Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

BVergstIeigeKr x78


Sundance

Ich komme mir gerade sehr selbstbewußt und attraktiv vor und bilde mir (nicht nur) ein, dass ich momentan eine gewisse Anziehungskraft auf die Leute habe.

Geniess es! :-D So eine "Phase" ist bei mir grad vorbei :°( Hab wieder mal das Gefühl, ewig JM bleiben zu dürfen. :-/

{!Morrisxsey}


Jo, es gibt Auf und Abs. Aber halt immer in einem bestimmten Rahmen. Als würde man in einem Hamsterrad laufen.

Ich hab heute mal zur Abwechslung viel zum Thema gelesen und recherchiert und bin mittlerweile wieder etwas optimistischer. So langsam wird mir klar, was Frauen wollen. Und es ist halt genau das Gegenteil des "lieben" JM. Auf jeden Fall ist es für mich nun kein Wunder mehr, das es nie geklappt hat.

Jemand hat hier ja mal gefragt, obs auch JM jenseits der 40 gibt. Also der älteste JM, den ich heute in nem Forum mitbekommen habe, ist Mitte 60. Wow...

BMergdste{ige}rQ x78


So langsam wird mir klar, was Frauen wollen.

Und lässt du uns an dem Wissen teilhaben? ;-) :)D

Also der älteste JM, den ich heute in nem Forum mitbekommen habe, ist Mitte 60. Wow...

Nö, also soweit werde ichs bei mir nicht kommen lassen.

{XMorrgisseyo}


Und lässt du uns an dem Wissen teilhaben?

Ach, das stand ja auch schon alles hier im Thread. Das allerwichtigste ist, das der Mann die Führung übernimmt. Frauen erwarten das. Ich hab halt immer versucht, der jeweiligen Angebeteten alles recht zu machen und bin wie ein Hündchen hinterhergedackelt.

Das Problem ist: Die meisten Frauen würden niemals, niemals, niemals mit solch einem Typ von "Mann" ins Bett steigen.

Und das hat nichts mit Arschlochverhalten zu tun. Selbstbewußte Ausstrahlung, gepaart mit ner Prise Höflichkeit, ein bißchen Arroganz und Humor ist wohl der Schlüssel zum Erfolg. Und natürlich ein gesunder Egoismus. Auch mal von sich aus ein Treffen/Telefongespräch beenden etc.

Wie gesagt, nichts neues, hatten wir alles schon, von daher: zzz zzz zzz

M-oninkak65


Sundance

Solche Phasen haben bei mir immer viel verändert, manchmal geradezu umgekrempelt. Man kann daran auch gut den Zusammenhang zwischen eigenem inneren Gefühl und dem Widerhall der Außenwelt erkennen.

BTergstqeiger x78


Morrissey

Achso. Nur muss Murphy auch mal Ferien machen, weil ich mag nicht nur immer auf solche treffen, wo nix zu machen ist. :-(

K[wak


Mit Medikamenten wird man das JM-Problem kaum lösen können. Man muss an der eigenen Taktik arbeiten. Passen die eigenen Wünsche und Ansprüche zur Realität? Wenn man im Alltag nur vergebene Frauen trifft muss man schauen wo es nicht vergebene gibt. Ich weiß sehr genau wie schwer das ist. Es ist auch angebracht wenigstens einen Teil vom Idealismus in die Tonne zu werfen. Wenn man als der einzige Gute in einer schlechten Welt umherläuft führt das nicht zum Erfolg.

So versuche ich es jetzt. Ich habe meine Ansprüche und Wünsche auf den Prüfstand gestellt und an die Realität angepasst, so gut es geht. Etwas Mut zu neuem muss man schon aufbringen.

K_wak


Alleine schon die Vorstellung Medikanente zu nehmen die negativen Einfluss auf die Erektionsfähigkeit haben finde ich abschreckend. So etwas würde ich nie anfassen. Das könnte am Ende sehr kontraproduktiv sein.

sVchü(chtexrn


Etwas Mut zu neuem muss man schon aufbringen.

Jan klar, aber wenn man stänig neue Sachen versucht, stänig versucht, aus seinem schwarzen Loch rauszukommen, aber als resultät immer tiefer reinfliegt, verliert man rigendwann den Mut

heer3r koxch


oft hört man, man soll seine wünsche nicht aufgeben. die ziele nicht aus den augen verlieren und so. das gilt aber seltenst (in den augen derer, die das sagen) für den wunsch, eine beziehung zu haben.

sowas gerät schnell auf die "jetzt tu mal nicht so, s klappt dann schon irgendwann"-schiene.

kurz gesagt: dieser wunsch wird nicht ernst genommen. schliesslich ists ja nur eine wiederholung bereits erlebter erfahrungen.

(ausser für ne randgruppe)

VNitalbxoy


Alleine schon die Vorstellung Medikanente zu nehmen die negativen Einfluss auf die Erektionsfähigkeit haben finde ich abschreckend. So etwas würde ich nie anfassen. Das könnte am Ende sehr kontraproduktiv sein.

na gut, diese NW muß man z.b. in kauf nehmen. kann aber zurück- oder ganz weggehen nach einiger zeit. ich bin nicht davon betroffen, kann aber zur zeit nicht zum o. kommen, aber das ist mir egal, weil ich wirklich in einem tiefen loch bin bzw. war.

Zzotte%lbaxer


*Mal meld* *:)

War ja ne Woche weg...

Und? Gibt es was neues? Kann ja nicht alles nachholen, hier in diesem Vielschreiberthread. ;-)

ScteXf$fi V83


Nicht viel neues. Loana hat davon erzählt, dass es sie anmacht Jungmänner zu entjungmannen, sie dann aber langweilig werden und Vitalboy hat von seinen Antidepressiva erzählt.

Wenn ich jetzt was wichtiges unterschlagen hab sorry, hab teilweise auch nur überflogen.

{"Mao~rrizssxey}


Ich für meinen Teil werde mich jetzt mal ausführlich mit Pick-Up-Techniken auseinandersetzen. Viele Dinge, die unbreakable damals hier beschrieben hat, sind nämlich vollkommen richtig. Habs mittlerweile selber an Freundinnen ausprobiert und mit guten Freunden drüber gesprochen. Und witzigerweise habe ich jetzt gemerkt, daß ich bei der einzigen Gelegenheit, wo eine Frau mir ziemlich direkt zu verstehen gab, daß sie mit mir f***en will, unbewußt genauso gehandelt habe, wie in diesen Aufreißertips beschrieben. Tja, der Alkohol... :-x

Ein absoluter Großteil der Frauen sucht nach starken Männern. Deshalb kann man mit der typischen JM-Denkweise "Ich mache ihr alles recht, bin ein guter und verläßlicher Freund und später gibt es dann die Belohnung (Sex + Beziehung)" im wahren Leben keinen Blumentopf gewinnen. Das hat früher bei der Mutter geklappt ("Wenn du schön brav bist, darfst du nachher länger aufbleiben" etc.), aber irgendwann sind diese Zeiten definitv vorbei.

Und mal ehrlich: Von wem kann man eher was lernen - von Typen, die deutlich mehr sexuelle Erfahrung als man selber haben (ok, ist jetzt ja nicht sooo schwer 8-) ) und mittlerweile wissen, wie das Spiel läuft. Oder von der besten Kumpelfreundin, die einem mal wieder versichert, das man ja sooooooooooo ein netter Kerl ist und das es bestimmt bald mit der Freundin klappt. Ja klar...

Ich weiß, daß hier kaum jemand diese Meinung teilen wird. Hätte ich bis vor ein paar Wochen auch nicht. Aber mittlerweile habe ich meine Lektion gelernt.

{.Morri4ssexy}


Shyness is nice, but

Shyness can stop you

From doing all the things in life

That you'd like to

So, if there's something that you'd

like to try

If there's something that you'd

like to try

ASK ME - I WON'T SAY "NO" - HOW COULD I ?

Spending warm, Summer days indoors

Writing frightening verse

To a buck-toothed girl in Luxemburg

Nature is a language - can't you read ?

Nature is a language - can't you read ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH