Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

K:wa.k


@Aldhafera

Das hört sich nicht gut an. :°_

Geh morgen zum Arzt und lass dir die Pille danach verschreiben. Damit kannst du das Risiko einer Schwangerschaft dann ausschließen. Schau mal auf die Homepage von pro familia. Da gibts auch Infos zur Pille danach.

EDrz?kanzler$ Rijdxcully


Kwak, wenn hormonelle Dinger bei ihr nicht wirken, dann wohl auch nicht die Pille-Danach.

h_err Okoch


nicht, wenn sie die pille nicht nehmen kann ...

aber jetzt wollen wir mal nicht schwarzmalen ... hoffen wir das beste. :)*

Kjwak


Am besten den Arzt fragen. Die Pille danach ist was anderes als die normale Pille. Aber auf jeden Fall den Rat von jemandem einholen der sich auskennt.

K=wak


@Aldhafera

Schau mal auf

[[http://www.sextra.de]]

da gibts viele Infos. Wünsche dir, dass es gut ausgeht. :)*

Auldha7fexra


Hey, ihr... komm ja mit dem Danken gar nicht nach...

Kwak, lieber Hinweis (hab gleich dran gedacht). Um die Anwendbar-/Wirksamkeit der PD in meinem Sonderfall zu klären, muss ich morgen zu meinem FA.

Werd mich mal um Schlaf bemühen und dann weitersehen. Gute Nacht an alle. :)*

Eurzkan_zzle~rS Ridcuxlly


Gute Nacht!

K[wak


Ursachenforschung

Die Ursache des JM-Sein in der Beziehung zur Mutter oder der Erziehung zu suchen ist zu einfach. Viele JM haben Geschwister die das Problem nicht haben.

Z:ottel=baxer


@ Aldi:

Das tut mir aber wirklich leid, dass Deine Premiere gleich von dermaßen düsteren Wolken überschattet wird. :°_

Wenn Du echte Sorgen hat (und das scheint ja auch tatsächlich der Fall zu sein), dan gehe wirklich gleich heute zum Arzt.

Wir können von hier aus eh nichts tun - er vielleicht schon. und wenn er nur dafür sorgt, dass Du wieder ruhig schlafen und das Erlebnis vielleicht zumindest im Nachhinein noch genießen kannst. ;-)

@ Herr Koch und Konsorten:

Hört auf Aldi! Macht Euch verdammt noch mal vorher kundig! Das kann doch nun wirklich nicht zuviel verlangt sein!

Verhütung ist auch Männerschae, und passiern kann "ES" jederzeit, gerade wann man eine, ääääh, eher trinkfeste Freizeitgestaltung bevorzugt, Herr Koch!

Schüchternheit, der Glaube, nicht flirten zu können - OK, das ist das Eine.

Aber habt Ihr denn überhaupt keinen Funken Verantwortungsgefühl im Leibe?

Ihr seid erwachsen und auf dem Höhepunkt Eurer sexuellen Leistungsfähigkeit, zudem vergleichbar mit einem Haufen trockenem Zunder der nur darauf wartet, endlich den Funken zu bekommen, den er benötigt.

Ein wenig Vorbereitung auf den "Fall der Fälle" sollte man sich und der Frauenwelt bei diesen körperlich-hormonell gesehen "idealen" Voraussetzungen doch durchaus schuldig sein, oder? ;-D

Glaubt Ihr wirklich, Ihr seid gegen "spontanen" Verkehr immun, nur weil es bisher noch nie geklappt hat?

So naiv kann man doch gar nicht sein.

Es ist wirklich vollkommen gleichgültig, ob ihr plant demnächst Sexs zu haben - zumindest so weit wie möglich vorbereiten könntet (und solltet!) Ihr Euch aber darauf.

Herr Koch, wenn Du Dich in ein Auto setzt, baust Du dann vorher auch den Airbag aus, weil Du eh nicht vorhast, ihn zu benutzen? >:(

Sorry, wenn ich es so ausdrücken muss, aber Leute wie Du lassen Aldi in ihrem derzeitigen Zustand zurück! >:(

Das schließt natürlich nicht aus, dass auch bei Vorbereitung ein Unfall passieren könnte - zum Beispiel das unerwartete Abrutschen nach dem Orgsamus.

Aber ohne Vorbereitung ist das schon fast kein Unfall, sondern ein Plan!

h@err% kxoch


ach bitte lies nochmal, was ich geschrieben hab und hör mal auf, mir irgendwelche scheisse zu unterstellen. s reicht mir langsam, für dich in allen erdenklichen lagen den übeltäter spielen zu müssen. wenn du irgendwie gefrustet bist, lass das nicht an mir aus. s kotzt mich wirklich langsam an.

verhütung ist auch männersache und ich kenn mich damit aus. was anderes hab ich nie behauptet. und sowas:

aber Leute wie Du lassen Aldi in ihrem derzeitigen Zustand zurück

muss ich mir echt nicht bieten lassen.

Agld#haferxa


Oh nein...

Zottelbaer, es ist richtig, dass sich schlicht beide Seiten vorher über alles einen Kopf machen sollten, auch wenn die "Praxis" weit entfernt scheint. Das war ja der Grund, warum ich mich in die Diskussion überhaupt auf diese Weise eingemischt habe. Es ist einfach wichtig und zählt für mich zu der normalen Bandbreite meiner Verantwortung für mich selbst.

Ich danke dir auch, wie den anderen, für dein Mitempfinden. Aber herr koch kann ja nun gar nichts dafür; er macht sich sehr wohl seine Gedanken und gerade bei ihm bin ich mir sicher, dass seine potentielle Partnerin auch in einem solchen Fall nicht alleine wäre. (Das bin ich im Übrigen auch nicht, nur eben auf der "Gesprächsebene". Das so am Rande.)

Herr Koch, ich knuddel dich mal ganz fest und schick dir einen Morgenkaffee auf den Schreck mit. :)D

So. Und jetzt möchte ich euch bitten, aus dem Thema meine ganz eigene und persönliche Seite wieder rauszunehmen, auch wenn ich sie selbst ja eingebracht habe. Bitte haltet es einfach wieder allgemein. Würde mir helfen, wenn ihr diesen Wunsch respektieren könnt und es nimmt vielleicht auch auf allen Seiten die Emotionen etwas raus.

Und hier einfach mal an alle: @:) @:) @:)

Teortgoxla


Aldi

:°_ Betsy und ich rufen dich heute Abend noch an ...

B?ohrba!rad


Kondome und üben

Wie bereits schonmal erwähnt, halte ich es auch für selbstverständlich dass die Herren der Schöpfung vorher mal üben!

Wir Frauen können das nämlich nicht weil uns schlichtweg das Übungswerkzeug fehlt.

(Nein verdammt, Bananen sind nicht dasselbe!

Hat einer von euch ne Banane in der HoseHose)</p>
<p>Es ist mir unbegreiflich wie jemand das noch nicht einmal ausprobiert haben kann; seid ihr denn gar nicht neugierig

Und um nochmal zu untermauern warum ich so deutlich darauf hinweise:

Ich spreche aus Erfahrung, denn mein hätte-werden-sollendes erstes Mal wurde erfolgreich dadurch verhindert dass wir es BEIDE nicht geschafft haben ihm das Kondom drüberzuziehen.

Man war ich sauer hinterher, hatte ich doch immerhin schon mal den Mumm gehabt welche zu kaufen in der Apotheke, ÜBEN konnte ich leider nicht! >:(

MWon~i;ka6x5


Das ist auch nicht immer so einfach, Männer sind halt doch unterschiedlich gebaut. Für mich ist das Männersache, ich lasse mir ja auch von ihm nicht Tampons einführen. Ich erwarte, dass er seinen Körper kennt, auch hinterher, wenn man darauf gefasst ist, dass er schnell schrumpft, muss man eben sofort runter mit der Hand und nicht erst noch eine Zeit lang verschnaufen. Das ist auch von Mann zu Mann und manchmal auch bei demselben Mann von mal zu mal unterschiedlich. DAS wäre für mich nun wirklich total abtörnend, wenn ich mit einem JM zu tun hätte, der womöglich kein Kondom parat hat oder wenn doch, erstmal unsicher damit herumfummelt... Ein Kondom an sich ist ja nun schon nicht gerade lustfördernd.

hGe.rr kToch


Ich denk, bei einem JM kann man davon ausgehn, dass er zumindest bei den Rahmenbedingungen parat ist, wenns mal soweit sein sollte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH