Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

PIowerp>ferdcxhen


@schüchtern

1.single sein ist keine krankheit viele frauen und männer sind gern singles wenn sie frisch aus ner beziehung sind und können alles wieder mal alleine machen. nur eben ohne diesen proplem das wir haben. 8-)

Auf was für ein konzert warts du?

vielleicht steigert ihr euch zu sehr in dieses denken hinein mit 30 noch jm zu sein iman will es nicht aber das unterbewusstsein vielleicht doch (angst vor beziehung,unreif fühlen)wie auch könnte möglich sein sonst hätte man ja schon lange eine frau angesprochen oder gar eine beziehung gehabt

gut erstmal drüber schlafen und nachdenken wieviele noch kein sex in diesem jungen alter gehabt haben. zzz sehr viele

wenn mans hinter sich hat lachen wir sicher drüber wieviel zeit wir hier im foru gelassen haben und jede minute die wir hier sitzen eine kleine süße chance verpassen

Ppower,pf?erdch2exn


ps:bitte nicht auf schreibfehler achten.

*g*laui

P*owerp}ferd`chxen


*g*lauri verdammt nochmal

sVchü/cht'ern


1.single sein ist keine krankheit viele frauen und männer sind gern singles wenn sie frisch aus ner beziehung sind und können alles wieder mal alleine machen. nur eben ohne diesen proplem das wir haben.

Das stimmt nur halber. Wenn man verlassen worden ist, denke ich, das das neue Singleleben nicht so toll ist, wenn man den Partner/-in noch liebt. Singlesein ist keine Krankheit, das weiss ich auch, aber in dieser Welt, wo die meisten immer weniger soziale Kontakte haben, wäre eine Beziehung auch mal etwas. Aber wir JM haben sehr unterschiedliche Probleme, für uns wird es keine universallösung geben, leider

B]ergstVeigeLr 78


single sein ist keine krankheit viele frauen und männer sind gern singles wenn sie frisch aus ner beziehung sind und können alles wieder mal alleine machen. nur eben ohne diesen proplem das wir haben.

Nur hat das herzlich wenig damit zu tun, ob man jetzt JM ist oder nicht. >:( Wenn man sich einsam fühlt und es ist kein Partner da, ists so oder so beschissen. Ich glaub langsam, dass das gar keinen so grossen Unterschied macht.

will es nicht aber das unterbewusstsein vielleicht doch (angst vor beziehung, unreif fühlen) wie auch könnte möglich sein sonst hätte man ja schon lange eine frau angesprochen oder gar eine beziehung gehabt

Na klar, mein Unterbewusstein will keine Beziehung und zwingt mich aber gleichzeitig, hier in den Thread zu schreiben. Super :-/

s=chüXcht#ern


Nur hat das herzlich wenig damit zu tun, ob man jetzt JM ist oder nicht. Wenn man sich einsam fühlt und es ist kein Partner da, ists so oder so beschissen. Ich glaub langsam, dass das gar keinen so grossen Unterschied macht.

Klar, nur die Leute, die schon mal in einer Beziehung waren, haben Erfahrung, ein JM fehlt diese Erfahung halt, und mit Erfahrung und Übung wird man immer sicherer

BBergste%iger (78


Ja, aber ob dann die Erfahrung nur positive Seiten hat :-/ Und Übung worin? Im Trennen? Eine Beziehung ist ist doch jedesmal anders.

Ztot<telUbae-r


Wie wahr. :-(

Ich habe nun "Erfahrung". Und weitere Narben auf der Seele.

Haben mich die letzten 2 Jahre weitergebracht? Irgendwie schon, denke ich.

Auf der anderen Seite weiß nun aber auch ganz genau, was ich nicht mehr habe... :-/

Und auf Erfahrung im Trennen könnte ich eigentlich ganz gut verzichten...

Der Schmerz ist irgendwie anders. Ich verliere ja kein Phantom, kein Trugb- oder Wunschbild, sondern einen Menschen, den ich in den letzten 2 Jahren ganz besonders kennengelernt habe.

Im Guten wie im Bösen.

Seien positiven Seiten und seine negativen Seiten.

Habe alles positive geliebt und aufgenommen, mit ihr gefiebert und gelitten, habe ihre Nähe genossen.

Das Negative hingegen habe ich oftmals einfach nur als übersteigerte Fom ihrer positiven Seiten wahrgenommen.

Charaktereigenschaften, die bis zu einem bestimmten Maß gut, darüber hinaus aber eben störend sind. ;-)

Aber genau deswegen konnte ich sie akzeptieren. Sie waren ja nur die andere Seite der Medaille.

Ich weiß also, wen ich ziehen lassen muss.

Ich verliere keinen Traum, ich verliere auf schmerzlichste Art und Weise Realität.

Ich denke, der Schmerz ist in beiden Fällen gleich.

Aber ich habe Angst vor dem Winter. Vor der Kälte und der Gewissheit, dass sie nicht mehr da sein wird, mich zu wärmen.

Und das ist ein Verlust. Ich hatte etwas, und das ist nun weg. Und das ist neu. :-(

Zgottel:baer


Klingt ziemlich widersprüchlich, was? |-o ;-D

Ja, ich weiß, dass ich mir im obigen Text teilweise selbst widerspreche.

Bin halt ziemlich konfus und hatte nicht Korrektur gelesen. ;-)

BgergstteigMe r 78


Zottelbaer

Ohje :°_

M1oniykax65


Zottelbaer

Sag ich doch, habe ich hier schon öfter erwähnt, das JM-Sein ist ein veständliches Problem, aber viele scheinen zu meinen, wenn das mal gelaufen ist, dann ist alles ok. Dabei beginnen dann oft erst die Probleme, die mit Partnerschaften verbunden sind. Narben auf der Seele.. ich kann dich vielleicht damit trösten, dass diese Narben später eher als Spuren empfunden werden können, so gehts mir damit. Spuren, die Menschen bei mir hinterlassen haben, und die zu mir und meinem Leben gehören, die ich nicht missen will, vor allem nicht die Spuren jener, die mir mehr bedeutet haben. Und was du noch nicht kennst, weil es deine erste Freundin war, es kommt sehr, sehr häufig was "Besseres" nach. Bitte versteh das nicht falsch, das soll keine Herabwürdigung deiner Freundin sein. Es geht darum, dass man oft im Nachhinein Steigerungen erfahren hat, dass man dann sieht, dass es noch viel passendere Menschen gibt. Wenn man in der Trauer drin steckt, kann man das oft gar nicht richtig glauben.

LDewsian


Zottelbaer

So isses. :-(

Eine Sache ist anders, glaube ich. Ich habe das schon mal bei Herrn Koch im Faden geschrieben. Viele Jungmaenner glauben doch, sie haetten irgendein magisches Zeichen auf der Stirn, irgendetwas, was sie selber nicht sehen koennen und was ihnen keiner sagt (auch wenn sie es wieder und wieder und wieder herauszufinden versuchen), was effektiv verhindert, dass sich eine Frau in sie verliebt bzw. mehr will als "gute Freundschaft". Sie fuehlen sich als Opfer eines boesen Zaubers. Ob die Formulierung jetzt treffend ist, weiss ich nicht, aber ich kenne sowas von mir selbst.

Und es macht schon einen enormen Unterschied, einmal erlebt zu haben, dass das widerlegt wurde.

FBia.nxn


Dabei beginnen dann oft erst die Probleme, die mit Partnerschaften verbunden sind. Narben auf der Seele..

Schmerzen und Wunden bzw. die Narben, die sie hinterlassen, sind eben nicht das Gleiche wie Kälte . Ich mache mir keine Illusionen, dass eine Partnerschaft nicht auch mit Schmerzen und Problemen verbunden ist. Aber man hat doch dann trotzdem irgendwie gelebt und geliebt, die Beobachter- bzw. Aussenseiterrolle überwunden. Man war während einer gewissen Zeitspanne wichtig für einen anderen Menschen.

Die Kälte ist das Schlimme. Man muss es wohl erlebt haben, um zu wissen, was damit gemeint ist.

M`oni]ka6x5


Lewian

Ich frage mich häufig, ob es nicht genau diese von Zottelbaer erfahrenen Gefühle sind, die einem JM Angst machen. Jemand, der sich ohnehin schon schwer tut, sich einem Menschen richtig zu öffnen, mag das als eine noch größere Katastrophe erscheinen. Das Alleinsein ist dann das eventuell kleinere Übel. Es kann ja sein, dass einem das alles gar nicht so bewusst ist, denn vordergründig will ja fast jeder eine Partnerschaft, aber eine funktionierende natürlich, eine, wo Verständnis und Vertrauen herrscht. Das Idealbild einer Beziehung, obwohl man irgendwo sicher auch weiß, dass es einfach oft so nicht ist oder irgendwann nicht mehr ist.

MLonzik?a6x5


Fiann

Ja, was du schreibst, klingt sehr einleuchtend für mich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH