Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

s6chücFhterxn


@S. wallisii

Traf ich mich privat mit ihr war ich versteinert wie ein ... äh Stein. In der Arbeit konnte ich ganz normal mit ihr umgehen. Mensch bin ich seltsam.

So geht es mir meistens, wenn ich mit fremden Leuten spreche, es gibt nur sehr wenige ausnahmen, wo das nicht so der Fall war

JTack"a"roo


mal ne frage...

habt ihr eigentlich irgendwo in eurem Zimmer ein Bild von ner Frau hängen? Oder ne attraktive Frau als Desktophintergrund am PC? ICh mein jetzt nicht unbedingt ne nackte sondern irgendeine.

Ich hatte das bis vor ein paar Tagen nicht. Dann hatte ich mir wie so oft das Programmheft vom Unikino mitgenommen und an die Pinnwand gehängt. Vornedrauf is immer ein Bild mit nem Ausschnitt aus ner Filmszene. Dieses Mal ist es aus Match Point mit Scarlett Johanson und genau die schaut mich jetzt gerade und immer wenn ich vorm PC sitze an. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern welche Szene des Films da abgebildet ist aber sie schaut irgendwie fordernd und verführerisch zugleich (als wollte sie sagen "sitz nicht rum sondern tu was"). Ich hab schon oft gelesen das man sich bezüglich Inneneinrichtung von positiven Dingen umgeben soll, Dinge die man mag (oder gern hätte?) da das einen unbewusst beeinflusst. An meiner Wand hängen ein paar Bilder, Karten und Fotos von schönen Orten an denen ich war. Soweit so gut, man kann aber auch sagen dort hängt die Vergangenheit nicht die Zukunft. Dass Scarlett Johanson meine Freundin wird ist zwar sehr unwahrscheinlich aber für die nächste Zeit ist sie mein Coach ;-)

Jrackaxroo


ich denk das is mal ne Anregung zu ner Veränderung die man mit wenig Aufwand machen kann, oder?

h:e}rr Ekoxch


hm ... hab ich mir noch gar nicht überlegt. an meiner wand im wohnzimmer hängt noch nichts, muss erst fertig einrichten. im schlafzimmer hängt die irische flagge und ein poster von "life of brian". an der klotür hängt frank zappa und im flur meine fotogalerie ...

aber eine frau hängt nirgends. das stimmt. gut ... mal überlegen.

ein filmposter von frau johansson wär sicher nicht schlecht ;-) muss mal in den filmposterladen um die ecke gehn. vielleicht hats da was von ihr. oder von sonst einer netten dame. das problem ist, ich hab nicht viele weibliche "stars".

DFeHr \kleiSne /Pri*nxz


N' abend Herr Koch! Heute schon geduscht? ;-D

Der kleine Prinz

Blergssteixger 78


An meiner Wand hängen ein paar Bilder, Karten und Fotos von schönen Orten an denen ich war. Soweit so gut, man kann aber auch sagen dort hängt die Vergangenheit nicht die Zukunft.

Ist bei mir auch so. Diese Bilder geben mir in schweren Momenten die Kraft, nicht aufzugeben. Sie zeigen, dass in der Vergangenheit nicht alles schlecht war, dass es durchaus Momente gab, die es Wert waren, erlebt zu werden. Und sie geben Zuversicht, dass es wieder solche Momente geben wird.

h.ercr3 koxch


äh ja, heut früh hab ich geduscht.

JEacka@rxoo


Ist bei mir auch so. Diese Bilder geben mir in schweren Momenten die Kraft, nicht aufzugeben. Sie zeigen, dass in der Vergangenheit nicht alles schlecht war, dass es durchaus Momente gab, die es Wert waren, erlebt zu werden. Und sie geben Zuversicht, dass es wieder solche Momente geben wird.

Das ist gut so. An die Vergangenheit erinnere ich mich zum Teil auch gern. Ich könnte den schönen Momenten eigentlich noch mehr Platz geben. Aber ich finde der Zukunft sollte man auch einen Platz gönnen (hallo Scarlett . *:) )

A`ldhaf2erxa


Schnell noch mal reinhusch...

Ich renne heute irgendwie den ganzen Abend Tortola nach und krieg ihn nicht. Aber da sonst immer ich die medial "Unerreichbare" bin, flüster ich das nur ganz, ganz leise... |-o

@ Bergsteiger:

Sie haben frühmorgendliche Post, junger Mann!*:)

@ herr koch:

NEIN!:-o Du bist doch nicht etwa ein Monty-Python-Fan?!x:) :)^ Ich habe alle Filme und alle Folgen des Monty Python's Flying Circus gesehen; sogar einige davon als Bücher hier bei mir.

@ S. wallisii:

Ich komme mal auf das von dir erwähnte Zittern zurück. Finde ich keinesfalls außer- oder ungewöhnlich, sondern einfach ein Zeichen für eine starke emotionale Erregung. Diese muss erstens keinesfalls zwingend sexuell bedingt sein (was aber natürlich auch möglich ist ;-)) und tritt zweitens mit dieser Begleiterscheinung, also dem Zittern, auch bei "erfahrenen" Menschen auf. Wenn ich z.B. sehr wütend oder einfach gefühlsmäßig extrem betroffen bin, zittern mir die Beine, die Schultern oder eben auch der Bauch. Je nachdem. :-)

s!chüch*terxn


Also mein Wohnzimmer habe ich fast so eingerichtet, wie ich es möchte, an der Wand hängen 3 Bilder, ein Schwarz-Weiss Bild von New York (1928), SW Bild vom Office Tower in New York und ein ein Bild von einem aufprallenden wassertropfen (Ikea lässt grüssen). Mein Schlafzimmer ist noch sehr kahl, aber da habe ich erst anfang des Monats mein neues Bett + Schrank bekommen, es fehlen noch Bilder an der Wand. Sonst habe ich seit anfang des Jahres einiges getan, habe mich von vielen Sachen getrennt, die entweder nur Platz weggenommen haben, oder mich belastet haben. Habe sehr viel verschenkt, weggeworfen usw. Das hat mir selber aber sehr gut getan

hjerr k9och


I'm an addicted, Aldi 8-)

Ich hab alle Filme und sämtliche Folgen vom Circus auf DVD ;-)

And now for something completely different ...

Guet Nacht *:) @:)

ANlFdhafxera


Herr Koch...

Die sind einfach nur genial. :-x Und eine Gute Nacht euch allen. :)* Wollte schon längst schlafen und werde das auch jetzt...

@Jackaroo: Schöner Satz!:)^

aber für die nächste Zeit ist sie mein Coach

@ Schüchtern:

Das hört sich doch sehr gut an. "Ausmisten", innen wie außen; sich Platz / Freiräume für Entwicklung und Neues schaffen, ist etwas wirklich Wichtiges. Steht bei mir auch noch an und ist langsam in Planung.

BkergstEeige@r 7x8


Aldi

*bergsteigersichartigbedank* Ich bombardier dich dann morgen mit Text zu ;-)

@all

Gute Nacht! zzz :)* x:)

TsorQtolxa


Aldi

Ich renne heute irgendwie den ganzen Abend Tortola nach und krieg ihn nicht. Aber da sonst immer ich die medial "Unerreichbare" bin, flüster ich das nur ganz, ganz leise...

Wie war das gestern? Du bist mit einer Freundin am telefonieren und würdest in 15-30 Minuten zurück rufen? ??? Tja, 45 Minuten später hab ich dann halt mit Betsy telefoniert (hab sie vorher nicht gekriegt), und das hat dann ein wenig gedauert. ;-)

sSchüch2terxn


Das hört sich doch sehr gut an. "Ausmisten", innen wie außen; sich Platz / Freiräume für Entwicklung und Neues schaffen, ist etwas wirklich Wichtiges. Steht bei mir auch noch an und ist langsam in Planung.

Bei mir hat sich so viele Sachen angesammelt, eigendlich habe ich damals, als ich in die Wohnung hier eingezogen bin, von einigen Dingen getrennt, aber in diesem Jahr habe ich wirklich viel entsorgt. War teiweise nicht leicht, mich von den Sachen zu trennen, aber meine Wohnung ist nun nicht mehr so "vollgemüllt". Leider reicht mir das finanzielle leider nicht aus, alles fertigzumachen, wie z.B. Bilder in den Flur und Schlafzimmer zu hängen, aber das kommt im Frühjahr 07

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH