Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

c<itroxnyx


@ betsy

ich bin platt. du schreibst so schön, so optimistisch. ich lese deine postings unheimlich gerne!

ah, was ich noch fragen wollte, und da frag ich doch am besten gleich dich! tortola hat vor ein paar postings geschrieben,

betsy lässt fragen, ob......

mit kam da gleich der gedanke, dass du neben torti sitzt und zu ihm sagst, frag doch mal herrn koch, ob.... und torti dann in seinen pc eingibt: betsy lässt fragen, ob......

soweit meine fantasie. ist was dran? *neugierigfrag* ;-D ??? ;-)

e"insaqmerkFerl


@schüchtern & mit jemandem reden

Ich gehe mal von mir aus: ich habe auch niemandem im "richtigen" Leben, dem ich alles erzählen kann; also keinen sozialen Kontakt -einen richtig guten Freund/in, dem ich mich offenbaren kann, dem ich mein Herz ausschütten kann. Hatte ich auch noch nie. Ich möchte keine Diskussion anstoßen, ob Psychheinis jetzt eine Berechtigung haben oder nicht :-/ nur glaube ich, daß es besser ist, wenn man es jemandem erzählt, der in der gleichen Situation ist, weil man sich nur wirklich in einen Menschen und seine Probleme hineinversetzen kann, wenn man diese selber erlebt oder erlebt hat.

Also bevor Du Geld für die Couch ausgibst, schreibe doch erstmal hier im Forum, oder vielleicht hast Du ja jemanden, mit dem Du dich per PNs unterhälst. Wenn es das alles überhaupt nicht bringt, dann kannst Du immernoch zum Psychofritzen gehen.

Übrigens: durch das Schreiben hier im Forum und den Austausch seit Ihr sowas wie meine Therapiegruppe geworden ;-D

cIitroxnyx


@ einsamerkerl

ja, so meinte ich das auch!

Bketsdy2x006


@citronyx

Sagen wir mal so: Ich wünschte, er hätte in dem Moment neben mir gesessen. x:)

c6itrQonyx


schöööööööööööööööön! ich freu mich! :-D :)^ *:)

E9rzkaKnfzler Ridxcully


%-|

S8ti}mpy


@Normalbürger

Heute hat mich auch ein hübsches Mädchen mit Minirock nach dem Weg gefragt. Ich habe ihr höflich und korrekt den Weg geschildert. Obwohl es lächerlich war, weil den jeder kennt. Dann ist sie enttäuscht von dannen geradelt. Anschliessend in der Warteschlange war ein wirklich unglaublich schönes mädchen vor mir, das mich zumindestens interessiert gemustert hat. Auch diese Gelegenheit habe ich mit der mir angeborenen Blödheit verstreichen lassen. Ich komme mir vor wie ein total unfähiger Stürmer, der die besten Vorlagen bekommt, vor dem leeren Tor steht und dann den Ball nicht trifft. Ich schwöre bei Gott, wen mir nochmal sowas passiert und ich auch nur den geringsten Eindruck habe es besteht Interesse, dann frage ich auch nach der Nummer oder nach einem Treffen, auch wenn ich dann wahrscheinlich als peinlicher, notgeiler Bock dastehe, weil wirklich nur jemand den Weg wissen wollte

Da hättest Du sicher mehr aus der Situation machen können. Du stehst auch nicht als notgeil da, wenn Du sie erstmal in ein Gespräch verwickelst bei dem vielleicht Sympathie enststeht, so daß sie auch einsieht, daß sie Dich nochmal treffen sollte.

Das solltest Du aber üben, sonst wirds wieder nix. zB einfach mal wen nach der Uhrzeit fragen und dann ein bischen weitersmalltalken. Das macht einen lockerer gegenüber Fremden.

hxerrU koch


nö, weiss leider nicht, wann sie ankommt. am montag halt ... an unserer ehemaligen berufsschule ist noch n fest, vielleicht kommt sie da. aber ist nicht sicher. 5 stunden zugfahren macht müde.

s\chüch texrn


Ich glaube mit wirklichen Problemen kann man eigentlich mit niemanden reden.

Also mit hilft es auch, einfach nur darüber alles von der Seele zu reden. Das Hilft mir zumindest ganz gut

wenn auf dich niemand zukommt, dann schreib selbst jemanden an, schüchtern, der oder die dir im jm-thread symphathisch erscheint.

Das wäre eine Idee ;-)

Also bevor Du Geld für die Couch ausgibst, schreibe doch erstmal hier im Forum, oder vielleicht hast Du ja jemanden, mit dem Du dich per PNs unterhälst. Wenn es das alles überhaupt nicht bringt, dann kannst Du immernoch zum Psychofritzen gehen.

Ja klar, aber das ist leider kein Ersatz, wenn man im echten leben mit Leuten darüber reden

Mich bedrücken derzeit verschiedene Sachen, das grösste ist, das ich langsam glaube, das ich unfähig bin, sozialen Kontant zu anderen Menschen aufzubauen und zu pflegen, mit den letzten Leuten, wo ich beim tanzen kennengelernt habe, bin ich schon ausgegrenzt worden ;(

e;instamebrkexrl


@schüchtern

Ja klar, aber das ist leider kein Ersatz, wenn man im echten leben mit Leuten darüber reden

Ja, echte Leute sind immer was anderes als hier im Forum. Aber: bei mir ist es so, daß ich mich im anonymen Internet viel leichter zu allen möglichen Themen äußern kann, ich schreibe hier immerhin über mein Jungmanntum (tolles neues Wort...), ich glaube nicht, daß ich im richtigen Leben so frei darüber reden könnte oder überhaupt darüber sprechen wollte, ich verberge es so gut es geht. Von der Seite betrachtet ziehe ich das Internet echten Leuten doch schon vor.

Mich bedrücken derzeit verschiedene Sachen, das grösste ist, das ich langsam glaube, das ich unfähig bin, sozialen Kontant zu anderen Menschen aufzubauen und zu pflegen, mit den letzten Leuten, wo ich beim tanzen kennengelernt habe, bin ich schon ausgegrenzt worden ;(

Vielleicht könntest Du ja zu einigen der "derzeit verschiedene Sachen" neue threads in passenden Unterforen aufmachen, z.B. hier im Psychologie-Forum, oder wo immer der Schuh drückt. Versuche es wenigstens.

Und ich glaube nicht, daß Du unfähig bist soziale Kontakte aufzubauen, Du mußt "bloß" die richtigen Menschen finden. Nicht jeder kann mit jedem gut, und es gibt Menschen, die finden eben nicht so schnell Leute, mit denen sie auskommen. Das ist zwar oft beschissen, aber so ist es eben nunmal, manche passen einfach nicht zu den meisten anderen und werden dann ausgegrenzt. Versuche nicht zwanghaft dich irgendwo anzuschließen, sei Du selber, dann findest Du wie ganz von selbst ein paar andere, die gut zu dir passen.

Bist Du jetzt aus dieser Tanzgruppe raus? Wenn nicht, dann verschwinde da endlich und suche dir ein neues Grüppchen!

Z2ot?telbxaer


Ach, deswegen hält sich torti so bedeckt? ;-)

sDch$üEchtNern


Von der Seite betrachtet ziehe ich das Internet echten Leuten doch schon vor.

Je mehr ich hier bekanntgebe, desto grösser ist aber auch die Chance, der mich hier jemand "wiedererkennt". Ich schreibe auch hier manche Sachen rein, die ich anderen nicht sage, aber einige Dinge behalte ich für mich, auch was das JM Leben angeht

Bist Du jetzt aus dieser Tanzgruppe raus?

Jaein. Es gibt viel mehr Leute, die den dem Tanzkurs sind. Mit der Gruppe mache ich nichts mehr, am Sonntag gehen sie Grillen. Aber mich hat keiner gefragt, und mir ist es in der zwischenzeit auch total egal, auch wenn meine Tanzpartnerin eingeladen worden ist!

Das ist zwar oft beschissen, aber so ist es eben nunmal, manche passen einfach nicht zu den meisten anderen und werden dann ausgegrenzt. Versuche nicht zwanghaft dich irgendwo anzuschließen, sei Du selber, dann findest Du wie ganz von selbst ein paar andere, die gut zu dir passen.

Fast keinen Freundeskreis mehr, und der rest, von meinen bekannten oder Freunden hat keine Zeit mehr. Derzeit bin ich alleine, wenn ich etwas unternehmen möchte, muss ich es alleine machen, egal ob in die Disco gehen oder auf den Jahrmarkt (bei uns heisst das Messe). Und auf die Dauer wird es deprimierend, immer nur alleine was zu unternehmen

cCit ronyxx


@ schüchtern

die gefahr erkannt zu werden. ich denke, die ist nicht allzu groß. aber ich mache mir da auch manchmal gedanken drüber, ob nicht längst jemand hier mitliest, der mich kennt und sich denkt, das könnte sie doch sein....

aber sicher wird sich der/diejenige doch nie sein....

ich habe nie besonderen wert darauf gelegt, mein jf-tum total geheim zu halten. wer ein bisschen kombiniert hat, konnte sich da sicher einiges zurechtreimen. mit einigen freunden und bekannten bin ich da auch eher offensiv mit umgegangen. nur so hast du nämlich auch leute, mit denen du drüber reden kannst. die hatte und habe ich. denn wenn du endlich eine beziehung hast, dann hören die probleme ja nicht auf. alles ist neu. man fragt sich so manches... und braucht auch mal nen rat diesbezüglich.

also: nur mut, schüchtern, such dir deine leute!

e:insaomerxkerl


@schüchtern

Je mehr ich hier bekanntgebe, desto grösser ist aber auch die Chance, der mich hier jemand "wiedererkennt". Ich schreibe auch hier manche Sachen rein, die ich anderen nicht sage, aber einige Dinge behalte ich für mich, auch was das JM Leben angeht

Ja...die "Sorge" habe ich allerdings auch, daß ein Bekannter von mir das liest und vielleicht die richtigen Schlußfolgerungen ziehen kann...

Aber mich hat keiner gefragt, und mir ist es in der zwischenzeit auch total egal, auch wenn meine Tanzpartnerin eingeladen worden ist!

Ich war ja noch nie bei so einem Tanzkurs (will auch nie hin), aber wie nahe kommt man denn da seiner Tanzpartnerin? Ist das immer ein- und dieselbe? Wenn ja, ist das auch komisch, daß ihr dein Nichteingeladensein nicht auffällt.

Fast keinen Freundeskreis mehr, und der rest, von meinen bekannten oder Freunden hat keine Zeit mehr. Derzeit bin ich alleine, wenn ich etwas unternehmen möchte, muss ich es alleine machen, egal ob in die Disco gehen oder auf den Jahrmarkt (bei uns heisst das Messe). Und auf die Dauer wird es deprimierend, immer nur alleine was zu unternehmen

Kenne ich, aber seit einiger Zeit ist meine Situation besser geworden, keine Ahnung warum, denn es ist einfach passiert. Ich fürchte, man muß da einfach Glück haben, um einem sympatische Leute zu begegnen...Ich weiß auch nicht, was ich dir da weiter raten kann, außer nicht aufzugeben, dich immer neu umzugucken und nichts erzwingen zu wollen. Es ist und bleibt deprimierend.

Kzwxak


Ich finde dieses Forum ist ein sehr guter Ort um über die Probleme des JM-Seins zu reden. Wegen diesem Faden habe ich mich hier angemeldet nachdem ich schon lange mitgelesen hatte. Der große vorteil ist man kann sich mit anderen austauschen die das gleiche Problem haben ohne dass es einem unangemehm sein muss.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH