aber hallo hat es das. Aussehen spielt da schon eine nicht unbedeutende Rolle. Ist leider so, kann ich auch nicht ändern.

k[uckNu+ck7sblxume


herr koch

und weil - so denk ich - es meist noch an der frau ist, dem mann zu sagen, er dürfe

ist es also irgendwie die gute alte schule oder gentlemanlike oder so etwas in der richtung, wenn man die frau nicht einfach überrumpelt sondern auf ihr "ok" wartet. meinst du das so?

hkeSrr k1och


singlebar

sie mögen sich. also scheinen sie sich nicht abstossend zu finden.

k-blume

in etwa ... und natürlich auch noch das thema sexuelle belästigung. muss man ja vorsichtig sein heutzutage. wenn du ihn einlädst, mehr zu machen, schafft das viele bedenken aus der welt.

sWin4glxebar


@kuckucksblume

singlebar, er ist 27.

ja aber sendet man nicht automatisch zustimmende signale aus, wenn man innerlich will?

ich befürchte einfach, dass das bei ihm so einen prinzip-sache ist. also dass für ihn befreundete frauen quasi tabu sind und dass er sich sein erstes mal lieber für die erste große liebe aufheben will. oder so ähnlich

Vielleicht geht es ja über meine Vorstellung, dass sich jemand mit 27 Jahren noch aufheben will. Was soll in den nächsten Jahren denn noch großartig verändern? ???

Männer und zustimmende Signale ist immer so eine Sache. Biologisch gesehen ist es ja gar nicht unsere Aufgabe, Signale auszusenden. Ein Mann, insbesondere ein sehr sehr schüchterner Mann, zeigt sein Interesse nicht selten durch vorgetäuschtes Desinteresse. Das Zeigen von Interesse ist für uns häufig sogar fatal, weil die Frau mit der Gewissheit, dass der Mann Interesse an ihr hat, gelegentlich schlagartig ihr Interesse verlieren kann.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu kompliziert. :)D

:)D

kquckkucSksbluxme


herr koch

ja, singlebar hat schon recht. mögen tu ich sehr viele männer. wirklich attraktiv finde ich von diesen vielen nur ein paar, der JM gehört dazu!

umgekehrt kann es ja auch sein, dass er mich mag aber mich eben nicht attraktiv findet.

also angenommen du würdest neben einer frau im bett liegen (eben weil es sich von der zimmeraufteilung her so ergibt) und sie würde lange deine haare kraulen, wäre es dann wirklich für dich immer noch denkbar, dass berührungen für sie eine belästigung sein könnten?

hYerrP koxch


wohl nicht, nein. aber eben. s kann für sie ja auch nur ein spiel sein. bin eben ein gebranntes kind in dieser hinsicht. ich schliess zwar aus, dass eine in mir ein lustobjekt sieht, das mal für nen raschen spass hinhalten kann, aber eben ... spielen weich ich aus.

in diesem beispiel würd ich wohl aber recht zutraulich reagieren. nicht agieren.

kvucyku(cksJblume


singlebar,

nein, war nicht zu kompliziert!

es könnte natürlich wirklich genau so gewesen sein. dann wäre ich aber auch schön blöd gewesen in dieser nacht....... mensch! aber es hätte auch echtes desinteresse gewesen sein können. vielleicht fand er es einfach unfreundlich oder unhöflich sich umzudrehen oder "ich will nicht, lass uns schlafen" zu sagen.

wie soll ich denn echtes desinteresse von falschem desinteressen unterscheiden?

und ich würde irgendwie vermuten, dass man doch signale erkennen MUSS also dass man desinteresse gar nicht so perfekt vorspielen kann. aber vielleicht ja doch?

sundance schrieb ja auch, dass er ein bluffer ist. hmm :)D

herr koch,

was ist denn ein spiel?

ein spiel klingt für mich nach etwas falschem, nach verarschen.

es wäre für mich einfach echte, ehrliche lust gewesen. ein stück ganz normales leben. nichts falsches, nichts gespieltes.

allerdings hätte es für ihn heißen können "aha, beziehungsanfang" und dann wäre es aus seiner sicht verarschen gewesen. (wenn ich hier so salopp schreiben darf).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH